United States
Lahuipuaa (historical)

Here you’ll find travel reports about Lahuipuaa (historical). Discover travel destinations in the United States of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

7 travelers at this place:

  • Day5

    Makalawena Beach

    March 29 in the United States

    Schon cool, so von Strand zu Strand über ein Lavafeld zu gehen. Der eine Strand ist nur so erreichbar (ausser auf dem Seeweg natürlich 🛶). Wonderful - einfach top! Hier gefällts uns sehr👍. Die Sonne begleitete uns auch auf dem Rückweg ☀️

  • Day54

    Big Island: Auf zur aktiven Vulkaninsel

    May 8 in the United States

    Mit einer abenteuerlichen Kleinstmaschiene (Sitze für max. 10 Passagiere, 2 Piloten im offenen Cockpit, keine Crew) für Pendler zwischen den hawaiianischen Inseln flogen wir von Maui nach Big Island, in der Hoffnung etwas vom Vulkanspektakel hautnah miterleben zu können und vielleicht sogar heiße/fließende Lava zu sehen. 🌋 🤗

    Vor ein paar Tagen war der Vulkan erneut ausgebrochen, verstärkt bedingt durch einige heftige Erdbeben. Lava bahnt sich ihren Weg unkontrolliert durch einige Wohnsiedlungen. Einwohner werden aktuell evakuiert. Krisenstimmung herrscht auf der Insel. Und wir hoffen zumindest aus sicherer Entfernung etwas von diesem Naturschauspiel zu beobachten. 👀🙈

    NULL Security bei diesen Inselhüpfern: kein persönlicher Security Check oder Scan am Gepäck; Flüssigkeiten sind auch egal. Hawaiianische Gelassenheit strahlt sich wohl auch auf die Fluggesellschaften aus. 🤙🏼
    Wir flogen auch nur mit unseren kleinen Rucksäcken; das fühlte sich ausnahmsweise mal „leicht“ an. Unser großes (Surf)Gepäck hatten wir auf den letzten Drücker bei unserem lieben Gramps abgegeben - kurz vor Abflug, ohne dass er was von seinem Glück wusste. 🙈 Da unsere Vermieter auf Maui unser Gepäck nicht in unserer Abwesenheit aufbewahren wollten, mussten wir eine kurzfristige Alternativlösung finden. Gramps hat uns den Arsch gerettet. Und sich damit gaanz viel deutsche und schweizer Schoki verdient. ❤️🍫

    Der Anflug über Kona, Big Island war schon cool anzusehen. Der Boden besteht hauptsächlich aus schwarzer, kalter Lava. Wohin das Auge reicht aufgebrochene Lava Landschaft mit vereinzelt grünen Stellen, wo sich die Natur ihren Weg durch die karge, tot scheinende Erde bahnt. Zum Teil hat man das Gefühl, auf einer Mondlandschaft zu sein.

    Seb hatte Spaß beim Abholen des Mietwagens, weil uns gleich mal ein Upgrade auf einen 4x4 Wrangler Jeep angeboten/aufgeschwatzt wurde. Aber zurecht, wie wir noch bei den folgenden Offroad Touren feststellen würden, denn DER Offroad Klassiker in feuerrot 😎 🚗 hat uns Zugang zu einigen Stellen der Insel erlaubt wo wir mit einen normalen Wagen niemals hingekommen wären. Gleich bei der ersten Offroad Strecke strahlte Seb über beide Ohren; der Aufpreis hatte sich schon gelohnt. 🙈

    Kaum von der Mietwagenstation abgebogen, entdeckten wir die ersten Lavahöhlen, in die man hinabsteigen konnte. Bei diesem Anblick bereute Seb mal wieder, keine Drohne dabei zu haben.

    Dass es auf Big Island gleich 13 Klimazonen gibt, merkten wir auch schnell. Bei 33 Grad mit Cabrio gestartet, waren die Temperaturen innerhalb von 15 Minuten auf 16 Grad gesunken; Regenschauer überraschten uns leider auch und wir mussten dem offen Jeep (Cabrio) wieder das Dach überziehen.

    Der erste Eindruck von Big Island: komplett andere Landschaft als auf Maui, sehr viel rauer. Hier werden wir - vor allem dank unseres Jeeps und bei der aktuellen Vulkanaktivität - sicher noch viiiiel Spaß haben. 👏🏼
    Read more

  • Day5

    From Mahai'ula to...

    March 29 in the United States

    Zweimal Lava pur: Zuerst mit dem Auto (rüttel, rüttel...), dann zu Fuss. Ausschlafen ist noch nicht, deshalb sind wir früh los - bei diesem ☀️☀️☀️ optimal. Diese Seite der Insel ist zwar nicht mehr aktiv, aber man könnte es meinen.

