Canada
Departure Bay

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

Top 10 Travel Destinations Departure Bay

Show all

38 travelers at this place

  • Day39

    Vancouver Island - Arrival

    June 15, 2019 in Canada ⋅ ⛅ 18 °C

    Last Saturday we took the ferry to one of the spots we were looking forward to most - Vancouver Island.
    During our ferry ride we got some information on west shore wildlife and had amazing views on the smaller islands between the main land and Vancouver island. As the island is too huge to cover completely in one week, we decided to visit Tofino, Victoria and everything we could see on the way.
    So after arriving in Nanaimo (east ), we took the route over to Tofino (west).
    Read more

  • Day20

    The VIEX

    August 25, 2019 in Canada ⋅ ⛅ 16 °C

    Da Mike von seiner Arbeit pro Monat eine Familienaktivität bezahlt bekommt, lud er uns alle zur VIEX ein. Also machten wir uns direkt nach der morgendlichen Scheunentour auf den Weg um dort den ganzen Tag zu verbringen. Zuerst sahen wir uns die Tiere an, um anschließend eine Reitshow zu sehen. Taylin wollte unbedingt mit ihrer Freundin in eine Achterbahn, weshalb sie 2 min später leichenblass und heiser den Rummelplatz wieder verließ. Wir sahen eine Holzfäller- und eine Greifvogelshow, spielten mit Lego und Shannon wollte jedes zweite Tier direkt mitnehmen. "Der Esel passt bestimmt hinten in den Van." Es gab Rennautostrecke und eine Wrestlingshow. Anschließend gingen wir noch ein Eis essen.Read more

  • Day25

    Vancouver Tag 2

    September 5, 2017 in Canada ⋅ ☁️ 23 °C

    Das letzte mal "dumpen" und ab zu Fraserway, die Abgabe verläuft genauso easy wie die Übernahme vor 3Wochen!
    Wir kennen jetzt nur Fraserway, aber die Leute können wir empfehlen.
    Danach Shuttlebus von Fraserway zum Hotel, duschen und ab nach Downtown.
    SteamClock in Gastown, ChinaTown,Shoppingtour...
    Danach ein letztes schönes Abendessen.
    Read more

  • Day24

    Vancouver Tag 1

    September 4, 2017 in Canada ⋅ ⛅ 20 °C

    Um 8.00Uhr runter von der Fähre ⛴ und direkt zum Capilano Suspension Bridge Park.
    Und wir haben die Brücke fast für uns alleine, aber wir müssen auch noch zurück!?
    Nachdem wir den Campground endlich gefunden haben und den Pool getestet geht's nochmal nach Vancouver rein.
    Räder ausgeliehen und einmal um Vancouver rum, wir sind ja schließlich in Bayern auch MB'er!
    Read more

  • Day25

    Vancouver Tag 3

    September 5, 2017 in Canada ⋅ ☁️ 24 °C

    Nach 20 Tagen Wohnmobil wieder ein Hotelbett - schee war's!
    Heute noch nach Granville Island, hier wurden alte Lagerhallen zu Food Tempeln umgebaut. Irgendwie blöd das wir im Hotel Frühstück hatten!
    Um 15.00 Uhr ging's dann zum Flughafen. Moni
    hatte ja die Plätze für Hin- und Rückflug schon reserviert.
    Ich glaube morgen Abend gehen wir bayerisch Essen.
    Bayern wir kommen!
    Read more

  • Day8

    Bella Coola Day 2

    September 3, 2017 in Canada ⋅ ☀️ 17 °C

    Having trouble with photo uploads so we will post lots of photos when we arrive back in civilisation. So woke up to sadly another rainy day, but that was not going to stop us going out to see if we can see more bears. The morning started with a real Canadian breakfast of pancakes and eggs - not sure we can do that every day , but the food here is amazing. Did I mention they even made Tig a lovely birthday cake last night. I thought he was going to kill me when everyone started to sing happy birthday. Obviously I am still alive to tell the tail as I am writing this. The staff were pleased as the first cake they made had coconut oil in it, and then they remembered the allergy, made cake 2. Staff very happy!!.

