Canada
Clearwater

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

64 travelers at this place:

  • Day8

    Jasper > Clearwater

    June 17, 2019 in Canada ⋅ ⛅ 22 °C

    Unser Tag begann heute gegen halb neun. Ohne Frühstück machten wir uns mit unserem ganzen Kram (wir haben aber auch viel Zeug...) auf den Weg Richtung Clearwater, wo wir zwei Nächte verbringen.

    Unterwegs hielten wir im Mount Robson Provincial Park. Hier stärkten wir uns für unsere bisher längste Wanderung. Der Mount Robson ist mit 3954 m der höchste Berg der Rocky Mountains. Wir wanderten entlang des Berg Lake Trails zum Kinney Lake. Dabei konnten wir wieder umwerfende Aussichten genießen. Allein an der Farbe des Gletscherwassers können wir uns nicht satt sehen. Nach etwas mehr als 12 km, die wir entspannt und mit Pausen zurückgelegt haben, kehrten wir nach etwa 3,5 Stunden zum Auto zurück.

    Vor uns lag dann noch eine ordentliche Autofahrt von 2,5 Stunden. Auf dieser haben wir einen neuen 'Tempomat-Rekord' aufgestellt - 40 Minuten bei 100 km/h. Ohne zu bremsen, Gas zu geben oder sonst was. Es wurde nur gelenkt...und gesungen...und gequasselt...und gelacht ;-)

    In Clearwater angekommen haben wir als erstes den lokalen Supermarkt besucht und uns mit neuen Vorräten eingedeckt. Danach ging es zu unserer Location mitten im Nirgendwo. Ein kleines Gasthaus umgeben von viel Weite, Pferden, Ziegen, zwei Katzen und einem Hund...und Kolibris schwirren hier rum (leider aber auch nervige Mücken).

    Nach dem Abendessen haben wir uns nun auf unser Zimmer verzogen und kommen langsam zur Ruhe. Morgen werden wir den Wells Grey Provincial Park unsicher machen!

    Schlaf gut, Welt... Guten Morgen, Deutschland!
    Read more

  • Day9

    Wells Gray Provincial Park

    June 18, 2019 in Canada ⋅ ⛅ 20 °C

    Spektakulär und atemberaubend-das sind die ersten Gedanken zum heutigen Tag!
    Heute habe wir in Clearwater den Wells Gray Provincial Park besucht!
    Wir haben insgesamt 3 Wasserfälle aufgesucht...und was für welche! 😯

    Wir begannen mit der wohl anspruchsvollsten der drei heutigen Wanderungen. Über Stock, Stein und Wurzel ging es 4,5 km lang zum Helmcken Falls- er ist der viertgrößte Wasserfall in Kanada! Und er war verdammt groß! Echt jetzt! Dem Abgrund ganz nahe konnten wir von oben herab dieses Wunder der Natur betrachten und die Aussicht war wirklich spektakulär!
    Ein ganz persönliches Highlight rundete diesen perfekten Moment ab! :-)

    Heute haben wir übrigens schnell gemerkt, dass die Wälder des Wells Gray gerne von Mücken bewohnt werden! Zum Glück gibt es Mittel dagegen (wir verzichten auf Schleichwerbung), um nicht gleich komplett zerstochen zu werden. Laufen hilft auch! Wer stehen bleibt ist ein gefundenes Fressen und ein leichtes Opfer!

    Die zweite, deutlich kürzere Wanderung (2 km) führte uns zum Dawson Falls! Dieser Wasserfall war breiter und weniger hoch, aber die tosenden Wassermassen zu sehen mit deren Geschwindigkeit und Beständigkeit...einfach krass!

    Zum Abschluss führte uns ein 3 km langer, anfangs gut angelegter Wanderweg, zu den Moul Falls. Wir wollten es heute wissen und diesen Wasserfall hinterlaufen. Uns wurde vorher gesagt, dass dies möglich sei. Und natürlich ließen wir uns so eine Möglichkeit nicht entgehen. Vom Aussichtspunkt ging es dann also nochmal einen halben Kilometer recht steil in die Tiefe. Hier haben wir uns dann getraut kurz hinter den Wasserfall zu gehen. Der Puls ging schnell, der Adrenalinspiegel war auf Anschlag, es windete und wir waren dank der aufprallenden Wassermassen patschnass, obwohl dieses Abenteuer nur von kurzer Dauer war. Eine einzigartige Erfahrung!

    Am heutigen Tag sind wir also gut 17 km gewandert, bevor wir zu unserer Unterkunft zurückkehrten!
    Ein wohlverdientes Abendmahl und kleine Gespräche mit den niederländischen Mitgästen und der aus Österreich ausgewanderten Gastgeberin rundeten diesen aufregenden Tag ab!

    Die Nachtruhe wir nun vor allem unseren Füßen gut tun!
    Read more

  • Day11

    10. & 11. Tag: Unterwegs nach Clearwater

    September 7, 2019 in Canada ⋅ ⛅ 24 °C

    Auf unserem Weg in Richtung der beiden grossen Nationalparks Jasper und Banff hies unser nächstes Zwischenziel Clearwater. Während 420 km Strecke durchquerten wir verschiedene Landschaften (Berge und Felswände, Wüste und auch wieder GROSSE Wälder).

    In Clearwater angekommen, haben wir dann unseren neuen Campingplatz bezogen:
    - direkt am Dutch Lake mit Steg 👌
    - mit eigenem Restaurant "the painted turtle" wo wir richtig gut gegessen (und getrunken) haben 🍻
    - der Ort Clearwater liegt am Rand des geschützten Wells Gray Provincial Park.

