China
Erenhot Shi

Here you’ll find travel reports about Erenhot Shi. Discover travel destinations in China of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

5 travelers at this place:

  • Day160

    Piere

    June 13, 2017 in China

    Made it over the wall, only to be greeted by a giant rainbow. 'Maybe it's a metaphor...' he pondered, '...but does the rainbow end Mongolia or end in China? Who's got all the gold?"

    Piere had had a long day so didn't stop to consider the historical complexities of a question like that instead he had a quiet quacking noise to himself and went to go find the bus to Beijing.

    By the time he's found the bus he's already forgotten about his earlier question as a new thought popped into his mind.

    "I wonder if Chairman Mao had rubber duck? And I wonder what he called it? Probably 'Crispy', I bet he called it 'Crispy'."
    Read more

  • Day94

    Zamyn-Üüd, mongolische Grenze

    August 7, 2014 in China

    Der nächste Grenzübertritt für mich - die Ausreise aus der Mongolei.
    Mal sehen ob es einfach geht als die Einreise. Als Unterhaltungsprogramm während der letzten Stunde durften wir schon mal drei verschiedene Formulare für den Grenzübertritt ausfüllen. Und stehen wir hier - vorraussichtlich eine Stunde - und dürfen den Zug nicht verlassen. So lange dauert die Kontrolle des Zugs und aller Passagiere durch die Zöllner.
    Phase eins: Alle Passagiere in die Abteile
    Phase zwei: Toiletten werden während des Haltes geschlossen
    Phase drei: Reisepässe werden eingesammelt
    Phase vier: alle Gardinen werden geschlossen
    Phase fünf: unsere Deklarationsformulare werden eingesammelt, überprüft, abgestempelt und wieder ausgegeben
    Phase sechs bis neun: warten
    Phase zehn: das Guthaben meiner Prepaid-SIM ist aufgebraucht
    Phase elf bis 15: der Zug rollt mehrmals jeweils 2000 Meter vor und wieder zurück, bis wir am Schluss wieder genau dort stehen, wo das Rangieren angefangen hat.
    Phase 16: wir erhalten unsere Reisepässe wieder, mit dem Ausreisestempel der Mongolei
    Phase 17: auch in der Mongolei wird dieses Candy Crunch gespielt - zumindest von allen drei Mongolinnen in meinem Abteil
    Phase 18: pünktlich nach 105 Minuten fährt der Zug weiter, die Ausreise hat geklappt
    Read more

  • Day28

    Sunset and gear change in the night

    September 5, 2017 in China

    By crossing into Mongolia the wheels and gear of the train carriages had to be changed. And the Chinese did this by simply lifting all wagons up, moving out the old Chinese ones and rolling in the new Mongolian wheels which have a different width.

  • Day171

    Zamiin-Uud

    July 28, 2016 in China

    Ya en Mongolia, trigésimo país del viaje! La frontera ha ido bien, aunque ha habido que cruzarla en bus (4kms) porque en bici estaba prohibido. El visado fueron 5 minutos y 50 euros en el consulado mongol de Erlian. Y ahora en tren litera a Ulan Bator! Hay que registrarse en los primeros siete días, y con viento de frente no conseguiría ciclar los 600kms en ese tiempo...

  • Day19

    Mongolei - China

    December 11, 2014 in China

    In den 5 Tagen von Moskau nach Irkutsk hat sich die Landschaft fast gar nicht verändert. Fährt man jedoch Richtung Süden, erkennt man die Landschaft nicht wieder, sobald man mal ein paar Stunden nicht aus dem Fenster schaut.

    Die Grenzkontrolle war wie immer asufrergend, aber kann mir einer sagen, warum dass immer 6 Stunden dauern muss...?

You might also know this place by the following names:

Erenhot Shi, Erenhot, 二连浩特

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now