Australia
Lismore Municipality

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Top 10 Travel Destinations Lismore Municipality
Show all
Travelers at this place
    • Day20

      NIMBIN - little Amsterdam in Australia

      January 16, 2020 in Australia ⋅ ⛅ 28 °C

      För de hötig Tagesusflog noch Nimbin hemmer eus bereits am 10am müsse ready halte. De Ort esch chli osserhalb vo Byron Bay ond werd oft au als Hippie ond Kifferparadies vo Australie bezeichnet. Mer send also sehr gspannt gseh was eus erwartet.
      Noch 30min Verspötig - was för done eig. ned typisch wär - esch eus de Bus doch no cho abhole. En bont bemolte alte Chlapf, wo sini beste Johr bestemmt scho hender sech gha hed ond be eus secher nömme als Fahrtauglech döregange wär. Trotz allem heder ergendwie glich Charme gha ond passt secher guet det häre.

      Fahreri ond Guide "Princess Fiona", wie sie sech sälber nennt, hed eus nätt empfange ond med passendem Reggae-Sound esches denn los gange. Noch rond 1h 30min Fahrt ohni Klima ond dör jensti korvige Strosse, semmer denn ändlech acho. Es chlises Dörfli zemmli abgläge ergendwo im Nirgendwo. Usem Bus usgstege esch eus denn au scho s'erst mol en gueti huere Gras-Fahne id Nase gstege ond öberall send crazy Lüüt uf de Strosse gseh. Eus esch schnell klar worde, das do chli eigeti Gsetz gältet. Mer esch wie inere eigete Wält gseh, a jedem Egge es Lädeli wo mer sech med allerlei farbige Chleider, spirituelle Acessoires, div. Naturmedizin ond ebe au Gras idecke hed chönne. Obwohls in Australie illegal esch, nemmt mer's done schiins ned so gnau med Kontrollene. Eus esches vorcho als währed mer im chline Amsterdam. Alli Lüüt send zwar sehr nätt gseh, aber hend doch nömme so werkli gsond usgseh. Nochere Stond hed mer denn aber au scho alles gseh gha. Eusi Princess Fiona hed eus en leckere Burger zuebereitet. Als Dessert hemmer vode Locals, passend dezue, leckeri sälberbachnigi Cookies abote becho. Bereits am 15.00 esches denn weder zroggange. Die Meiste send so guet "droffe" gseh, dass die ganz Röckfahrt pennt hend.
      Am 16.30 semmer alli meh oder weniger heil in Byron Bay acho.

      Alles in allem secher en lostige Tag, med vellne spannende Idröck in Nimbin. Ergendwie onvorstellbar, dass mer eifach noch so chorzer Fahrt komplett ine anderi Wält chan itauche, wo alles chli anderst zue ond här god. Aber au das passt denn ergendwie uf Australie.
      Read more

    • Day89

      Nimbin

      January 8, 2020 in Australia ⋅ ☀️ 33 °C

      We left the auto electric at Murwillumbah and drove to Nimbin along a road that followed the river. A lovely drive, scenic, windy, but mostly flat.

      Nimbin is a strange place.

      “Nimbin has been described in literature and mainstream media as 'the drug capital of Australia', 'a social experiment', and 'an escapist sub-culture'. Nimbin has become an icon in Australian cultural history, with many of the values first introduced there by the counterculture becoming part of modern Australian culture.” “Writer Austin Pick described his initial impressions of the village this way: "It is as if a smoky avenue of Amsterdam has been placed in the middle of the mountains behind frontier-style building facades. ... Nimbin is a strange place indeed.”

      You gotta go there. We had been warned that it’s not what we would expect. We read that “In New South Wales the cultivation, possession, or sale of cannabis is punishable by law. In Nimbin, cannabis is openly bought, sold, and consumed.” So we were expecting cannabis to be readily available in many different forms and that the town would have a distinct smell rather like my old university flats.

      While we were offered “a smoko and cookie” this was very much unde the counter from people who didn’t look like they’d washed their hands before preparing the cookies ... so no thank you. Many shops have notices stating that they didn’t sell cannabis and that consuming it wasn’t allowed on their premises. The notices then went on to say they didn’t know where to get it from “So Don’t Ask”.

