United States
Kansas

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Top 10 Travel Destinations Kansas
Show all
Travelers at this place
    • Day 7

      Missed our stop

      December 9, 2022 in the United States ⋅ 🌙 -1 °C

      We were supposed to stop in the Azores but there was a strike so we couldn’t go. We’re enjoying the ship in its place. The guys are pointing to our missed port, well that’s what they think so we let them think it.Read more

    • Day 81

      #Kansas - Mal was anderes

      September 16, 2023 in the United States ⋅ ☀️ 26 °C

      Auf dem Weg nach Kansas, unser Zwischenstopp bevor es nach Colorado geht, haben wir noch einen kleinen Abstecher nach Kansas City gemacht. Die Stadt liegt, anders als der Name vermuten lässt, natürlich in Missouri. Ja wir sind auch verwirrt. Nach einem kurzem Mittagesse ging es dann weiter nach Abilene, diesmal wirklich eine Stadt in Kansas. Und zwar ein ziemlich verschlafene Kleinstadt, der man den Einfluss des Wilden Westen immer noch anmerkt. Es gibt sogar eine kleine Western Altstadt mit alten Gebäuden die bis heute erhalten wurden. Auch eine Dampflock von 1886 fährt von hier aus seine Runden. Und das wichtigste was es hier zu sehen gibt: Die größte Gürtelschnalle der Welt. Ja, sie steht sogar im Guinness Buch der Rekorde...

      Ansonsten gibt es in Kansas nicht viel, abgesehen von einer endlos erscheinenden Prärie. Oh und Quinoa-Felder. Unglaublich viele Quinoa-Felder. Ihr wisst nicht wie Quinoa-Felder aussehen? Ich wusste es bis jetzt auch nicht 😃

      Und wer hätte es gedacht über Abilene gibt es sogar einen Song. Zudem ist es der Ort an dem Präsidenten Eisenhower aufgewachsen ist. Es gibt sogar ein Restaurant das nach ihm benannt wurde, in dem es super leckere vegetarische Burger gibt. Ike's Place Bar & Grill.
      Read more

    • Day 27

      Tag 27

      November 22, 2023 in the United States ⋅ ☀️ 5 °C

      Ein Seetag mit einem absoluten Highlight!
      Aber erst erfolgt die Sicherheitsübung für alle Gäste! Bei längeren Reisen ist man verpflichtet alle 30 Tage eine Übung durchzuführen! 🤪
      Mit angelegter Rettungsweste und Bordkarte werden alle in der Lounge gescannt …. fertig ist die Übung!
      Anschließend ist im Theater ein sehr spannendes Vortrag : der Wettlauf zum Südpol!
      Den ganzen Tag liegen wir im Daybed am Fenster ( First Line ) ! vom Theater und schreiben das Tagebuch. Feuerland zieht an uns vorbei. Eine unglaubliche schöne aber karge Landschaft! Schauen der Show zu : Tango 💃 und freuen uns auf ….. die Passierung des Kap HOORN. Der südlichste Punkt Südamerikas wird umfahren. Hier treffen die zwei Weltmeere, der Atlantik und der Pazifik, aufeinander. Die Wellen rollen in tosender Höhe ungehindert auf das KAP HOORN zu. Der größte Schiffsfriedhof liegt hier und angeblich 10 000 Seefahrer sind hier ertrunken! Seit alters her ist es außerdem Tradition nach der Umrundung der Südspitze mit einem Schnaps oder einem Champagner auf das Erlebte anzustoßen. So feiern wir auf dem Kabinenbalkon! 🥂🥂Alle Gäste feiern 🙌 🥳🥂ausgelassen!
      Ein einmaliges Erlebnis! Danke dem Kapitän & der Crew 👍
      Read more

    • Day 32

      Tag 32

      November 27, 2023 in the United States ⋅ ☀️ -1 °C

      Seetag….“Land in Sicht“, so heißt das Thema heute in der Hafenlounge : Puerto Montt & San Antonio werden bildlich dargestellt. Wie jedesmal sehr interessant 👍
      Auf dem Daybed am Panoramafenster im Theater lässt es sich gut aushalten, denn es ist grau und regnerisch. Ein guter Tag für das Tagebuch 🥰
      Robby Clemens ( der Marathon läufer ) präsentiert uns Teil 2 : zu Fuß um die Welt !! 🌎
      Nach meinem Line Dance Kurs in der AIDA Bar präsentiert „ de Tobi „ die Show : Crew meets Band! Unermüdlich hat die Crew von AIDAsol für ihren großen Auftrag geprobt, vom Service und Casino bis hin zum Housekeeping. Sie singen heute alle live ihrem Lieblingssong. Es ist ein grandioses Ereignis und der absolute Geheimtipp! 👍
      Mit einem Ohrwurm gehen wir schlafen 😴
      Read more

