Australia
Park Avenue

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day18

      Roadtrip Tag 9

      March 6, 2020 in Australia ⋅ 🌧 26 °C

      380 km Fahrt bis Rockhampton standen heute auf dem Programm. Also ca. 4Std. Da wir ja sehr zeitig auf waren, konnten wir auch zeitig los. 8h ging es für uns auf den Weg, 8:15h hat Leo geschlafen! Und das auch glücklicherweise für 2Std. Das frühe Aufstehen hatte also auch etwas für sich.
      Als er wach war, sind wir noch 1Std weitergefahren und haben dann zum füttern von Leo und futtern für uns gestoppt. In irgendeinem Kaff mit Tankstelle.
      Es gab nämlich auf der Fahrt viel NIX. Darauf wurde auch auf vielen Warnschildern hingewiesen, dass es auf den nächsten 250km zu Auffahrunfällen kommen kann wegen Unachtsamkeit. Auf den Warnschiler stand z.B. Rest oder RIP, Rest and save life, how long is it Mum, ...
      Es gab lediglich viele Wiesen, Kühe, Bäche, 10000Schmetterlinge (ein paar küssten unsere Windschutzscheibe) und Rohrzucker! Sieht aus wie hoher grünes Gras. Wird hier in Massen angebaut und in Mühlen verarbeitet. War uns nicht bewußt.
      Mach dem Essen und einer weiteren Stunde Fahrt kamen wir in Rockhampton an. Nachdem wir den Camper abgestellt haben ging es zum Einkaufen ins Shoppingcenter. Dieses war zu Fuß nur 10min entfernt, also gingen wir zu Fuß. Jetzt wissen wir allerdings auch, dass das bei 33Grad Außentemperatur und den Einkäufen eine blöde Idee war.
      Also musste sich diesmal nicht nur Leo abkühlen, sondern wir auch und es ging in den Pool.
      Die nächsten beiden Tage soll noch mal etwas Strecke gemacht werden, bis wir Richtung Gold Coast kommen.
      Campingplatz: Discovery Parks -Rockhampten 37$ die Nacht
      Read more

      Traveler

      ❤️

      3/6/20Reply
      Traveler

      Das war aber unheimlich für Leo 🦁

      3/7/20Reply
      Traveler

      Fand er nicht so gut 🙈

      3/7/20Reply
       
    • Day31

      Rockhampton 🪨

      December 16, 2022 in Australia ⋅ ⛅ 20 °C

      Von Gladstone aus ging es weiter nach Rockhampton, einer 1855 gegründet Stadt am Fitzroy River.

      Erster Stopp dort war der Botanische Garten inkl. Zoo. 🐒🦘🐊🐨 Dabei ist der Eintritt in den Zoo kostenlos und spendenbasiert. Neben Erdmännchen, haben wir auch Emus zum ersten Mal hier in Australien gesehen. Highlight war ein riesiges Krokodil. Die leben hier in der Gegend vermehrt und auch auf den Schildern am Strand wird neben den Würfelquallen und Haien, vor Krokodilen gewarnt. 🐊🦈 Aber uns geht es gut, keine Sorge. 😅

      Nachdem wir im Zoo waren, sind wir in den Botanischen Garten nebenan gegangen. Nach einer Erfrischung im Café sind wir dort ein wenig auf Erkundungstour gegangen. Der Garten ist echt groß und wunderschön! 🌴🌳🌸🌼

      Ein weitere „Sehenswürdigkeit“ ist der Doblo‘s Farmers Market. Dort gibt es alles an frischem Obst und Gemüse, was man sich nur vorstellen kann! 😍 🍎🥕🌽🍅🍉🥑 Bei uns durfte natürlich auch etwas mit!

      Den Rest des Tages sind wir dann durch die Straßen von Rockhampton geschlendert und haben uns die historischen Gebäude wie das Postamt angeschaut. Als der Hunger kam, gab es einen leckeren Burrito bei Zambrero. Eine Fastfood-Kette mit einem ähnlichem Bestellprinzip wie Subway. 🌯
      Read more

      Traveler

      wow freier Zoo-Eintritt 👍

      12/16/22Reply
      Traveler

      Fanden wir auch echt cool! Ist zwar klein, aber fein gewesen der Zoo 👍🏼

      12/16/22Reply
      Traveler

      Laufvogel mit 3 Buchstaben 😁

      12/16/22Reply
      Traveler

      Da macht wohl jemand manchmal Kreuzworträtsel 😁

      12/16/22Reply
      13 more comments
       
    • Day79

      Karett Schildkröte

      December 1, 2019 in Australia ⋅ 🌙 28 °C

      Heute durften wir bei einem der imposantesten Tiere bei der Eiablage am Strand dabei sein. Im Finsternis sind wir mit Rangern über den Strand und haben diese riesigen Meeresbewohner gesehen. Sie fallen bei der Eiablage in eine Art Trance und lassen sich ab einem gewissen Punkt nicht dabei stören.Read more

