United States
Pupukea

Here you’ll find travel reports about Pupukea. Discover travel destinations in the United States of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

16 travelers at this place:

  • Day133

    North Shore

    December 11 in the United States

    So, der Roadtrip läuft. Gestern und heute war Surfen in Hailewa angesagt. Dort gibt es super Bedingungen für mein Niveau. Mittlerweile bin ich auch aufs Hardboard umgestiegen. Es macht echt Freude hier. Und noch Besser: Es sieht ganz so aus als würde morgen das Billabong Pipe Masters Surfturnier starten. Ich konnte mich zum Glück als letzte Teilnehmerin knapp qualifizieren😉. Nein natürlich nicht aber das wird sehr spannend zum Zuschauen.
    Abgesehen vom Surfen ist die Natur hier einfach toll. Schildkröten schwimmen zwischen den Surfern umher, leuchtend bunte Blumen blühen und alle fünf Minuten taucht irgendwo ein Regenbogen auf.
    Read more

  • Day16

    North Shore

    September 20 in the United States

    Gestärkt geht es weiter zu unserem heutigen Ziel - Dem Sharks Cove. Die Aussicht ist phänomenal und lässt sich in den Hotel eigenen Liegestühlen wunderbar genießen. Der Zutritt ins Wasser ist hier leider mehr als kompliziert. Blöderweise habe ich das zwar eigentlich gewusst, war aber zu geizig Wasserschuhe zu kaufen...hätte ich mal besser gemacht. Natürlich haben wir uns nicht davon abhalten lassen. Dementsprechend haben wir am ganzen Körper Schnitte verteilt...es hat sich aber definitiv gelohnt. Wir habe. Hier beim Schnorcheln haben wir so unglaublich viele Fische sehen können die sehr nah an einen kommen. Leider sind die Fotos nicht wirklich super geworden, aber wir haben noch einige auf der GoPro und in unserem Kopf hat sich auch alles eingebrannt.Read more

  • Day13

    North Shore O'ahu

    April 6 in the United States

    Morgen verlassen wir die North Shore🏄🏽‍♂️🌸🌴☀️🌺 nach drei Nächten in den Ke Iki Bungalows. Perfekte Lage inmitten der weltberühmten Surfstränden.

    Im Winter, an einem perfekten Tag, wäre hier die Hölle los. Sind die Wellen klein oder im Sommer, sind die langen breiten Strände ziemlich leer. Die Mörgen und Abende 🌅 sind dann besonders schön hier oben. Man spührt jedoch auch an „flachen Tagen”, dass es ein ganz besonderer Küstenabschnitt ist - auch für uns! 🤙🏻 Wir sind sehr gerne hier! 🌸🏄🏽‍♂️🌴🌊Read more

  • Day12

    Frühstück am Ke Iki Beach

    April 5 in the United States

    Direkt vor unserem Bungalow: 🍎🍉🍌🍍🍑🥖Frühstück am menschenleeren Strand in der Morgensonne um halbacht - einfach 🤙🏻☀️. Danach kreierten wir noch einen Sandturtle und genossen die Wellen (für Waschmaschinenfeeling reicht es völlig). Die Saison der Monsterwellen ist vorbei - diese brechen von November bis Anfang März (Stürme im Nordpazifik💨) an die Nordküsten Hawaiis. Im Sommer ist das Wasser manchmal sogar spiegelglatt. Dafür sind sie dann im Süden etwas höher (Stürme im Südpazifik💨). Zu den Surfstränden ev. später mehr)🌊🏄🏽‍♂️Read more

  • Day9

    Honolulu,Waikiki,South Shore,North Sh

    May 7, 2017 in the United States

    Mal wieder frühes Aufstehen, 04:30 wurden die Koffer abgeholt. Dafür sitzen wir 2 Stunden am Freiluftflughafen Kona bis unser Flug mit Hawaiian nach Honolulu geht. In Honolulu alles easy, nur dass der bestellte Wrangler nicht vorrätig ist. Wir haben erstmal 4türer probiert, das war aber mehr ein Panzer. Sind dann doch lieber auf Mustang umgestiegen.

    Erster Stop: Waikiki Beach. Ist ok, aber muss man nicht 2mal haben. Wie auch Honolulu. Jede Menge Hochhäuser, jede Menge Japaner, aber nichts wirklich Sehenswertes außer den vielen Shops.
    Zweiter Stop: Hanauma Beach. Angeblich einer der schönsten Strände. Kostet aber auch $7.50 Eintritt. Wir sind dann lieber weiter zu Barack Obama's Lieblingsstrand, dem Sandy Beach. Auch da ziemlich voll, ist ja Sonntag, da haben auch die Locals Beachtime.

    Danach dann einmal quer durch die Insel zum North Shore bzw. unserem gemietetem Zimmer am Hang über dem North Shore. Schon ein ziemlicher Unterschied zum Hotel auf Kona. Hat zwar Charme, komplett aus Holz das Haus. Aber halt auch etwas älter. Mal sehen wie die Nacht wird. Auf alle Fälle sind wir noch kurz an einen Strand. Die gibt's hier jede Menge. Schöner Sonnenuntergang, schöne Wellen. Zumindest bis der Pazifik Conny "geküsst" hat :-). Mussten wir halt kurz zum Umziehen bevor wir zum Abendessen sind. Das gab es dann im Breakers, einem kleinen lokalen Restaurant in Halei'wa. Dort haben wir dann den Tag auf der Terrasse ausklingen lassen.
    Read more

  • Day3

    North Shore of Oahu

    January 21, 2017 in the United States

    After hiking up Diamond Head and back we went back to the condo to shower and then decided to drive up to the North Shore of Oahu. We stopped by the Dole Plantation to buy some stuff and then drove up to Haleiwa Beach, Waimea Bay, and the Banzai Pipeline on our way to the Polynesian Cultural Center.

You might also know this place by the following names:

Pupukea

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now