France
Rouen

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 14

      Tag 13 Rouen/Jumièges

      September 1, 2022 in France ⋅ ⛅ 27 °C

      Auf der Fahrt Richtung Heimat ging es heute zur Abtei in Jumièges, die schönste Ruine Frankreich's soll es s sein. Wirklich schön, mit der Richtigen Vorstellung wie es mal gewesen ist. Auf jeden Fall sehenswert. Dann ging es in die Hauptstadt der Normandie nach Rouen. Stellplatz am Hafen bekommen, zwar stand am Eingang das er voll sei, aber auf Nachfrage bekamen wir noch einen Platz, aber ohne Strom. Den brauchen wir nicht unbedingt und so passt es perfekt für uns. Gute Ausgangsposition für eine Besichtigung der Stadt. Mit dem Rad die 3 km an der Seine entlang, durch die Stadt treiben lassen, und zum Abschluss noch einmal lecker gegessen. Morgen geht es leider nach Hause. Gefallen hat es uns sehr gut, und wir waren nicht zum letzten Mal in Frankreich, das steht fest.Read more

    • Day 2

      Rouen

      October 2, 2022 in France ⋅ ⛅ 52 °F

      After landing in Paris, we took a train and traveled northwest to the Normandy city of Rouen, a 2000 year old city and the 5th largest French port on the Seine. To get a quick overview of the “old town” we hopped on the tour train to get our bearings for tomorrow’s full day of exploring the old part of Rouen. It’s a place of medieval, narrow cobblestone streets, half-timbered houses, old churches and the magnificent Cathédrale Nôtre Dame. We enjoyed our first French meal at Brasserie Paul where I had my croque monsieur and steak frites with a glass of Normandy hard cider. It was so good that we ended up back there for dinner which was finished off with au mousse chocolat Cluizel à la Normande! Today’s photos are just quick snapshots of the area. The Gros Horloge dates to 1528 and originally had only an hour hand which was considered “close enough”!Read more

    • Day 9

      En route to Normandy

      April 30, 2022 in France ⋅ ☀️ 59 °F

      A stop in Rouen to see the Cathedrale Notre Dame and a stroll around town to find lunch. That was a feat in itself as most restaurants were only serving drinks! Perhaps we hit lunchtime a bit too late. The gothic architecture is always a site to see as there were buildings that felt they were leaning a bit, or, could that have been me (?)!Read more

    • Day 3

      Rouen

      October 3, 2022 in France ⋅ ⛅ 61 °F

      Today we stopped at a patisserie and had the best croissant that I’ve had since I was here in 2019! It’s on my radar for tomorrow, too! We decided to do a self guided audio tour with a more comprehensive deep dive of the highlights in old Rouen. We covered about 6 miles! There were so many half-timbered houses throughout the old town. I guess there are about 2,000 with some of them dating back to the early 1400’s!

      Besides the spectacular Cathédrale Nôtre Dame there are others that dated as far back as the 1200’s. I couldn’t keep track of all of them. Victor Hugo called Rouen the city of 100 bells because of the number of churches. Monet loved this cathedral so much that he painted 30 different paintings of the intricately decorated Gothic facade at different times of the day to capture “impressions”. The facade looks like very delicate lace…beauty beyond words. We saw one of his paintings at the Musée des Beaux Arts. In the Cathédrale Nôtre Dame was the tomb of Richard the Lionhearted whose tomb contains only his heart because he wanted to show his love of Rouen!

      The square Place du Vieux Marché has a cross that marks the spot where Rouen publicly punished and executed people. Joan of Arc was convicted of heresy in Rouen and burned at the stake by the English in this square. Heavenly voices from saints had told Joan of Arc to rally the French and save it from the English. She was canonized in 1920 and is the patron saint of France.

      So much history and so many stories…my head is spinning tonight. Or is it from the wine that Elizabeth is making me drink! We stayed in tonight and had an Elizabeth-created charcuterie dinner since we had a late lunch at the boulangerie/patisserie named “Yvonne” which included the best cream puffs I’ve ever had! I also made a stop for “to die for” caramels! Tomorrow we’re on the train to Chartres.
      Read more

    • Day 4

      Sfeervol Rouen

      May 24, 2022 in France ⋅ ⛅ 13 °C

      Na een ritje langs de Seine komen we in Rouen. Wat een mooie sfeervolle binnenstad! Veel middeleeuwse vakwerkhuizen die goed onderhouden zijn. En natuurlijk de stad van Jeanne d’Arc. Lekker om een stadswandeling hier te maken in de zon (nog wel fris trouwens).Read more

