Finland
Oulu

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Top 10 Travel Destinations Oulu
Show all
61 travelers at this place
  • Day60

    Oulu

    November 4, 2020 in Finland ⋅ ☁️ 5 °C

    Nous partons visiter la ville. Après avoir marché dans les jolies rues piétonnes, nous allons au bord de la plage. Nous y trouvons un petit phare (à On) et des cabines dignent des films ! Ensuite nous nous rendons au musée de l'auto avec d'anciennes motos et voitures, très joli. Nous partons ensuite nous trouver un joli endroit pour dormir, au bord de l'eau...

    Wir besuchen die Stadt Oulu nach dem Marktplatz besuchten ging es weiter zu einem Leuchtturm mit den Umkleidekabinen wie aus den Filmen. Anschliessend gehen wir in ein Automuseum mit alten Autos und Motorräder alle gut gepflegt. Wir machen uns auf den weg um unseren Platz für die Nacht zu finden..
    Read more

    Murielle JELK

    le pharaon ??? mais vous êtes loin de l'Egypte et de numérobis 😂😂😂

    11/6/20Reply
     
  • Day155

    156. Nacht & Robert’s Kaffee

    August 8 in Finland ⋅ ☁️ 17 °C

    Heute war im gegensatz zum gestrigen Tag Regen Wetter.

    So blieb die Anziehungskraft des Bettes lange grösser als diejenige des Aufstehen.
    Mit dem Frühstück mussten wir uns dann schon fast ein wenig beieilen.
    Heute sollen wir in die Innenstadt in ein Café und dort das Wlan benützen um die Motocross WM Rennen zu schauen.
    Theoretisch haben wir genau aus dem Grund, dass wir unbegrentz Internet haben ein Abo bei Salt abgeschlossen. Dies war bei Vertragsabschluss der einzige Anbieter, welcher nach 40GB Datennutzung die Geschwindigkeit nicht drosselt. So entschieden wir uns dazumala für Salt.
    Wie es mit diesen Telefon Anbietern halt so ist, hat Salt sich das ganze anders überlegt und einseitig den Vertrag geändert. 🥸

    Nun müssen wir mit unserem verfügbarem Datenvolumen etwas Haushalten. Denn Simon braucht für das Mentaltraining das schnelle Internet.

    So suchten wir uns nach dem Spaziergang in die Stadt eine geeignete Wifi Verbindung. Zuerst versuchten wir es mit dem öffentlichen Wifi, welches an teils Orten in der Stadt verfügbar war.
    Dies stellte sich jedoch zeitweise als unbrauchbar heraus.
    So gingen wir auf die Suche nach einem Café mit einer guten Wlan verbindung. Silja hatte am Morgen bereits etwas recherchiert gehbat. So steuerten wir das Café Robert’s an. Dort angekommen Sah es von aussen es sehr dunkel und schon fast wie geschlossen aus. Wir wagten uns dann doch mal die Tür zu bewegen und siehe da sie ging sogar auf.

    Drinnen sah es sehr gemütlich und perfekt für unseren Sonntag Nachmittag aus. Wir bestellten eine heiße Schokolade und ein Kaffee und setzten uns an einen der Plätze. Das Wlan hier war so schnell dass wir (zumindest Simon) erleichter das heisse Getränk genossen und die ersten Läufe begannen zu schauen.
    In der pause zwischen den 1. und 2. Läufe gönnten Simon sich ein Stück Schokoladen Torte und Silja eine Gemüse Wähe.
    Leider haben wir keine Bilder davon, sie wurden zu schnell berdrückt. 🙆‍♂️
    Nach unserem fast 5 stündigen Aufenthaltim Café 🙈 gingen wir wieser auf sen Retour Weg.

    Den ungesunden Tag noch abzurunden, machten wir boch einen Halt beim grossen gelben M. ☺️

    Zufrieden ging es nun auf den Rückweg zu Gwendolin. Dieses Mal wollten wir einen anderen Weg nehmen, welcher beim Festival Gelände durchführte. Leider ging der Plan nicht auf. Wir sahen jedoch ganz viele eltern mit ihren Kindern und Teenager welche zum Gelände strömten.
    “Die haben Heute sicher noch ein Familien Konzert”, dachten wir uns zu Beginn.
    Als das Konzert dann begann stauntem wir ein wenig. Denn es sang eine am Schein an berühmte Cover Band die Lieder von Linkin Park und anderen Hard Rock Bands coverte. 🙈😄
    Das kreischen der Mädchen war heute Abend definitiv lauter als gestern. 😄
    Read more

