Germany
Kiel, Landeshauptstadt

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
  • Aug8

    2950 Göteborg – Kiel

    August 8 in Germany ⋅ ☀️ 18 °C

    Meine Familie ist schon am Morgen abgereist und nach Haus geflogen. Die Fähre verlässt erst um 18:45 Uhr Göteborg nach Kiel. So habe ich noch genügend Zeit bis zur Abfahrt.

    Um die Mittagszeit fuhr ich in ein nahe gelegenes Restaurant am Strand und genoss das wunderbare Wetter am Strand. Am späten Nachmittag radelte ich zurück nach Göteborg, direkt zur Anlegestelle der Stena Line. Und dort stand sie auch schon, die Stena Scandinavica. Sie ist eine der größten Fähren weltweit, 243 m lang und knapp 30 m breit. Als ich all die wartenden PKW, LKW und Lastaufleger sah, dachte ich: die sollen alle auf diese Fähre passen? Und dann las ich, dass auf der Stena Scandinavica 4220 Spurmeter zur Verfügung stehen, also 4 km Autos hintereinander aufgereiht in den Schiffsbauch passen. Beeindruckend.
     
    Um 17:00 Uhr checkte ich auf der Fähre ein, bezog meine Kabine und beobachtete das Beladen und Rangieren der Lastaufleger auf dem obersten Autodeck. Danach Abendessen, noch ein bisschen lesen und dann ab die Kiste. Morgen warten bereits mein Bruder und Reinhard in Kiel auf mich, um mich mit dem Auto nach Hause zu bringen.
    Read more

  • Day3

    Ciao Deutschland - Fähre Kiel - Göteborg

    July 25 in Germany ⋅ ☁️ 20 °C

    Nach einer ruhigen Nacht auf der Bunthäuser Spitze ging es heute Morgen los nach Hamburg. Wir fanden den WoMo Stellplatz St. Pauli problemlos und gingen sogleich an Bord der Klein Fritzchen für die grosse Hafenrundfahrt. Was für ein Erlebnis! Containerschiffe und Kräne ohne Ende, die Speicherstadt, die Elbphilharmonie - es war bombastisch. Nach der Fahrt marschierten wir durch den Elbtunnel auf die Werftinsel und bestaunten die Skyline von dieser Seite.

    Es ist klar, wir kommen wieder für mehr! Aber heute wollten wir nicht zu spät zur Fähre kommen und fuhren dann bald los nach Kiel. Wir hatten mehr als genügend Zeit - Andreas löste in Ferncoaching mit André noch Probleme nach einem Blitzschlag in einer Polycom-Station😉.

    Um 18.45h legte die Stena Scandinavica ab und los gings! Die Möven zeigten eine Show! Wir genossen zuoberst die Aussicht und ein Bier. Und nach einem Regenschauer kam auch die Sonne wieder hervor. Was will man mehr....
    Read more

  • Day18

    På vift utomlands... Kiel by night

    July 24, 2020 in Germany ⋅ 🌙 15 °C

    Bilen har kört ca 75 mil idag med Peter bakom ratten. Han är min klippa i trafiken.❣ Vi har haft ganska mycke regn efter vägen men även lite sol. Ca 20 min kö på öresundsbron pga kontroll av alla fordon. Vi fick åka igenom Danmark endast för transit då vi kunde uppvisa bokad hotellnatt i Tyskland. Att åka Scandlines färjan var inga problem förutom att vi blev tvingade till munskydd 😷 Lätt klaustrofobisk känsla såklart. Vi är ju inte vana med det.
    Väl i Kiel gick vi till Kieler Breueri för att äta en efterlängtad schnitzel (ingela) och schweinhaxe för Peter. Vi flanerade genom stan och på väg mot hotellet via hamnkanten där schwedenkai ligger. Göteborgsbåten hade lättat ankar då.
    Nu ska vi sova gott på Stiegenberger Conti Hansa hotell. 💤💤
    Read more

  • Day2

    Kiel

    August 10, 2021 in Germany ⋅ ☁️ 15 °C

    Nach einer sehr gewittrigen und regnerischen Fahrt in Kiel angekommen. Die Pizza hatte schon auf dem Parkplatz gewartet 🍻! Tat sehr gut. Die Nacht war gut (außer paar lautstarke Michael Jackson-Fans), toller Sternenhimmel 💫gab es und heute Morgen einen kleinen Spaziergang gemacht. Gleich Frühstücken, ab 12 Check-in und 14Uhr Abfahrt nach Oslo🤞🏽Read more

    Margret Karweger

    Sicher ist, dass das Wetter besser wird. Oslo! Super und viel Spaß. LG

    8/10/21Reply
    Squirrel Poldy

    Vielen lieben Dank Dir😊es soll hoch in den Norden gehen. Ich hoffe auch auf ein besseres Wetterchen. Liebe Grüße zurück🙂

    8/10/21Reply
    Ul Keater

    Trailmagic by Double Dog?

