Canada
Belvédère Léo-Ayotte

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day40

      Mont Royal und Arsenal Contemporary Art

      August 23, 2019 in Canada ⋅ ⛅ 21 °C

      Am frühen Morgen mache ich mich auf, um den königlichen Berg zu besteigen. Ich brauche ein wenig für den Aufstieg, da ich mich glaube ich im Bus auf dem Weg nach Montreal erkältet habe. Es hält sich aber in Grenzen, zumal mir Sarah gestern Abend einen „hot toddy“ gemacht hat. Zutaten waren Rum, Honig, Zitronensaft, Zimt, Muskatnuss, Nelken, ein bisschen Chili und heißes Wasser. 🍵😋 Der Trunk war erstaunlich lecker und ich habe sehr gut danach geschlafen. 😉 Oben auf dem Berg angekommen verschnaufe ich und genieße die Aussicht. Mittags esse ich eine leckere hawaianische Bowl mit Tofu und fahre zum Arsenal Contemporary Art. Dort schaue ich mir die Ausstellung an, die heute sogar kostenlos ist, da ein Teil des Museums gesperrt ist weil gerade neue Ausstellungen aufgebaut werden. Zurück bei Sarah gibt es Abendessen und kurz vor 18h mache ich mich auf zu meinem Massagetermin. Nach all dem Reisen und Rucksack schleppen habe ich mir eine Rückenmassage redlich verdient und genieße die 45 Minuten in vollen Zügen.Read more

    • Day8

      24hrs in Montreal

      August 25, 2022 in Canada ⋅ ☁️ 70 °F

      We arrived in Montreal without additional delay and went straight to see Great Grandma Bevy. We were so honored that the whole Greenberg clan took the afternoon off from work to spend time with us. We enjoyed some heated games of Chutes & Ladders, a delicious lunch and dinner, and even a post-dinner swim. We retired to our favorite hotel and quickly fell asleep completely oblivious to the local time. Chef Andrew awoke early, eager to make his own waffles and bring up breakfast for the whole family. We had a too-short visit on Friday with Grandma Bevy and an easy flight back to Boston (that had previously been rescheduled – three for three!).

      All in all, we felt very accomplished seeing 19 dear family members in nine days, trialing our packing (which worked surprisingly well), trialing doing math on the ipad (which didn’t work very well at all), testing our passports (yes, they worked!), negotiating three time zones, and hoping that if things do come in threes, getting some of our flight issues out of the way. With about 30 flights over the next 10 months, we imagine this is an amuse-bouche of the airline disruptions to come.
      Read more

    • Day14

      Update - Montreal

      July 18, 2022 in Canada ⋅ 🌧 21 °C

      So - haben heute mit dem Fahrrad Luis besucht , der wartet noch auf ein paar Teile und ist hoffentlich am Donnerstag Nachmittag wieder fit! DAUMEN DRÜCKEN! Ansonsten hatten wir ein schönes wo-ende mit Baden im Fluss und einer Zirkusvorstellung in der Kirche!Read more

      Traveler

      ✊✊ schon mal von uns 😍🙋‍♀️🙋‍♂️

      7/18/22Reply
       
    • Day42

      Museumsbesuche

      August 25, 2019 in Canada ⋅ ⛅ 23 °C

      Heute geht es ins Museum of Fine Arts, wo zur Zeit u.a. eine Ausstellung des Designers Thierry Mugler gezeigt wird. Zu Mittag esse ich im Crew Collective & Cafe, einer Mischung aus Workspace und Cafe, welches im alten Hauptsitz der Royal Bank of Canada untergebracht ist. Danach statte ich noch dem Centre Phi einen Besuch ab, die politische Zeichnungen des Schauspielers Jim Carrey ausstellen. Abends stolpere ich dann noch zufällig über einen historischen Markt im Stil des 18. Jhd. am Hafen.
      Abends mache ich mich ein letztes mal auf, um in fremden Ländern Salsa zu tanzen. 💃😊
      Read more

