Germany
Alp-Bach

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
27 travelers at this place
  • Day12

    A Big Day Out in Bavaria

    September 15, 2019 in Germany ⋅ ☀️ 18 °C

    Today we had a slightly later start to the day. We have been very fortunate with the weather in Munich, and today is no exception - blue skies and sunshine with temperatures in the mid 20’s.

    Our first destination was Tegernsee, a picturesque Bavarian town situated on lake Tegernsee, about 55 kilometres from Munich. Again, as it was a sunny day, everyone was heading either to the mountains to hike or the lake to relax (eat and drink beer) or sail. The Germans love to hike through the mountains. On the trip south we passed numerous small villages, such as Waakirchen and Gmund to name a few. We also encountered a lot of traffic on the autobahn, and so the speed was restricted to between 80 and 120kms, which the Germans do not like. Yesterday, at times my cousin was driving at speeds of 140 to 160kms per hour and, even then, other cars were flying past us - they must have been going at least 200kms per hour! Way too fast for my liking.

    Tegernsee is situated on a lake, and so we went for a bit of a walk along the shoreline, where we encountered people sun baking, swimming in the chilly lake and fishing, and even saw people having scuba diving lessons. We then wandered around some of the streets, to check out the architectural styles of the housing.

    On our return to the lake, we went past the local brewery, church and many restaurants. We stopped at Alta, a lovely restaurant on the lake, to have a typical Bavarian lunch of bread with a range of spreads (like dips). We had tuna, artichokes and sun dried tomatoes, chicken and curry, smoked salmon and dill, mustard and honey, apricot and rosemary and a local cheese which are all mashed up with cream cheese - very nice.

    After lunch we drove around the lake, and then headed back to Munich. I am glad we got to Tegernsee early, as the traffic heading towards the area as we were leaving was overwhelming, with traffic jams that went for over a kilometre.

    Once we returned to Munich we headed to the English Gardens. See the next instalment about this green space in Munich.
    Read more

    S. L.

    Beautiful area.

    9/24/19Reply
     
  • Day12

    More from Tegernsee

    September 15, 2019 in Germany ⋅ ☀️ 23 °C

    There was so much to see and photograph, including Anna (Anke’s daughter), who had to endure a second day of hearing us speak English. It was particularly difficult for her, as she is just learning English at school, and our accents, combined with speaking too fast, made it difficult for her. We involved her in the conversation by asking her to teach us the German word for things, e.g. we now know a lake is ‘see’,a mountain is ‘berg’, a child is ‘kinder’, a tree is ‘baum’, the sun is ‘sonne’ and the stars are ‘sterne’.

    We had lunch at a lovely restaurant called Alta on the shores of the lake before heading back to Munich.
    Read more

    Heidi Bulda

    The weather looks lovely as well as the views

    9/16/19Reply
    Danielle and Co travels

    It is a lovely area of Bavaria and we were fortunate to have great weather

    9/16/19Reply
     
  • Day5

    Tegernsee, Deutschland

    August 8 in Germany ⋅ ☁️ 15 °C

    Nach einem ausgiebigen Frühstück und einem Billiard-Match (welches Lena gewonnen hat) ging es für uns Richtung Schliersee. Da es uns dort nicht sonderlich gut gefiel (weil uns der See dezent an den Prinzenteich in Eisenach erinnerte), machten wir uns auf den Weg zum Tegernsee. Dort parkten wir und liefen zum Ufer. Trotz Wolken am Himmel gefiel es uns hier besser, wir entschieden uns dazu, im Taj Mahal (indisch) essen zu gehen. Anschließend suchten wir einen Stellplatz für die Nacht und fanden den perfekten Stellplatz - südlich des Tegernsees, direkt an der Straße, auf der wir am nächsten Tag zum Achensee fahren wollten. Als wir dort ankamen, regnete es leider, dennoch gefiel es uns sehr gut und als Sahnehäubchen gab es noch einen Bach in der Nähe. Wunderschön. Nach einer Folge „Grey‘s Anatomy“ bei Licherketten-Schein schliefen wir relativ zeitig ein, denn am nächsten Tag hatte Franzi Geburtstag und es erwartete sie ein Tag voller Überraschungen. ☺️Read more