    8/10/21Reply
    Squirrel Poldy

    Yes!! Stand dann schon dort mit Pizza! War genial. Hatte so einen Hunger. Bier hatte ich dann dabei. Warte hier grad auf ihn…werden jetzt noch beim Edeka Frühstücken…. Dann geht es für mich auf die Fähre ✌🏽

    8/10/21Reply
    Ul Keater

    guter Junge! viel Spaß und grüßen!

    8/10/21Reply
    Squirrel Poldy

    Ausgerichtet! Grüße zurück 😃

    8/10/21Reply
     
  • Day62

    Dag Oostzee...

    August 5, 2019 in Germany ⋅ ⛅ 20 °C

    Bij het opstaan is het licht bewolkt en er is nauwelijks wind.

    Onder deze 'schitterende' omstandigheden varen we om 09.00 uur de lange vaargeul uit en beginnen we aan onze laatste dag op de Oostzee!

    We varen rustig, bij veel boten heeft de diesel voorraad een dieptepunt bereikt, tanken is in Denemarken véél duurder dan in Duitsland...in de loop van de morgen neemt de wind toe en wordt de zee 'hobbelig' en als dessert krijgen we gratis nog een stuk dwars op de golven, maar dan is het gedaan en lopen we rond 12.00 uur de haven van Ĺaboe binnen en kan er getankt worden...😰

    Er zijn niet genoeg plaatsen om aan te leggen dus degene die getankt heeft vaart naar de andere kant van de haven waar wel ligplaatsen voor ons zijn.
    Om 14.00 uur hebben er 6 boten getankt én een ligplaats gevonden, op de plaats rust.
    De bewolking is toegenomen en er vallen enkele buien, de verdere middag gaat iedereen zijn eigen gang, 's avonds gaan een aantal toervaarders pizza's eten in het restaurant bij de haven.

    Vanuit de haven zien we regelmatig grote zeeschepen voorbij varen, zij komen van het Kiel-Kanaal, morgen zijn wij aan de beurt en beginnen we met de sluis bij Holtenau...
    Read more

    Ida, prachtig verslag !! jullie boffen met het mooie weer, de Oostzee kan soms onstuimig wild zijn, weet ik uit ervaring.

    8/6/19Reply
     
  • Day4

    Tag 2: Von Kappeln nach Kiel

    April 11 in Germany ⋅ ⛅ 6 °C

    Ganz ganz lieben Dank für die vielen guten Reisewünsche. Die nehme ich total gerne mit auf die Reise!
    Heute war es zwar immer noch verdammt kalt, so maximal 8 Grad, aber dafür hatten wir den ganzen Tag Sonne. Das machte das Radeln dann doch noch mal viel genussvoller.
    Nach einem ausgiebigen Frühstück im Kappelner Hafen fahren wir über das schöne Ostseebad Schönhagen durch das Naturschutzgebiet Schwansener See nach Damp. Die ganze Zeit werden wir mit einer fantastischen Sicht über die heute völlig ruhige Ostsee belohnt. Die Sonne, die sich im Wasser spiegelt, in der Ferne die Frachtcontainer und vermutlich auch Fähren und die vielen vielen Vögel... in mir entsteht ein totales Gefühl von Freiheit und Glück. Das wird auch kaum von den hässlichen Betonkomplexen in Damp gestört. Von dort führt der Weg ins Küstenhinterland, durch schier endlose Felder und Wiesen bis nach Eckernförde. Nur vereinzelt durchfahren wir kleine Ortschaften, dann meist mit großen, scheinbar sehr wohlhabenden Bauernhöfen oder wunderschönen Gutshäusern. Was für ein Unterschied zum Flensburger Bereich! Dort wirkte vieles ein wenig heruntergekommen, vielleicht sogar ärmlich.
    Auch die Natur verändert sich während der Fahrt doch erheblich. So wird sie plötzlich grün und blühend. Was so ein paar Kilometer doch ausmachen!
    In Eckernförde brauche ich dann dringend eine Rast und meine Gesäßcreme kommt nun auch zum Einsatz. So am Anfang der Radsaison habe ich einfach zu wenig im Sattel gesessen...
    Egal, das wird schon! So genieße ich auch den weiteren Weg über das Schwedeneck und den Eingang in die Kieler Förde bei Strande bis nach Kiel zu meiner Freundin Katja und ihrem Lebenspartner Ulf. Was werden wir herzlich aufgenommen und köstlich bewirtet!
    Katja wird mich dann auch die nächsten drei Tage begleiten, während Helmut zurück nach Dortmund fahren wird. Erst Ostern werden wir uns dann noch einmal kurz wiedersehen.
    Read more

    Norbert Pohl

    Respekt , weiterhin angenehmen Rückenwind, Sonne am Himmel und im Herzen und täglich viele angenehme Begegnungen.