    • Day19

      Montreal

      September 30, 2022 in Canada ⋅ ☀️ 15 °C

      Unser Plan heute ist der Besuch der Basilika de Notre-Dame und dann weiter mit der Metro und Bus auf den Mont Royal. Das klappt alles, nur ist die Stadt voller Baustellen, das warten auf den Bus nervt, bzw. das finden der Ersatzhaltestelle ist schwierig. Aber wir kommen dann doch dort oben an und haben einen tollen Blick auf die Stadt. Wieder unten in der Stadt laufen wir durch Häuserschluchten, finden kein richtiges Café oder eine Bar, für eine Kleinigkeit zu Essen.
      Vielleicht waren wir auch in der falschen Ecke der Stadt. So kehren wir zum Schiff zurück.
      Read more

      Traveler

      Wow!

      9/30/22Reply
       
    • Day18

      3.Tag Kanada - Wildes Montréal

      October 2, 2019 in Canada ⋅ ⛅ 10 °C

      Auf unserer Weiterfahrt von Québec nach Ottawa machten wir einen kurzen Zwischenstopp in Montréal. Julia hatte im Internet eine Häusergruppe entdeckt, die sie gerne besichtigen wollte - das sogenannte „Quartier 67“,einem Wohnkomplex aus übereinander gestapelten Betonquadern. Es ist ein Überbleibsel der Expo 1967, die damals in Montréal stattfand und wurde von dem israelischem Architekten Mosche Safdie gestaltet. Die Anlage ist bis heute bewohnt.

      Direkt hinter den Gebäuden führen schmale Trampelpfade hinunter zum Flussufer des „Montréal-River“. Wir hatten noch nie einen so wilden Fluss gesehen und waren total fasziniert von den Stromschnellen und Wellen. Obwohl überall Schilder hingen, das Schwimmen (und eigentlich auch das Überqueren der Wiese zum Fluss) verboten ist, begegneten uns dort mehrere Surfer!

      Aufgrund der fehlenden Zeit konnten wir nur einen kleinen Teil der Stadt sehen, der mich aber etwas enttäuschte. Montréal wirkt sehr industrialisiert und ein bisschen verwahrlost und hatte zumindest in dem Teil, den wir besichtigten, nicht den Chic, den man sich vielleicht erwartet. Keine reizvolle Stadt für mich. Hier sprechen bereits nur noch etwa die Hälfte der Einwohner französisch, obwohl es noch die Amtssprache ist. Wir machen uns weiter auf den Weg nach Ottawa, der Hauptstadt Kanadas. Die Highways auf dem Weg wirkten teilweise sehr amerikanisch...die gleichen breiten Straßen und Trucks.

      Man merkt auf jeden Fall den Einfluss beider Länder aufeinander, auch im Baustil der Häuser, in den Supermärkten, überall... Aber Kanada ist definitiv kälter 😂 (nur noch 10Grad!).
      Read more

      Traveler

      😱😱😱

      10/16/19Reply
      Traveler

      😬🤪😆

      10/16/19Reply
      Traveler

      Sehr schöne Bilder,und die betonbauten- hat was

      10/17/19Reply
       
    • Day20

      Ausschiffung

      October 1, 2022 in Canada ⋅ ⛅ 11 °C

      Unsere Schiffsreise geht heute in Montreal zu Ende. Wir frühstücken in Ruhe, packen unsere restlichen Sachen zusammen, nutzen im Hafen nochmal Free Wifi und lassen uns mit dem Taxi zur Autovermietung bringen. Hier die nächste Überraschung. Wir wollten um 11:00 Uhr ( so war's gebucht) den Mietwagen übernehmen und dann über die Laurentians, mit der Seilbahn hoch auf den Mont Tremblant, nach Ottawa fahren.
      Es heißt bei Avis/ Budget, wir sollen erst in 2-3 Stunden ein Auto bekommen. Das bringt unseren Tagesplan ziemlich durcheinander.
      Als Erklärung heißt es: 500 Autos wurden zurückgerufen, daher sind nur wenige verfügbar.
      Ok, wir können es eh nicht ändern und vertreiben uns die nächsten zwei Stunden mit nochmal was rumlaufen in der Stadt, Hochhäuser schauen, freies Wifi in einer kleinen Mall (dort finde ich sogar einen Magneten von Montreal) und einer Tasse Kaffee.
      Auf unserer kleinen Runde kommen wir an einem kleinen Quartierfest vorbei mit Akrobatik und irgendwas zu essen mit Kürbis.
      Nach gut 2 Stunden sind wir zurück bei der Autovermietung und können tatsächlich den Wagen übernehmen. Um 14:00 Uhr sitzen wir dann endlich im Auto und können uns auf den Weg nach Ottawa machen.
      Read more

