Australia
Rockhampton

Here you’ll find travel reports about Rockhampton. Discover travel destinations in Australia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

121 travelers at this place:

  • Day119

    Airlie Beach bis Rockhampton

    January 8 in Australia ⋅ 🌧 22 °C

    Wir haben auf unserer Reise durch Australien schon eine ganze Menge gesehen. Etwas, das da bisher nicht so wirklich dazu zählt, sind andere Backpacker bzw. andere Menschen in unserem Alter, die in asiatischen Blechkäfigen durch dieses riesige Land tingeln.
    Das ist an sich gar nicht so großartig verwunderlich, da die meisten Ruckgesackten in den Breiten zwischen Brisbane und Melbourne den Highway unsicher machen und wir bisher so ziemlich überall sonst waren, nur eben in diesem Bereich nicht.
    Einen kleinen Vorgeschmack auf das, was uns im Südosten erwarten wird, haben wir nun allerdings schon in Airlie Beach erlebt. Vor allem an der dortigen Lagune -was, wie jemand mal gesagt hat, auch nur ein Hipsterwort für Freibad ist- haben sich die Backpacker quasi gestapelt.
    Weshalb?
    Weil von Airlie Beach aus die Whitsunday Island Touren starten.
    Warum seid ihr da?
    Weil wir genau so eine Tour gemacht haben.
    Beantworte ich mir gerne meine eigenen Fragen?
    Vielleicht.
    Aber zurück zur Tour;
    Den ganzen Spaß detailliert wiederzugeben würde vermutlich akute Arthritis in meinen Fingern hervorrufen, weshalb ich mich auf das wesentliche beschränke.
    Wir sind um 8:30 mit einem Segelkatamaran und 70 Passagieren in Richtung Whitehaven Beach getuckert und haben auf der Fahrt schon ordentlich das all inclusive Angebot an Board strapaziert.
    Man muss ja nehmen was man kriegen kann.
    So sind wir dann mit vollen Bäuchen auf der Insel angekommen, haben einige tolle Bilder gemacht und sind am Strand geschwommen. Letzteres allerdings nur mit modischem Anzug gegen die Quallen, die hier ein bisschen fieser zustechen als die Feuerquallen zuhause. Danach ging es wieder aufs Boot und wir sind zum Schnorchel-Spot gefahren. Das Schnorcheln im Great Barrier Reef war auch ganz cool, kommt aber nicht an die Tour im Ningaloo Reef heran. Insgesamt war die Tour allerdings wirklich der absolute Hit und um 18 Uhr waren wir dann wieder zurück.
    Ansonsten haben wir uns noch um 5 Uhr morgens Kängurus am Strand angeschaut und waren in Rockhampton im Zoo.
    Mal sehen, was jetzt so auf uns zukommt.
    Read more

  • Day18

    Coastline

    June 22, 2017 in Australia ⋅

    Heute morgen sind wir gemütlich aufgestanden und haben uns fertig gemacht um den Tag entlang der coast von Rockhampton zu verbringen. Zuerst sind wir zum Emu Park gefahren wo es einen memorial walk gibt und ein singing Ship welches Töne von sich gibt bei entsprechendem Wind.
    Dann fuhren wir den Pacific highway entlang, wo man teilweise tollen Ausblick aufs Meer und die Küste hatte, bis hoch nach Yeppon.
    Dort nochmal einen kurzen Break eingelegt ehe es zurück Richtung Rockhampton ging.
    Sind dann noch auf den Mount Archer hochgefahren und dort ein paar Walking circels gelaufen welche zu verschiedenen lookout points führten, oft wahren jedoch die Bäume ein bisschen im Weg um den vollen Ausblick genießen zu können.
    Danach ging es nur noch einkaufen und für euch die letzten 5 Tage hochladen, dass ihr auch mal wieder was zu lesen und sehen bekommen habt!😉
    Zurück auf dem Campingplatz richteten wir alles fürs Abendessen und begannen zu kochen!
    Gab lecker Kartoffeln mit chicken Schnitzel und Sour cream!
    Read more

  • Day48

    49 Tag Hervey bay Yeppon

    May 29, 2018 in Australia ⋅ 🌙 18 °C

    Heute kamen wir an unserem neuen Camping Platz an🛣. Er ist sehr cool😎. Er hat einen MEGA COOLEN AIR BAG. Die ganze Familie hatte spass an dem AIR BAG👪. Ausserdem habe ich eine Challange, ich muss zu jedem Satz ein EMOJI schreiben (ich hoffe ich habe EMOJI richtig geschrieben)🔎.