    • Day 36

      Tag 36

      December 1, 2023 in the United States ⋅ ☁️ 0 °C

      VALPARAÍSO … das Tor zum Paradies ?
      Mit dem Taxi starten wir vormittags Richtung Valparaiso und stoppen im Walfahrtsort Santuario de lo Vasquez. Viele Danksagungen, Heiligenfiguren in allen Größen aus Holz oder Kunststoff, Glücksbringer und rote selbstgefertigte Armbänder sind zu bewundern und zu kaufen ! 😇
      Weiter gehts in die Stadt zum Fischmarkt. Möwen und Pelikane streiten sich um die Fischreste. Es stinkt heftig ! 🥵Fisch wird verkauft, gegessen ( Reiner probiert auch !! ) und viele Frauen präparieren die Netze mit Fischködern ohne Handschuhe !! Am Strand schnappen wir frische Luft !!!
      Wir fahren in die Innenstadt, besuchen ein einfaches chilenisches Restaurant und stärken uns mit Empenadas und Eintopf. Weiter geht’s durch Einkaufsstraßen mit lokalen Shops und diversen Strassenständen… unvorstellbar bei uns. Wir besuchen das bunte treppenreiche Künstlerviertel. Nicht nur hier sind sämtliche Hauswände mit tollen Graffitis besprüht….die komplette Stadt ist bunt. Auf einer Rooftop Bar probieren wir chilenische Spezialitäten, einheimisches Bier und lokalen Rotwein. Die Aussicht zum Abend ist sensationell auf die Bucht und auf die Stadt Valparaiso. Eine DJ baut für das heutige Konzert ihre Musikanlage auf … welches Lied ertönt zur Probe „99 Luftballons“🎈
      Beeindruckt fahren wir zurück nach San Antonio !!
      Read more

    • Day 115

      Tag 114

      February 18 in the United States ⋅ ☀️ 11 °C

      Seetag ! 💨
      Es ist nebelig, windig und nur 13 Grad! Wir stellen uns auf das Wetter zuhause ein, so fällt der Abschied nicht so schwer! 😰
      Für 9.30 Uhr bittet der Kapitän 👨‍✈️ alle Gäste ins Theater, denn er möchte ein großes Geheimnis 🤐 verkünden!
      Die WELTREISE 2025/2026 stellt er vor! Es ist die AIDA Diva und ganz neue Ziele. 👍
      Wer eine Vorabbuchung möchte, möge bitte anschließend ins Brauhaus gehen. Das Brauhaus ist überfüllt! 😊
      Der Lektor stellt die letzte Destination vor: Isle of Portland!
      Zum Wärmen gibt es auf dem Pooldeck die Lieblingssuppe der Gourmetpaten Felicitas Athen und Franz Schned und dazu Glühgin!
      Ich schreibe fleißig Findpenguin und das Reisetagebuch in der AIDA LOUNGE und hole die Destinationsstempel von jedem Hafen ab !
      Ab 14.30 Uhr ist Teatime mit Kuchen von Andrea Schirmaier-Huber! Sehr sehr lecker 😋
      Wir besuchen die letzte Kunstauktion ( ersteigern kein Bild ) und hören dem Interview mit dem Künstler Feliks Büttner ( er hat die Kussmundflotte kreiert) zu !
      Im Marktrestaurant wird Essen zum Thema Frankreich serviert!
      Schnecken 🐌 in Kräutersauce, Camrmbert überbacken, warmer Raclettekäse und und und 😋😋😋!
      Die Wunschshow : 80‘s forever begeistert alle Gäste im Theater ! 🎭
      Read more