      OK. So it wasn’t as we expected, but it’s a jolly town, lots of tie- die clothes, cannabis smoking paraphernalia, hemp products and CBD Apothecary. Wandered around all afternoon, stayed for dinner and then back to Bertha. We are staying in the Showground campsite that is pretty empty. Checkout isn’t until midday whereas every other campsite has been 10am. I’ve read somewhere that no one in Nimbin gets up before 10am.

      univ
      Read more

    • Day90

      Nimbin to Suffolk Park

      January 9, 2020 in Australia ⋅ ☀️ 30 °C

      We went back to Nimbin for a drink and then lunch before heading off to the coast. We both think it’s a bit of a sad place. Back in the 70s it may have been a counter culture but that no longer appears to exist. The Aquarius Festival of 1973, that put Nimbin on the map, was supposed to be a reaction to many things, including consumerism, yet Nimbin appears to be all about consumerism. There is high unemployment and some pretty substandard housing.

      The drug culture has been stamped on very hard by the NSW police. While drugs were being sold quite openly in a cafe where we had coffee, it was still “under the counter”. Yes, CBD products are available, but then they are also available in Holland & Barrett in England - not really counter culture anymore. Even the tie-dye was pretty dismal so no new Ts for me.

      Having said all of that, some communes were established outside of the town in the 70s and 80s and we didn’t see how they’re are working, or if they still exist.

      The journey from Nimbin to Suffolk Park was along the very bendy roads over the hills/mountains. Great views. We came across coffee and macadamia nut plantations - not together, although I quite fancy coffee macadamias. Several bends were labelled as 25kmh approx. 15mph, we actually had to slow down for those! At one point we were in a queue of traffic following a lorry carrying lumber; for once we weren’t the slowest, but couldn’t have gone any faster ... but no one knew.

      The caravan campsite at Suffolk Park is the most expensive we have stayed at. I’m expecting someone to come around, valet Bertha, give us both a massage and cook dinner. However, it’s good to be back by the sea again.

      We went for a walk along the beach and I watched young people diving into the large waves, just as I did with my brothers 50 years ago ... I can’t believe it’s that long ago either. Simple pleasures don’t. Hangs. I was surprised to see a seagull doing the same while others were off diving for fish.

      Tomorrow we will go to the market at Mullumbimby, look in on Brunswick Heads, look around Byron Bay and then south to Yamba. Well those are our thoughts, let’s see what happens..

      I attach a picture of a jelly fish with “things” attached to it. Any ideas what these are?
      Read more

    • Day124

      Hippie Times in Nimbin

      March 23, 2020 in Australia ⋅ ☁️ 24 °C

      Unser letzter Stopp vor Queensland: Nimbin 🏵️🌈☀️

      Dieser Ort, etwa eine Stunde von der Küste entfernt im Landesinneren ist die Definition von einem Hippie Paradies.
      Egal ob ein Stein, ein Mülleimer oder eine öffentliche Toillette, alles ist bunt bemalt. Selbst die Menschen tragen bunte Kleidung und laufen Barfuß herum. Die Geschäfte sind alle in einem Vintage-/ Öko Style und es riecht stark nach Räucherstäbchen. Wirklich sehr stark😵😄

      Naja, so sieht es zumindest im Dorfzentrum aus. In den Nebenstraßen leben auch normale Menschen... 😂

      Bevor wir in Nimbin waren, wusste ich gar nicht und konnte es mir noch gar nicht vorstellen, dass es so etwas überhaupt gibt, ein Dorf von und wie gemacht für Hippies.

      Eine sehr spannende Erfahrung, die mir aber auch manchmal nicht ganz Geheuer war, wenn man an allen Ecken gefragt wird, oder einem über die Straße zugerufen wird, ob man Gras kaufen möchte... 🤔😌😆

      Ist wohl nicht so meine Welt😇
      Read more

    • Day26

      Minyon Falls Lookout

      August 30, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 17 °C

      heutiger Plan war es mit dem Auto ins Byron Shire und ins Hinterland zu fahren. Und wow hat es mir da gut gefallen. Ich bin jezt noch richtig begeistert von dieser Gegend und der Landschaft. Das genauere Ziel ist der Nightcap Nationalpark; der Weg dort hin war mehr als abenteuererlich, sehr sehr enge Strassen mit vielen Kurven und Wendungen, kurz vorm Ende wurde es dann auch noch off road. Waren wir da froh unser doch etwas h;here Auto zu haben.
      Mit Nationalpark konnten wir die Minyon Falls nur bedingt bewundern, da ihm etwas an Wasser gefehlt hat. Der Winter hier war sehr trocken und dadurch sind einige Wasserreserven etwas aufgebraucht, deshalb waren die Wasserfaelle nicht ueberragend beeindruckend, was viel eindrucksvoller gewesen ist, ist die Klippe und vor allem der Aublick auf den riesigen Regenwald.
      Anchliessend machtenwir uns auf eine Rundwanderung durch den ben ewunderten Regenwald, was nicht weniger beeindrunkend ist.
      Read more

