Vietnam
Hồ Tây

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

6 travelers at this place

  • Day333

    Ein Sonntagsspaziergang in Hanoi

    May 6, 2018 in Vietnam ⋅ ⛅ 30 °C

    Wenn man als Tourist am Sonntag einen kleinen Spaziergang um den großen See in der Innenstadt von Hanoi machen möchte, kann es zu schnell zu einem langen Spaziergang werden. So war das auch bei uns. Kaum hatten wir uns kurz auf eine Bank gesetzt kamen drei junge Männer dazu und fragten ob sie mit uns Englisch üben könnten. Sie ließen sich alle möglichen Fragen einfallen um ihr Englisch anzuwenden und Sachen über uns zu erfahren. Am Ende haben sie uns auch noch ein bisschen Vietnamesisch beigebracht, das ist allerdings so schwer, dass wir es gleich wieder vergessen haben.
    Kaum waren wir 10 Meter weiter gegangen sprach uns eine Frau an und fragte ob wir kurz mit ihren Schülern Englisch reden könnten. Wir setzen uns mit den zwei Mädchen (ca. 10-12 Jahre alt) an den See. Das Mädchen mit dem ich redete war noch ein bisschen unsicher, sie las von einem Fragenkatalog ab und führte eine Art Interview mit mir. Thilos Gesprächspartnerin war da anders und Thilo konnte sich mit ihr unterhalten und ein richtiges Gespräch führen. Danach haben uns noch Zwei andere Gruppen angesprochen und fragten ob wir 10 Minuten Zeit hätten mit ihnen Englisch zu üben.
    Alle außer den zwei Mädchen gingen aufs College oder in die Universität. Gutes Englisch ist Voraussetzung für die Jobs, die sie einmal haben wollen, mit denen sie mehr Geld verdienen können. In der Schule lernen sie nicht genug Englisch und Kurse sind zu teuer, also nutzen sie touristische Orte um zu üben. Viele sagten das machen sie jeden Sonntag, an ihrem freiem Tag.
    Ich bewundere diese Menschen und helfe ihnen gerne. Ich sehe aber auch den Druck unter dem sie stehen und das tut mir leid für sie. Denn ich glaube keiner spricht gerne Fremde Menschen an, wenn es nicht einen wichtigen Grund hat. Diese Jobs für die man Englisch braucht sind extrem wichtig für sie und sie tun alles um gut zu sein und einen solchen Job bekommen zu können.
    Rund um den See führt neben dem Bürgersteig auch eine große Straße. Die ist am Wochenende für den Verkehr gesperrt und viele Menschen verbringen hier ihre Zeit. Oft zu sehen sind größere Gruppen von Jugendlichen, die einen spielen Werwolf, die anderen Hacky Sack, einige turnen und es finden auch einige Fotoshootings auf der gesperrten Straße statt.
    Ein buntes Leben. Ich könnte stundenlang zugucken.
    Eigentlich wollte ich ja nur Mal kurz raus, denn den Rest der Zeit hier ruhe ich mich nur aus. Um ein Antibiotika bin ich ich leider nicht herum gekommen, aber es hat gut angeschlagen und ich hoffe das ich bald wieder richtig fit bin.
    Read more

  • Day18

    Vietnam - Weekend party on the lake

    September 27, 2019 in Vietnam ⋅ 🌙 26 °C

    Friday, Saturday and Sunday night the road around the lake is pedestrianized for a street party. Plenty of food and drink on sale, tons of people out busking, singing karaoke to the masses, playing Dá Cầu (foot badminton) and dance troops and even a live stage show. Thousands of people and families out enjoying the fun till late.Read more

  • Day5

    Hanoi #4

    September 3, 2018 in Vietnam ⋅ 🌧 27 °C

    Ausflug mit einem quirligen Teil der Familie zur Pagode beim See Ho Tay. Auf dem Gelände wird es sehr ruhig und das Lärmen der aufgeregten Stadt verstummt. Nebenan ist auch ein nettes Restaurant, wo wir zusammen essen. Baq Dao (Mutter) meint, dass früher alles viel kleiner war. Dennoch ganz nett dort. Schöne Aussicht über den See und das Essen ist auch lecker. Gleich über die Straße kann man Schildkröten in allen Größen kaufen. Sind ja schließlich das Symbol der Erde, der ewigen Existenz und spielen eine große Rolle als eines der heiligen 4 Tiere im asiatischen Raum. Danach in die Stadt, ein wenig bummeln in den 36 Straßen. Die sind alle nach den Waren benannt, die dort früher verkauft wurden. Kartoffelstraße, Reisstraße, Goldstraße usw. Heute wird da fast alles angeboten. Wir trinken Saft und schlendern dann umher. Es gibt dort auch einige Galerien, die eher Geschäfte sind. Wobei man in einer Galerie ja auch etwas verkaufen möchte. In der Apricot Gallery geht es deshalb unten recht kitschig und gefällig zu. Oben hängen dann aber doch ein paar eindringliche Werke.Read more

  • Day6

    De camino al norte

    November 1, 2018 in Vietnam ⋅ 🌙 21 °C

    Vamos a Ha Giang! Y además en un bus muy raro. Es medio-bus medio-tren con asientos casi en horizontal. Pero bueno, no estaba mal. A cabo de unas 7 horas hemos llegado a Ha Giang y he tenido que ponerme manga larga porque hacía frío. Hemos encontrado nuestro hotel que resultó ser una mini chufa y la gente de la recepción no se enteraba de nada. Como nos estábamos muriendo de hambre, hemos ido al primer bar que vimos y acabé comiendo fried noodles con riñones de pollo. Hmm, no fue lo mejor que hubiera podido elegir. Más tarde, nos hemos dado un paseo por la ciudad y hemos encontrado un hotel dónde mañana alquilaremos las motos para hacer el loop!Read more

You might also know this place by the following names:

Hồ Tây, Ho Tay

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now