Greece
Dio-Olympos

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
64 travelers at this place
  • Day49

    Kleine Schauplätze zwischendurch ...

    September 7 in Greece ⋅ ⛅ 23 °C

    ...griechisch/deutsches Frühstück : Schwarzbrot mit Oliven ...lecker !Los auf die Autobahn , die ist hier sooooo leer, wir fragen uns warum ???Gegen Abend wissen wir warum : Die zurückgelegte Strecke von 435 km hat bis jetzt ca.82 € gekostet - und wir sind noch nicht mal in Athen angekommen !Das ist natürlich ein stolzer Preis ,aber die Autobahnen sind wirklich leer und viele Tunnel ersparen die Bergfahrten .Und im Schnitt hat der Bus mit seinem neuen Motor z.Zt. einen Verbrauch von 17,6l / 100km auf Autobahn und Landstrasse...das macht er ganz gut unser DICKER !!!
    Hier in der Gegend um Katerini herum sieht man viele Kiwi - Plantagen , Baumwollfelder und natürlich immer Olivenwälder.Silbrig schimmernde Bäume soweit das Auge reicht ...den höchsten Berg Griechenlands , den Olymp mit 2918m lassen wir in grauen Regenwolken an uns vorbeirauschen und müssen zum ersten Mal seit Wochen die Heizung im Bus anmachen.
    Read more

  • Day44

    Griechenland, wir kommen!

    July 28 in Greece ⋅ ☀️ 33 °C

    Wir hatten ja schon so unsere Befürchtungen bezüglich des Grenzübertrittes, andere Reisende hatten die ein oder andere Geschichte parat, lange Wartezeiten, störrisches Personal, fehlende PLF/QR-CODE/Impfung etc, aber bei uns war es eigentlich ziemlich entspannt…

    Wartezeit gleich null, Josh musste nen Schnelltest machen (wird hier stichprobenartig gemacht, ist aber umsonst), okay, der Grenzbeamte war etwas lustlos, hat aber auch alles recht schnell akzeptiert, was wir ihm hingelegt haben. Ob der Schnelltest überhaupt überprüft wurde… keine Ahnung!

    Wir sind dann weitergefahren bis Florina und haben dann überlegt, links oder rechts…es geht links weiter Richtung Ägäis.

    An der Küste etwa in Höhe Olymp fahren wir einen CP an, der passt schon und wir lassen uns häuslich nieder!
    Read more

  • Day57

    Climbing to the Gods of Mt. Olympus

    September 26, 2019 in Greece ⋅ ☀️ 16 °C

    Mount Olympus is known as the home of Zeus and the major Greek gods. But not only Greek mythology makes this mountain so special, the location itself is very magic. It raises almost straight from the Aegean Sea to a height of 2917 meters, making it the tallest mountain in Greece and the second tallest mountain in the Balkans. I climbed this beautiful mountain in 2 days straight from our camping at the beach. Arriving at the top (called Mytikas) at 9am, sadly I couldn't meet Zeus or any of the other Gods, but instead Konstantinos a nice local photographer. He spent the whole night taking photos on the summit in his bivvy.Read more

    Ist eine tolle Leistung. Bestimmt ein schöner Ausblick

    10/8/19Reply

    Sieht kalt aus dort oben

    10/8/19Reply

    Sigi

    10/8/19Reply
     
  • Day58

    Getting into the Greek culture

    September 27, 2019 in Greece ⋅ ☀️ 24 °C

    We keep on saying that although travelling it's an awesome thing to do and to experience, it's also an energy consuming activity. To get the most of a place and of a culture you need to pause, to stop for a while: you need time to soak everything in and to give yourself the time to process what you are living.

    Jona likes mountains, to get lost in the middle of nowhere and to feel nature at its fullest. Whereas I prefer beaches and the chill and easy atmosphere that you can feel when you are close to the sea. It was time for a compromise, for a break in a place where we both could feel alive and happy. Camping Sylvia in Plaka was the place: quiet, with a private and isolated beach situated on the foot of Mt. Olympus.

    We spent 4 days together at the camping and it's surroundings and 2 days apart. It was the first time in almost two months that we took separate ways to get some me-time.

    That camping was the perfect place to chill during the day or to discover some villages nearby, and to have fun with the Greek owners at night. Every night they practiced their traditional dance (Sirtaki) for a wedding and they invited us to join them and to share their food accompanied with some laughs.

    We also had the chance to meet Kostas. He offered himself to take us home when he saw us from a bar trying to hitchhike with no success. He invited us to visit the following day his wooden house where he prepares his own olive oil. He invited also his best friends, they played some live music while doing a BBQ, some Greek salad, nice bread, olives and cheese and a fantastic olive oil. To me that felt like being in heaven :P

    The rest of the time I visited a beautiful village nearby, I enjoyed swimming in the ocean and doing some yoga.