    • Day957

      Keine Kayakfreuden

      August 12 in Australia ⋅ ☁️ 17 °C

      Die geplante Kayaktour mit der Chance Delphine zu sehen viel wegen zu starkem Wind buchstäblich ins Wasser.

      Stattdessen sind wir mit der Byron train gefahren. Einer kurzen, nur einige km langen Strecke die Byron Bay mit North Byron verbindet. Der Weg war hierbei definitiv das Ziel.

      Nach einem Mittagessen in North Byronn und der Rückfahrt mit dem Zug sind wir noch zu den Killen Falls und den Tosha Falls gefahren. Ganz in der Nähe und einfach zu erreichen.
      Read more

    • Day132

      Peace, Love & Harmony

      March 1, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 26 °C

      ▪️Waren heute in den Hippie Dörfern unterwegs :D
      ▪️Sind bei den Angourie Blue Pools von den Klippen ins Wasser gesprungen - Mega! :D
      ▪️Als ich aus dem Wasser kletterte, bin ich auf den glitschigen Steinen ausgerutscht und rückwärts ins Wasser gefallen - klingt schlimmer als es war 😅
      ▪️Bin mit meinem rechten Fuß am Felsen entlang geschrammt, jetzt tut die Innenseite auch ein bisschen weh 🙈
      ▪️Byron Bay ist eine chillige Küstenstadt mit vielen Surfern und riesigen Stränden
      ▪️Sind zum schönen Leuchtturm gefahren und von dort zu den Stränden gelaufen
      ▪️Das Wetter hat leider nicht mitgemacht, es war bewölkt und hat immer wieder geregnet
      ▪️Wollten in Nimbin beim "Epic View Free Camp" schlafen, aber da war kein Zeltplatz 😅
      ▪️Haben also für insgesamt 28AU$ auf einem Campingplatz in Nimbim übernachtet - ging voll klar :D
      ▪️Nimbim ist das absolute Hippiedorf, bunt, Lichterketten und Räucherstäbchen - haben uns dort wohl gefühlt :)
      Read more

    • Day9

      Minyon Falls

      August 8, 2018 in Australia ⋅ ☀️ 18 °C

      Nach einer Woche Byron Bay haben wir auf der Fahrt zur Gold Coast einen kleinen Abstecher zu einem Naturpark samt Wasserfall gemacht. Für die Aussicht und die Höhe der umliegenden Berge hat sich der Umweg gelohnt! Manchmal sind die beeindruckenden Orte eben abseits des Weges zu finden ☺Read more

      Traveler

      Beeindruckend!

      8/24/18Reply
       
    • Day33

      Minyon Falls

      October 24, 2018 in Australia ⋅ ☀️ 25 °C

      Heute haben wir hauptsächlich die nächsten Tage geplant. Nachmittags waren wir dann noch am Minyon Fall, hatten aber leider keine Zeit mehr, ganz bis nach unten zu wandern, weil das insgesamt fast 10 km gewesen wären. Der Wasserfall war aber auch von oben sehr beeindruckend, weil er 100 Meter lang war!Read more

    • Day105

      Nimbin

      January 6, 2017 in Australia ⋅ ☁️ 26 °C

      Unser heutiges Ziel war Nimbin, eine kleine Stadt westlich von Byron Bay! Diese Stadt ist etwas ganz besonderes denn es ist eine Hippie Stadt✌🏻️🚬🌈 Man kommt sich vor wie in der Hippie Zeit!! Man kann natürlich auch so ziemlich alles kaufen was man möchte🙈 Nach zwei bis drei Stunden bist du jedoch durch mit der kompletten Stadt😄 Also haben wir die kleinen Läden und Cafés wieder hinter uns gelassen und sind zurück in die Gegenwart🚎Read more

    You might also know this place by the following names:

    Lismore Municipality

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android