Colombia
Torre del Reloj

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

39 travelers at this place:

  • Day39

    Cartagena.

    June 24, 2019 in Colombia ⋅ ⛅ 30 °C

    We flew up from Medellín to Cartagena, a quick flight! We checked into our hostal and headed out for a delish Greek dinner. The people running the hostal were lovely and welcoming and the hostal had a homey vibe.
    We spent the next day exploring the old city of Cartagena. The old city sits within a fortress built by the Spanish when they came to keep the pirates out. A huge stone wall surrounds the city, lined with canons. Inside the ‘compound’ lies old stone buildings and narrow streets. Beautiful and bright with great art work and hanging plants randomly around.
    The weather is warm and very humid. A great change from the below zeros we’ve experienced not too long ago.
    Although this is a ‘beachside’ city the water looks like it would do more harm then good. Icky and grey with rubbish floatin around yicky. Off to Tayrona National Park we go. Hoping to find some clearer waters and even some WAVES. Boy I miss the beach!
    Read more

  • Day70

    And the winner is...

    August 20, 2019 in Colombia ⋅ ⛅ 29 °C

    ....La Bendici! Nach fast drei Monaten Südamerika müssen wir heute leider den Gewinner für die am schlechtesten organisierte „Tour“ vergeben. Eigentlich hatten wir einen ganz entspannten halben Tag am Strand verbringen, der ca. 45 Minuten von Cartagena entfernt ist. Dafür solle man einfach einen Bus nehmen, der zwischen 7 und 8 vom Kirchenplatz aus losfährt. Gesagt, getan. Da standen wir dann, halb 10 und Bus, der eigentlich um halb 9 fahren sollte immer noch nicht da. Irgendwann dann um halb 11 ging es endlich los. Angekommen am Strand mussten wir noch ewig warten, bis uns erklärt wurde, wie wir unser Mittagessen bekommen. Dann wurde uns ein junger Mann zugeteilt, der sehr darauf bedacht war, sich um unser Wohl zu kümmern (ohne dass wir danach gefragt hatten oder es wollten). Wie zu erwarten war, wollte er dafür natürlich am Ende des Tages Geld - wir hatten nur nicht damit gerechnet, dass er uns ganz dreist eine Rechnung von 25€ hinlegt. Am Ende haben wir ihm zwar was gegeben, aber deutlich weniger als er wollte. Um 4 sollte es dann wieder zurück gehen - diesmal natürlich auch wieder mit Verspätung. Und dann standen wir auch noch geschlagene 3 Stunden im Stau, klar dafür konnte niemand etwas. Dass wir aber am Ende der Stadt ausgesetzt wurden anstatt in der Altstadt, dafür schon. Auf diesen Stress hin haben wir uns dann wenigstens ein schönes Abendessen gegönnt, wo wir im Restaurant noch von einer traditionellen Musikband überrascht wurden, die uns sogar ein wenig auf das Oktoberfest einstimmte :D

    PS.: Der Strand war aber eigentlich ganz schön, nur leider sehr voll und hinter den Kulissen lag auch mal wieder Plastikmüll. Das war auch einer der wenigen Strände, an denen man sehen konnte, dass auch viele Einheimische ihre Häuser bzw. eher Hütten stehen hatten.
    Read more

  • Day49

    Unsere Nacht wird zum Tag

    November 9, 2019 in Colombia ⋅ ⛅ 29 °C

    Noch ein wenig müde vom gestrigen Abend haben wir heute tagsüber nicht viel gemacht. Vormittags bummelten wir kurz durch die Altstadt, aßen eine Kleinigkeit zum Mittag und ruhten uns nachmittags im Hostel aus. Zum Abendessen verabredeten wir uns mit vier anderen Deutschen und fanden uns in einem Restaurant mit typisch kolumbianischen Speisen wieder. Da uns die Mojitos die letzten Tage so gut geschmeckt haben, starteten wir an der kleinen Bar wieder in unseren Abend. Ein Brasilianer, ein Rumäne und eine Kolumbianerin mit denen wir die Vorabende verbrachten, gesellten sich wieder dazu. Zu späterer Stunde ließen wir dann noch das Tanzbein zu typisch europäischer Musik schwingen bis wir uns gemeinsam zurück auf den Weg ins Hostel machten.Read more

  • Day17

    Day 15 : Cartagena

    December 28, 2019 in Colombia ⋅ ⛅ 30 °C

    Spend the morning in a tour bus to Cartagena. Its is immediately obvious why this is the jewel of Colombia.

