Australia
Kuranda

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 279

      Kuranda Railway

      May 4, 2022 in Australia ⋅ ⛅ 24 °C

      🇩🇪
      Mit einem historischen Zug durch den Regenwald nach Kuranda. Kuranda ist ein kleines süßes Dörfchen mit jeder Menge Spaß und vielen Tieren zum Bestaunen. Julian ist übrigens DER Tierflüsterer, ich bin da eher n Schisser. Bei all der Tierflüsterei wurde ihm seine Sonnenbrille geklaut…von einem Ara und in alle Einzelteile zerlegt. Tja…ich hab ja gesagt, dass er die Brille, weglassen soll. ABER das allerwichtigste ist: Wir haben einige Koalas gesehen, MIT Koalababy😍JETZT kann ich wieder zurück nach Deutschland. Oh mein Gott, die sind so verdammt lustig und langsam🐨 Koalas schlafen, ähnlich wie Katzen, bis 22 Stunden am Tag. Die kuscheligen Tierchen fressen nur Eukalyptusblätter oder Rinde, diese sind nicht sehr nahrhaft und fasrig, also brauchen sie viel Schlaf zum Verdauen, ist ja auch anstrengend. Wenn Koalas längere Stressphasen haben, wie zum Beispiel Waldbrände und weniger als 18 Stunden schlafen, können sie auf Dauer davon sterben. Ach ja…und NEIN, Koalas sind nicht immer zugedröhnt von den Eukalyptusblättern, das ist ein Irrglaube. Sie sind tatsächlich die einzigen Tiere, die Eukalyptus vertragen, für alle andern ist es pures Gift. Wir haben auch Wombats zu Gesicht bekommen. Die sind auch ziemlich lustig, sie sehen irgendwie kuschelig aus, können aber schlimme Autounfälle verursachen, da ihre Körper extrem fest und stämmig sind. Es gab auch Wallabys, die man füttern konnte, Krokodile, die hier im Norden übrigens auch einfach im Meer schwimmen. Was ich nicht vor die Linse bekommen habe, sind Kakadus. Die gibt es hier üüüberall, einfach überall, doch irgendwie posieren sie nur adrett vor mir, wenn ich die Kamera nicht dabei habe. Tja, so ist das wohl. Ach, echt bezaubernd diese Tierchen und die meisten zum Greifen nahe.
      🇵🇱
      Z zabytkowym pociągiem przez las deszczowy do Kuranda. Kurae to mała słodka wioska z dużą ilością zabawy i wielu zwierząt do podziwiania. Przy okazji, Julian jest zaklinacz zwierząt. Ja to się zawsze boję. Okulary przeciwsłoneczne Juliana zostały skradzione i złamane przez ARA. Cóż… mówiłam że ma zostawić okulary. ALE najważniejsza rzecz: widzieliśmy kilka koali, z malutki koalą 😍 teraz mogę wrócić do Niemiec. O mój Boże, są tak cholernie śmieszne i powolne. Podobne do kotów, Śpią koła do 22 godzin dziennie. Przytulne zwierzęta jedzą tylko liście eukaliptusowe lub kory, nie są to zbyt pożywne i fasciowe, więc potrzebują dużo snu do trawienia, bo to jest wyczerpujące. Jeśli koale mają dłuższe fazy stresu, takie jak pożary lasów i mniej niż 18 godzin snu, mogą umrzeć na dłuższą metę. Aha, to nieprawda że koale nie są zawsze ciągnięte z liści eukaliptusowych, W rzeczywistości są jedynymi zwierzętami tolerujących eukaliptusa, dla wszystkich innych jest to czysta trucizna. Widzieliśmy również wombaty. Są też bardzo zabawne, wyglądają na jakoś przytulnie, ale mogą powodować straszne wypadki samochodowe, ponieważ ich ciała są niezwykle solidne. Były też Wallaby które mogli karmić i krokodyle. Które to na północy po prostu pływają w morzu. Co nie mogłam z fotografować to kakadu. One są wszędzie po prostu wszendzie, ale w jakiś sposób po prostu pozują dla mnie, jeśli nie mam aparatu. No tak to jest. Och, naprawdę czarujący te zwierzęta, które są zawsze bardzo blisko.
      🇬🇧
      With a historic train through the rainforest to Kuranda. Kuranda is a cute little village with lots of fun and animals to admire. By the way, Julian is THE animal whisperer, I, on the other hand, NOT. With all the animal whispering, his sunglasses were stolen...by a macaw and ripped to pieces. Well...I told him to leave his glasses off. BUT the most important thing is: We saw some koalas, WITH Koalababy😍 NOW I can go back to Germany. Oh my god they are so damn funny and slow 🐨 Koalas sleep, similar to cats, up to 22 hours a day. The cuddly little animals only eat eucalyptus leaves or bark, these are not very nutritious and fibrous, so they need a lot of sleep to digest, which is also exhausting. If koalas experience prolonged periods of stress, such as wildfires, and sleep less than 18 hours, they can die over time. Oh yeah...and NO, koalas aren't always stoned from eucalyptus leaves, that's a misconception. They are actually the only animals that can eat eucalyptus, for everyone else it is pure poison. We also saw wombats. They're pretty funny too, they look kind of cuddly, but they can cause bad car accidents as their bodies are extremely solid and stocky. There were also wallabies that you could feed, and crocodiles, which by the way also just swim in the sea here in the north. What I didn't get in front of the lens are cockatoos. They're everywhere here, just everywhere, but somehow they only pose neatly in front of me when I don't have the camera with me. Well, that's how it is. Oh, these little animals are really adorable and close enough to touch.
      Read more

