August - September 2016
  • Day23

    Lübeck

    September 10, 2016 in Germany ⋅ ☀️ 25 °C

    Sind zu hause angekommen, nachdem wir jetzt inkl. der Mekong Delta Tour 42 Stunden unterwegs waren, so fühlen wir uns auch und außerdem haben wir uns noch ne schöne Erkältung eingefangen 😢
    Gute Nacht 🙋

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day22

    Mý Tho - Mekong Delta Tour

    September 9, 2016 in Vietnam ⋅ ☁️ 3 °C

    An unserem letzten Tag in Vietnam ging es schon gegen 6Uhr hoch, Sachen packen, frühstücken und 7.30Uhr ging es los mit dem Bus von Ho-Chi-Minh zum Mekong Delta, dem 10. größten Fluss der Welt, der über 4.000km lang ist. Gegen 10Uhr erreichten wir einen Tempel mit einem großen Buddha, nicht weit davon entfernt befand sich der Hafen von Mý Tho, von dort aus ging es ca. eine viertel Stunde mit dem Boot über den Mekong zu der "Dragon Island". Dort konnten wir uns anschauen wie Reispapier hergestellt wird, danach wurden wir mit frischen Früchten und Tee begrüßt, dazu war live "Musik" mit wirklich schrecklichem vietnamesischen Gesang 😂 dann ging es zu Fuß weiter über die kleine Insel. Auf der anderen Seite ging es dann mit dem Ruderboot weiter durch den engen idyllischen Fluss. Nach ca. 20min legten wir an der nächsten Stelle der Insel an, dort gab es wieder Tee und Snacks, wie getrocknete Bananen mit Sesam, sehr lecker. Danach konnte man noch mit einer Schlange "kuscheln" und davon Fotos machen, das war uns aber nichts 🤗 Anschließend ging es über den großen Mekong weiter zur "Unicorn Island", einer sehr großen Insel. Dort konnte man verschiedene Kokosnusssorten sehen und die Herstellung von Kokosnussöl, Kokosnussrasspeln und sogar Kokosnussbonbons mit Karamel beobachten. Danach ging es mit Pferd und Wagen über die Insel zum Mittagessen. Nach dem Essen konnten wir noch eine halbe Stunde in der Hängematte chillen, bevor es wieder zurück nach Ho-Chi-Minh ging.
    Heute Abend haben wir dann nochmal unser persönliches vietnamesisches Lieblingsessen gegessen (Lisa: Reis mit Seafood und Frühlingsrollen / Robert: gebratene Nudeln mit Gemüse und Seafood). War wieder top!
    Dann sind wir mit dem Bus zum Flughafen gefahren und hier sitzen wir nun. In 3 Stunden geht der Flieger nach Dubai und gegen 14Uhr morgen Nachmittag sollten wir dann wieder deutschen Boden unter unseren Füßen haben!

    So schnell gehen 3 Wochen rum! Aber wir sehen es mit einem weinenden und einem lachenden Auge. Es war wirklich ein toller Urlaub und der nächste folgt bestimmt.

    Danke an alle die mitgelesen haben und danke für die netten Kommentare, ich hoffe wir konnten euch ein bisschen daran teilhaben lassen. In den nächsten 23 Stunden haben wir noch bisschen Zeit den Urlaub Revue passieren zu lassen und schreiben dann morgen noch unser Abschlussfazit. 😎🍻
    Read more

  • Day21

    Ho-Chi-Minh-Stadt

    September 8, 2016 in Vietnam ⋅ ⛅ 29 °C

    Nachdem wir heute ausgeschlafen und entspannt gefrühstückt hatten, machten wir uns auf den Weg zum Zoo von Saigon mit botanischem Garten. Alles wirklich sehr schön angelegt und viele Tiere, was man bei umgerechnet 2€ Eintritt wirklich nicht erwartet hatte, u.a. Löwen, Tiger, Elefanten, Nilpferde, Giraffen uvm.
    Danach haben wir entspannt ein Café aufgesucht und sind noch etwas durch die Straßen und Shops geschlendert bevor es zu unserem außergewöhnlichen Abendessen kam. Wir hatten heute einen Tisch für ein "Dinner in the dark" reserviert, ein komplett dunkler Raum in dem wir ein asiatisches 11!!! Gänge Menü serviert bekamen und uns dabei nur auf unseren Tast- und Geruchssinn verlassen konnten, der aber bei fast allem kläglich versagte. Man muss auch dazu sagen, dass es fast alles Sachen waren, die wir noch nie zuvor gegessen bzw. gesehen hatten, von manchen sogar noch nie etwas gehört. Es war eine sehr coole Erfahrung und an manchen Sachen hätte man sich sicherlich auch nie ran getraut. Danach wurden uns alle Menüs auf Fotos gezeigt und erklärt was das alles ist, mit dabei waren u.a. schwarzer Reis, außergewöhnliche Früchte, tausendjährige Eier....
    Danach gönnten wir uns noch eine 60 Minuten Ganzkörper Massage 👌 Da hat wirklich alles mal geknackt! Und nun fühlen wir uns wie neu geboren 😉
    Read more

