Botswana
North-East

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
8 travelers at this place
  • Day2

    Woodlands Stop Over and Lodge

    October 5 in Botswana ⋅ ⛅ 25 °C

    Dienstag, 5.10., Einreise Botswana zum Woodland Stopover
    Unsere erste Nacht im Dachzelt variierte auf einer Skala von 100 zwischen 85 und 97. Auf jeden Fall: besser als erwartet! In die Bewertung floss der kräftige Wind, die tiefen Temperaturen, die Geräusche der Tiere, 60cm Bettbreite pro Person und die ungewohnte Atmosphäre mit ein.
    Um 7 Uhr drehte ich eine Runde, um die ersten 5000 Schritte zu sammeln, denn es lag ein langer Tag im Auto vor uns. In den Morgenstunden waren noch nicht viele Tiere zu entdecken. In der Ferne stand die Giraffenherde zusammen (schlafen sie nicht mit dem Hals am Boden? 🤨) und eine Oroxantilope beobachtete mich. Etwas mulmig war mir in diesen Moment schon.
    Zum Glück habe ich die Sable Rocks nicht erklommen, denn man sollte wohl immer nach Schlangen Ausschau halten. Das hätte ich doch glatt vergessen...
    Auch das Zusammenklappen der Dachzelte klappte fürs erste Mal schon erstaunlich gut, sodass wir uns gegen halb 10 zu unserer 6 stündigen Fahrt zum ersten Ziel in Botswana aufmachten. Heute saß ich hinterm Steuer und lenkte mich auf der linken Seite durch den Verkehr. Sehr ungewohnt, doch schon bald hatte ich meinen Spaß daran gefunden. Nur zwischendurch betätigen die Rechtsfahrer wie wir aus Versehen den Scheibenwischer statt den Blinker😁
    An der Grenze zwischen Südafrika und Botswana stauten sich die Lkws über 3km, doch wir fuhren einfach dran vorbei. In Südafrika standen wir schon verwirrt herum, bis wir die richtige Stelle fanden, um auszuchecken, fuhren gefühlte 10 Meter weiter, endeten im Chaos zwischen PKWS und LKWS, mussten unsere Füße und den Unterboden ein Desinfektionsbad verpassen, wurden im Health Care Center auf die obligatorischen Corona Dinge untersucht, stellten uns den Fragen am Immigration Office und bezahlten unsere Gebühr für den Mietwagen. Knappe 2h dauerte dieses Unterfangen und klaute uns kostbare Zeit. Nun musste Isa zügig über Francistown uns zum Ziel des Tages "Woodlands" führen. In Summe passierten wir 5 Baustellen, zahlreiche herrenlose Kuh- und Ziegenherden und einige Affen (genauer: Paviane).
    Wir wollten eigentlich immer im Hellen ankommen, doch schon an Tag 2 hat das nicht geklappt. So erreichten wir unseren Camping Platz im Dunkeln, waren schon Profis im Aufbauen und genossen Chili sin Carne unter der Lichterkette. Begleitet wurde das ganze von riesen Faltern, die Nike und Isa ständig attackierten. Getränketechnisch gabs neben dem Bier das in Botswana beliebte ROCK SHANDY, ein Erfrischungsgetränk aus Soda, Lemon und Angostura.
    Read more

  • Day72

    Von der Wildnis in die Luxushütte

    November 22, 2018 in Botswana ⋅ ☀️ 35 °C

    Klospülung statt Schaufel, eine warme Dusche (naja eigentlich eher 3), Gerichte in mehr als einem Topf kochen, sich im Spiegel sehen, Flachbildschirm anstatt Bush-Television, auf einer richtigen Matratze schlafen, Kleider in der Waschmaschine anstatt im Waschbecken waschen.
    Als wäre dies alles nicht genug an neu gewonnenem Luxus, haben wir in unserem Urlaubshaus (oder besser Anwesen) 5 Wachhunde (zwei davon so riesig, dass Charly auf ihnen reiten kann), einen Pool mit Barbecuestelle sowie einem abartigen Ausblick und nicht zu vergessen Anna, die Haushälterin, die für uns wäscht, spült, aufräumt und putzt.

    Wir nehmen uns ein paar Tage Auszeit vom Campen.

