Australia
WA2001 Federation Park

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
  • Day1611

    Exmouth

    July 9, 2021 in Australia ⋅ ⛅ 21 °C

    Nach diesem erfolgreichen Tag gingen wir am Abend alle nach Exmouth.
    Wir besuchten die North Brewery, bei der ein DJ auf dem Dach Musik auflegte. Auf was für Ideen die Australier so kommen . Aber safety first - sie hatten ihn mit einem Gurt gesichert. Da musste ich einfach nur schmunzeln.
    Next Stopp war die Whalebone Brewing bei der es sehr gute Pizzen gab und dort Freunde von Carmen wieder trafen, die wir auch schon vom Karijini NP her kannten.
    Read more

  • Day56

    Exmouth

    November 22, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 32 °C

    Heute Morgen machten wir uns auf Richtung Exmouth. Wir hatten ca. 350 km vor uns. Der Start in der Stadt war ein bisschen unglücklich. Die Frau im Tourismusbüro wollte uns nicht richtig helfen und wir stellten fest, dass die Campingplätze im Nationalpark, welche am Abend vorher noch viel Platz hatten, alle ausgebucht waren. Somit mussten wir unseren Tagesplan komplett über dem Haufen werfen und machten uns auf die Suche nach einem Campingplatz. Zum Glück hatte es direkt neben dem Tourismusbüro einen Park, wo wir ganz freundlich aufgenommen wurden.
    Nachdem das Schlafproblem geklärt war, machten wir uns, zusammen mit den gemieteten Schnorchelutensilien, auf Richtung Cape Range Nationalpark. Wir mussten unterwegs noch tanken, was nicht ganz so einfach war. Die erste Tankstelle hatte Mittagspause und die Zweite war zu, was bedeutete, dass wir nochmals zurück mussten. Schlussendlich waren wir etwa um 14 Uhr beim ersten Schnorchelplatz. Leider wurde dieser unseren Erwartungen nicht so gerecht. Die Korallen waren relativ weit aussen und das Meer sehr unruhig, was das Schnorcheln sehr anstrengend machte. Ich gab relativ schnell auf und genoss die Sonne am weissen Sandstrand.
    Der zweite Platz war deutlich besser und wir sahen viele verschiedene Fische. Zudem war der Strand übersät mit vielen kleinen farbigen Kieselsteinen. Leider sind aber auch hier die Korallen tot und somit grau statt farbig.
    Der dritte Stopp machten wir am Turquoise Bay, dem anscheinend schönsten Strand in Westaustralien. Das türkisblaue Wasser und der weisse Sand waren wirklich wunderschön, aber ob es wirklich der schönste Strand ist, bin ich mir nicht sicher.
    Auf der Rückfahrt zu unserem Campingplatz, die übrigens 60 km war, sahen wir ein Känguru. Leider war es zu schnell unterwegs und daher das Fotografieren unmöglich.
    Read more

  • Day111

    Schnorchle vom Jetski us

    June 20, 2020 in Australia ⋅ ☀️ 24 °C

    Sooo lässig mitem Jetski dur's Wasser düse und det wos eus gfallt en Anker setzt und chli goge schnorchle 🐠
    Is Wasser gumpe isch easy aber uf de Jetski ufechraggsle isch immer biz schwiriger haha
    Eimal hets eus schier dreht (natürli weg mir) 😂🙈

    Spöter simer anen einsam Strand und er het Guitarre gspielt und gsunge währedem ich döset han 😊

    Mal ganzen gmüetliche Tag zur Abwechselig 😁
    Read more

  • Day157

    Paradies Exmouth

    October 2, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 31 °C

    Da Exmouth weniger als 2 Stunden von Coral Bay entfernt ist, haben wir uns noch einen entspannten Morgen gemacht und sind nochmal zum Strand gegangen bevor es mit der Fahrt weiter ging. Zur Mittagszeit waren wir da und sind noch in den Cape Range National Park gefahren, um am Turquoise Bay noch etwas Sonne zu tanken. Traumhafte Farben 🌊😍 Am Nachmittag ging es dann zurück nach Exmouth, um einzuchecken. Unsere Unterkunft war ein Mix aus Campingplatz und kleinen Bungalows. Hier bleiben wir für 2 Nächte bevor es wieder Richtung Perth geht. Aah ich will noch gar nicht daran denken, es ist so schön hier und wir haben eine so tolle Zeit zusammen 😊Read more

  • Day42

    Exmouth

    March 8, 2020 in Australia ⋅ ☀️ 35 °C

    Wir sind nun seid gestern schon im heißen Exmouth. Von hier aus kann man optimal ins Ningaloo Reef starten. Heute sind wir in den Range Nationalpark gefahren. Dort gibt es eine Vielzahl von traumhaften Strandabschnitten, von denen man sofort ins Riff schnorcheln kann. Herrlich blaues Meer mit klarer Sicht auf Korallen und Fische🐟🐠🐚. Für Dienstag haben wir eine Tour mit dem Glasbodenboot inklusive schnorcheln gebucht. Ansonsten verbringen wir die Tage gerade viel am und im Wasser und genießen die Zeit hier.Read more

