France
Cité de Carcassonne

Here you’ll find travel reports about Cité de Carcassonne. Discover travel destinations in France of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

99 travelers at this place:

  • Day74

    Bienvenue Festungsstadt Carcassonne :)

    September 4 in France ⋅ 🌙 24 °C

    Auf dem Weg nach Barcelona, haben heute Reisetag 🚍⛽🧭, wollen wir uns ein wahrhaft schönes Weltkulturerbe nicht entgehen lassen. Sind heute spät auf dem Bauernhof los und 2,5 Stunden westlich gefahren..., und dann stand sie plötzlich da: Carcassonne 🏰☺️ die Festungsstadt!

    Ein Tipp war das von einer lieben Freundin, die dort auch schon einst war.
    http://www.remparts-carcassonne.fr

    Und kaum fahren wir in die Stadt hinein, knacken wir die 7000 Kilometer 😬🤭 Marke, und werden mit dem atemberaubenden Blick auf die mittelalterliche Festung "La Cité" mit zahlreichen Wachtürmen und der Doppelmauer aus gallorömischer Zeit begrüßt. FILMREIF!!!!

    Dann freuen wir uns auf morgen 😍 ...vielleicht treffen wir ja Asterix&Obelix 😉

    Guten Nacht Ihr Lieben 😴🌜
    Read more

  • Day75

    Carcassonne du Soleil

    September 5 in France ⋅ ⛅ 19 °C

    Carcassonne wurde als Carcasso im 1. Jahrhundert v. Chr. von den Römern an der Stelle der heutigen Cité gegründet. Aus der Zeit von Carcasso zeugen die sogenannten Gallo-römischen Türme mit hufeisenförmigem Grundriss in der inneren Mauer.

    Auf den 14 Hektar, auf denen im Mittelalter 3.000 bis 4.000 Menschen wohnten, leben heute 229 Einwohner ständig...wir haben auch noch ein paar freie Wohnungen gefunden 😉

    Legendäre Namensherkunft:

    Die populäre Legende besagt, die Festung sei einst belagert worden, als Mme. Carcas Herrin der Burg war. Die Belagerung hielt so lange an, dass der Hunger bald die ersten Opfer in der Cité forderte. Madamme Carcas beschloss daraufhin, ein 🐷 Schwein zu mästen, und als es fett genug war, ließ sie es von der Burgmauer werfen. Die Belagerer, selbst schon erschöpft, dachten beim Anblick des kräftigen Tieres, dass es davon wohl noch eine ganze Menge dort oben geben musste, wenn man sie jetzt schon von der Burgmauer warf. 😜 Niedergeschlagen gaben sie auf und kehrten nach Hause zurück. Als zum Jubel über das Ende der Belagerung die Burgglocken läuteten, soll einer von den Belagerern gesagt haben Madame Carcas sonne (Madame Carcas läutet → Carcas-sonne).
    Read more

  • Day6

    Carcassonne

    September 12 in France ⋅ ☀️ 26 °C

    Kurzer Zwischenstopp auf dem Weg nach Andorra.

  • Day6

    Day 6

    September 12 in France ⋅ ☀️ 22 °C

    Heute Morgen haben wir mal spontan alle Wecker ignoriert und sind erst um halb 8 aufgestanden. Unser Rally Kollege Stefan zauberte uns ein schönes Frühstück mit dem Gaskocher und danach legten wir das Zelt zusammen ( unsere absolute Rekordzeit von 2 Minuten - nach allem was vorher war ist das Lichtgeschwindigkeit...) Danach machten wir uns zurück auf die Piste Richtung Andorra. Unser Zwischenziel führte uns zum UNESCO Weltkulturerbe Fort de Carcasson. Nach kurzer Besichtigung von aussen entschieden wir uns für ein unschlagbares Mittagsangebot on Mitten der Touristenhochburg:Mittagsmenü für 14,50 €! Wir können es ruhig als Touristenfalle bezeichnen- geschmacklich wars nix... Danach sind wir gleich weiter über Landstrassen zur spanischen Exklave Llivia gefahren- kurze Bierpause eingelegt und danach direkt weiter über den Pas de la Casa nach Andorra. Die Nacht verbringen wir in Andorra del Vella - der "Hauptstadt" von Andorra und unbedingt eine weitere Reise wert 😊 Morgen gehts weiter nach Barcelona 😍 Wir lassen wieder von uns hören 😉Read more

  • Day9

    Carcassonne'i linnas ja rongil

    July 5 in France ⋅ ⛅ 28 °C

    Carcassonne linn on Euroopa suurim ja kõige paremini säilinud keskaegne linnus. Sõjalise arhitektuuri meistriteos, selle suurejooneline välimus, selle kaitsesüsteemi keerukus kahekordsete seintega, loss ja Saint-Nazaire'i basiilika, mille vitraažaknad peetakse kõige ilusamaks Lõuna-Prantsusmaal, Carcassonne'i linn on üks maailmapärandi meistriteoseid.

    Väline müür 1600m pikk. Sisemine 1300m. 13. sajand ehitati väline müür. Igas tornis, mille saab täiesti ära eraldada rünnaku korral, on oma kaev ja leivaahi.

    Linna all on kirik kuhu tuli kaks müüri kitsa vahega alla, seega sai linnarahvas isegi rünnaku ajal käia kirikus, mis polnud otseselt linnamüüride vahel.

    Pole kunagi edukalt rünnatud, sest juba nähes on hirm. 1500. tehti üllatusrünnak, aga põrus. 1700 hakkasid inimesed neist kividest maju ehitama. Victor Hugo raamat "Notre Dame" tõmbas tähelepanu vanadele keskaegsetele asjadele ja seejärel hakati korda tegema Carcassonne'i linna ja vanu kirikuid.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Cité de Carcassonne, Cite de Carcassonne

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now