Germany
Reeperbahn

Here you’ll find travel reports about Reeperbahn. Discover travel destinations in Germany of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

31 travelers at this place:

  • Day7

    Der Tag begann trüb und drückend. Die Sonne kam erst gegen Mittag und wir waren über jedes Fleckchen Schatten froh. Den Nachmittag verbrachten wir am Strand, schauten den Schiffen zu und genossen das Flair. Es war ganz schön was los, viele Hamburger kommen auch am Wochenende zum Erholen hierher.
    Am späten Nachmittag fuhren wir dann Richtung St.Pauli, fanden einen günstigen Parkplatz und ließen uns von Danny und Lena leiten.
    Zunächst ging es ins Schanzenviertel, wo wir auf Alex und Issi trafen. In der Bullerei (Tim Mälzers Gasttätte) tranken wir erstmal ein Bierchen/Weinchen. Zum Essen war es uns dort zu teuer. Wir verabredeten uns mit Alex für später noch auf der Reeperbahn.
    Das Schanzenviertel ist ein bisschen wie Dresdens Neustadt, überall sitzen die Menschen draußen, trinken, essen, feiern und genießen das Leben.
    Wir machten Halt im "park", aßen Burger und Hähnchen und ließen uns das Astra schmecken.
    Dann ging es weiter Richtung Reeperbahn durch die "Große Freiheit", Danny und Sören nahmen mal kurz den Weg durch die Herbertstraße (wenn man schon mal hier ist😅) und auf dem Hans-Albers-Platz ließen wir uns Guinness und Kilkenny im "Molly Malone" munden. Es war noch zu früh für die Livemusik dort, deshalb ging es erstmal zu den Landungsbrücken.
    Gegen 23 Uhr waren wir wieder im "Molly Malone" und genossen die Atmosphäre und die Musik, trafen noch auf Alex und Issi und gegen halb eins traten wir den Rückweg über die Reeperbahn zum Auto an.
    Read more

  • Day38

    Hamburg, Germany

    October 2, 2014 in Germany

    Soviet Cold War Era submarine. Sometimes you go to see a site hoping to see one thing that sticks. A single visual or feeling that imprints at a level in your mind you'll never forget. I've had a number of such moments on this trip that have had that effect. In this case while viewing the officers mess in the submarine I noticed the middle picture of the Statue of Liberty and up close it has cross hairs from a periscope. Hard to know if it's real or just motivational propaganda but I checked the tack and it looked 40 years old and as though it hadn't been removed in as many years.Read more

  • Day8

    Reeperbahn

    September 30, 2017 in Germany

    Die Faszination der Reeperbahn erschließt sich uns nicht wirklich. Feierwütiges Volk, dazwischen ein paar Touristen, aber vor allem jede Menge ... Volk.
    Wir sind einmal hochgebummelt, einmal runtergebummelt, reicht...

  • Day1

    Elbtunnel

    December 30, 2015 in Germany

    Was macht man am ersten Tag. Bisschen die Stadt erkunden. Nachdem wir am Rathaus uns orientiert haben laufen Dani und ich wie es sich gehört am Hafen Richtung Elbtunnel. Mit dem Fahrstuhl oder der Treppe geht es in die Tiefe und durch den Tunnel in etwa 10min auf die andere Seite der Elbe. Hier hat man einen Blick auf Hamburg und kann entweder wieder zurück laufen oder versuchen sich einen anderen Weg zu suchen;)
    Wir wollen was Neues ausprobieren und setzten uns in den Bus der uns zu Sahn nach Wilhelmsburg bringen soll. Die Gegend hat bisschen einen ärmeren Charakter und dementsprechend sind die Gespräche der Leute im Bus auch eher untere Schublade...wir hoffen bei jeder Station dass das jetzt Wilhelmsburg ist. Nach einer gefühlten Ewigkeit kommen wir am Ziel an und fahren mit der sBahn wieder in die Stadt auf der anderen Elbseite.
    Read more

  • Day2

    Hamburgo - dia 2

    July 30, 2017 in Germany

    Depois de 11 horas de voo chegamos em Frankfurt para, em seguida, pegarmos a conexao para Hamburgo (o voo atrasou uma hora!).
    Chegamos em Hamburgo e já compramos os bilhetes do metrô enquanto esperávamos as mochilas.
    Pegamos o S1 até a estação de Bamberg e depois fomos com o U3 até ST. Pauli, onde fica nosso hotel Ibis Budget, que é bem simples, como é a proposta do hotel, e muito bem localizado.
    Saímos para conhecer a Reeperbahn, que é uma avenida central com uma mistura de bares, restaurantes e casas de strip. O bairro conta inclusive com uma rua estilo Red Light Distrito, mas não fomos visitar.
    Jantamos um Currywurst e um Donner de janta e fomos caminhar no porto, uma região bem agradável com diversos restaurantes.

    Custos
    Metrô: 6,40
    Jantar: 22,50
    Mini Market: 3,80
    TOTAL: EUR 32,70
    Read more

You might also know this place by the following names:

Reeperbahn, ريبربان, レーパーバーン, Репербан, 绳索街

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now