  • Day5

    Windy sea - Nallikari Beach, Oulu

    August 20 in Finland ⋅ 🌧 15 °C

    Heute Morgen traute ich meinen Augen kaum. Nicht nur, dass mein Hund verschwunden war, den ich nach mehrmaligen Rufen, auf dem Fahrersitz wiederfand... nein, neben mir stand ein anderer Camper. Nicht spektakulär. Ich weiß. Ein Blick aufs Nummernschild... WW. Wirklich? Ich fahre tausende Kilometer und dann steht jemand neben mir aus meiner Region??😅 Geregelt habe ich die Situation landesgerecht, wie eine waschechte Finnin: dran vorbeigehen ohne Augenkontakt und kein Wort sagen. 😂

    Nach etwa 25 Minuten Fahrt erreichten wir Oulu. Dort haben wir uns auf den Weg zum Nallikari Strand gemacht. Es erinnerte vom Wetter ziemlich an ehemalige Nordsee-Urlaube. Windig, kühl, aber beständig vom Wetter. Ich wanderte erstmal ohne Yuna etwas am Strand umher. 1. Weil ich erstmal in Ruhe Fotografieren wollte und 2. (und eigentlich der Hauptgrund) weil ich nicht wusste, ob Hunde am Strand erlaubt sind.

    Nach einer Weile sah ich allerdings einige Menschen mit Hund dort laufen. Also entschied ich mich, Yuna aus dem Auto zu holen. Und das war, aus Yunas Sicht, die beste Entscheidung, die ich hätte treffen können. Sie hat kaum den Sand berührt und fing direkt an zu toben.
    Gegen Ende des Spaziergangs kredenzte ich mir noch ein Salmiakki-Eis. Jahrelang habe ich auf genau diesen Moment gewartet! Und da hatte ich es nun. Und es war köstlich! 😋
    Und ja, bei dem Wetter ist Eis essen völlig legitim, finde ich. Und auch die Finnen sehen das so. Ich war nämlich nicht die einzige am Eisstand.😁
    Einen kurzen Abstecher machte ich noch zur Kathedrale von Oulu, bevor es für mich in Richtung schwedischer Grenze geht. Angepeilt ist dort Tornio, da dort ein Punkt des "The Struve Geodetic Arc" (dt. "Struve Bogen", gerne mal googeln oder auf den nächsten Post warten) liegt.
    Read more

  • Day154

    155. Nacht & Beach daaaayyyy🥳🥳

    August 7 in Finland ⋅ ☀️ 21 °C

    Heute sagte der Wetterbericht einen herrlichen Sommertag mit 23-25 Grad voraus, und es Stimmte sogar. ☀️🥳
    So gingen wir nach dem Frühstück an den Nallikari Beach in Oulu.
    Wir genossen einige Stunden das warme Sommerwetter, bevor wir uns auf die Stellplatzsuche begaben.
    Beim 3ten angefahrene Ort entschieden wir uns zu bleiben. Wobei, es waren theoretisch nur 2 Plätze, weil bei einem konnten wir wegen einem Festival garnicht zufahren.
    Der Auserwählte Stellplatz lag sehr nahe an der Innenstadt.
    Simon hatte noch das Reißen und ging die Stadt am späteren Nachmittag mit den Skatboard auskuntschaften.
    Oulu hat ein super Fussgäger- und Fahrradwegnetz, so war es herrlich mit den Skateboard ungerwegs zu sein.

    Silja genoss derweilen Gwenodlin und das warme Wetter. Ebenfalls bereitete sie noch einen Zopfteig und Zimmtschnecken vor.🤤

    Als Simon zurückkerte war sie gleich noch am Gemüseschnetzeln fürs Abendessen.
    Wir genossen ein Gemüserisotto mit einem feinen Fleisch.

    In Oulu findet bis am Sonntag das Pridefestival statt. So gab es einige Konzerte, die gut zu hören waren von Gwendolins Parkort aus.
    Um unser Nachtessen zu verdauen gingen wir noch einige Meter in Richtung Stadt, wo wir sogar noch auf die Bildschirme der Konzertbühne sahen.

    Es war ein richtig toller Sommerabend, milde Temperaturen, ein etwas rot/orange gefärbter Himmel und tolle gemütliche Musik.
    Wir setzten uns mit Blick auf die Konzertbühne des Festivals an den Fluss. Dabei beobachten wir die mindestens 20 Fischer, welche in einer Reihe den Fluss/See/Meer entlang standen und genossen diesen tollen Abend mit der Musik des Festivals.