    • Day 14

      Touristy Kuranda

      January 26 in Australia ⋅ ☁️ 30 °C

      So I had to find somewhere to hold a Koala while I'm here!

      It was really soft and very cute, also clearly very tired like they always are.

      There was a little zoo, an open aviary, and a butterfly sanctuary where they get to fly around. Surrounded by other shops it was very touristy, but I got the picture and got to see lots of animals.Read more

    • Day 32

      Kuranda - Ein Dorf in den Bergen

      October 13, 2023 in Australia ⋅ ☀️ 28 °C

      Schon vor der Ankunft in Cairns war Kuranda kein unbekannter Name. Im Netz finden sich einige Berichte darüber. Auch vor Ort in der Stadt wird überall dafür geworben. Hippie-Dorf, Dorf in den Bergen, Skyrail, Kuranda Scenic Railway oder Dorf im Dschungel sind die Begriffe, auf die man stößt.

      Am besten solle man mit der Seilbahn "Skyrail" zum Ort hinauf fahren und mit der Eisenbahn "Kuranda Scenic Railway" wieder zurück. Man bekommt auch ein schönes Kombi-Angebot dafür. Den Preis dafür spare ich mir allerdings...

      Der Ort selbst liegt sehr schön in den Bergen, umgeben von tropischem Regenwald. Für die Größe des Ortes bekommt man viel geboten. Es gibt zwei Märkte, auf denen Einheimische Ihre Waren anbieten. Thailänder oder Vietnamesen bieten - so wie an anderen Orten vorher auch schon - ihre Massagekünste an. Es gibt allerlei Souveniers, Nippes, Schmuck, Obiriginal-Kunst oder Klamotten zu kaufen.

      Wir schlenderten durch die Straßen, gestärkt durch einen Kaffee bei der Ankunft, um im Anschluss einen kleinen Weg durch den Dschungel rund um das Dorf zu gehen. Der Jumrum Creek fließt an Kuranda vorbei und bietet einen schönen Spaziergang. Natürlich machen wir das wieder in der Mittagshitze, wobei der Weg zum Glück größtenteils durch den Wald verläuft.

      Glück gehabt - dieses mal geht es nicht durch Buschland in der prallen Sonne :D

      Wieder zurück im Ort überlegen wir, ob wir noch zum Koala-Park gehen. Wir hätten uns dort mit echten Koalas im Arm fotografieren lassen können. Hmm... Vielleicht ein anderes mal. Die Zeit drückt ein wenig, da wir den Zug nicht verpassen wollen.

      Zurück nach Cairns geht es mit der antiken Eisenbahn, die wir uns dann doch gegönnt haben. Die Fahrt dauert über zwei Stunden, lohnt sich aber aufgrund der gigantischen Ausblicke über den Dschungel. Kurz nach Abfahrt gibt es sogar einen Fotostopp, um den Moment vor der Kulisse der "Barron Falls" festzuhalten. Ich denke, das war es auf jeden Fall wert :)
      Read more

    • Day 81

      Skyrail Rainforst Cableway

      March 27, 2023 in Australia ⋅ ☀️ 29 °C

      Unser Ausflug heute ging nach Kuranda, was im ältesten Regenwald der Welt liegt.
      Nachdem wir dort eine große Schmetterlingsfarm besucht hatten, ging es mit der Seilbahn über 7 km tropischen Regenwaldes.
      Auf zwei Zwischenstationen konnten man auf einer Glasbodenplattform einen großen Wasserfall bewundern und auf der zweiten Station einen Gang durch den Regenwald machen.
      Read more