  • Day14

    Tauchen - Muiron Islands

    January 13, 2018 in Australia ⋅ ⛅ 31 °C

    Heute wars endlich soweit - endlich mal wieder tauchen - nach 2 Jahren!
    Wir sind mit dem Boot ca. 1 Stunde raus gefahren von Exmouth zu den Muiron Islands um 2 Tauchgänge zu machen.
    Erster Spot war das Aquarium. Leider war die Sicht auf Grund der Zyklopen im Norden etwas eingeschränkt, aber die Korallen waren ein Traum. Fast unberührt und nur 11 m unter der Wasseroberfläche.
    Beim zweiten Tauchgang haben wir einen Strömungstauchgang gemacht 😊
    Wir sind an unendlich vielen Korallen, Fischschwärmen und sogar kleinen Riffhaien vorbei gekommen 🐠🐟 🐠🐟 Hier war die Sicht auch besser als beim ersten Dive.
    Zwischendurch gabs an Bord noch ein BBQ zur Stärkung 😋
    Read more

    Kilandi

    🐠🐙🦈 man sieht Du hast Spaß 👍🏼

    1/13/18Reply
    Volker Zesch

    Tauchboot mit BBQ - perfekt! Da würd ich auch nicht mehr aufhören zu grinsen 😃

    1/13/18Reply
    Nicole Freitag

    War echt ein super Tripp! Ich hoffe es klappt morgen nochmal 😊

    1/13/18Reply
     
  • Day95

    Swimming with Whalesharks I

    March 4, 2020 in Australia ⋅ ☀️ 31 °C

    This morning I had to get up shortly before 6 am.
    I was super excited and woke up already at 5.30 am so I, in the end, stood up and started to fix breakfast. As I am going alone on this tour Kara said she will try to sleep longer. So I had a nice breakfast, talking to a family from France that we saw already a few times the last couple of days.

    Kara was anyway awake early but she had a horrible night as somehow ants came into her tent and they are really mean here and attacking you straight away... So she tried to finally get them out of her tent.
    Shortly before 7 am I was ready and went to the road in front of the campground to wait for my crew for today to pick me up.
    They arrived shortly after 7 and then we drove to the boat ramp on the west side of the Exmouth Peninsula what took around 30-35 min as we needed to pick up two more girls on the way from another campground.

    We saw some Emus on the way and the girls told us, that the dads are taking care of the little ones. The mum is taking care of the eggs but as soon as they are hatched she disappears and the dad is raising the chicks. Super interesting!
    We even saw Ospreys when we arrived at the boat ramp! They have their nest here.
    The stuff was unloaded was, as most equipment is always staying on board of this vessel. Our skipper was already waiting for us in a small boat to drive us over to The Jazz.

    On our boat, we found ourselves a place to sit and the crew started straight away to hand over some shortys, fins, and snorkels. So we had to try on the shortys and when everyone was satisfied with the equipment they got our skipper had a shirt briefing with us about the security onboard and then it was time to leave.

    Shortly after we left we saw a big group of Humpback Dolphins swimming around our boat for quite some time! The day couldn't start better 😍

    First, we went to a snorkeling site, because they wanted to see how happy everyone is in the water and we should test our equipment and get comfortable as well.
    We were snorkeling for around 15 min, we saw a lot of fishes and corals!
    So this was a nice warm-up. Back on board, they informed us that the spotter plan is out now and looking for whale sharks and we used the time to get a briefing on how to behave in the water with a whale shark.
    Most important rule: don't swim in front of the whale shark so he can always swim where he wants to.
    Second important rule, keep 3 m distance and 4 m away from the tail.

    And then there came the info, the spotter plane four 3!!!! whale sharks not too far away from us.
    OMG, we got so excited!!!

    Split up in two groups, just 10 people are allowed to swim with a whale shark at the same time, group one got ready straight away, including me.
    Group two got ready after us, so we can all enter the water fast and have as much time as possible with the whale shark.
    We had to sit on the floor, 4 people in a row. As they found the whale shark our skipper was driving the boat in front of the whale shark but still a bit away and the spotter got into the water to located the whale shark and show the depth and direction he is swimming to and then we got into the water.
    Shortly after I saw my first whale shark!! 🥰😍
    They know her and call her Pinky. She has a broken back but is living well with it for many years. She was around 5 m down and the visibility wasn't so good, so you can't see here on my pictures. But I could see her good enough. 🥰
    Both groups got to swim twice with her!