    • Day351

      Rodeo in der Beef Capital von Australien

      October 13, 2018 in Australia ⋅ 🌧 25 °C

      336 km von Mackay nach Rockhampton🛣 ..., ein kurzer Pausen-Stopp in Clairview, einer kleinen Ortschaft am Strand mit 75 Einwohnern, die es laut Marc 1992 noch nicht gab.
      Hier soll es viele Dugongs geben, aber heute, am Samstag hatten wir keine Möglichkeit mit einem Boot hinaus zu fahren.
      😊😊😊
      https://www.mackayregion.com/dugong-sanctuary-c…
      Den Rest der Strecke, vorbei an riesigen Flächen trockener Graslandschaften mit Unmengen von weidenden Rindern🐴🐂🐃....weißen, braunen, schwarzen gescheckten mit Schlappohren..., sollte der Wetterbericht Recht behalten, fuhren wir bei strömenden Regen.🌨🌧🌪....Gut, dass wir bei solch einem Wetter nicht mehr auf dem Boot sind.🤔🙄😏⛵
      Was für uns nicht das ideale Wetter ist, ist für die Menschen in dieser Region ein Segen,....der trockene Boden war nicht mehr in der Lage das Wasser noch aufzunehmen,😲😳 so lange hatte es nicht mehr geregnet.
      So wurden wir in unserem Motel in Rockhampton von der freundlichen Rezeptionistin mit dem Spruch, "was für ein herrliches Wetter heute" begrüßt.😲😊
      https://theqmotelrockhampton.business.site/
      Was tun in Rockhampton?
      https://de.m.wikipedia.org/wiki/Rockhampton
      Rockhampton ist die Rinderhauptstadt Australiens und da muss man abends einfach ein Steak essen gehen. Heute war im Great Western Hotel, ein Hotel mit angeschlossener Rodeoanlage, auch noch ein Rodeo angesagt.
      http://www.greatwesternhotel.com.au/
      So etwas haben wir noch nie gesehen und so stand der Plan für heute Abend.
      Sightseeing in der historischen Quay Street hatten wir aufgrund des Wetters auf Morgen früh verschoben.
      https://www.queensland.com/en-in/destination-in…
      ...nach einem hervorragenden Rindersteak, ging um 19.00 Uhr unser erstes Rodeo los....wir zwischen lauter Cowboys und Cowgirls, die ihr Können auf Pferden und beim Bullen reiten zeigten. 😲😳 Hut ab.
      Bullen reiten auf einem massigen ausschlagenden Fleischbullen kann man machen, muss man aber nicht. 🤔🙄😏 Von solch einem Tier getreten werden....Auaaaaaa....😖😲 Rodeo...das haben wir gesehen, war einmal interessant, bräuchten wir aber auch nicht jede Woche.😊
      Read more

      Traveler

      Ein Riesen Leckerbissen für euch zwei😘👌😘💕

      10/19/18Reply
      Traveler

      Alter Hase auf Jungbullen...👍😁

      10/19/18Reply
       
    • Day42

      Rockhampton

      November 2, 2018 in Australia ⋅ ⛅ 22 °C

      Heute sind wir bis Rockhampton gefahren. Wir haben eine Französin mitgenommen, die gestern im Hostel eine Mitfahrgelegenheit gesucht hat. Sie kommt jetzt morgen auch mit uns noch eine Station weiter. Kurz vor unserem Aufbruch aus 1770 hat uns der Hostelbesitzer noch angehalten. Wir dachten, wir hätten was vergessen oder müssten noch was zahlen, er wollte uns aber bloß noch Tipps für unseren nächsten Aufenthalt geben. So sind sie, de Australier: freundlich und sehr hilfsbereit.
      Nachmittags waren wir dann noch auf dem Mount Archer, ein Berg bei Rockhampton. Dort waren wir ein bisschen spazieren und bei zwei lookouts.
      Abends haben wir einen Tipp wahrgenommen und im Criterion bestes Steak gegessen! Rockhampton ist schließlich die Rinderhauptstadt Australiens.
      Read more

      Traveler

      Wow !!!