  • Day1

    Es geht los 😃

    June 24 in Germany ⋅ 🌧 16 °C

    Nach einer abenteuerlichen Anfahrt mit Gewitter, Starkregen und Hagel haben wir unser Tagesziel erreicht.
    Nach dem Essen haben wir noch einen Parklplatz für die nächsten zwei Wochen gesucht und jetzt heißt es alles sortieren, hinrichten und erholen für die ersten Km Morgen früh...Read more

  • Day7

    6. Tegernsee

    June 27 in Germany ⋅ ☁️ 24 °C

    Nach einem ganzen Tag am Starnberger See mit wundervollem Sonnenschein, ganz viel Baden, Fahrradtour zur Roseninsel und natürlich köstliches Bier im Biergarten trinken, geht es weiter zum Tegernsee.

    Unterwegs kurzen spontanen Stopp in Bad Tölz an der Isar eingelegt. Richtig schöne Altstadt und einen tollen Wohnmobilparkplatz direkt am Fluss inklusive Kinderspielplatz (Testurteil Leni....gut👍....weil....viele Kinder).

    Weiter geht's zum Tegernsee. Richtig türkis blaues Wasser. Haben spontan entscheiden 2 Tage zu bleiben, weil das schöne Wetter mit uns mit reist und hier einfach 30 Grad sind. Auch ein Matschbecken für Leni ist hier, so dass sie sich auch abkühlen kann. Tollstes Spiel....Brötchen im Kinderwagen verstecken und suchen. Auch das SUP haben wir herausgeholt. Macht mega Spaß. Leute richtig nett überall. Auch mit Enrico's Kumpel haben wir uns spontan zum Abendspaziergang getroffen und natürlich auch ein Bierchen getrunken...hier am schönen Tegernsee.
    Read more

  • Day3

    Tegernsee

    October 9, 2017 in Germany ⋅ 🌙 9 °C

    Übers Wetter lass ich mich mal nicht aus. Angeblich wird es morgen besser. Heute hat es uns dazu veranlasst, einen Ausflug an den Tegernsee, besser: rund um den Tegernsee zu machen. Nach Gmund (langweilig, aber leckerer Kuchen), dann nach Tegernsee (hier lohnt sich eine Wiederholung, man kann nett direkt an dem Seeufer promenieren oder sogar über dem See - dank einem Holzsteg) und schließlich über Rottach-Egern und Bad Wiessee wieder zurück. Rottach-Egern ist hauptsächlich bemerkenswert durch den Walberg im Süden nebst zugehöriger Seilbahn. Heute haben wir nur geschnuppert; bei besserem Wetter geht´s dann auf den Berg hoch.Read more

  • Day2

    Kurzer Badestop am Tegernsee

    September 20, 2020 in Germany ⋅ ☁️ 17 °C

    Nach der Rotwand-Wanderung wollen wir uns im Tegernsee erfrischen. Wir kommen noch vor Einbruch der Dunkelheit dort an und finden einen kleinen Seezugang direkt an der Straße, an dem wir auch direkt parken können. Die Abendstimmung ist total schön und wir genießen die Abkühlung nach der anstrengenden Wanderung.Read more

  • Day10

    In Tegernsee am Tegernsee

    May 18 in Germany ⋅ 🌧 9 °C

    Die Gemeinde hat mir auf einem gratis Stellplatz mit Parkscheibe eine Stunde Zeit gegeben, den Ort zu erkunden. Die Zeit reicht eigentlich auch, wenn man von hier keine Wanderung oder so starten möchte. Entlang des Seeufers gibt es einen schön angelegten Steg, den ich entlang gegangen bin, bis zum Ortskern und über den Bahnhof wieder zurück. 55 Minuten, just in Time, das Fräulein vom Amt 😂, das mich beim Einparken beobachtet hat, stand erstaunlicherweise noch nicht mit Strafzettel und Uhr vor dem Bus... Hätte ihr auch nichts genutzt 😂Read more

You might also know this place by the following names:

Alp-Bach