    4/11/22Reply
    Mechtild Heidrich

    Wetter wird besser, Landschaft wird schöner, das ist doch herrlich. Weiterhin gute Fahrt,

    4/12/22Reply
    Nicole F

    ein traumhafter Blick🤩 da kann die Seele baumeln👍Wetter wird auch immer besser🌞

    4/12/22Reply
    3 more comments
     
  • Day1

    Start in Kiel

    July 23 in Germany ⋅ ☁️ 12 °C

    Nach erholsamen 6h Schlaf -Shoutout an Max (WG) an der Stelle- geht es nun los Richtung Essen. Es hochzeiten Anna und Max (NFJ). Hier finden zwei zusammen, das Radreisen und ich. Ähhh Anna und Max natürlich.Read more

    michael schmidt

    Dir gute Reise nach Essen . Ob da was zu erkennen vom letzten mal oder ob koonot neue wege findet? Ja und bist du bei Gesina die erste Nacht von Kiel oder willst du bach weiter am ersten Tag?

    michael schmidt

    gute reise bei nun wohl echt guten rad wetter. Beneide dich , wo ich doch auch eine woche radurkaub machen wollte und nun fällt das aus dieses Jahr.

    michael schmidt

    lg paps

     
  • Day16

    Back Home

    August 2, 2018 in Germany ⋅ 🌙 23 °C

    Endlich wieder zu Hause nach einem langen Tag. Nach unserem kleinen Frühstück auf dem Zimmer ging es mit der Metro zum Flughafen. Mit Lufthansa ging es dann nach München, wo wir umgestiegen sind nach Hamburg. Wir hatten Verspätung und alles schien sehr knapp, aber witziger Weise ist die selbe Crew von Athen mit uns nach Hamburg geflogen. Eine Stewardess hatte Guido gesagt : ,, ah willkommen zurück jetzt beim Flug nach Düsseldorf" Guido hat kurz überlegt sich dann umgedreht : ,, nach Hamburg oder?" Da hat sie nur gelacht...
    Kommen wir jetzt zu den 10 Dingen die man wissen muss, wenn man nach Griechenland reist:
    1. Klopapier kommt in den Mülleimer, nicht in die Toilette
    2. Warmes Wasser wird immer per Schalter angemacht (die Griechen müssen überall sparen)
    3. Eine Flasche Wasser gibt es zu jedem Essen, Kaffee, Bier, Eis etc...
    4. Zu jedem Essen wird Brot serviert oder gefragt
    5. Die Frage: ,,darf es dies oder jenes noch sein" gehört auch zum Standard
    6. Griechen halten Hilfsbereitschaft für sehr selbstverständlich (niemand nahm unser Geld als Dankeschön für einen Gefallen: Taxi spielen, Portmonnaie besorgen etc.)
    7. In der Hauptsaison (Juli-September) ist alles um einiges teurer
    8. Selbst in der Hauptsaison denkt man es ist Nebensaison weil nicht viel los ist bis auf Ausnahmen
    9. Die griechische Schrift ist nervt und macht das Reisen schwierig
    10. Überall kann man Crepes und Waffeln essen, als wäre man in Frankreich.
    In diesem Sinne bis zum nächsten mal...Nepal, Namibia oder doch Norwegen?!?
    Read more

    The Brownies

    Haha das mit dem Klopapier kennen wir auch aus Italien

    8/2/18Reply
     
  • Day13

    Ankunft in Kiel 🇩🇪

    March 4 in Germany ⋅ ⛅ 4 °C

    Um 17:00 Uhr haben wir Kiel erreicht. 🇩🇪

    Um 18:00 Uhr geht es allerdings erst aus der Fähre raus.
    Die 1 Stunde haben wir noch gewartet, da wir auf Deck 2 standen und über uns erst die LKW‘s das Schiff verlassen mussten.
    Die Wartezeit nutzen wir, in dem wir uns mit den Soldaten der Bundeswehr unterhielten. ⛴

    Nun geht es noch gut zwei Stunden nach Hause. 🏡
    Read more

  • Day276

    Surprise, I'm back :)

    April 16, 2017 in Germany ⋅ ☁️ 7 °C

    I came home for Easter with the family and mainly to surprise my close friend Elena for her bachelorette party. Once again, I feel so lucky having all these precious people in my life.
    Some additional perks of being back: forest walks with the family, boulder fun in Kiel, kiting at 3 degrees Celsius and hanging out with my mum. It feels good to be here.Read more

    Brian Younghans

    Ahh we have an unfinished Mikado game. Those look like fun.

    4/23/17Reply
    Merry Goes Round

    Hahaha, yes!! Jess and Brian, you need to come visit so we can finish that micado game :)

    4/24/17Reply
     

You might also know this place by the following names:

Kiel, Landeshauptstadt

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now