    #AIR BAG
    #Challange

  • Day351

    Rodeo in der Beef Capital von Australien

    October 13, 2018 in Australia ⋅ 🌧 25 °C

    336 km von Mackay nach Rockhampton🛣 ..., ein kurzer Pausen-Stopp in Clairview, einer kleinen Ortschaft am Strand mit 75 Einwohnern, die es laut Marc 1992 noch nicht gab.
    Hier soll es viele Dugongs geben, aber heute, am Samstag hatten wir keine Möglichkeit mit einem Boot hinaus zu fahren.
    😊😊😊
    https://www.mackayregion.com/dugong-sanctuary-clairview
    Den Rest der Strecke, vorbei an riesigen Flächen trockener Graslandschaften mit Unmengen von weidenden Rindern🐴🐂🐃....weißen, braunen, schwarzen gescheckten mit Schlappohren..., sollte der Wetterbericht Recht behalten, fuhren wir bei strömenden Regen.🌨🌧🌪....Gut, dass wir bei solch einem Wetter nicht mehr auf dem Boot sind.🤔🙄😏⛵
    Was für uns nicht das ideale Wetter ist, ist für die Menschen in dieser Region ein Segen,....der trockene Boden war nicht mehr in der Lage das Wasser noch aufzunehmen,😲😳 so lange hatte es nicht mehr geregnet.
    So wurden wir in unserem Motel in Rockhampton von der freundlichen Rezeptionistin mit dem Spruch, "was für ein herrliches Wetter heute" begrüßt.😲😊
    https://theqmotelrockhampton.business.site/
    Was tun in Rockhampton?
    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Rockhampton
    Rockhampton ist die Rinderhauptstadt Australiens und da muss man abends einfach ein Steak essen gehen. Heute war im Great Western Hotel, ein Hotel mit angeschlossener Rodeoanlage, auch noch ein Rodeo angesagt.
    http://www.greatwesternhotel.com.au/
    So etwas haben wir noch nie gesehen und so stand der Plan für heute Abend.
    Sightseeing in der historischen Quay Street hatten wir aufgrund des Wetters auf Morgen früh verschoben.
    https://www.queensland.com/en-in/destination-information/rockhampton
    ...nach einem hervorragenden Rindersteak, ging um 19.00 Uhr unser erstes Rodeo los....wir zwischen lauter Cowboys und Cowgirls, die ihr Können auf Pferden und beim Bullen reiten zeigten. 😲😳 Hut ab.
    Bullen reiten auf einem massigen ausschlagenden Fleischbullen kann man machen, muss man aber nicht. 🤔🙄😏 Von solch einem Tier getreten werden....Auaaaaaa....😖😲 Rodeo...das haben wir gesehen, war einmal interessant, bräuchten wir aber auch nicht jede Woche.😊
    Read more

  • Day17

    Die erste 300km Fahrt

    June 21, 2017 in Australia ⋅

    Heute morgen gab es Mal wieder lecker peanut butter jelly toasts und Nutella zum Frühstück 🙂
    Danach machten wir uns auf den Weg unsere erste größere Distanz hinter uns zu bringen 👌 Rockhampton war das Ziel, welches knapp 300km entfernt war. Wir hatten super tolles Wetter und es ist einfach ein cooles aber auch komisches Gefühl Stunden lang fast geradeaus zu fahren, ohne großen Verkehr, ja manchmal sogar Ewigkeiten kein Gegenverkehr oder Auto vor bzw hinter einem 😬🙈
    Um die Mittagszeit sind wir dann gemütlich in Rockhampton angekommen.
    Haben uns in Einkaufszentrum ein Eis geholt und per Internet nachgesehen was wir die nächsten Tage hier so anstellen können.
    Da der Hunger doch ein bisschen durchkam, gönnten wir uns unseren ersten Sub hier in Australien 😋 lecker wars 😍 wird nicht der einzige bleiben 😀
    Dann ging es nur noch die letzten Kleinigkeiten einkaufen und los Richtung Schlafplatz.
    Eine kleine schöne Rest Area mit überdachten BBQ Herden, Freiluft Dusche, sauberen Toiletten und einer großen Wiese zum Campen! Wirklich cool hier! Ein paar Pferde ausenrum, verschiedene Papageien in den Bäumen und die Sonne im Gesicht! So lässt es sich den Nachmittag genießen 😊😎
    Haben dann noch ein paar Sachen erledigt und Abendessen gekocht 😉✌
    Read more