    • Day 25

      Oakley

      June 7, 2023 in the United States ⋅ 🌙 21 °C

      Die Tour heute ging wieder geradeaus durch grünes Land. Da hab ich mal die Musik im Helm angemacht und mit der Familie telefoniert. Das ging selbst bei 100 kmh ganz gut. Liebe Grüße nochmal an alle. Gelandet sind wir in Oakley, Texas, ein Durchgangsnest, das tierisch nach Gülle stinkt. Rinder gab es in dieser Gegend zu tausenden. Da lag es nahe, in der örtlichen Grill-Bar sich ein Steak zu ordern 😉. Für Freitag Abend haben wir uns in Dallas zum Grillen bei William Baxter eingeladen, der aus der Kawasaki Dreizylinder Dragster Szene kommt und den uns Ralf Schipmann (vom Kawasaki H2 Club) vermittelt hat.
      Ich denke, wir werden dort 2-3 Tage bleiben. Vielleicht mal Wäsche machen? Gundi würde meinen, das wäre schon lange fällig!! Die Katzenwäsche der Klamotten mit Shampoo ist doch nicht der Renner. Bei über 30 ° ottert man die T-Shirts doch schnell durch und riecht ein wenig nach Turnstunde 🤥
      Read more

    • Day 37

      Tag 37

      December 2, 2023 in the United States ⋅ 🌙 -2 °C

      Seelöwen 🦭 🦭🦭🦭im Hafen sind ein besonderes Highlight direkt am Fisch- und Meeresfrüchtemarkt! Ihr Lieblingsmahl sind tote Fischköpfe, die die Fischer ins Meer werfen. Auch Möwen und Pelikane essen sehr gerne diese Delikatesse 👍 Also
      laufen wir zur Hafenpromenade und genießen den wunderschönen Ausblick auf den Hafen, das Meer, die Fischerboote, die AIDAsol und diverse Verkausstände! 🤪 Am Fischmarkt gibt es fangfrischen Fisch, diverse Muschelsorten und Krebse zu kaufen und zu probieren. Ich probiere eine Muschel 🐚 geschmacklich einer Auster ähnlich 👍
      Strassenmusiker, Hüpfburgen, Eisdielen, Souvenirstände, kleine rollende Imbissbuden mit chilenischen Empanadas, Kaffeebuden, dazwischen ein fahrender antiker Zug, Kleidung 1. & 2. Hand…… ein irres Durcheinander, laut und unvorstellbar interessant.
      Und dann liegen wirklich neben den Fischbuden die Seelöwen 🦭🦭faul auf den Felsen, am Strand und im Meer. Richtung Innenstadt reihen sich unendlich viele lokale Geschäfte direkt auf dem Gehweg!
      Leider heißt es um 17.30 Uhr „ alle Mann an Bord“, denn wir wollen eigentlich um 18 Uhr ablegen! Die chilenischen Behörden geben das Schiff erst gegen 1 Uhr nachts frei 🥵
      Die große persönliche Überraschung erfolgt für uns gegen 21 Uhr! ❤️❤️❤️
      Reiner kommt mit einem Sektkübel gefüllt mit Eiswürfeln und 2 Gläsern aus der Kabine zurück. Ich sitze mit befreundeten Gästen draußen am langen Tisch. Er stellt den Sektkübel vor mir auf den Tisch und legt einen Umschlag dazu! Neugierig 👀 öffne ich den Umschlag. Post von JONAH ( unser 2. Enkelkind ). Rührende Zeilen von „ Jonah“ für Oma & Opa. Ich kann meine Tränen nicht zurückhalten, sooo gerührt bin ich über diese einmalige Idee ! 😍❤️😘 Wir stoßen alle gemeinsam auf Jonahs Wohl an und singen HAPPY BIRTHDAY! 🥂🥂🥂🍀🍀🍀
      Ein Sturm kommt auf, aber wir fallen nicht aus dem Bett!
      Read more

    • Day 8

      Day 8 - Two Types of Evil in Kansas

      April 29, 2019 in the United States ⋅ ☁️ 10 °C

      Apparently the thunderstorm was horrendous at 2.30 this morning. Jackie thought the roof of our RV was going to cave in. Leisurely start today, for what is planned to be another long driving day & hopefully get to Dodge City.

      First stop was Stull Cemetery, known as the Devil’s Playground & supposedly the Gateway to Hell. Apparently it is the most evil place on earth & has a hidden staircase to the bowels of hell. Allegedly the Pope won’t fly over it.

      We were looking forward to it, but in reality it turned out to me a very ordinary looking cemetery, surrounded by a metal fence & several ‘No Trespassers’ signs. Reviews revealed that the local Police & residents of Stull were quick to clampdown on trespassers. No doubt they have lots of ghoul hunters looking for souvenirs. Jackie & I just took a photo & moved on.

      Next was the Evel Knievel Museum in Topeka. I had already researched it & knew it was closed on Mondays, but it was still worth a visit for a photo. I felt a connection, 2 Daredevil kindred spirits!