    Greece was out of our budget, a pit-stop, but we really enjoyed getting a taste of this country and its wonderful, crazy and warm-hearted people. One day this country will be our travel destination. See you soon! Next stop: Turkey!
    Read more

  • Day5

    Olympus mountain ️ - Day 1

    October 10, 2020 in Greece ⋅ ☀️ 20 °C

    אחרי אכזבה קלה מחצי האי פיליון, הגענו לעיירה פסטורלית מקסימה למרגלות הר האולימפוס בשם Litochoro. טיילנו קצת בעיירה והתערבבנו קצת עם המקומיים באווירת ה"קפה של שבת בצהריים". המשכנו בטיול רכוב לכיוון הרכס של ההר ועצרנו בנקודות תצפית שונות. עצרנו לטיול קטן למפל מתוק שבתחילת המסלול לעבר הפסגה. עשינו אחה"צ-ערב של פינוקים במלון - אמבטיה חמה, מסאז' בחסות אורי וא. ערב נחמדה במרכז העיירה.Read more

  • Day6

    Olympus mountain ️ - Day 2

    October 11, 2020 in Greece ⋅ ☀️ 20 °C

    יום טיפוס לעבר פסגת האולימפוס. להגיע ממש לפסגה זה טרק של לפחות יומיים אבל טיפסנו במשך כמה שעות לגובה של בערך 1500 מטר (הפסגה 2900). היה טיול ממש נחמד ומרענן אחרי כמה ימים של בעיקר ברכב. הטיפוס היה לא קל בכלל אבל היה לנו ממש כיף להזיז קצת את הגוף ולנשום טבע ואוויר פסגות. סיימנו את היום במסעדה המקומית הכי נחשבת בעיירה.Read more

  • Day38

    Zwei Tage Strandleben

    July 25, 2019 in Greece ⋅ ☀️ 28 °C

    Heute hatten wir uns vorgenommen nicht so weit zu fahren...lediglich auf die andere Seite der Bucht und etwas weiter südlich...wir wollten uns mal etwas ausruhen von den Strapazen unserer Reise 😉

    Nachdem wir Thommi verabschiedet hatten, er fährt heute Richtung Nord-Mazedonien, ging es für uns 1,5 h auf die Straße...

    Nach Ansehen von drei CP entschieden wir uns für den Goldbeach-CP...dort bekamen wir einen lauschigen Platz unter Bäumen...wo wir jetzt wieder Kraft tanken können 💪...reisen ist sooo anstrengend
    Read more

    Otti Claes

    Hallo ihr lieben da habt ihr ja ein schönes Plätzchen erwischt. Hier ist es so warm 42 Grad. Kann nicht nach eu§Kirchen fahren es herscht ein Chaos in den zügen und die schienen haben sich verbogen. Schade aber dodo meint es wäre besser zu hause zu bleiben. So das war das neuste. Wünsche euch noch viel Spaß

    7/25/19Reply
     
  • Day1

    Neoi Poroi North Greek

    May 22, 2018 in Greece ⋅ ⛅ 21 °C

    Nach einer ziemlich anstrengenden und intensiven Zeit auf dee Arbeit und im Studium habe ich kurzfristig dazu entschieden alleine auf Reise zu gehen.
    Mein Wahl letztendlich viel auf einen kleinen Ort in Nordgriechenland namens Neoi Poroi bei Platamonas, cieca 1 1/2 Stunden entfernt von Thessaloniki.
    Ziel dieser Reise ist es mich von dem ganzen Stress zu erholen, neue Kraft und Energie zu tanken und die Erfahrung zu machen alleine zu reisen.
    Mein Hotel ist ein supertolles, familiengeführtes kleines Hotel (Evdion Hotel) direkt am Strand und fernab vom bekannten Touristen Trouble.
    Read more

  • Day4

    Olymp / Olympus Lagune

    May 25, 2018 in Greece ⋅ ⛅ 14 °C

    Am 2. Tag meines Roadtrips befuhr ich den Olymp.
    Dieser bietet immer wieder tolle Aussichtsplätze zum halten und genießen der frischen Luft und der tollen Aussicht.
    Absolutes Highlight ist die Olympus Lagune, welche tief im Inneren des Olymps versteckt ist.
    Ein wunderschöner Ort an welchem man die Seele baumeln lassen und in herrlich frischem Bergwasser baden kann. Dieser Ort ist noch so geheimnisvoll und wunderschön, da er für Touristen (zum Glück) noch nicht all zu bekannt ist.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Dimos Dio-Olympos, Dio-Olympos, Δίου - Ολύμπου