Australia
Brighton Beach

Here you’ll find travel reports about Brighton Beach. Discover travel destinations in Australia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

8 travelers at this place:

  • Day5

    Perth

    August 8 in Australia ⋅ ⛅ 13 °C

    Nun schreibe ich nach einer Weile auch mal wieder was. Ich glaube ich musste hier erst mal etwas ankommen. Nach ca. 1,5 Wochen im Hostel war ich ganz schön ausgelaugt, aber mir war bereits in Deutschland klar, dass ich auf die Art Leben weder klar komme noch sie mir für mich vorstelle. Ich wollte ein Auto. Eines mit dem man Australien ganz wunderbar bereisen kann. Es musste ein 4wd her und zwar bitte schnell. Ich habe also nach langer Suche am 17.08.19 den Scuby2 gekauft. Ein ganz toller Mitsubishi Pajero Baujahr 2002. Ich war über glücklich und konnte das zweite und auch letzte Hostel endlich verlassen (hier war es mir viel zu laut). Ich habe vorerst alles in mein Auto geladen und wusste, dass ich ab nun zumindest nichts mehr tragen musste 😂. Dennoch war ich sehr fertig und hatte auch noch kein Bett im Auto, sodass ich kurzer Hand ein Hotel gebucht habe, für sehr wenig Geld. Jetzt konnte ich ein paar Tage entspannen und alles regeln, was das Auto betraf. Ummelden, Versicherung und Inventar. Eigentlich war der Plan noch während meines Aufenthalts im Hotel alles zu erledigen. 🤷‍♀️ Hat leider nicht geklappt. Leider habe ich es auch mit zwei Tagen mehr im Hotel nicht geschafft, alles fertig zu bekommen 😖. Da das Hotel aber teurer wurde, wollte ich mir das nicht mehr leisten und suchte über Airbnb eine neue Bleibe. Die war zum Glück auch schnell gefunden. So zog ich weiter in ein nettes Arpartment, sogar mit Fenster 😅.
    Nun schaffte ich es auch, in der Zeit mein Auto auszubauen und alles für den Anfang zu besorgen.
    Nächster Schritt: Jobsuche, sonst sitze ich bald ohne Geld in Australien 😱!
    Read more

  • Day19

    Rottnest Island

    August 22 in Australia ⋅ ⛅ 21 °C

    Am Montag habe ich mich mit einer ganz lieben Franzosin getroffen, die über Facebook Jemanden gesucht hat, der sie auf Rottnest Island begleitet. Natürlich hab ich "hier" geschrien und war über glücklich endlich jemanden kennen zu lernen. Am 22.8.19 war es dann so weit! Mit der Fähre ging es auf die kleine Insel nicht weit vom Ufer von Fremantle entfernt. Die Hinfahrt war der Horror 🤢. Angekommen haben wir uns ein Fahrrad geliehen und sind die kleine Runde über die Insel gestartet! Das Wasser war irre und ich habe mich geärgert, kein Schwimmzeug eingepackt zu haben. Die Insel ist bekannt für die vielen kleinen Tiere (Quokkas). Meiner Meinung nach ein Kreuzung aus Ratte und Känguru 😂, die haben sich ganz wunderbar fotografieren lassen. Quokkas sehen beim Essen aus als würden sie lachen, deswegen werden sie mit Blättern, von der Insel, gerne gefüttert, um dann möglichst im liegen hinterm Quokka das beste Bild zu ergattern🤪. Ich war hier bereits im Meer, aber nur so weit, dass meine Klamotten nicht ganz nass wurden. Hose aus und ab bis zum Popo rein. Für die Insel muss man eigentlich mindestens zwei Tage einplanen, so kann man dann nämlich auch wunderbar Schnorcheln gehen! In der Hoffnung, dass man nicht von einem Hai gefressen wird. Ach ja, auf der Hinfahrt habe ich meine ersten Delfine gesehen! Aufgrund der Übelkeit war es aber kaum zu genießen. Auf der Rückfahrt habe ich dann gefragt, wo ich mich am besten hinsetze, damit ich nicht erneut fast breche. Die neue Sitzwahl plus Reisetabletten haben die Rückfahrt dann erträglich gemacht!
    Das nächste mal fahre ich zwei Tage und beschnorchel den indischen Ozean 😍💚
    Read more