      Whilst in Topeka we also visited the Brown v. Board of Education National Historic Site. This was the location that ended segregation in American Public Schools. 13 ‘coloured’ families sued the Board of Education for discrimination because of segregation & won. The building is a museum & kept as it was back then. When you enter you are immediately taken back at the 2 signs hanging from the ceiling, one says ‘WHITE’, the other says ‘COLORED’.

      We then got on to Interstate 70 & after putting in another $120 of fuel, we raced westwards for the next 120 miles. To be honest, there wasn’t a lot to look at. Two thirds of Kansas is in The Great Central Plain of the United States. It is mainly agricultural with fields of wheat & corn as far as the eye can see.

      As we approached the town of Salina we headed north on Highway 81, then took Highway 18 through to the town of Lincoln. Here we were searching out the Travelling Salesman Monument. We hunted high & low for it in the town without success. So we had lunch & Googled it. The Monument was in the town cemetery, where else would it be? We found the small suitcase grave dedicated to J.S. Jacobs. Unfortunately his epitaph reads, “Here where he stoped last”.

      We then carried on Highway 18 to the little town of Lucas, full of eccentric artists. I was looking for 2 places in particular : 1. The Garden of Eden & 2. World’s Largest Things. We pulled up outside side the Garden of Eden, which is the home of strange folk & political art created by the owner Civil War Veteran S. P. Dinsmoor who started it in 1902 at the age of 64. We saw the owner providing a guided tour, so decided to discreetly photo the outside. We found the World’s Largest Things, but it was closed.

      Next we headed south to Wilson, where Jackie got out & posed beside the World’s Largest Czech Egg for a photo. We continued south for Cheyenne Bottoms which is a wetland in the Great Central Plains, which is a critical stopping off point for millions of migrating birds. Unfortunately we missed the turning so instead we circumnavigated it. We arrived at Great Bend & rejoined Highway 56 to Pawnee Rock.

      Pawnee Rock is considered one of the most important & beautiful landmarks on the Santa Fe Trail. Unfortunately I turned off Highway 56 prematurely, so had to turn round & rejoin the 56. As I turning right, we went down a dip in the road & we then deafened by the sound of smashing crockery.

      We pulled over to survey the damage & needless to say both blamed each other. After sorting out the mess, we continued to the Pawnee Rock Memorial in stony silence. I got out for a quick photo & on we went.

      At Kinsley, we picked up Highway 50 & followed it into Dodge city & to our Dodge City KOA. At check in we were informed of the available facilities, which included a storm shelter. Oh yes, we are smack bang in the middle of tornado alley. We are also right next to a zoo. Jackie made hotdogs served up on what’s left of the plates we have!

      It is worthy of mention, that after Kinsley, we were faced with literally 100 & 100’s of wind turbines. They are a vital source of energy for the region.

      It was another long driving day, but we have decided to do it one final time. After which we will be at the foot of the Rockies for some much needed scenery.

      FITBIT = 7,259 steps / 3.37 miles.

      Song of the Day - Knievel by New Model Army.

      Bonus Songs of the Day :-

      Cemetery Gates by Pantera
      Read more

    • Day 2

      Big 5 Private Budget Camping Safari

      January 2, 2023 in the United States ⋅ ☁️ 0 °C

      Big 5 private budget camping safari experience offered by the top-notch safari agency in Tanzania. most bookable Tanzania private big 5 experience with excellent reviews
      https://www.burigichatosafaris.com/
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Kansas, KS, ካንሳስ, كانساس, ܟܐܢܣܐܣ, Kansas suyu, Kanzas, کانزاس ایالتی, Канзас, Штат Канзас, ক্যান্সাস, ཁན་སཱ་སི།, ক্যানসাস, کانزاس, Κάνσας, Kansaso, કેન્સાસ, Khâm-sat-sṳ̂, Kanekaka, קנזס, केन्सास, Kènsas, Կանզաս, Kánzạs, カンザス州, kanzys, კანზასი, ಕನ್ಸಾಸ್/ಕಾನ್ಸಾಸ್‌‌, 캔자스 주, Kansia, Kanzasas, Kanzasa, കാൻസസ്, कॅन्सस, ကန်းဆပ်ပြည်နယ်, कन्सास, कान्सास, Shádiʼááhjí Dzígaii, ਕਾਂਸਸ, कान्सास्, کنساس, Cansas, केन्‍सास, Kanzasos, கேன்சஸ், కాన్సాస్, รัฐแคนซัส, Kanzas Shitati, Каанзс, קענזעס, 干沙州, 堪薩斯州

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android