    So this morning we set off for another raft trip and were soon greeted by a female grizzly bear walking along the bank. Crossing the river and walking on here hind legs. Amazing. Having left here we drifted a bit further and then spent a long time following another bear across and down the river until we got to the log jam. Hearts racing we stayed watching the bear, as she got ever closer to us , and at one point was no more than a metre away. Very lucky. The good thing was that she was totally not bothered by us, was just looking for fish and berries. So after a whilst watching we went off on our way and saw another couple of bears, including a mum and her beautiful cup. So funny watching him/her following mum and trying to do everything she did. Not so good at catching fish, but I am sure she will be soon.

    After lunch, yes more food, we went off with a different Guide to the Big Cedar Trail, where we saw and learnt about the living cultural forest. Lots of explanations about how the first nation used the word, and how the cedars survive despite having been used to make, cloths, build canoes, and also used as smoke houses. Before heading back to the lodge for more food, and getting beaten at table tennis we went to see where the salmon start their journey at the estuary as well as some amazing water falls.

    The weather here hasn't been great, but the bears don't seem to mind, and we are managing to dry out in between each part of the day. Sadly it is raining now so not sure we will get photos of sunny bears. but do have photos of bears, so very lucky to see these amazing animals as well as listening to two more bald eagles chatting in the tree tops.
    Read more

  • Day8

    Bella Coola - Day three afternoon

    September 3, 2017 in Canada ⋅ ☀️ 26 °C

    So yet another day in paradise. A great morning with Ellie walking and finding bears. What an amazing lady. We learnt so much about bears and what they do and how they live. Followed by a lovely lunch and then a final float trip. Not so many bears this time but still fabulous scenery even including our resident bald eagles.Read more

  • Day9

    Vancouver Island - Whistler

    June 22, 2017 in Canada ⋅ ☀️ 17 °C

    Wir frühstücken heute schon um 7.30 Uhr und machen die Koffer fertig - es geht Richtung Nanaimo auf die Fähre. Gegen halb neun sind wir schon unterwegs. Wir planen die Fähre um 12.50 Uhr- mit 3h Fahrt müsste das reichen. Es läuft gut - wir genießen die
    Landschaft- durchschnittlich sind 80 km/h erlaubt - teilweise aber auch 120 km/h. Wir kommen bereits kurz vor 11 an und dürfen noch auf die Fähre um 11.20 Uhr - super🙂. Die Überfahrt ist ruhig und wir genießen die Sonne auf dem Deck. Bei der Ausfahrt beobachten wir noch ein paar Rehe die ein Bad im Meer nehmen 😊. Um 13.20 Uhr fahren wir schon wieder von der Fähre - alles ist gut ausgeschildert aber wir haben auch ein gutes Navi. Zunächst läuft es gut und eigentlich haben wir nur 1,5 h vor uns. Aber bereits nach einer halben Stunde geht gar nix mehr - Stau 😳😩! Im Radio hören wir dann, dass es einen schweren Unfall gab - bereits vor 2h. Den Rettungsheli hatten wir sogar gesehen. Es gibt nur die eine Straße und auch keine Abzweigung - also müssen wir da durch. Der Unfall ist ca. 5 km entfernt - aber wenn man nicht fährt oder nur Schritttempo können 5 km ganz schön lang sein😓. Sie leiten den Verkehr einspurig am Unfall vorbei - 10 Minuten darf die eine dann die andere Richtung fahren. Nach mehr als einer Stunde haben wir es dann geschafft- wir sehen nur noch Polizei und ein Motorrad. Jetzt haben wir Hunger und wir halten im nächsten Ort kurz für eine Stärkung (Subway😊) dann geht es weiter. Immer wieder bietet sich uns ein schöner Blick auf die schneebedeckten Berge - wir haben aber hier unten 23 Grad - Lt. Wettervorhersage soll es über 30 geben - verrückt. Gegen 17 Uhr haben wir es dann geschafft. Kurz eingecheckt und Koffer verstaut - dann gehen wir Richtung Visitor Center - mal sehen was man hier alles machen kann.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Departure Bay

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now