Germany
Landkreis Bergstraße

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Top 10 Travel Destinations Landkreis Bergstraße
Show all
Travelers at this place
    • Day 3

      Heiligkreuzsteinach - Fürth

      June 19 in Germany ⋅ ☁️ 19 °C

      Distanz: 25 km
      Höhe: + 678m / - 690m
      Marschzeit: 5 h 30 Min.

      Heute Mittwoch steht definitiv der Fussball im Mittelpunkt. Mit Deutschland - Ungarn und Schweiz - Schottland steht die 2. Runde in dieser EM-Gruppe an. Doch zuerst werden noch die Wanderschuhe geschnürt!😉 Der Wetterbericht sagt für heute Regen voraus. Mal schaun!

      Und tatsächlich! Es wird eine abwechslungsreiche Tour, was Wetter, Landschaft und die Begegnungen anbetrifft. Durch Wälder, über Wiesen, auf den "Berg" Tromm (580 m.ü.M.) und entlang einem Skulpturenweg führte die heutige Strecke. Das Wetter ist sehr anspruchsvoll und garstig - Nebelschwaden und immer wieder Regen, zwischendurch ein paar Sonnenstrahlen. Halt so typisches Aprilwetter im Juni!🤣

      Meist alleine unterwegs, werde ich mit speziellen Begegnungen beglückt: die Feldhasen wollen partout nicht fürs Fotografieren stillhalten, dafür steht das magere Rehkitz bockstill, die Mannheimer Männergruppe pausiert für einen "Schwatz" und zu guter Letzt werde ich in Fürth von Marco und seinen Söhnen zu einem privaten Public Viewing mit Whirlpool eingeladen! Was will Mann mehr!😉

      Das Resultat der beiden Spiele verkommt da fast zur Nebensache. Die Schweiz muss sich gegen Schottland mit einem biederen Remis begnügen und auch Deutschland brilliert nicht mehr wie im Eröffnungsspiel. Dafür gute Gespräche, viel gelacht und Apfelwein aus der Region genossen. Passt!
      Ach ja, die Schweiz kämpft am Sonntag mit Deutschland um den Gruppensieg. Ist doch cool!😉🤣

      Die Übernachtung im Gasthaus Zum Schützenhof ist einfach und zweckmässig (für 32 Euro!). Dafür schmeckt das mit Geisskäse und Knoblauch überbackene Steak vorzüglich!
      Read more

    • November 30 - We're in Heidelberg

      November 30, 2022 in Germany ⋅ ☁️ 5 °C

      Our flight was smooth and we landed on time. None of us got much sleep, but we vowed to make it an early night. After passport control and baggage claim, we found our driver, Thomas, who whisked us off down the autobahn to our hotel in Heidelberg. And there, waiting for us, was Angela. Lots of hugs and smiles!

      A bit about the city - Heidelberg is a city in the German state of Baden-Württemberg, situated on the river Neckar in south-west Germany. About a quarter of its 160,000 inhabitants are students. Heidelberg University, founded in 1386, is Germany's oldest and one of Europe's most reputable universities. Angela’s husband, Peter Krumme, is a professor of history, literature and philosophy at the university. Heidelberg is a scientific hub in Germany and home to several internationally renowned research facilities adjacent to its university, including the European Molecular Biology Laboratory and four Max Planck Institutes. The city has also been a hub for the arts, especially literature, throughout the centuries, and it was designated a "City of Literature" by the UNESCO Creative Cities Network.

      After settling in the hotel, we went for lunch because we were getting peckish. Breakfast on the plane had been a small yogurt and a pathetic stale croissant served in a paper bag. Peter was finished teaching for the day and was able to join us. “Loud” and “crazy” would be the right adjectives to describe the atmosphere. We got three different desserts and passed them around for sampling – I suspect this is going to be standard procedure from here on. After lunch, we found a technology store and several of us got SIM cards put in our phones so we can access internet data without paying exorbitant roaming charges.

      We made a short visit to the Jesuit Church (Catholic) to look at the very evocative display about the effects on women of religion. The lighting was very dim and my pictures didn't properly show the figures. Suffice it to say, that it was very thought provoking.

      Then we visited the Christmas Markets. Food, drink, crafts, music, rides, lights! It’s like a giant outdoor Christmas party. We were all feeling the effects of jet lag, so we didn’t do any buying. We need to be in top form for that activity. But we got our bearings and picked out some stalls to revisit tomorrow. We ducked into a grocery store to do a bit of price comparison. Prices here on things like fruits and vegetables are better than at home.