    • Day 31

      Kuranda

      April 19, 2023 in Australia ⋅ ⛅ 25 °C

      Heute ging ich mit Cecilie und Sophie nach Kuranda. Zuerst mit der Skyrail, die drittlängste auf der Welt, hin wo wir durch den Regenwald flogen und von oben Krokodile im Fluss sahen. Zurück mit dem Vintagezug. Im Dorf sind wir über den Markt geschlendert und haben Souveniers gekauft.
      Die Zugfahrt war wie im Film. Wir fuhren an Wasserfälle vorbei und direkt durch den Regenwald. 🥰
      Read more

    • Day 46

      Kuranda Skyrail Rainforest

      December 31, 2023 in Australia ⋅ ⛅ 30 °C

      Ausflug Mietauto und Dave, mit Skyrail Rainforest Cableway über den Regenwald nach Kuranda. Lunch in Kuranda, mit Skyrail zurück. 1 Krokodil gesehen. Dann nochmals mit Auto nach Barron Falls, vis-à-vis SkywalkRead more

    • Day 274

      Auf nach Kuranda

      October 28, 2023 in Australia ⋅ ⛅ 26 °C

      Um 06:15 klingelte uns der Wecker aus dem Bett.
      Duschen, Frühstücken und anschliessend mit dem Uber Richtung Cairns Central Railway Station. Von dort gings mit dem Kuranda Express 1.5h durch den Regenwald, mit einem kurzen Zwischenstopp bei den Barron Falls, nach Kuranda.
      In Kuranda angekommen, rufte der Durst respektive das erste Bier. Anschliessend erkundeten wir Kuranda und ein 45 Minütiger Spaziergang führte uns durch den Regenwald. Zurück nach Cairns gings hoch hinaus mit der Skyrail Gondelbahn.
      Read more

    • Day 8

      Kuranda Regenwald

      December 12, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 28 °C

      Heute früh ging es bei Zeiten mit dem historischen Zug von 1889 in die grünen Regenwald Berge in der Nähe von Cairns.

      Die Zugfahrt führte durch 13 Tunnel und 53 teils starken Kurven von einem Radius von weniger als 70m in das 2 h entfernte Aboriginies Dorf Kuranda.

      Abwärts sind wir mit der Seilbahn über den Regenwald gefahren welcher sehr lautstark von nicht zuordenbaren tierischen Bewohnern untermalt wurde.
      Read more

    • Day 9

      Kuranda - Scenic Views and Animals

      May 22, 2023 in Australia ⋅ ☀️ 24 °C

      After eating the "morning tea" we drove further to jump on the Skyrail to Kuranda. We relaxed into the gondolas and rode our way up the hills of the big Wet Tropics (which includes e.g. Daintree or Barossa NP, it's all the same rainforest, just different names basically). Half-way up, we took a quick look onto the different plants and trees growing in the rainforest. It's rather fascinating what kind of tactics each and every plant evolved over the millions of years to get to the most sunlight. We also were on the lookout to the Barossa Falls, which looked stunning.
      Then we took of with another gondola of Skyrail to Kuranda, a village far up the top of the Wet Tropics. We briefly visited Koala Gardens and Birds World, two small but nice parks to have not too many people around and time to interact with the animals. Then it was time for lunch again and gosh was I'm full! I definitely wouldn't starve whilst being here...
      Then we jumped on to the Kuranda Scenic Railway which took us back to Cairns giving us some amazing views and some chill time in the waggon.
      Read more

    • Day 10

      Kuranda

      December 8, 2023 in Australia ⋅ ⛅ 27 °C

      Mit dem 131 Jahre alten Zug "Scenic Railway" starten wir früh morgens in Cairns.
      Nach 15 Tunnel und 37 Brücken kommen wir in der kleinen Stadt Kuranda an.

      Hier lebten bereits vor 10.000 Jahren die Tjapukai Aborigines. Während des Zweiten Weltkriegs wurden Truppen in der Region stationiert und die militärische Nutzung hatte Vorrang vor dem Tourismus.

      In den 1970er Jahren wurde das Dorf dann von Hippies entdeckt und es entwickelten sich einige Hippiekommunen. Dies erlebt man besonders in dem "Original Market".

      Fazit: Die Zugfahrt mit der alten Bahn ist ein Abenteuer wert und man hat eine tolle Aussicht zu den Barron Falls. Zum Glück war sehr wenig los und wir mussten unseren Wagon nur mit einer handvoll anderer Leute teilen. Die Vorstellung wenn der Zug in der Hitze voll wäre.... phuuu 🥵 Für Souvenirs sind Markets toll aber die Produkte wiederholen sich immer wieder in den Ständen.
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Kuranda, Куранда

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android