    Nachdem wir am ersten Tag in Clearwater bei knapp 30° Grad gemütlich am See relaxten, machten wir uns am nächsten Tag auf zum Wells Gray Provincial Park. Unterwegs im Camper auf der Parkstrasse sahen wir leider keine Bären. Und auf den kurzen Wanderwegen zu den wunderschönen Wasserfällen dann zum Glück auch nicht 😅
    Zum Schluss des Tagesausflugs wollten wir auf Bailey's Chute noch die bekannte Lachswanderung flussaufwärts bestaunen. Leider hatten die Lachse wohl gerade Pause und wir sahen trotz RIESIGER Geduld keine Wanderung 🤷‍♂️

    Zum Znacht gabe es dann wenigstens noch Lachs auf dem Teller und ein Sommergewitter zum Dessert 🍽👌
    Read more

  • Day5

    Fra cleawarter til Valemount

    June 4, 2019 in Canada ⋅ ⛅ 18 °C

    Så har vi igen internet. Vi er påvej til næste sted. Vi har gjort stop ved en coffeeshops hvor vi lige opdaterer vores rejse. Vi havde en dårlig plads i nat. Næsten ingen net og dårlig toilet forhold.
    Det positive er at vejret er super 25 gr. Søen ved pladsen var flot. Vi havde ikke købt ind til mad så det blev til pubmad i nærhedenRead more

  • Day4

    Von Vancouver nach Clearwater

    September 16, 2019 in Canada ⋅ ⛅ 14 °C

    Heute morgen hieß es Abschied nehmen aus Vancouver. Ich holte meinen Mietwagen ab, einen Mitsubishi Outlander 4wd mit V6 Motor (nettes Upgrade, hatte einen Honda Accord gebucht). Mit dem Wagen machte ich mich dann auf den Weg ins 500km entfernte Clearwater. Die Strecke bin ich tatsächlich durchgefahren, was nicht geplant war. Die Strecke war genial durch wunderschöbes Bergpanorama. Fahren in Kanada ist auch echt super easy mit den breiten und meistens gerade. Straßen.
    Um halb 5 war ich in der super coolen Unterkunft. Als es aufhörte zu regnen, machte ich mich dann auch noch auf den Weg zum ersten Wasserfall und der ersten kleinen Wanderung im super schönen Wells Gray Provincial Park.
    Read more

  • Day10

    Von Kamloops nach Clearwater

    September 11, 2016 in Canada ⋅ ⛅ 27 °C

    Die Strecke heute von Kamloops nach Clearwater war mit 125km verhältnismäßig kurz. Aber dennoch sehenswert. Von Clearwater hat man einen einfachen Zugang zum Wells Gray Nationalpark. Und da hab ich mich heute ausgetobt. Zuerst ging es zum Spahats Falls. Schmaler, aber hoher Wasserfall mit genialem Ausblick über eine Schlucht.
    Danach kam der Dawson Falls dran. Nicht ganz so hoch, dafür etwas breiter.
    Der dritte Wasserfall war dann der Helmcken Falls. Sehr spektogal.
    Zwischendurch bin ich dann noch den ein oder anderen Wanderweg gewandert. Sehr zur Freude meines rechten Fußes. Die zwei Blasen sind echt Mist. Und weil zwei nicht genug sind, ist heute eine dritte dabei gekommen. Das wird noch schön werden in den nächsten Tagen. Vielleicht sollte ich auf meine Turnschuhe umsteigen. Oder auf die Crocs... Mal schauen. Hab heute kanadische Blasenpflaster gekauft. Vielleicht helfen die. Laut Verpackung sollen sie das sofort tun...
    Der Campingplatz, wo ich heute bin, liegt an einem kleinen See. Da kann man schön in seinem Campingstuhl sitzen, ein Bierchen trinken und der Sonne beim untergehen zugucken.
    Und das ist auch das einzige, was ein bisschen stört: Das alles alleine zu machen. Tagsüber krieg ich mich ja noch beschäftigt, aber abends ist teilweise doof. Aber nuja, in Australien hab ichs auch geschafft, dann schaff ich das hier auch!
    Morgen gehts dann über knapp 300km zum Jasper Nationalpark. Da ists heut noch knackig kalt, so um die 0 Grad, aber ab morgen soll es dort ein bisschen wärmer werden und immer Sonnenschein. Ich hoffe auch bei den Temperaturen hält mich der Schlafsack warm.
    Read more

  • Day9

    Dutch Lake, Clearwater BC

    August 13, 2017 in Canada ⋅ ☀️ 23 °C

    Heute nur ein kurzer Eintrag, da wir mit P heute wegen Fieber zum Arzt mussten. 965 CAD, da lohnt sich die Auslandsreise-KV.

    Ansonsten nur ein kurzer Spaziergang zum nahegegenen Dutch Lake. Währenddessen ein ziemlicher Starkregen. Ein netter Kanadier hat uns unaufgefordert mit dem Auto zurück gebracht! Sehr freundlich!

    Über Regen - es regnet jetzt bereits ein paar Stunden - freut man sich hier gerade sehr. Dummerweise kommt der meist in Verbindung mit Gewitter, was wieder zu neuen Wildfires führen kann.

    Hoffentlich sind wir morgen wieder mobiler. Der Wells Gray wartet.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Clearwater

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now