      We had dinner at a restaurant near the hotel that specializes in schnitzel and spaetzle (a kind of noodle). Thumbs up all around. No need for dessert after the late lunch and besides, the hotel keeps a tray of chocolates by the front door. Back in our rooms by 8:00 p.m. Tomorrow will start with sleeping in, followed by a leisurely breakfast. We figured out our plan for the day over dinner. Stay tuned!
      Read more

    • Day 9

      Seltz - Altrip

      May 8 in Germany ⋅ ☁️ 18 °C

      Reveillé avec le soleil et déjà a 8h sur le vélo! La route suit la digue du rhin et on croise des cigognes plusieurs fois. Un Picnique festif avec un incroyable salade aux lentilles (merci janine&benno!) et le dernier oeuf de Blussans - mangé du coup: en Allemagne!
      La recherche d'un camping s'avère pas si facile...pleins de campings clubs privé dans le coin...Enfin nous trouvons un et après une bonne douche et un repas chaud c'est dodo pour flo et moi je savoure un verre de vin rouge pour ecrire findpinguins ;-)
      Read more

    • Day 6

      Straße Gesperrt

      July 15, 2023 in Germany ⋅ ☀️ 26 °C

      Wat een mooie route vandaag. Vooral in de ochtend was het genieten met betrekking tot de temperatuur. In de middag was het heet; rond de 32 graden.

      Aan de neckar is het prachtig. Na elke bocht in de rivier verandert het decor. Wel was er een stuk afgezet. Ik haalde net twee mountainbikers in op een heuveltje en zag dat de weg was afgesloten. Hekken ervoor en een groot bord met ‘Straße Gesperrt’. Ik kijk gelijk op de kaart om te zien hoe ik hier omheen moet rijden. 2 km was ongeveer afgezet en om de route te kunnen vervolgen moest ik een route bovenlangs nemen, oftewel klimmen. Ik ben mij mentaal aan het voorbereiden en op hetzelfde moment komen de twee fietsers, een vader met z’n zoontje, bij hetzelfde punt. Die vader was wat corpulent en ik wist gelijk, die gaat niet nog verder omhoog fietsen. Hij duwt het hek opzij en wuift naar z’n zoontje. Ik vraag of dat wel kan en hij reageert met: “We go and see”.

      Ik volg het paar en de eerste 50 meter lukken prima, maar dan zien we een graafmachine waar we onder door moeten en verderop is 30 meter grond weg. Aan de overkant zagen we een fietser die langs de richel aan het lopen was. Dit niet zonder gevaar, want het stukje waar die op liep was bij de afgrond en de grond was los zand.

      Wij gingen rechtsom. Samen hebben we zijn fiets gedaan, daarna mijn fiets en toen hij z’n zoontje. Het was even spannend, maar we hebben onszelf kilometers omhoog bespaard. Hierna kon ik mijn route vervolgen. Eindbestemming is Bad Wimpfen. Morgen een pittige etappe ⛰️
      Read more

    • Day 1

      Heidelberg

      September 7, 2022 in Germany ⋅ ⛅ 25 °C

      Da Pläne sich ändern und es keine Zufälle gibt, sondern es uns zufällt wenns fällig ist, sind wir nun in Heidelberg gelandet um die Zeit bis das Wohnmobil fertig ist, zu nutzen.
      Das Heidelbergerschloss wurde im 13.Jhd. zum ersten Mal als Burg erwähnt, 1401 baute Ruprecht 3.(als Ruprecht 1. deutscher König) es dann zum Schloss um und aus. Weitere Könige baute es immer wieder aus bis es im 30jährigen Krieg zum ersten Mal zerstört wird, 1689 brennt es dann nochmal durch Ludwig 14., 1784 durften sich dann die Bewohner der Stadt alles notwendige aus dem Schloss holen, nach einer weiteren Zerstörung durch die Franzosen 1693. Um 1900 wird der Friedrichsbau durch die badische Landesregierung dann wiederhergestellt , der Rest nur mehr erhalten - so kann man es auch heute noch besichtigen.
      Die Heiliggeistkirche wurde 1398 bis 1441 erbaut als Grablege für Ruprecht 1. Auch sie blieb durch die Franzosen 1693 nicht verschont, von 1706 bis 1936 wurde sie dann durch eine Scheidemauer in einen katholischen und einen protestantischen Teil aufgeteilt, nach dem Fall der Mauer wurde sie dann im Ganzen evangelisch.
      Read more

    • Day 1

      Von Engelberg an den Neckar

      June 17 in Germany ⋅ ☁️ 21 °C

      Dann bin ich mal wieder weg - zu Fuss! Leider nicht wie geplant während 10 Wochen auf der Via Alpina von Triest in die Schweiz. Gesundheitliche Gründe führen dazu, dass ich relativ kurzfristig für Mitte Juli einen operativen Eingriff vorziehen muss. Dann soll die Alpenquerung halt warten! Gesundheit zuerst!😉
      Vorher will ich jedoch noch etwas in Bewegung bleiben. Und da war doch was! Ja klar, die Fussball-EM in Deutschland, meinem Mutterland! Die Idee ist schnell geboren, Wandern und Fussball zu kombinieren, yeah!