  • Day19

    Rockhampton Zoo

    June 23, 2017 in Australia ⋅

    Heute morgen haben wir ausgiebig gefrühstückt und uns danach auf den Weg zurück nach Rockhampton gemacht. 20 Minuten später waren wir an unserem heutigen Ziel angekommen, dem Rockhampton Zoo, welcher im botanischen Garten ist.
    Es war ein wirklich schnugglig kleiner Zoo, welcher trotzdem eine gewisse Artenvielfalt aufweiste. Es gab ein Freiflug Vogel Haus, cossowaries, wombats, Kangurus, Schlangen, Schimpansen, dingos, Krokodile, Papageie und Koalas. Ein paar Gehege waren leider durch den cyclone Kaputt und somit nur Baustelle. Wir verbrachten dort gemütliche 1 1/2 Stunden. Man muss dazu erwähnen, klein und schnugglig .. aber kostenlos!!! Und dafür hat man wirklich einiges geboten bekommen.
    Dann ging es auf unserem Weg auch schon weiter Richtung Süden, ein kurzer Stopp zum Duschen ehe wir am frühen Abend an unserem Campingplatz in Calliope ankamen.
    Erst noch ein wenig entspannt und ausgeruht, bevor es dann ans Spaghetti kochen ging.
    Read more

  • Day42

    Rockhampton

    November 2, 2018 in Australia ⋅ ⛅ 22 °C

    Heute sind wir bis Rockhampton gefahren. Wir haben eine Französin mitgenommen, die gestern im Hostel eine Mitfahrgelegenheit gesucht hat. Sie kommt jetzt morgen auch mit uns noch eine Station weiter. Kurz vor unserem Aufbruch aus 1770 hat uns der Hostelbesitzer noch angehalten. Wir dachten, wir hätten was vergessen oder müssten noch was zahlen, er wollte uns aber bloß noch Tipps für unseren nächsten Aufenthalt geben. So sind sie, de Australier: freundlich und sehr hilfsbereit.
    Nachmittags waren wir dann noch auf dem Mount Archer, ein Berg bei Rockhampton. Dort waren wir ein bisschen spazieren und bei zwei lookouts.
    Abends haben wir einen Tipp wahrgenommen und im Criterion bestes Steak gegessen! Rockhampton ist schließlich die Rinderhauptstadt Australiens.
    Read more

  • Day50

    Tag 48 Yeppoon

    May 29, 2018 in Australia ⋅ 🌙 20 °C

    Home sweet home.
    Es war so schön wieder in unserem Camper zu Übernachten. Mittlerweile gehört er zu unserer Familie und bereitet uns viel Freude. Wir sind noch am überlegen, wie wir ihn dann bei uns in der Schweiz integrieren können 🤔.
    Auch heute hat er uns mit grosser Achtsamkeit und viel Enthusiasmus 400 km nördlich nach Yeppoon gebracht 🚍.Read more

  • Day113

    Fraser l

    January 14, 2017 in Australia ⋅

    Heute ging endlich die lang ersehnte Fraser Island Tour los!! Um 6 in der Früh mussten wir aufstehen um dann um 7 abfahrbereit zu sein😴 Da wir alle noch keine 21 sind und somit nicht fahren können, sind wir im Auto unseres Tourguides untergebracht mit 6 anderen Mädels👭🚙 Uns folgen dann noch 3 weitere Autos🚙🚙🚙 Nachdem wir mit der Fähre auf die Insel übergesetzt haben gings dann gleich los zum Lake Birrabeen! Zuerst fuhren wir jedoch am Strand entlang und gelangten dann durch Waldwege zum See🏖 Das war schonmal das erste Highlight aber das wurde schnell vom Lake McKenzie übertroffen! Dieser See war wunderschön und der Sand gut für Haut und Haare💆🏻 Wir bekamen dann auch Wraps zu Mittag mit großer Auswahl und wie sich herausstellte war das dann auch jeden Tag das Mittagessen🌯 Abends gings dann zu unserem Campingplatz, an dem die Zelte schon bereit standen und Gruppe 1, also wir, war dran mit Kochen - es gab Burger🍔 Und nach dem langen Tag sind wir dann auch bald schlafen gegangen😴Read more

  • Day51

    Rockhampton in the bush

    November 13, 2017 in Australia ⋅

    Rockhampton is een suf en lelijk dorp, maar gelukkig was er een gratis dierentuin waar we het leuk hebben gehad. Maar bovenal hebben we genoten van een uitzonderlijke couchsurf ervaring! We sliepen bij een vrouw in de middle of nowhere, wier huis amper bereikbaar was met onze kleine auto. We hadden onze eigen cabin met buitenkeuken, en moesten in het stikdonker wildplassen. Gelukkig waren er ook twee Engelse Jakes om het minder scary te maken.Read more

You might also know this place by the following names:

Rockhampton

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now