    So wunderbar das Leben in der Wildnis auch ist, genießen wir im Moment den vielen Platz, die Hygiene und die frische Wäsche in unserem AirBnB-Anwesen auf einem abgelegenen Hügel in der Nähe von Francistown.
    Read more

  • Day9

    Wayside Ranch

    July 25, 2011 in Botswana ⋅ ☀️ 26 °C

    Und mit einem Mal sind wir wirklich mitten in Afrika. Direkt vor uns zum Greifen nah ist eine Giraffenmama mit ihrem Kalb unterwegs...
    Und die beiden posieren nur für uns.

    Der kurze Game drive endet an einem kleinen See, wo ein kühles Bier bereits auf uns wartet. Ein herrlicher Sonnenuntergang über dem Wasser lädt zum Verweilen ein.Read more

    DiePaubers

    Wie schön 😍

    9/27/18Reply
     
  • Day9

    Wayside Ranch

    July 25, 2011 in Botswana ⋅ ☀️ 26 °C

    So ganz unplanmäßig ist der Halt wohl doch nicht, denn auf uns warten dort mitten im Nichts ein paar Geländewagen. Ein Überraschungsausflug steht auf dem Programm, die Gelegenheit den niegelnagelneuen Hut auszuführen.

    Die Geländewägen bringen uns auf eine Ranch in Botswana und stolz präsentiert uns der Rancher das botswanische Hochleistungsrind (aus Texas...).

    Ehrlich gesagt: Das botswanisch-texanische Hochleistungsrind ist ziemlich langweilig... Und so streift der Hase über die Farm und fotografiert (sehr zum Leidwesen des Ritters) Unmengen an Vögeln... unter anderem dieses farbenprächtige Exemplar.

    Trotzdem sind wir froh, als es endlich weiter geht. Wieder im Land Rover läuft uns ein ganzer Schwung Guinea Fowls über den Weg. Guinea Fowls sind Hühnervögel, die - egal auf welche Art sie zubereitet werden - ungenießbar sein sollen.
    Ein Schlagloch sorgt dafür, dass nur noch der allerletzte Nachzügler aufs Foto kam.
    Read more

  • Day9

    Botswana

    July 25, 2011 in Botswana ⋅ ☀️ 26 °C

    Schneller als uns lieb ist, müssen wir, vorbei an Antilopen und Reihern, zurück zum Zug, wo wir mit einem kühlen Drink empfangen werden.

    Zum Abendessen gibt es heute etwas, was wir bisher nur aus der Ferne gesehen haben, und was wir erst nach dem Essen mit Hilfe des Wörterbuchs identifizieren: Ostrich = Strauß!Read more

  • Day7

    Woodlands-kampplek

    September 17, 2016 in Botswana ⋅ 🌙 30 °C

    Loshande die beste oornagplek rondom Francistown. Dis vol vanaand: Suid-Afrikaners wat vuur aansteek en potjie maak ("Sal jy vir ons 'n whiskey gooi?", vra een. "Het jy ys?" kom die antwoord) en overlanders wat om die swembad reisstories uitruil (een ou se reis is mos altyd meer epies as die volgende ou s'n...). Dis warm; nou-nou swem ons.Read more

  • Day79

    Woodlands Stop-over

    November 28, 2016 in Botswana ⋅ 🌙 29 °C

    Een van die beste oornagplekke wanneer jy van SA na die noorde van Botswana (of andersom) ry, is Woodlands net noord van Francistown. Hier het pas 'n groep voëlkykers uit SA aangekom - en hulle lysie het sommer vinnig langer geword. Die terrein hier is vol voëls, van kwêvoëls tot visvangers, tarentale tot spreeus. Ek lees bietjie die nuwe Weg...Read more

  • Day73

    FeTi forever

    November 23, 2018 in Botswana ⋅ ⛅ 30 °C

    Er hat JAAAAAA gesagt :)

    Liebe liebe liebe liebe 💗

    12/14/18Reply

    Felix ❤herzlich willkommen in der Familie, Oma ist glücklich und hat ihr "Einverständnis" gegeben😉

    12/14/18Reply

    Glückwunsch!!! 🎉🍾🎊🎈 💃🏽🥰 gut gemacht, Tini!!! 👏🏽👌🏽

    12/18/18Reply
     

You might also know this place by the following names:

North East District, North-East