    • Day 5

      Alt trifft Neu in Rouen

      June 8, 2022 in France ⋅ ⛅ 17 °C

      Meine Erinnerungen an Rouen waren bisher eher negativ. Ich hatte eine unansehnliche graue Großstadt in Erinnerung - natürlich mit der unvermeidlichen Kathedrale. Tatsächlich muss ich dieses Bild nach 34 Jahren revidieren. Rouen verfügt über eine reizvolle Altstadt mit windschiefen Fachwerkhäusern. Am Alten Markt (Vieux Marché) haben sich darin Kneipen, Restaurants und Bars niedergelassen, sodass der Platz abends richtig lebendig ist.
      Die Mitte des Platzes nimmt ein moderner Bau ein, der gleichzeitig als Markthalle und Kirche für Jeanne d‘Arc ist. Die Nationalheilige der Franzosen wurde hier 1341 auf dem Scheiterhaufen verbrannt.
      Ein wenig gewöhnungsbedürftig ist die Verkehrsführung in der Innenstadt. Selbst die besten Navis verlieren hier die Übersicht und als unnavigierter Verkehrsteilnehmer ist man völlig aufgeschmissen.
      Read more

    • Day 179

      Rouen

      May 4, 2023 in France ⋅ ☁️ 22 °C

      Inspiriert von „Elbeuf“ ließ der Besuch von „Rouen“ nicht lange auf sich warten und so fuhren wir mit dem Bus erneut die malerische Strecke in die Stadt hinein. Trotz oder eben wegen Gewitterstimmung herrschten angenehme Temperaturen und ab und wann stahl sich die Sonne vor den Wolken hervor. Rouen ist ein Traum von einer Stadt - eine gotische Kathedrale nach der nächsten, mehrere gepflegte und grüne Parkanlagen, ein Weg direkt an der „Seine“, und unzählige aneinander gereihte bildschöne Fachwerkhäuser. Kein Wunder, dass Frankreich das Land der Künstler ist. Nach dem Besuch der „Cathédrale Notre-Dame de Rouen“ spazierten wir durch die Alstadt, pausierten ausgiebig in einem Park und entdeckten Ecken, eine schöner als die andere. Wir sind hin und weg und freuen uns schon auf den nächsten Besuch.Read more

    • Day 186

      Santé!

      May 11, 2023 in France ⋅ ☁️ 16 °C

      Der antizipierte Muskelkater ließ noch auf sich warten, also fuhren wir am nächsten Tag am späten Nachmittag nach Rouen. Wir spazierten am Seine-Ufer entlang, wo Mensch und Tier in den Genuss herrlich blühender Bäume kam, flanierten durch die Innenstadt, stillten unseren Durst während der „Happy Hour“ mit beflügelter Gesellschaft und kehrten in einen mexikanischen Imbiss ein, ehe wir pünktlich zum Sonnenuntergang wieder nach Elbeuf rausfuhren.Read more

    • Day 206

      La vie en Rose

      May 31, 2023 in France ⋅ ☀️ 24 °C

      Der letzte Tag geht bei uns immer mit einem lachenden und weinenden Auge einher. Nach dem obligatorischen Packen und Aufräumen der Wohnung fuhren wir ein letztes Mal nach Rouen rein, wo der ursprüngliche Plan stand, ein typisches französisches Menü zu essen. Mehr dazu später. Nach einem kleinen Spaziergang im Kern besuchten wir nochmal ein wunderschönes Café, wo wir in einem wunderschönen Innenhof Espressi und eine heiße, himmlische Schokolade tranken. Danach begann eine kleine Odyssee nach der Suche für ein Restaurant in unserem Budget und mit unseren ungefähren Vorstellungen. Kurz gesagt: als Einstimmung für unsere nächste und letzte Station wählten wir das „Café Hamlet“ und waren mit unserer finalen Wahl wunschlos glücklich. Dort gab es zwar keine Menüs, dafür eine herrliche Wurst- und Käseplatte als auch eine Pilzsuppe, mit Bier und Rotwein zur Abrundung. In einem Fachwerk-Innenhof mitsamt mehreren Bäumen gelegen ein fast verträumter Platz. Mit einem letzten ebenso verträumten Blick auf unsere lieb gewonnene Kathedrale fuhren wir ein letztes Mal nach Elbeuf zurück.Read more

    • Day 3

      Giverny - La citta' di Monet

      August 10, 2022 in France ⋅ ☀️ 29 °C

      Al mattino visita a Giverny con la casa di Monet e i suoi giardini ed il Museo dell'Impressionismo. Al pomeriggio spostamento verso Rouen... caliamo velo pietoso... citta' bellissima ma persi i documenti 🤐🤐🤐🤯🤯🤯Read more

    You might also know this place by the following names:

    Rouen, ሩዋን, Ruán, Roðem, روان, Ruan, Горад Руан, Руан, Rouan, Ρουέν, Rueno, Erruan, Roeaan, רואן, रुआं, Ռուան, URO, ルーアン, რუანი, 루앙, Rothomagus, Ruanas, Ruāna, रोआँ, Roan, رؤن, 76000, Ruão, รูอ็อง, Rovan, 盧昂, 鲁昂

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android