  • Day20

    Cu Chi Tunnel / Ho-Chi-Minh-Stadt

    September 7, 2016 in Vietnam ⋅ ⛅ 26 °C

    Heute morgen ging es schon um 7.30Uhr mit dem Bus zu den "Cu Chi Tunnel", etwa 60km von Ho-Chi-Minh-Stadt entfernt. Dort befindet sich ein riesen Tunnelsystem, in dem sich während des Vietnamkrieges die vietnamesischen Soldaten versteckt haben, um die Amerikaner von dort aus zu überraschen und anzugreifen. Man sieht dort auch mehrere Bombenkrater von den Luftangriffen der U.S. Army. Das Tunnelsystem ist insgesamt 250km lang und man konnte dort auch selbst durch einige Abschnitte kriechen, das ist nichts für schwache Knie oder Menschen über 1,65m 😂 Außerdem konnte man dort mit allen möglichen Gewähren schießen, von M16 bis Ak47 war alles dabei. Hat sich auch angehört als wenn der Krieg noch nicht vorbei ist als wir dort ankamen! Aber auf jeden Fall alles sehr interessant.
    Am späten Nachmittag kamen wir dann wieder zurück und haben dann nichts besonderes mehr gemacht. Zum Abendessen ging es heute zur Abwechslung mal ins Steakhaus, wo wir argentinisches Rumpsteak und Ribeye-Steak auf einem heißen Stein serviert bekamen! 👌
    Den Rest des Abends ließen wir auf dem Hotelbalkon bei einem Bierchen und Karten spielen ausklingen. 🍻
    Read more

  • Day19

    Ho-Chi-Minh-Stadt

    September 6, 2016 in Vietnam ⋅ ⛅ 28 °C

    Gestern Abend waren wir etwas zu müde um noch einen Bericht zu schreiben 😂
    Der Tag begann mit einem ungewöhnlichen Frühstücksbueffet, es gab Spaghetti, Pommes und solche Sachen. Zum Frühstück! Aber ok. Kann man sich dran gewöhnen 😎👌
    Dann ging unsere Sightseeing-tour los, wir haben alles auf eigene Faust und zu Fuß gemacht! Zuerst waren wir bei eine Pagode, dann ging es zu dem riesigen Wiedervereinigungspalast, dort waren viele Konferenzräume, Präsidentenzimmer, Bunker usw. zu sehen. Danach wollten wir eigentlich ne Kleinigkeit zum Mittag essen, kamen dann aber an einer schönen Eisdiele vorbei, wo es 9 Kugeln inkl. Schokofondue gab.....Das war unser Mittag 👌 Anschließend ging es zum Kriegsmuseum, wo diverse Waffen, Bomben, Fahr- und Flugzeuge und unglaublich viele bewegende Bilder des Vietnamkrieges ausgestellt sind. Danach ging es zur "Notre Dame Cathedrale" - eine schöne Kirche mit zwei Türmen. Eigentlich wollten wir dann noch weitere Attraktionen anschauen, aber dadurch, dass alles so weitläufig ist, wir schon etliche Kilometer gelaufen sind und zufällig über das Hard Rock Cafe stolperten, entschieden wir uns dort was zu trinken (🍻) und dann langsam wieder in Richtung Hotel zu gehen.
    Durch einen großen Markt mit allen möglichen Dingen und an Einkaufsstraßen entlang, suchten wir dann ein Restaurant, danach haben wir noch ein paar Runden Billard und Dart gespielt bei Bier-Happy-Hour😉🍻 und dann ging es ins Hotel! Waren erst gegen 24Uhr im Bett und seit 9Uhr auf den Beinen...😴
    Read more

  • Day18

    Hoi An - Dá Nãng - Ho-Chi-Minh-Stadt

    September 5, 2016 in Vietnam ⋅ ⛅ 28 °C

    Nachdem wir den Vormittag über noch am Strand lagen, ging es danach zum Homestay Taschen packen! Nach einer herzlichen Verabschiedung von der Familie ging es dann mit dem Taxi zum Airport in Dá Nãng und von dort aus mit dem Flugzeug nach Ho-Chi-Minh-Stadt.
    Nach den paar Tagen Ruhe in dem überschaubaren Hoi An sind wir jetzt wieder in einer riesigen Metropole mit über 7 Mio. Einwohnern gelandet.
    Unser Hotel ist wirklich schick und ruhig gelegen, in der Umgebung befinden sich viele, eher teure Geschäfte und Restaurants. Nach dem wir die Umgebung ein wenig erkundet haben, sind wir heute Abend das erste Mal koreanisch essen gewesen. Sehr ungewöhnliche Sachen aber doch sehr lecker, was auch immer das alles so war😉
    Read more