  • Day4

    Singapur ➡️ Australien

    September 30 in Australia ⋅ ⛅ 20 °C

    Leider müssen wir Singapur heute wieder verlassen. Die Stadt hat uns sehr gut gefallen. Vielleicht kommen wir nochmal her 😜. (Dann mit mehr Zeit)

    Das Wetter war heute besser und Martha sprang nach dem Frühstück direkt wieder in den Pool. Mehr braucht sie nicht zum Gücklich sein🤩 baden baden baden!!

    Bevor wir uns auf den Weg zum Flughafen machten, waren Martha und ich noch spontan beim Friseur. Das war ziemlich cool. Wir bekamen zusätzlich tolle Getränke gereicht , eine großartige Kopf und Handmassage und außerdem noch eine Maniküre. Das wolllen wir jetzt immer so!

    Dann war es leider schon soweit und wir mussten uns auf den Weg zum Flughafen machen.
    Diesmal fuhren wir mit dem Taxi.
    Der Flughafen ist wirklich richtig schön, sehr groß und vor allem sehr sauber. Wir hatten noch viel Zeit und sind daher noch in die riesige neue Jewel Halle gegangen. Dort gibt es den größten Indoor Wasserfall der Welt. Das war schon sehr beeindruckend. Außerdem ist dort alles grün und mit tollen Blumen bepflanzt. Es gibt so viel zu sehen, da reichen 2 Stunden gar nicht aus.
    Dann wurde es schon etwas knapp mit der Zeit und wir flitzen los, um unseren Flieger nicht zu verpassen. Es hat aber alles noch gepasst.

    Tschüss Singapur -- Hallo Australien

    Kurz vor Mitternacht landeten wir in Perth. Der Flug mit Singapur Airlines war spitze! Das Essen und auch Entertainment Programm waren super. Die 6 Stunden vergingen sehr schnell.

    Am Flughafen holten wir noch unser Auto ab und machten uns auf den Weg zu unserer Unterkunft.
    An den Linksverkehr muss ich mich auf jeden Fall noch gewöhnen. Daniel hat das schon richtig gut hinbekommen. Nur die Sache mit dem Blinken endete immer mit Scheibenwischen 😂 .
    Read more

  • Day5

    Der erste Tag in Perth

    October 1 in Australia ⋅ ⛅ 18 °C

    Nach unserer Fahrt vom Flughafen kamen wir gegen 01:30 Uhr in unserer ersten Australien-Unterkunft an. Diesmal haben wir eine kleine Ferienwohnung. Obwohl die Wände hier sehr hellhörig sind konnten wir Dank Ohropax und Schlafbrille bis 10:30 Uhr ausschlafen. Gut gelaunt machten wir uns auf den Weg die Gegend zu erkunden und etwas zum Frühstücken zu finden. Doch als wir dann den wunderschönen Strand und die Wellen sahen war unser Kind nicht mehr zu halten.
    Der Hunger war vergessen, sie wollte einfach nur noch ins Wasser 😀! Es war aber auch wirklich zu verlockend.

    Ich ging alleine los und besorgte zwei Kaffee Latte, Pitas und Waffeln, die wir uns dann mit Blick aufs Wasser, direkt am Strand schmecken ließen.

    Solche großen Wellen habe ich noch nie gesehen! (Da freu ich mich schon auf die morgige Überfahrt mit der Fähre nach Rottnest Island 🤣🙈 -- aber dann sehen wir die Quoka's 😍)

    Nach einem kleinen Spaziergang an der Strandpromenade mir perfekten Rasenflachen, tollen Spielplätzen und Skater-Strecken, verbrachten wir den restlichen Tag am Meer.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Brighton Beach

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now