      11/4/18Reply
       
    • Day21

      Über Mackay nach Rockhampton & Brisbane

      October 27, 2016 in Australia ⋅ 🌙 21 °C

      Donnerstag Früh ging es nach einem super Frühstück in unserem ausgezeichneten B&B in Airlie Beach los Richtung Rockhampton, eine knapp 6 stündige Autofahrt.
      In Rockhampton angekommen erkundeten wir das Einkaufszentrum und danach ging es weiter zum Flughafen wo wir mit einer kleinen Propeller Maschine eine gute Stunde nach Brisbane flogen. Einen ganzen Tag unterwegs gewesen bezogen wir am Abend ein modernes Apartment in einem 79 Stockwerke Hochhaus in Brisbane. Richtig modern und schön hier!
      Jetzt haben zwei ganze Tage in Brisbane, bevor es zu unserem letzten längeren Aufenthalt in Sydney weitergeht.
      Read more

      Traveler

      Airlie Beach ist superschön! Hier würden wir echt gern länger bleiben

      10/29/16Reply
      Traveler

      Einkaufen in Rockhampton :)

      10/29/16Reply
      Traveler

      Brisbane! 3. größte Stadt Australiens

      10/29/16Reply
      2 more comments
       
    • Day17

      Day 16

      January 19, 2019 in Australia ⋅ 🌙 23 °C

      Wir verabschieden uns schweren Herzens von Airlie Beach und den Whitsundays. Das Frühstück verlegen wir in den Cape Hillsborough National Park, wo wir anschließend auch eine Wanderung durch den Wald machen. Als es rechts und links im Gras huscht und raschelt, stellt sich ein leicht mulmiges Indiana-Jones-Gefühl ein und wir beginnen stampfend wie Trampeltiere zu gehen, da das angeblich unfreundliches Getier vertreiben soll. Freundliches allerdings auch. Wir sind erleichtert, dass die Methode Wirkung zeigt und uns vermutlich niemand dabei beobachtet hat. Zum Glück ist Ebbe und so können wir den Rückweg am Strand gehen.
      Danach fahren wir weiter Richtung Süden. Vor uns liegen 300km Outback. Die Aussicht auf ein gutes Steak lässt uns durchziehen bis in die Rinder-Hauptstadt Rockhampton.
      Read more

      Traveler

      Ingi sät du verloderst ja richtig 😂

      1/19/19Reply
      Traveler

      sagt

      1/19/19Reply
       
    • Day31

      Welcome to Rockhampton

      November 8, 2018 in Australia ⋅ ☀️ 30 °C

      Rockhampton... die "Rinderhauptstadt" Australiens. Im Umkreis von 250km Leben hier über 2,5 Millionen Rinder.
      Nur leider esse ich dummerweise kein Steak 😅
      Aber die Stadt ist sehr schön. Viele schöne Gebäude aus der viktorianischen Zeit(so sagt es der Reiseführer) die dem Wohlstand des 19. Jahrhunderts widerspiegeln!

      Auf dem Weg hierher wurde es mir allerdings schon etwas komisch. Ich komme hier in eine sehr trockene Gegend!
      2x hat es direkt neben der Fahrbahn gebrannt und ich bin an vielen verkohlten Bäumchen und verbrannter Erde vorbeigekommen.
      In der Ferne teilweise Rauchschwaden...
      Read more

      Traveler

      Krass

      11/9/18Reply

      Ja Wahnsinn dass es dort oben so trocken ist, aber auch sehr schön 😍

      11/11/18Reply
       
    • Day37

      The big feast oder das große Futtern

      October 26, 2017 in Australia ⋅ 🌙 19 °C

      Am Donnerstag Morgen verlassen wir Mackay und fahren weiter gen Süden. Unser nächster Stopp ist Rockhampton, die Hauptstadt des Beef, die ausnahmsweise mal nicht am Strand liegt. Kühe am Strand sind auch nur schwer vorstellbar.....

      Es wird eine lange Fahrt, Google Maps sagt 3 1/2 Stunden. Eigentlich wollten wir solche langen Strecken ja vermeiden aber zwischen Mackay und Rockhampton gibt es einfach nichts, gar nichts, nur australisches Buschland. Unterwegs sind die Straßen wie immer fast leer, obwohl wir auf der A1, der Hauptverbindung zwischen dem Süden und Norden Australiens (vergleichbar mit der A7 bei uns) unterwegs sind. Vermutlich gehen die Australier hier lieber ihrer zweitliebsten Beschäftigung nach dem Autofahren nach: dem Fliegen.