    Zurück bei Gwenolin, gönnten wir uns zum Dessert die halbe Portion der frisch gebackenen Zimmtschnecken. So frisch sind diese eifach am Besten. 😃😃😃

    Das Festival ging noch weiter und der Bass wurde auch immer höher gedreht. So vibrierte unser ganzer Van, als wir uns schlafen legen wollten. Dies obwohl wir sicher 500 Meter Luftlinie entfernt standen. 🙈
    Irgendwann wurde die Musik leiser und wir konnten einschlafen. 😴
    Read more

  • Day16

    Oulu

    August 14, 2018 in Finland ⋅ ⛅ 12 °C

    Die Boomtown Oulu ist die nördlichste Grossstadt der europäischen Union. Bei unserem Stadtrundgang merken wir wenig davon, in der 5. grössten Stadt Finnlands zu sein. Alles ist entspannt und gemütlich, die schönen Bauten sind immer wieder von Grünzonen durchzogen und der Hafen am Bottnischen Meerbusen ist Flanierzone und Einkaufsmeile zugleich. Hier findet der Markt statt und in der Markthalle bieten unterschiedliche Händler ihre Waren an. Der Verkehr läuft ruhig und ohne Probleme und überall gibt es Parkplätze an denen man problemlos halten und sich etwas umschauen kann. Die neuen Häuser sind in schönem Design und das Klima ist ebenfalls ganz angenehm. Die Stadt ist Zentrum der finnischen IT-Branche und verströmt alles in allem jede Menge guter Lebensenergie.Read more

    Verena Grüssy

    Wie wie schön ist das

    8/14/18Reply
    Verena Grüssy

    Und sauber

    8/14/18Reply
    Verena Grüssy

    Super

    8/14/18Reply
    4 more comments
     
  • Day87

    Oulu

    September 15, 2017 in Finland ⋅ ☁️ 6 °C

    City at the north end of the Gulf of Bothynia, the body of water between Finland and Sweden. The Market Patrolman statue stands outside the central market and has become a symbol for Oulu. The city spreads over several islands that make up the delta where the Oulujoki River empties into the Gulf. Lots of parks and paths leading to the beach. One pic of the beach on the Gulf and a typical path through the parks. The little statues outside city hall are the work of one artist and show the "Course of Time." The first statue is King Charles IX who ordered the founding of Oulu. The last is a child depicting the future. The 2nd statue is titled Pastor. I have to smile about that one. (See the last pic for the king and pastor.) The rest are images of people and their work over timeRead more

    Arija Restbergs

    I'm surprised the leave are not turning color? Here in Lowman/Elmira you are seeing orange and yelllows now. Give it two more weeks and this area will be in full color. Autumn is early this year!

    9/16/17Reply
    skip's retirement travel

    Its only this week when I've seen highs in the 40s, and it is supposed to be 55 again today.

    9/17/17Reply
     
  • Day17

    I bin a Bayer

    May 30, 2017 in Finland ⋅ ☀️ 8 °C

    Im Gepäck ist zunehmend mehr Platz. Das liegt weniger daran, dass wir unterwegs die Kleidung vergessen, sondern ist eher den klimatischen Bedingungen geschuldet. Wir ziehen an, was der mobile Kleiderschrank hergibt. Das morgendliche Ankleide- und Abreiseritual dauert nun schon mehr als eine halbe Stunde.

    Damit kommen wir gleich zu "Die Finnen - Teil 2".
    Sie wären sehr wortkarg und würden Smalltalk hassen, liest man oft. Bis gestern hätte ich das auch so unterschrieben. In Südfinnland nahm eigentlich niemand Notiz von uns, während sich in den vorherigen Ländern immer ein kleines Gespräch mit den Einheimischen ergab.
    Doch je weiter wir nach Norden kommen, umso kontaktfreudiger scheinen sie zu werden. Als wir auf halber Strecke der heutigen Etappe in einem kleinen Örtchen an der Tankstelle eine Aufwärm- und Kaffeepause machen, werden wir von einem finnischen Zimmermann, der mal 2 Monate in Nürnberg gearbeitet hatte, auf Deutsch angesprochen. "I bin a Bayer" kann er sogar fast akzentfrei sagen (naja, eigentlich wäre er dann Franke, aber es sei ihm verziehen). Die Verkäuferin verabschiedet uns mit "Vielen Dank. Auf Wiedersehen" - das Bild, was Reiseführer und Internet vermitteln, gerät grad mächtig in's Wanken.

