Germany
Utersum

Here you’ll find travel reports about Utersum. Discover travel destinations in Germany of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

5 travelers at this place:

  • Day3

    Nachdem Loredana von Janik das freihändige Fahren beigebracht wurde, nutzte sie dies sofort so aus, dass sie von suuuper freundlichen Inselbewohnern höflich darauf hingewiesen wurde, dies doch bitte zu unterlassen :-) Daraufhin mussten wir uns am Strand von Utersum erst mal stärken.

  • Day6

    Für unsere Wanderung nach Amrum hatten wir bestes Wetter und alle hatten Spaß! Die Wanderung der 8 km zwischen Föhr und Amrum dauerte ca. 3 Stunden. Auf dem Weg fanden wir viele verschiedene Tiere, z.B. tote Quallen, große und kleine Krabben und viele unterschiedliche Muscheln! Besonders die Durchquerung des letzten Priels kurz vor Amrum war aufregend.

  • Day4

    Heute haben wir eine Fahrradtour über Föhr gemacht. Besucht haben wir auf dem Weg Alkersum mit dem Museum der Westküste. Dort haben wir Bilder betrachtet (mit einer Museumspädagogin) :-) und wir haben an einem Workshop teilgenommen. Danach waren wir auf der Lembecks Burg und dann auf dem Seemannsfriedhof (Insulaner und deren Geschichte von über hundert Jahren) in Süderende und zuletzt in dem schönen Städtchen Utersum.

    Jedem war es ARSCHKALT und wir hatten HUNGER!!!!!!!!!

    Leider haben wir uns auch gegenseitig verloren...
    Das war sehr lustig:)

    Diesen Blog haben geschrieben Marlene, Julia und Nina
    Read more

  • Day5

    Blick nach Amrum und Sylt

    May 23 in Germany

    Schneller als gedacht erreiche ich bei Utersum den Strand. In fast greifbarer Nähe ist links Amrum zu sehen. Rechts am Horizont erblicke ich den südlichsten Zipfel von Sylt.
    Nur 3 andere Menschen haben sich auch hierher verirrt.
    Schön ist‘s.

  • Day2151

    Juni auf Föhr

    June 22, 2017 in Germany

    Ich habe die ersten Tage das Rad stehen gelassen und bin nur größere Strecken gewandert. Wenn meine Heidi sich in ihrer "Kaserne" eine Auszeit nehmen konnte, haben wir das gemeinsam gemacht.

    Das Wetter war Anfangs durchwachsen, dann gut, dann wieder durchwachsen. Eben Friesisch normal.

    Für die Anfahrt habe ich 3,5 Tage gebraucht. Zurück habe ich es in 2 Tagen geschafft.

  • Day6

    2. Tag: Föhr

    June 17, 2017 in Germany

    08:00h
    Gestern Abend waren wir auf einer Musikpräsentation. Der Sänger hat eine tolle Solo Musik, kombiniert mit witzigen Kommentaren, hingelegt. Am Anfang Irish Folk, danach eher bekannte Irish Musik und dann zum Schluss echt gute deutsche Stücke a la Knud Kiesewetter.

    Bin wieder in kurze Hosen gewechselt, da es heute sonnig wird. Aber die Temperaturen werden friesisch überschaubar bleiben (18 Grad). Wir fahren gegen 10:30 mit Heidis (Noch)Firmenwagen nach Wyk.

    15:30h
    Wir haben exzellenten Fisch in Wyk gegessen und sind an der schönen Promenade geschlendert.

    Wolfgang am 26.06.2017
    Read more

  • Day7

    3. Tag: Nieblum auf Föhr

    June 18, 2017 in Germany

    Eigentlich wollten wir auch mal auf die Insel Amrum. Aber das verschieben wir auf September. Da planen wir, uns für 1 Woche eine Ferienwohnung zu mieten. Heidi findet den Gedanken der Mietwohnung mittlerweile auch sehr gut. Besser, als im Hotel oder der Pension bei schlechtem Wetter auf der Bettkante zu sitzen.

    Heute sind wir 10 km am Strand bis nach Nieblum gewandert. Dieser kleine Ort mit fast ausschließlich Reetgedeckten Häusern ist einer der schönsten Orte, die ich bisher in ganz Norddeutschland gesehen habe. Zusätzlich gibt es dort noch ein super Restaurant „Altes Landhuus“mit tollem Ambiente und sehr zivilen Preisen. Schade, dass das Restaurant Montag und Dienstag geschlossen hat, sonst wäre ich dort garantiert auch an beiden Tagen nochmal hingegangen.

    Zurück sind wir dann mit dem Inselbus zum Strand bei Heidi's „Kaserne“. Heidi ist dann sogar ins Wasser gegangen.

    Wolfgang am 26.06.2017
    Read more

  • Day8

    4. Tag: Föhr

    June 19, 2017 in Germany

    Heute wird es ca. 23 - 25 Grad und ich werde den gesamten Strand bis Wyk wandern. Das werden dann wohl ca. 16 km werden. Heidi kommt dann um 16:00 mit dem Auto nach Wyk.

    Dass ich im (Kurz)Urlaub angekommen bin, merke ich auch daran, dass ich wieder Bücher lesen kann. Eben habe ich „rogue layer“ from John Grisham zu Ende gelesen. So ist es immer. Wenn ich von einem Urlaub zurück in Bederkesa bin, geht nichts mehr mit Lesen. Im Urlaub dagegen geht das schnell ganz gut. Dafür schaue ich im Urlaub grundsätzlich nicht TV.

    Wolfgang am 26.06.2017
    Read more

  • Day2146

    Juni auf Föhr

    June 17, 2017 in Germany

    Die Hinfahrt von ca. 250 km habe ich mit dem Rad gemacht.
    Bederkesa - Hemmoor
    Hemmoor - Hamburg (Zug)
    Hamburg - Utersum
    Das war besonders auf der Etappe von Hamburg bis Glückstadt nicht ganz einfach, da das Wetter doch sehr launig war.

    Die Insel Föhr ist gut zum Entschleunigen. Die Sandstrände sind zwar nicht so toll wie auf Amrum und Sylt, aber immer noch ganz ok. Auf der Insel fallen die vielen Reethäuser und der sanfte Tourismus auf. Insgesamt ist die Welt hier noch in den Fugen und man kann gut relaxen. Beim Wetter muss man aber in Nordfriesland aber immer Kompromisse eingehen. Dennoch konnte ich an einem Tag gar mit freiem Oberkörper am Strand wandern.Read more

  • Day6

    2. Tag: Föhr

    June 17, 2017 in Germany

    Das war ein schöner Tag. Wyk auf Föhr ist wirklich sehenswert und zum Glück touristisch nicht überdreht.

    Alle Fotos auf diesem Footprint haben wir mit Heidi's Kompakt Sony gemacht. Das gute an der Kamera ist, das man mit einem speziellen Kabel selektierte Fotos ratsfatz auf's Iphone übertragen kann. Und von da genauso ratzfatz nach FindPenguins und nach Google Foto (Picasa). Generell filme ich auch deutlich weniger, seit ich FindPenguins nutze.

    Wolfgang am 26.06.2017
    Read more

You might also know this place by the following names:

Utersum, Yttersum, Ödersem, Утерзум, 乌特尔苏姆

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now