Canada
Whistlers Creek

Here you’ll find travel reports about Whistlers Creek. Discover travel destinations in Canada of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

24 travelers at this place:

  • Day40

    Wir sind wieder um 8 Uhr los, ohne Frühstück wir hatten ja keine Heizung. Am Parkplatz bei den 5 Seen könnten wir den Generator laufen lassen und habe in Ruhe gefrühstückt. Die Wanderung um die Seen hat ca 2 Std gedauert. Alle Seen hier haben diese besondere türkise Färbung, traumhaft. Leider sind sie auch alle saukalt. Auf dem Weg zum Mt Whistler haben wir bei unserem Campingplatz nachgefragt, ob was frei ist und tatsächlich haben wir einen bekommen, diesmal sogar mit Strom.
    Leider mussten wir für die Bergfahrt ziemlich lange anstehen und dann auch noch 50 min auf die Gondelfahrt warten. Wer voraus plant, kann die Karten und damit auch die Uhrzeit vorreservieren. Mit RV ist das aber auch kein Problem, wir sind einfach zurück zu mAuto und haben "Halt mal kurz gespielt" unser neues Lieblingsspiel. So verging die Zeit wie im Flug. Die Gondel ist von annodomini, aber die Aussicht oben überwältigend. 360 Grad Rundumblick.
    Schöne war es auch mal wieder in einer größeren Dusche zu Duschen. Die im Camper ist doch recht eng.
    Übrigens gibt es hier überall Eichhörnchen, kleinere als bei uns, aber super süß und zutraulich. Noch zutraulicher sind die Chipmunks, die einem sogar aus der Hand fressen.
    Read more

  • Day41

    Seenrunde

    August 27, 2017 in Canada

    Wieder wurde unser frühes Aufstehen nicht belohnt, kein Wildtier auf den 50 km zum Maligne Lake. Trotzdem hat es sich gelohnt, toller Morgensonne und eine ruhige Wanderung den Mary Schäfer Loop entlang am Maligne Lake. Ein paar Leute haben wir aber doch getroffen und einer hatte tatsächlich gestern in der Nähe einen Braunbären fotografiert. Es gibt sie also doch. Auf dem Rückweg durch die 2015 verbrannten Wälder haben wir am Disappearing Lake gestoppt, ein See, der im Herbst über unterirdische Höhlen abfließt und sich im Frühjahr durch das Schmelzwasser wieder füllt. Am Maligne Canyon kommt das Wasser wieder empor. Das besondere an diesem Canyon sind die kreisrunden Löcher, die das Wasser in den Stein gefressen hat.
    Bevor wir unsere Seentour fortgesetzt haben, haben wir uns um den Stellplatz gekümmert. Diesmal sind wir ganz nah am Fluss.
    Zum Patricia und Pyramide Lake geht es überraschend steil bergauf. Hier gibt es viel Wander und Mountainbike Wege. Obwohl wir zuvor noch recht geschwitzt hatten hat uns, also v a mich, jetzt am See gefroren. Wir waren am Pyramide Beach Nr 3, ein kleiner Parkplatz mit 3 oder 4 Picknickbänken, eine davon direkt am See. Schade, dass es gerade jetzt zuzog. Wir sind schon bald wieder aufgebrochen zum Einkaufen, zur Post ( Überraschung - Sonntag geschlossen) und zur Touri-Info wegen WLAN. Bei der Rückfahrt hat sich ein Ösi beim Ausparken vorgedrängelt und hat dann sofort wieder gehalten und wollte Rückwärts. Erst wollten wir schon losschimpfen, aber dann ist die Beifahrerin mit einem riesen Fotoapparat rausgesprungen und da haben wir das Karibu auch schon gesehen, genüsslich fressend direkt am Strassenrad zwischen Beach 2 und 3!! Endlich!! Es waren sogar zwei, aber das andere war weiter weg.
    Read more

  • Day11

    Jasper Nationalpark

    September 11, 2017 in Canada

    Die letzten beiden Tage waren wir im Jasper Nationalpark. Wir haben trotz früher Ankunft nur einen Stellplatz auf dem Parkplatz im Wapiti Campground gefunden. Gut eigentlich egal, wir sind sowieso zumeist unterwegs. Während unseren Streifzügen durch die Natur sahen wir einiges Wolf, Wapiti, wilde Geissen und Katrin hat angeblich einen Weisskopfadler gesehen, während ich mich auf die Strasse konzentrieren musste. Am ersten Tag machten wir eine Wanderung im Valley, grundsätzlich etwas zu langweilig für uns, da es nur den Seen entlang ging, aber natürlich trotzdem schön. Heute ging's auf den Roche Miette, oder besser gesagt, wir haben es versucht. So harmlos die Bilder auch aussehen, der stürmische Wind, welcher uns orkanmässig teils fast zu Boden warf, zwang uns kurz vor dem Gipfel zur Umkehr. Ein Aufstieg ohne Wind hätte wahrscheinlich bereits eine Herausforderung dargestellt, bei den heutigen Verhältnissen wäre es schlicht fahrlässig gewesen den Miette zu besteigen. Durch die frühere Umkehr blieb uns dafür noch Zeit, zu den Miette Hot Springs zu fahren und da in den heissen Quellen zu entspannen.Read more

