United States
Sulphur Creek

Here you’ll find travel reports about Sulphur Creek. Discover travel destinations in the United States of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

6 travelers at this place:

  • Day23

    Cody, Wyoming

    September 20, 2014 in the United States

    Nous sommes actuellement à Cody dans le Wyoming qui est à 2 heures de route du Yellowstone.
    On va visiter le parc sur plusieurs jours. J'essayerai de vous mettre des photos sur le blog ce soir ! ++

    Ps. Voici quelques photos du paysage du Wyoming

    We are now at Cody in the Wyoming, only 2 hours away from Yellowstone. The park is really big so we will have to stay a few days to see it all. I'll try to put some pictures on the blog tonight. CHEERS

    Ps. Here's some Wyoming landscape pictures
    Read more

  • Day5

    Beartooth pass

    May 30, 2016 in the United States

    We drove to Red Lodge to take the BearTooth pass into North Yellowstone... It was an amazing drive until we reached the summit at the road was ckosed. We turned around and took another, much longer route into North Yellowstone. Now we're back in Cody at 9:56 PM about to eat at the only place open and they cose at 10PM.... Bubba' s BBQ 👈🏼😝

  • Day29

    Cody + Rodeo

    June 10 in the United States

    Heute hatten wir einen entspannten Morgen, sind dann in die Stadt bummeln gegangen und waren kurz noch einkaufen. Die Stadt schmückt sich schon für den Flaggentag am 14.06. Dann haben wir den Camper geputzt und ein paar unserer Sachen rausgeräumt. Danach bekam das Dach des Campers einen neuen Anstrich mit einer Spezialfarbe. Am Dienstag das Ganze dann noch einmal und dann sollte das Dach, so die Werbung für diese Farbe, nie undicht werden....Keine Angst, es war bisher auch noch nicht undicht.... Und am Abend ging es zum Cody Nite Rodeo - gute Unterhaltung, nicht so gute Fotos. Die Pferde und Bullen waren zu schnell und die Cowboys zu schnell am Boden für meine Kamera.Read more

  • Day30

    Old Trail Town

    June 11 in the United States

    Heute ging das Auto in die Werkstatt. Es war mal wieder ein Ölwechsel fällig. Weniger als einen Monat nach dem letzten, aber bei den vielen km, die wir in der Zeit gefahren sind, besonders mit Anhänger... Und nach den schlechten Straßen in Neuengland muss auch etwas an den Vorderrädern gemacht werden. Morgen ist er fertig. Also waren wir heute autolos. Wir haben Joanne bei der Arbeit besucht und sind dann zu Old Trail Town gelaufen. Hier findet man eine Ansammlung alter Gebäude aus ganz Wyoming, die meisten von 1870-1900. Darunter sind eine Schule, ein Laden, ein Saloon, in dem auch Butch Cassidy und Sundance Kid getrunken haben und man Einschusslöcher von Schießereien in der Tür sieht, Schmieden und einfache Wohnhäuser der ersten Siedler. Heute waren wir für das Abendessen zuständig... Es hat geschmeckt. Dann haben wir mit Riley noch einen Spaziergang zum sehr vollen Fluss gemacht und ein paar US-TV-Sendungen geschaut. Morgen kommt dann der zweite Anstrich auf den Camper und vielleicht geht's ins Museum.Read more

  • Day31

    Ein ruhiger Tag

    June 12 in the United States

    Heute hatten wir einen ruhigen Tag. Wir haben dem Camperdach einen zweiten Anstrich verpasst, haben Arbeits-E-Mails gecheckt und beantwortet und am Nachmittag das Auto abgeholt. Dann sind wir zum Buffalo Bill Damm gefahren und noch ein Stück weiter Richtung Yellowstone. Zum Abendessen gab es Reste. Bei unserem Spaziergang mit Riley mussten wir um eine ihr Junges beschützende Hirschkuh einen großen Bogen machen. Vorher hatten wir beobachtet, wie sie einen anderen Hund und seine Besitzerin attackierte. Als wir dann auf dem Rückweg waren, stand sie immer noch mitten auf dem Weg. Also hieß es den Hang hochklettern, um ihr auszuweichen. Dann gab es wieder Fernsehen und Eis.Read more

  • Day4

    Buffalo Bill Museum of the West

    August 28, 2017 in the United States

    Today we decided to spend touring parts of the five spectacular museums here. The set of museums is the largest west of the Mississippi until you hit the Bay Area, and it's the largest collection of American firearms in the world. We got to see firearms from the 1400s through today, and some incredible inventions (both successes and failures). Some of the items were basic to the point of being crude tools, others were so lovingly designed they were true works of art. They even had two gattling guns on display (the one below complete with impenetrable shield), and a collection of Teddy Roosevelt's belongings, including some of his hunting rifles.Read more

  • Day4

    More Firearms Museum

    August 28, 2017 in the United States

    Amongst the one-of-a-kind items were a hand craved bust of Abraham Lincoln on a rifle, General McClellan's pepper box pistol, a 100-tools included Swiss Army knife (complete with a 22 gauge derringer pistol), and an WWI British machine gun.

  • Day4

    Finishing the museum

    August 28, 2017 in the United States

    Next we toured the Wild West Museum, which showed William (Buffalo Bill) Cody's life and development into the legend we know him as today. They talked about his life as a cowboy, scout, hunter, (failed) mine owner, and showman. They had items and maps from the original Wild West shows (which toured Europe three separate times), and several videos of their actual performances. The crew was upwards of 700 men and women (not to mention horses, cattle, buffalo, and more). Buffalo Bill really is responsible for the romanticism that we Americans, and the rest of the world, have with the brief period of time known as the American West.

    The last picture shows a quote credited to William Cody that perfectly echoes our sentiment about this great country, and explains why we aren't anxious to travel overseas to see the world.

    We ended the evening with a killer prime rim dinner and musical performance from a live three person band complete with fiddle and mandolin. My personal favorite was "Everywhere (Man)" and "Route 66". Definitely a winner!
    Read more

  • Day14

    Center of the West-- Native American

    September 18, 2016 in the United States

    Very informative Native American portion of the museum.

You might also know this place by the following names:

Sulphur Creek

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now