Australia
Mount Dove

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

17 travelers at this place

  • Day57

    UnderDownUnder Tour: Tag 4

    January 29 in Australia ⋅ ⛅ 16 °C

    Auf ging es zum wach werden an einen kleinen See den wir umrundeten und dabei Wallabys und wunderschöne Pfaue bestaunen konnten.

    Dann fuhren wir zur Wineglass Bay, die nach ihrer Form benannt wurde und mit ihren azurblauen Wasser und den weißen Sandstrand zu den 10 besten Stränden der Welt gewählt wurde!

    Dort hatten wir mehrere Möglichkeiten: wir konnten den Hauptmarsch von 2,5 Stunden nach ganz oben machen, 1 Stunde bis zu einem Aussichtspunkt auf halber Höhe oder 1,5 Stunden an eine besonders schöne Stelle am Strand wählen.

    Sandro und ich entschieden uns für die ein stündige Tour zur Hälfte, da es heute verdammt heiß war.
    (Schon krass was so ein Wechsel der Inselseite an Temperatur bedeuten kann!)

    Oben angekommen genossen wir die fantastische Aussicht und den Platz im Schatten zum ausruhen.

    Als wir wieder unten ankamen suchten wir den Weg zum Strand, was uns nicht gleich gelang...
    Aber wir fanden ihn dann letztendlich doch noch und so kühlte ich mich noch kurz im herrlich erfrischenden Meer ab.

    Abends gingen wir gemeinsam noch Fish and Chips essen und im Anschluss konnte man, wenn man wollte, noch an einer Pinguin Besichtigung teilnehmen.
    Und wie ich wollte! 😅🐧🐧🐧😍

    Zusammen mit Ernest und Soil, zwei Typen von unserer Gruppe, ging es dann mit dem Bus zum Strand um im Dunkeln die "little blue penguins" zu sehen.
    Sie haben ihren Namen aufgrund ihrer blauen Federn.

    Die Tour war ganz okay, es war schön die süßen Pinguine zu sehen. Allerdings war die Tour ansonsten recht langweilig und mit 40 Dollar auch sehr überteuert!

    Was wir an dem Abend aber außerdem (ungeplant) sehen durften: leuchtende Wellen!!!! 😍😍😍
    Besser bekannt unter Meeresleuchten oder Biolumineszenz!

    So etwas unglaubliches habe ich noch nie in meinem Leben gesehen!!!
    Manche der Wellen leuchteten hellblau bis türkis!
    (Da ich das im Dunkeln leider nicht mit meinem Handy festhalten konnte, habe ich hier ein Bild aus dem Internet hochgeladen)

    So haben sich die 40 Dollar am Ende doch mehr als gelohnt!!!!
    Read more

  • Day178

    Hobart to Wine glass bay via the hills

    February 13 in Australia ⋅ ☁️ 16 °C

    Left Bruny and stocked up in Hobart and headed up into the the hills in a roundabout way to Freycinet bay. We spent a night high up in the hills at lake Sorrel at 846m , beautiful spot very quiet just the birds, and oh so peaceful. Then on to Coles bay to do the walk to wine glass bay , 11k.5ks with a 1000 steps on the way. It was a great walk an reasonably challenging but we have done a few walks now and this was not the hardest. Was it worth it , the walk was great , it was just another bay but we have ticked it off our bucket list so all good. Met up with some friends at our camp there We had traveled with them before, out of Birdsviille, and they did the walk with us after a great night of cards. Thanks guys!!Read more

  • Day23

    Freycinet National Park

    November 10, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 13 °C

    Heute sind wir zum Wandern in den Freycinet National Park gefahren. Hier konnte man den Mount Amos besteigen (ca. 500 m hoch). Im Internet haben wir vorher gelesen, dass der Auf- und Abstieg sehr steil und teilweise mit Klettern verbunden sein soll. Diese Herausforderung wollten wir uns natürlich nicht entgehen lassen und haben uns unser festestes Schuhwerk angezogen. Und es hat sich gelohnt! Von der Spitze hatte man einen tollen Blick auf die Wineglass Bay, die wohl so heißt, weil hier früher viel Walfang betrieben wurde und durch das Blut der Wale die Bucht aussah, wie ein gefülltes Rotweinglas (Quelle: Wikipedia 🤷🏼‍♀️). Der Abstieg war echt nicht ohne, da man sich teilweise einfach nur auf den Felsen runterrutschen lassen musste und es ziemlich tiefe Felsspalten gab. Wir haben auch gesehen, dass jemand mit dem Rettungshubschrauber abgeholt werden musste. Außer einem umgeknickten Knöchel sind wir aber unbeschadet runtergekommen. Am Friendly Beach haben wir dann gecampt und hatten Gesellschaft von einigen Wallabies. 🦘Read more

  • Day31

    Mt Amos Track

    November 13, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 13 °C

    Heute waren wir auf Tracking Tour auf den Mt. Amos. Ein Weg der den gestrigen nochmal an Schwierigkeit übertroffen hat. Am Ende stand ein toller Blick auf die Wineglass Bay. Das Wetter war sonnig. Bei Regen hat man auf den glatten Felsen keine Chance. Zum Abschluss ging es dann ins Hostel in Bicheno.Read more

You might also know this place by the following names:

Mount Dove

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now