  • Day15

    Jasper Skytram

    August 26, 2017 in Canada

    Wer hat's gebaut?
    Natürlich eine deutsche Maschinenbaufirma (siehe Schild in der Gondel), allerdings vermutlich 1990.
    Sicher eine Gelddruckmaschine, in Kitzbühel wurde die gleiche Bahn vor 20 Jahren abgebaut.
    Aber der Ausblick von da oben der Hammer 🔨, bis jetzt hat sich jede Bahnfahrt absolut gelohnt. Man könnte die Tickets auch mit fester Zeit am Tag vorher buchen!

  • Day16

    Maligne Lake

    August 27, 2017 in Canada

    Wau mehr sag ich nicht....
    und auch den Mary Schäffer Loop kann ich nur empfehlen (2,5km).
    1908 war diese Dame auf Basis einer Zeichnung eines 18 jährigen Indianerjungens die erste die den See erforschte, die Fotografien dazu sind beeindruckend.
    Der Junge hat ihn mit 14 bei der Jagd entdeckt!!!
    Noch Fragen, dass waren Burschen!

  • Day15

    Valley of five Lakes

    August 26, 2017 in Canada

    Ein wirklich schöne Wanderung, wir haben den langen Weg gewählt über einen schönen schmalen Pfad auf und ab. Man kann sich verschiedenste Längen zusammenstellen.
    Wir waren um 9.00 Uhr schon auf dem Weg, Tip sollte Jasper zu voll sein und ihr bekommt keinen Campground mehr stellt Euch einfach auf den Parkplatz bevor man Euch auf den Overflow verweist!

  • Day16

    Maligne Road

    August 27, 2017 in Canada

    Laut Reiseführer eine wirklich schöne Strecke - stimmt!
    Mit ziemlicher Sicherheit sehen Sie Tiere - Blödsinn!
    Um 7.00 Uhr waren wir am Start...
    An den eindrucksvollen Bäumen des Waldbrandes von 2015 vorbei zum "disappearing Lake". Jedes Jahr wenn das Schmelzwasser den See nicht mehr speist versickert dieser im Karggestein darunter und kommt im Maligne Canyon wieder raus - deshalb auch UNESCO Weltnaturerbe - haben die Herren gut gemacht .Read more

  • Day47

    Grandios: Icefields Parkway

    October 10 in Canada

    Die Nacht war etwas fragmentiert. Immer wieder fuhren Güterzüge durch unser Schlafabteil ( akustisch).
    Dann passierte es. Angelika ruft: Der Toaster ist kaputt. Toastet nicht mehr. Brot zu dick geschnitten?
    Nach kurzem Stutzen stelle ich fest: Liegt nicht am Toaster, der ganze Strom ist weg!
    Prüfung aussen: Powerline in Ordnung, ebenfalls Anschluss. Erleuchtung: zu viele Verbraucher.
    ( Heißwasser, Abzug, Heißlüfter, Licht, Toaster)
    30 Amp überschritten, Sicherung raus.
    Soweit klar. Wo ist der Sicherumgskasten?
    Hektische Suche. Nachschlagen im Handbuch.
    Erneute penible Suche auch im Duschklo.

    Müssen bei CANADREAM anrufen! Da liest Angelika aus Handbuch vor: Der ...Kasten befindet sich meistens im Bettrahmen.
    Hatte ich überlesen und Zeichnung gesucht. Unter herabhängender Bettabdeckung Kasten gefunden, Sicherung rein, alles gut.

    Wir hatten ja den Banff Tag eingeschoben und auf besseres Wetter spekuliert. Und siehe da: sehr kalte Nacht, Wolken weg, Sonne scheint.
    Zum Abschluss dann zum Lake Louise. Unerhörter Dreiklang : See , Berge, Wetter. Wir staunen. Inzwischen auch viele Andere. Hauptsächlich waren chinesische Artikulationen zu vernehmen. Ab 9am kommen die Busse! Auch PKW und RV.
    Wir wieder weg und auf A93. Icefields Parkway.
    ( 32 can. Dollar). 230 km durch die Rockies von LL nach Jasper.
    Ein grandioses Erlebnis! Uns blieb die Spucke weg. Trotz gemächlichem Tempo ( 70km/h) verging die Zeit wie im Flug. Kleine Ausflüge ( Peyto Lake , Sunwapta Falls) inklusive.
    Der Parkway ist eine gut ausgebaute Fahrstrasse.
    Keine LKW. Trassenführung naturnah ohne wesentliche Landschaftsbearbeitung. 230 km im Hochgebirge, Rechts und Links 2 und 3 Tausender,
    Hinter jeder Kurve neue Fels -und Gletschermassive.
    Ziemlich erschöpft vom Anschauen kamen wir nach 5h in Jasper an.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Whistlers Creek

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now