  • Day17

    Hoi An

    September 4, 2016 in Vietnam ⋅ ⛅ 25 °C

    Unser letzter Tag in Hoi An war ein relaxter Tag, bis zum späten Nachmittag lagen wir nochmal schön am Strand und Abends ging es wieder mit dem Fahrrad in die Stadt Abendessen und noch bisschen durch die Gassen schlendern. Morgen geht's dann am späten Nachmittag mit dem Flugzeug von Da Nãng zu unserer letzten Station, Ho-Chi-Minh!Read more

  • Day16

    Cham Islands / Hoi An

    September 3, 2016 in Vietnam ⋅ ⛅ 28 °C

    Heute wurden wir um 8Uhr von unseren Homestay abgeholt und sind dann mit dem Shuttle zum Hafen, von da aus ging es mit dem Speedboot zu den Cham Islands. Nach Besichtigung der Insel mit alten Fischereihafen und Tempel ging es dann wieder mit dem Speedboot zum schnorcheln, war alles sehr von Touristen überlaufen und man konnte sich nicht entspannt die Unterwasserwelt angucken, die leider auch nicht so besonders war. Danach ging es zu einem schönen Strand Mittagessen und relaxen und anschließend wieder mit dem Speedboot zum Hafen.
    Gegen Abend sind wir dann wieder in die Stadt, wo Lisa heute im Shopping-Rausch verfallen ist. 😒 Schuhe, Handtaschen usw. sind hier auch wirklich schick, qualitativ hochwertig und günstig zu bekommen!
    Als wir dann mit dem Fahrrad wieder bei unserem Homestay ankamen war hier eine Familienfeier (es sind auch gerade vietnamesische Nationalfeiertage), da wurden wir noch auf "ein" Bier eingeladen und konnten so die Vietnamesische Trinkkultur bisschen besser kennenlernen! 😏😎 Gãnbéi! 🍻
    Read more

  • Day15

    Dà Nãng

    September 2, 2016 in Vietnam ⋅ ⛅ 29 °C

    Heute ging es wieder etwas mehr abenteuerlicher zu als gestern 😂 gegen halb 11 haben wir wieder ein Roller gemietet und sind ins ca. 30km entfernte Dá Nãng gefahren. Dort besichtigten wir die "Marble Mountains", ein riesiger Berg am Stadtrand mit mehreren Caves, Tempeln und einem großen Turm. Das war unsere erste Station, die uns gleich aufgrund der Hitze, des Aufstiegs und der Wanderung durch die Cave so fertig gemacht hat, das wir auf nichts mehr Bock hatten. Heute war gefühlt der heißeste Tag in Vietnam und durchgeschwitzt ging es dann mit dem Roller weiter. Nach einem entspannten Mittagssnack ging es dann zu der riesigen "Lady Buddha" Skulptur. Diese ist von der ganzen Stadt und sogar von unserem Strand in Hoi An aus zu sehen. Danach fuhren wir dann die "Monkey Mountains" ab und nach einer Kaffeepause am Strand ging es dann zur "Dragon Bridge" von wo aus wir uns bei einem frisch gepresstem Maracujasaft den Sonnenuntergang anschauten. Im Dunkeln sind in Dá Nãng alle 4 Brücken bunt erleuchtet, das ließ die ganze Stadt richtig schön strahlen!
    Danach waren wir zum ersten Mal indisch essen, das erste mal seit 2 Wochen auch wieder mit Messer und Gabel essen, total ungewohnt 😊😂 War zwar scharf, aber trotzdem richtig lecker.....
    Read more

  • Day14

    Hoi An

    September 1, 2016 in Vietnam ⋅ ⛅ 30 °C

    Erst einmal herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Heiko 🎉 und alles alles Gute wünschen wir dir 🍻 trinken gerade ein Bierchen auf dich 😜
    Heute haben wir erstmal ausgeschlafen, haben dann unsere Wäsche waschen lassen und sind dann so gegen 10Uhr runter zum Strand und haben ein bisschen die Seele baumeln lassen. Und zum ersten mal frisches Kokosnusswasser probiert.
    Gegen 17Uhr sind wir dann ca. 5km mit dem Fahrrad in die Stadt gefahren, die wiedermal ein kompletter Gegensatz zu allen anderen Städten in Vietnam ist. Urische Häuser, enge Gassen mit unzähligen Shops und Maßschneidereien, kleinen Cafés, alles schön beleuchtet und vorallem Motorradverbot im Centrum (sehr ungewöhnlich), aber sehr entspannt mal nicht ständig angehupt zu werden 😂
    Jetzt sitzen wir wieder im Hotel und werden gleich schlafen gehen 😴 Auf dem letzten Foto sieht man den Ausblick von unserem Balkon, herrlich! ☀
    Read more