    • Day165

      Montréal centre-ville

      October 27, 2022 in Canada ⋅ ☀️ 10 °C

      Das Stadtzentrum, schnell mit der Métro zu erreichen, besteht oberirdisch überwiegend aus Hochhäusern, die unterirdische Stadt (33 km lang! / sehr praktisch im Winter) aus Shopping- und Fressmeilen. Letzteres gefällt uns ganz gut! 😋Read more

      Traveler

      Sieht alles sehr schick aus.

      11/5/22Reply
       
    • Day166

      Montréal: Altstadt

      October 28, 2022 in Canada ⋅ ⛅ 9 °C

      Wir schlendern durch die Altstadt und den Hafen. Heute gibt es Poutine, die Fast Food Spezialität aus Québec: Pommes mit Käse und Bratensoße! Überall im Angebot!
      Den Abschluss des Tages macht "Aura", eine Sound- und Lightshow in der Basilika "Notre Dame".Read more

      Traveler

      ? Schmeckt das?

      10/30/22Reply
      Traveler

      Gar nicht so übel, wie man denkt. 😅

      10/30/22Reply
      Traveler

      Das sieht ja toll aus einfach schön

      10/30/22Reply
       
    • Day28

      Bye bye Canada 🇨🇦🍁🍂

      October 20, 2022 in Canada ⋅ 🌧 6 °C

      Zum Abschluss der Reise schliessen wir den Kreis ⭕️ und sind wieder in Montreal. Leider ist das Wetter nicht besonders… 🌧️ und der kalte Wind💨 macht es nicht besser 🥶. Wir laufen ☔️ vom Hotel in Longueuil (gleich bei der Uni Sherbrooke) zur Metrostation 🚇 und kaufen eine Tageskarte 🎟️.

      Mit der U-Bahn 🚇 fahren wir bis zur Station McGill in Down Town Montreal und sind gleich in Underground City 👀. Unser Verständnis von „Underground“ ist von unterirdischen Gängen und Keller im Stadtzentrum von Seattle geprägt, die durch die Anhebung von Strassen und Gehwegen um 1900 entstanden sind. In Montreal ist mit dem Underground City ein weit verzweigtes Netzwerk von unterirdischen Ladenpassagen und Fussgängertunneln gemeint - passt aber zum Wetter 🤦🏻. Zum Schluss kommen wir doch noch ans Licht 🌦️ und an die frische Luft 🌬️. In Vieux-Montréal ist allerdings bei dem Wetter auch nicht viel los - also setzen wir uns zum Aufwärmen in ein Café ☕️ und essen etwas Kleines.

      Am Freitagvormittag packen wir unsere Taschen und machen uns für die Heimreise bereit. Das Frühstück 🥞 im Hotel ist wohl eines der besten, das es in den letzten 4 Wochen gegeben hat 😋. Richtig gute Croissants 🥐 und einen Cappuccino ☕️ aus der Schweizer Kaffeemaschine🇨🇭. Draussen ist es selbstverständlich wieder sonnig ☀️ und schön warm - einfach Pech 🙈. Wir fahren rechtzeitig zum Flughafen, geben das Auto 🚙 bei Hertz ab und warten in der Air Canada Lounge bis es los geht. Der Flug nach Zürich ist angenehm und recht schnell vorbei - wie die letzten vier Wochen in Atlantik Canada 🍁 .

      Bye bye Canada 🇨🇦
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Belvédère Léo-Ayotte, Belvedere Leo-Ayotte

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android