      Unterwegs machen wir Rast auf einem Campingplatz, auf dem auch gerade ein Bus eine Gruppe australischer Rentner abgeladen hat. Sie machen einen Tagesausflug. Wir unterhalten uns mit einem sehr netten älteren Mann, der mich sehr an Opa erinnert. Luise schläft eine ganze Weile. Danach übernehmen mal Leo, mal ich, je nachdem, wer fährt, die Board-Animation für Luise: diverses Spielzeug nach hinten reichen, singen, in die Hände klatschen, Kuckuck-Kuckuck spielen, den x-ten Quetschie essen und wenn gar nichts mehr geht, mit Keksen rumkrümeln.... zur Zeit Luises Lieblingsbeschäftigung beim Autofahren. Ich hoffe, die Autovermietung weigert sich am Schluss nicht, den völlig verschmantelten Babysitz zurückzunehmen.

      Am frühen Nachmittag sind wir in Rockhampton auf dem Campingplatz, wo wir eine Cabin gebucht haben. Mit 74 AU$ bislang unsere günstigste Übernachtung. Es ist ganz ok, sehr solide aber ausreichend sauber. Leo und Luise probieren wie immer erst mal den Pool aus, für Luise nach dem langen Stillsitzen eine wahre Wonne.

      Danach haben wir Hunger. In der Hauptstadt des Beef sind wir ausnahmsweise mal nicht auf der Suche nach Fish&Chips, sondern...? Ja genau..... nach einem ordentlichen Steak! Schließlich haben wir ja bei der Unterkunft gespart......

      Wir landen bei Sizzler. Hier ordert man gleich beim Reinkommen noch bevor man sitzt. Wir nehmen jeder ein Steak mit Ofenkartoffel bzw. Kartoffelbrei und Champignons. Dann wird uns das Prinzip erklärt: alles weitere ist frei. Es warten eine warme und kalte Salatbar, Suppen, Deserts, Obst, Eiscreme, kalte und warme Getränke. Da wir heute noch nicht viel hatten - das Mittagessen fiel mit einer Eiscreme für zwei recht mager aus - haben wir mächtigen Hunger und schlagen zu. Es gibt unter anderem die leckerste Mousse au Chocolat, die ich je gegessen habe (sorry Leo) und so viele Eiscreme-Toppings, dass eigentlich auch schon das Desert-Buffet ausgereicht hätte, um satt zu werden. Auch Luise futtert fleißig mit. Sie ist richtig gut drauf und strahlt und brabbelt jeden an, der an unserem Tisch vorbeikommt, so dass wir - wie meistens - ziemlich viel Aufmerksamkeit auf uns ziehen.

      Als wir gehen, kann ich mich nur noch Richtung Auto schleppen. Aua aua mein Bauch.... die letzte Eiscreme mit Vanillesoße und dickem Smarties- und Cookietopping hätte ich wohl doch lieber weglassen sollen.....

      .
      Read more

      Traveler

      Man sieht es Luise an das sie glücklich ist. So viele tolle Eindrücke und Mama und Papa immer dabei. Ich freue mich !

      10/29/17Reply
      Traveler

      Hallo ihr drei Lieben - ich habe mich lange nicht gemeldet und heute mal wieder alles verfolgt... hier in Deutschland ist heute der Reformationstag und GANZ Deutschland hat einen freien Tag, was dann erst wieder in 500 Jahren sein wird ::)) Die Bilder und Texte sind wie immer sooo toll !!!. Mein Gott, was ihr in der Zwischenzeit schon wieder alles gesehen und erlebt habt. Ich beneide euch so sehr... Ihr seht alle drei so glücklich und zufrieden aus und Luise ist IMMER am Lächeln, mit ihren wunderschönen blauen Augen - sie geniesst die gemeinsame Zeit mit Mama und Papa. Ich wünsche euch weiterhin viel viel Freude. Dickes Bussi von der Tante Silvia

      10/31/17Reply
       
    • Day108

      ROCKHAMPTON

      February 16, 2020 in Australia ⋅ ☀️ 31 °C

      Eine kurze Kaffeepause am Fitzroy River. Ein sehr aufgeräumtes, sauberes Städtchen. Zwei Polizisten versuchen das Alkoholverbot an der Flußpromenade durchzusetzen. Was nicht dem Gesetz entspricht wird einfach auf dem Rasen ausgekippt...Read more

    You might also know this place by the following names:

    Park Avenue, Q28224180

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android