    Small, interspersed streets with quaint shops and lots of tourists.

    For sunset we had to experience the sunset at Cafe del Mar.
    The sax player was an absolute star.

    Then a late night in Getsemani. Beautiful streets filled with street art.Read more

  • Day144

    Cartagena

    March 2, 2019 in Colombia ⋅ ⛅ 31 °C

    Die Verschiffung unseres Sprinters von Cartagena in Kolumbien nach Colón in Panama rückt näher. Deshalb sind wir schon einige Tage vorab in Cartagena. Neben den erforderlichen Terminen bezüglich der Verschiffung bleibt uns noch genug Zeit, um uns die Stadt anzuschauen. Cartagena liegt an der Karibikküste Kolumbiens. Das historische Stadtzentrum wurde im 16. Jahrhundert gegründet. Bis heute umzäunt eine massive Stadtmauer die sehr schöne Altstadt. Im inneren finden wir gut erhaltene, bunte Kolonialhäuser und hübsche kleinen Gassen. Kleine, nette Plätze runden das Stadtbild ab. Ein kleiner Park am Rande der historischen Altstadt beherbergt sogar einige Papageien, Leguane, Affen und Faultiere. Das Klima und die Nahrungsquellen scheinen den Tieren hier zu gefallen.
    Am Abend, wenn sich die Luft etwas abgekühlt hat, erwacht die Stadt richtig zum Leben. Die Gassen sind voller Menschen und wir haben das Gefühl, dass die Leute abends aus ihren Löchern gekrochen kommen. Die Lokale sind gut besucht und ein reges Treiben ist zu beobachten.
    Neben der schönen Altstadt gibt es auch einige Strände mit großen Hotelburgen. Auf der Landzunge Bocagrande ist dieses Phänomen besonders ausgeprägt. Die höchsten Hochhäuser sind ganz vorne am Strand. Uns gefällt dies nicht so, aber die Kolumbianer mögen dies anscheinend, denn es befinden sich noch einige zusätzliche Hotels im Bau. Wir schlendern lieber durch die Altstadt oder an den schönen Yachthäfen vorbei.
    Am Tag vor unserem Abflug wird uns leider am Strand unser Rucksack gestohlen. Wir baden für ca. 2 Minuten im Meer, als ein Motorradfahrer anhält und sein Sozius absteigt und langsam auf unseren Rucksack zugeht, diesen an sich nimmt und wieder auf das Motorrad aufsteigt und davon düst. Wir beobachten dies aus dem Wasser und brüllen und rennen hinterher. Auf der Straße springt Jens in ein Pickup, um die Diebe zu verfolgen. Leider erfolglos, so dass unsere Smartphones, eine Brieftasche mit Kreditkarten, deutschen Personalausweisen und Führerscheinen auf und davon sind. Dies bereitet uns natürlich einen erheblichen Aufwand. Da wir aber unsere Reisepässe und weitere Kreditkarten im Zimmer deponiert haben, können wir unseren Flug nach Panama am nächsten Tag antreten.
    Read more