    After that, we drove to the next whale shark, just around 5 min away from us. But this one was diving down before we could enter the water so the spotter plane searched for the third one instead and even this one wasn't too far away.
    Read more

  • Day136

    Tauche von Jetski us

    July 15, 2020 in Australia ⋅ ☀️ 24 °C

    Wiedrmal en MEEEGGGAAAA Tag gsi 😊 Chan au nöd jede sege, dasser vom Jetski us goge Tauche isch 😄 Kollege vom Kurt sind mitem Boot use und mir sind mitem Jetski gfolgt.
    Er het d'Fläschene am Endi vom Jetski befestiget und mer hend fest ghofft dases hebet, da es au sis ersti Mal vom Jet ski us gsi isch 😂 S'meer isch hüt seeeehr unruhig gsi 😅 riesigi Welle und mer isch echt schlecht worde 😨🤢 aber den hani plötzlich alles um mich ume vergesse, will mer en Buckelwal gseh hend - nödmal 100m vom Jetski entfernt 🐋😍 de ganzi Tag hemer öpe 8 verschiedeni Wal gseh 😊

    Nach 1h ufem Jetski und voll duregschüttlet simer endli am Reef ahcho 😄 gottefroh bini gsi will mit dene imensgrosse Welle isch mer scho biz mumlig gsi. Zum Glück sind Kollege vo ihm sehr erfahreni Taucher und hend de glichi Tauchgang en Tag vorher scho gmacht.
    Churz bevor mer abtaucht sind, hend die vom Boot es mulmigs Gfühl gha dass de Anker nöd würkli sitzt und s'Boot sich innert dene 10 Minute bereits verschobe het. Also isch de Tauchort für hüt nöd s'beste, will wäri na dumm wenn mer vom Tauche zruggchämted und euses Boot nüm da weri 😅😬

    Sind den 30km nördlich zumne andere Tauchort düset 🚤 min Popo het langsam weh tah- Jet ski isch scho cool füres paar Stund abr nach 4h tuet eim echt alles weh 😂😅 am andere Ort simer den is Wasser gumpet und abtaucht- leider nöd sone hervorragendi Sicht gsi, aber mer het unter Wasser d'Wal ghört - verglichbar als wür öpert summe 🐋😊

    Ufem Heiwäg hemer den nomale en mega schöne Sunneuntergang gnosse 🌅

    Und wie mer so schön seit, wenns am Schönste isch söll mer ufhöre 😥 die letzti Wuche in Australie isch jetzt ahbroche 🇦🇺 plant isch dasi nöchsti Wuche ide Schwiiz lande 🇨🇭
    Read more

  • Day15

    Coral Bay

    January 14, 2018 in Australia ⋅ 🌙 28 °C

    Heute bin ich ins 150 km entfernte Coral Bay gefahren. Hier gibt es traumhafte Sandstrände von denen man nach wenigen Metern und ohne große Anstrengung direkt im Ningaloo Reef ist und tolle Korallen beim Schnorcheln bestaunen kann. Diese sehen aus wie riesige Blüten!

    Bei Ankunft hab ich aber erst mal eine Tauchbasis aufgesucht und für morgen 2 Tauchgänge klar gemacht und eine Übernachtung für den darauffolgenden Tag gebucht.

    Dann ging’s zum Strand zum Relaxen, Schnorcheln und genießen 😊 einen kurzen Schreckmoment hatte ich allerdings, als sich plötzlich eine Schlange hinter mir vorbei schlich 🐍😳

    Leider musste ich am Abend wieder die fast 2 Stunden nach Exmouth zurück fahren, da ich hier noch eine Übernachtung gebucht hatte 😕

    Abends gabs noch lecker Fisch vom Golden Snapper 😊
    Read more

    Kilandi

    Hossa, Du bist ja auch schon mega braun 😍

    1/14/18Reply
    Nicole Freitag

    Passiert ganz von alleine 🙈

    1/15/18Reply
     
  • Day12

    Hamelin to Exmouth

    January 11, 2018 in Australia ⋅ 🌬 31 °C

    Heute stand eine lange Etappe von Hamelin ins 600 km entfernte Exmouth auf dem Plan 🚙 Mein nördlichstes Ziel in Westaustralien auf dieser Reise.

    Früh morgens ging’s los auf kaum befahrenen Straßen quer durchs Outback. Erster Stopp und einzige Stadt auf dem Weg war Carnarvon. Hier wurden Vorräte gekauft und eine kleine Mittagspause eingelegt. Anschließend ging es durch immer kargere Landschaften weiter zum Zielort. Unterwegs sind immer wieder wilde Ziegen und Schafe auf der Straße unterwegs gewesen, daher war immer hohe Aufmerksamkeit gefordert.

    Zum Abschluss des Tages wird heute zum ersten Mal Westaustralischer Wein getestet - sehr lecker 😊
    Read more

    Jessi Ca

    Sieht aus wie das Ende der Welt 😃

    1/12/18Reply
    Regina Würtz

    Wie ich sehe genießt du es in vollen Zügen 🍷👍

    1/12/18Reply
    Nicole Freitag

    Fühlt sich auch bissi so an, ist aber auch richtig cool! Wichtig ist nur bei jeder Gelegenheit zu tanken!

    1/12/18Reply
    Regina Würtz

    Glaub mir Nicole, das ist nicht nur so in Australien, in Neuseeland erwartet dich / euch das gleiche 😏

    1/12/18Reply
     

You might also know this place by the following names:

Federation Park, WA2001 Federation Park