  • Day8

    The Fairmont Orchid

    April 1 in the United States

    Super schön war‘s im Hotel Fairmont Orchid und im Nordwesten von Big Island. Morgen gehen wir weiter 😢 (man könnte auch 4 Wochen hier bleiben, aber dass ist zu schade in Hawaii) in den regenreichen grünen Südosten der Insel 😀 wo sich auch der aktive Volcano 🌋 befindet. Wir sind gespannt - auch auf die Unterkunft!

  • Day26

    Helicopter ride

    July 11, 2017 in the United States

    Today, we woke up early (5.40am) because we were going on a helicopter ride. It was my first time going on a helicopter and I was pretty exited. Daddy drove to the place and we were ready to go! People got us in the seats, we sat down, put our headphones on and were ready to go. The reason we need headphones is because the sound of the propellers hitting the air. We had BOSE headphones and they are a good type of headphones.
    It was weird when we were in the air because I have never been on a helicopter before and it was different to a plane. But as soon as we left, I didnt feel well. Normally, I dont get motion or sea or air sickness, but for some reason I felt like vomiting. We didnt even turn or had a sharp move, but I just didnt feel right. There were microphones on the helicopter and to talk, you would push the button. But the mike wasn't that good and the reason was that the audio wasn't working on this helicopter.
    We got to see some beautiful sceneries. We saw volcanoes with lava splurting out and some steep valleys with amazing waterfalls.
    Even at the very end of our flight, I was still feeling bad and I even threw up a little bit in my mouth! :(
    This was a fun activity and next time I hope I don't vomit! 🤢🤢🤢
    Read more

  • Day23

    Big Island Hawaii

    July 8, 2017 in the United States

    8/07/17

    Today we were going to the Big Island by plane. Before we went to the air-port we went to see Waimea Canyon in Kauai. It took us 1 hour to get there, and the view was beautiful!It was more than 1 km deep. The road was a spiral going down and me and Conor weren't feeling good at all. I wasn't feeling well, I didnt even want to eat shaved ice!! But it took us app.45 mins to get better and we had a rest at the beach. Conor went to the bathroom and felt so much better, but me, I was still car-sick.(I didnt vomit tho) After a few minutes, I felt soooo much better. We got in the car again and we went to the airport. Finally we reached the air-port. I got a book about animals and we got on the plane, it was boring. When we reached we got our luggsge, we rented a car and daddy drove us home.Read more

  • Day4

    Ab ans Meer - check in für 5 Nächte

    March 28 in the United States

    Das Wetter hat’s heute gut gemeint mit uns ☀️☀️☀️

  • Day8

    Honus!

    April 1 in the United States

    Meeresschildkröten kommen in Hawaii in grosser Zahl vor und werden von den Hawaiianern „HONU“ genannt.

    Einfach fantastisch diese Honus! Sie sind der Inbegriff von hang loose 🤙🏻

  • Day25

    キンプリ in Waimea

    July 10, 2017 in the United States

    一昨日ビッグアイランドに来ました。空港に行く前に、ワイメア渓谷に行きました。思ったより、遠くて、1時間かかりました。とても高かったです。渓谷の深さは1キロほどあるそうです。鳥がだいぶ下にみえて、ヘリコプターも私たちの下を飛んでいて小さく見えました。かざる絵 みたいで すごかったです。1 時間 が かかったけれども、良い経験 でした。 👍🏻帰りは道が曲がりくねっていたので 少し気持ち悪くなりました(*_*; だけど、今はじょうぶです。

  • Day26

    Helicopter (japanese)

    July 11, 2017 in the United States

    🍤今日、朝 の 5時40分 に 起きました。ヘリコプター ツアー の 日 だからです。🍤
    🍗私 は ヘリコプター に 乗るのは 初めて でした。🍗
    🍮なぜか、すぐ気持ちが悪くなってしまいました。🍮
    🥘ヘリコプターの中は音がものすごくうるさいので、全員ヘッドホンをつけました。🥘
    🍖ヘリコプターは高度1000フィート(300m)でとんでいました。🍖 🍦火山🌋や、溶岩が見えて、びっくりしました。😳🍦 🍡 あたワイピオ渓谷の間をヘリコプターでとおりました。🍡 🍥コナーと私は少し持ち悪くなってしまいました。オエー🍥
    🥃ヘリコプターに乗って、火山 や ハワイ島 の 様子 が 見れて、良い経験ができました。🥃

You might also know this place by the following names:

Lahuipuaa (historical)

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now