  • Day59

    Cartagena

    January 17 in Colombia ⋅ ☀️ 32 °C

    Nach Barranquilla habe ich 2 Tage in Cartagena verbracht. Cartagena ist eine der ältesten Kolonialstädte Südamerikas. Die koloniale Altstadt ist sehr gut erhalten da sie ein UNESCO Weltkulturerbe ist und daher sehr begehrt bei Touristen. Cartagena ist der Ort in Kolumbien mit den meisten Touristen was allerdings auch an den vielen Tagestouristen liegt, die mit Kreuzfahrtschiffen anlegen. An meinem zweiten Tag in Cartagena lag ein deutsches Kreuzschiff im Hafen und die Stadt war mit deutschen Touristengruppen geflutet. 😟
    Abgesehen von den vielen Touristen und den damit einhergehenden höheren Preisen hat mir Cartagena sehr sehr gut gefallen. Ich hatte auch Glück mit dem Wetter, da momentan Windsaison ist wehte fast immer eine angenehme Brise, ohne die es kaum auszuhalten ist, da die Temperatur meist zwischen 31 und 35 Grad liegt. In Cartagena habe ich auch das Marine Museum und eine alte Festungsanlage besucht.
    Read more

  • Day89

    Sailing to Panama

    November 28, 2017 in Colombia ⋅ ⛅ 29 °C

    Zurück in Cartagena haben wir heute die letzten Vorbereitungen für unseren Segelturn nach Panama getroffen. Seekrankheitstabletten, Snacks und ein ein bisschen "Booz" für die gute Stimmung. Wir werden nun 5 Tage auf einem Schiff verbringen mit 10 weiteren Personen. Wir hoffen auf ein paar lustige Zeitgenossen. Da unsere Yacht, die Big Fish 2, erst um 21:00 in See sticht und wir alles erledigt haben, ist nun ein wenig Warten angesagt.Read more

  • Day119

    Manana - Südamerika ist anders

    March 28, 2019 in Colombia ⋅ ⛅ 27 °C

    Nach 4 Monaten habe ich mich an das südamerikanische Chaos gewöhnt. Es ist allgegenwärtig, nicht nur im Straßenverkehr. Im Restaurant beispielsweise. Auch in "guten" Restaurants. Man wählt aus der Karte. Der "Ober" kommt, ausser in Kolumbien übrigens fast immer Männer, man bestellt. Danach wird das bestellte nochmals wiederholt, ob es auch stimmt. Nach 2 Minuten kommt der Mann zurück, leider gibt es dieses Bier nicht, nur dieses oder jenes. OK, 3 Minuten später kommt er wieder, nein sie haben keine Tomaten, dieses Gericht gibt es also gerade nicht. Dann kommen zwei Essen, den dritten haben sie vergessen. Alles ganz normal.

    Für Montag hatten wir schon vor 3 Wochen den Abgabetermin für die Motorräder vereinbart. Donnerstag vorher ruft der Agent an, wir müssten schon am nächsten Vormittag um 10.00 Uhr bei ihm sein. Montag sei Feiertag. Das war ihm vorher anscheinend nicht bekannt. Hätten wir aber nicht geschafft, wir scannen alle Dokumente und schicken sie ihm per mail. Neuer Termin Dienstag. Aber nur zum Unterschreiben und zum Notar. Abgabe der Motorräder soll jetzt Freitag sein. Holger hat seinen Rückflug nach Deutschland bereits am Samstag. Wir wollen heute morgen um 8 Uhr gerade wegfahren zum Hafen, Anruf Agent, Termin erst am Nachmittag ... wie es weitergeht werden wir sehen. Holger will morgen fliegen, ich habe gestern meinen Flug nach Bogota auf Samstag gebucht.
    Alexander und Roswitha, die beiden Südtiroler warten seit 2 Wochen hier auf den Zoll- und Verladetermin nach Barcelona. Ihr Motorrad wurde gestern akribisch auf Rauschgift untersucht. Das ist üblich und steht uns auch bevor.
    Die beiden wollten eigentlich bis Kanada weiterfahren. Da sie letztes Jahr im Iran waren können sie nicht durch die USA fahren. Ein Visum könnten sie nur in Mailand persönlich anwesend beantragen, Dauer 3 Monate. Sie reisen jetzt ohne Motorrad bis Mexiko und fliegen von dort nach Kanada.
    Manana werden auch wir wissen, wie lange manana noch dauert.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Torre del Reloj

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now