Germany
Spremberg

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
28 travelers at this place
  • Day9

    Freier Tag am See (Bülow)

    July 16 in Germany ⋅ ☁️ 26 °C

    Heute war ein freier, ruhiger Tag am Stausee. Wir waren schwimmen und haben die Sonne genossen. Am Abend wollten wir dann unsere Platzrechnung bezahlen, aber keine unserer Karten funktionierte. Es stellte dich heraus, das nur DE- und auch nur EC-Karten funktionieren. Die nette Dame war etwas überfordert und versprach eine Lösung zu finden. Derweil wollten wir im Restaurant essen gehen. Na ja, wir wollten, denn erstens gab es erst ab 20 Uhr was und zweitens wurden auch hier keine ausländischen Karten akzeptiert. So kramten wir unser Bargeld (25 €) zusammen (wir verpassten gestern welches zu holen) und marschierten zum Imbisstand, der bereits geschlossen war (!). Nun kam Plan B: Nudeln mit Salami und Zwiebeln selber kochen.
    Dabei sassen wir mit einer jungen Familie am Tisch, die mit ihrem 4-Jährigen per Velo von Dresden, via Berlin wieder nach Dresden unterwgs sind. Nun klärte uns die Platzchefin auf, wie's weitergeht. Elektronische Wege kennt man hier nicht, so bezahlten wir die Rechnung mit unseren bescheidenen 25 € - vielen Dank !
    Read more

  • Day8

    Von Bautzen nach Spremberg

    July 15 in Germany ⋅ ⛅ 23 °C

    Wir legten unsere Route für den heutigen Tag fest, aber zuvor sassen wir gemütlich mit Nadine und Markus beim Frühstück. Sie waren schon eine Weile vor uns auf, dennoch klagte sie, dass sie selten vor 10 Uhr fortkommen (man kennt die Gründe nicht) ;-)
    Unsere sieben Sachen und das Zelt wurden verpackt. Dann verabschiedeten wir uns von einander, nicht ohne unsere Kontaktdaten auszutauschen. Wir berichten über den Pinguin, sie betreiben einen youtube-Kanal.
    Unser geplantes Tagesziel war der Campingplatz in Boxberg. Die schöne Reise führte uns - wie erwartet - mehrheitlich der Spree entlang. Perfekte, meistens asphaltierte Radwege lotsten uns problemlos durch die Wälder und Heide.
    Schon um 14 Uhr erreichten wir unser Ziel, das war uns noch viel zu früh, um unser Stoffschloss aufzurichten. Also steckten wir die Nadel auf der Karte neu ein.
    Nördlich von Spremberg, am Stausee, soll es einen hübschen Campingplatz geben. Den peilten wir an.
    Die Farbe der Spree änderte sich, als wir nach Boxberg am grossen Kohlekraftwerk vorbei radelten. Der Fluss sah nun wie flüssige Schokolade aus, eben Schoko-braun.
    Die Färbung ist ungefährlich und kommt aus den Sedimenten der Braunkohle.
    In der Stadt Spremberg konnten wir einkaufen und trafen punktgenau beim Campingplatz ein.
    Platz gesucht, Zelt aufgestellt und Abendessen vorbereitet. Dazwischen wurde uns die Infrastruktur erklärt. Auch Steckdosen für die Ladegeräte und einen Platz im Kühlschrank erhielten wir.
    Nun geniessen wir, nach Tomaten und Mozzarella, den Abend nach 85 Velokilometern und freuen uns auf eine ruhige Nacht

    ------------
    Hier ein lieber Dank, an alle, die unsere Reisedokumentation lesen und manchmal kommentieren (oder mich auf Schreibfehler aufmerksam machen) !!!
    Read more

  • Day10

    Heidemuseum im Schloss Spremberg

    July 21, 2020 in Germany ⋅ ⛅ 21 °C

    Das Schloss ist das älteste Gebäude der Stadt und wurde im 11. Jahrhundert zunächst als romantische Wasserburg erbaut. Heute beheimatet es das Heidemuseum, ein Heimatmuseum der feinen Art, ganz liebevoll eingerichtet.
    Eine Ausstellung widmet sich dem Leben und Werken Erwin Strittmatters, ein Kind der Stadt Spremberg.
    Eine Sonderausstellung - Von Römmler zu Sprela - betrachtet die Geschichte der Kunststoffproduktion, die hier in Spremberg begann. Der Begriff Sprelacart ist untrennbar mit Spremberg verbunden.
    Schönes Schloss und interessante Ausstellungen!
    Read more

  • Day10

    Spremberg - Perle der Lausitz

    July 21, 2020 in Germany ⋅ ⛅ 21 °C

    Heute ist Stadttag, es lockt uns in die Perle der Lausitz. Wir bummeln durch die Altstadt von Spremberg mit seinen schmalen Gassen rund um den Marktplatz. Besonders schön ist die Kreuzkirche.

    Helga und Gerd Domnowski

    Mehr kann man im Urlaub gar nicht erleben!

    7/24/20Reply
     

You might also know this place by the following names:

Spremberg