Germany
Pommern

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

3 travelers at this place

  • Day2

    Tag 2 - Koblenz bis Pommern

    July 14, 2018 in Germany ⋅ ☀️ 24 °C

    Inzwischen fahren wir mit 'Shippy' auf der Mosel und haben bis zum Pommerner Goldberg, wo wir heute Nacht ankern schon 3 Schleusen hinter und gebracht. Das Schleusen ist gar nicht so schlimm wie erwartet. Gregor hat's schon voll drauf:-). Oft gibt es eine separate Schleuse für Sportboote, die automatisch betrieben wird und die man über einen grünen Hebel selbst starten kann.
    Mittags haben wir einen kurzen Zwischenstopp nach der zweiten Schleuse gemacht und sind dort schwimmen gegangen, was bei der angenehmen Wassertemperatur der Mosel mega gut tat.
    Unser derzeitiger ausgewählter Spot zum Ankern und übernachten ist wunderschön oder wie Gregor meinte: "Unser kleines tropisches Moselparadies". Hier gehen wir gleich nochmal schwimmen, nachdem wir unser Abendessen - Salat mit Schafskäse, Thunfisch & Zitronenöl - verputzt haben. So lässt es sich leben:-)
    Read more

  • Day15

    Etappe 13: Zell - Pommern

    June 1, 2018 in Germany ⋅ ⛅ 19 °C

    45,5 Kilometer

    Insgesamt gelaufen: 499 km

    Fazit des Tages:
    „Das Wetter macht was es will“
    Blessuren des Tages:
    Keine

    Heute haben wir die zweitlängste Etappe des RiverRuns erfolgreich beendet.
    Nach einer durch ein Gewitter etwas unruhigen Nacht sind wir am Morgen im wunderschönen Zell gestartet. Es scheinen gestern alle fleißig die Daumen gedrückt zu haben, denn das Wetter war durchgehend gutes Laufwetter, kein Regen, bedeckt, etwas Wind..,
    Und so ging es vorbei an steilen schroffen Weinbergen und Hügeln bedeckt mit satten grünen Wäldern. Kurz nach Zell wurde die Mosel plötzlich ganz lehmig braun und im weiteren Verlauf kam dann eine Moselschleife nach der Anderen-eine schöner als die Andere. Leider konnten wir diese nicht von oben aus den Weinbergen sehen. Das ist definitiv ein Grund nochmal zurückzukehren.
    Wir konnten wunderschöne Dörfer sehen und sind vorbei an Burgen, Ruinen und Klöstern, darunter auch das Kloster Ebernach und die Reichsburg Cochem. Dort haben wir dann bei KM 36 auch eine Pause eingelegt, denn wir wollten den Ausblick genießen und die Sonne kam gerade raus.
    Nach weiteren 9 Kilometern haben wir unsere heutiges Ziel Pommern erreicht.
    Ein letztes Mal unseren Rucksack auspacken, ein letztes Mal mit den wenigen Sachen auskommen, ein letztes Mal essen gehen-bei Onkel Otto haben wir wirklich lecker gespeist-ein letztes Mal schlafen...
    Morgen geht es dann auf unsere letzte Etappe nach Koblenz zu dem Ziel unseres RiverRuns, dem Deutschen Eck, wo die Mosel nach 544km in den Rhein mündet.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Pommern