      Ab morgen Dienstag bin ich nun auf dem Main-Stromberg-Weg nordwärts von Neckarsteinach nach Frankfurt zu Fuss unterwegs mit dem Ziel, am Sonntag 23. Juni beim Public Viewing am Mainufer auf den Sieg der Schweiz gegen Deutschland anzustossen! Träumen erlaubt...!😉 Unterwegs nun - das idyllische Mittelgebirge Odenwald und jede Menge Musse für Fussball! 🌳⚽️ Die Wetterprognosen für die kommende Woche sind warm und wechselhaft! Mal schaun, wie es ausgehen wird!😉

      Heute reise ich per Zug von Engelberg via Heidelberg an den Neckar. In der "Vierburgenstadt" Neckarsteinach habe ich ein Zimmer gebucht. Am Nachmittag erkunde ich die kleine sehenswerte Altstadt und mit einer kleinen Wanderung die 4 Burgruinen (aus dem 12./13. Jh.), 3 davon öffentlich zugänglich. Immer wieder erfreuen wunderbare Ausblicke auf den Neckarbogen.

      Tradition muss sein, vor allem wenn es in Deutschland um Kaffee und Kuchen geht!🫠 Auch das Znacht bei Sonnenschein auf der Schwanenterrasse schmeckt, mit Blick auf das "Schwalbennest".

      Und dann die erste Überraschung an der Fussball-EM. Die Slowakei besiegt mit viel Herzblut und Glück den haushohen Favoriten Belgien! David gegen Goliath! Geschichten, die der Sport schreibt! Die Fussballstimmung hier in Neckarsteinach hält sich noch in Grenzen. An der Bar komme ich mit dem Besitzer Ali ins Gespräch. Mit seinen Eltern als Kind aus dem Irak geflüchtet, kämpfte er vor ein paar Jahren für ein freies Kurdistan vor Ort. Beklemmend, seine Fotos! Einmal mehr bin ich dankbar, in einem freien, demokratischen Land zu leben. Tragen wir Sorge dazu!
      Read more

    • Day 8

      Koffer packen...

      October 7, 2019 in Germany ⋅ ⛅ 12 °C

      Wieder ist der Koffer vollgepackt mit tausend schönen Sachen und Erlebnissen... tschüss Deutschland!

      Vielen DANK mein Liebster, DANKE Papa für all die Fahrstunden!!! Von uns bekommst du 5 Sterne⭐⭐⭐⭐⭐

      (Wir haben uns echt NIE verfahren👏😀)
      Read more

    • Day 5

      Day 5: Hallo Heidelberg! 👋

      April 15 in Germany ⋅ ⛅ 16 °C

      Time to leave Luxembourg for my next stop 🚆

      I arrived in Heidelberg at 6pm, after a long (but pretty) 5 hour train journey. I had just enough time to check in and grab a cheeky garlic schnitzel 🍽️

    • Day 6

      Days 6-8: Busy making memories ✨

      April 16 in Germany ⋅ ☁️ 10 °C

      "We didn't realise we were making memories, we just knew we were having fun" 🥹

      I won't forget my time at Lotte's hostel, that's for sure. In my few days here I explored the quaint streets of Heidelberg, drank some of the best beer and made wonderful memories with some beautiful people 💖Read more

    • Day 31

      Heidelbergers...

      July 10, 2023 in Germany ⋅ ☀️ 31 °C

      Elijah and Benjamin are born in Heidelberg. And interestingly Elijah reflected on his mihi this day seeing his mountain and river. Heidelberg is a must see for every tourist to Germany (as the Cologne Cathedral, Rüdesheim and the Rhine) and Petra showed us her city as she knew it from her time as a student. The Castle impresses every time! And so does the student prison 😊Read more

    You might also know this place by the following names:

    Landkreis Bergstraße, Landkreis Bergstrasse, Kreis Bergstraße

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android