    Das nächste Erlebnis dann an einem kleinen Imbiss. Wir bestellen Kaffee und Kuchen, da antwortet der Besitzer "Lieber auf Deutsch, das kann ich besser als Englisch" - da geht es ihm wie mir.
    Er ist seit 12 Jahren für je einen Monat in Halle(Saale) auf dem Weihnachsmarkt um Räucherlachs und allerhand Gebratenes zu verkaufen. Wir beschließen, da mal hin zu fahren.

    Bei der Fahrt stelle ich fest, dass meine Winterhandschuhe ihren Namen nicht verdienen. Mich fröstelt es ein wenig an den Fingern. Für die nach Norden hin weiter fallenden Temperaturen keine gute Option. Unser heutiges Etappenziel ist die nördlichste Großstadt der EU und damit die letzte Einkaufsmöglichkeit für Motorradhandschuhe. Ich suche mir ein schönes Paar von Rukka (finnischer Hersteller) im Internet raus, was dann direkt im nächsten Motorradverkaufs-, -werkstatt- und -zubehörladen erstanden werden soll. "Gibt es aktuell nicht" ist die Antwort. Es sei schließlich Sommer, da würden keine Winterhandschuhe verkauft.
    Hallo? 7 Grad. Sommer? Ist klar!
    Dem Modell meiner Wahl kommen dann Handschuhe von BMW am nächsten. Na super.

    In Oulu ist noch erstaunlich viel alte Bausubstanz erhalten. Es gibt einen Marktplatz am Hafen mit dazugehöriger Markthalle (Kauppahalli) und sogar so etwas wie Leben. Wie eine Studentenstadt mit 200.000 Einwohnern fühlt sich das allerdings nicht an - dafür ist es zu beschaulich.
    Read more

    Marko unterwegs

    Das kulturelle Zentrum des Ortes

    5/30/17Reply
    Marko unterwegs

    Das ist die Ostsee, obwohl es wie ein Binnensee aussieht.

    5/30/17Reply
    Marko unterwegs

    Kunst hinterm Rathaus

    5/30/17Reply
    7 more comments
     
  • Day14

    Oulo - Nachtrag

    June 11, 2019 in Finland ⋅ ⛅ 9 °C

    Bin noch eine Runde gelaufen. Will schon noch was sehen.
    Das „The northern Ostrobothnia Museum“ ist mein Ziel.
    Es geht um die Geschichte in und um Oulu.
    Über Oulu wurde der Holzteer verschifft. Im Hinterland hergestellt, über den Oulojoki und andere Flüsse angeliefert. Kiefern und Tannen wurden über einen längeren Zeitraum immer wieder angeschlagen, damit Harz austrat. Dann die Bäume geschlagen in eine konkave Grube geschichtet und angezündet, ähnlich einem Kohlemeiler. Durch einen holen Baumstamm wurde der Holzteer abgeleitet und in Fässern gesammelt.
    Der Holzteer wurde zum abdichten von Schiffen und Dächern genutzt.
    Das alte Zeug ist in der neueren Zeit wieder am kommen, z. B. in Shampoos.

    Ein altes finnisches Sprichwort sagt:
    Wenn Teer, Schnaps und Sauna nicht helfen, gibt es keine Hilfe mehr!
    Read more

    Roger Nölle

    bist Du vor der Kälte geflohen und wieder nach Süden (Jurvansalo) gefahren oder ist das ein irrer Iwan des FindPenguin Trackers?

    6/12/19Reply
    Barrique

    Nein, alles wie geplant. Mein Weg führte mich am Bottnischen Meerbusen entlang nach Oulu, von dort aus wollte, und fahre, ich nach Helsinki. Dann geht es mehr Richtung Osten, bevor ich endgültig nach Norden abdrehe.

    6/13/19Reply
     
  • Day12

    Oulu, FI

    July 15, 2018 in Finland ⋅ ⛅ 25 °C

    Now our wending has moved us into Finland for the return leg of our journey. Our first stop is in Oulu and already there are less bitey things. Took a walk in the park and early dinner. Both still tired from our exertions today/yesterday.Read more

    Caroline Smith

    Beautiful flowers.

    7/15/18Reply
    Caroline Smith

    Perfik

    7/15/18Reply
     

You might also know this place by the following names:

Oulu, أولو, Горад Оўлу, Оулу, Όουλου, Oŭlo, Oulu linn, اولو، فنلاند, אואולו, OUL, オウル, 오울루, Овлу, Uloa, Uleåborg, اوؤلو, โอวลุ, اولُو, 奧盧, 奥卢