Greece
Kakóvolon

Here you’ll find travel reports about Kakóvolon. Discover travel destinations in Greece of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

5 travelers at this place:

  • Day13

    2. Tag - Insel Kythnos / Loutra

    June 3 in Greece ⋅ ☀️ 22 °C

    Froh, das erste Anlegemanöver - trotz starkem Wind - gut geschafft zu haben verbringt mal jedes Paar seine Zeit ein wenig für sich. Hier sind wir also auf Kythnos. Historisch nicht unbedeutend! Durch Archäologische Ausgrabungen wurde bei Maroulas im Nordosten dieser Insel eine Siedlung des Mesolithikums mit einigen Gräbern aus dem 9. Jahrtausend v. Chr. freigelegt. Dabei handelt es sich um den ältesten bekannten Ort der Kykladen. Der Abbau und die Verhüttung von Kupfer während der frühen Bronzezeit ist von mehreren Fundstätten bekannt. Das erklärt wohl auch die Überreste aus neuerer Zeit. Und die Färbung und der Gruch der Thermalquelle, die hier in Loutra wohl bekannt aber absolut nicht vermarktet ist. Wir haben das ca. 40 Grad heiße Wasser genossen - später bei einem Spaziergang auch die Quelle gefunden.
    Und meine Tascherlsammlung hat einen süßen Neuzugang bekommen 😍💙

    Abendessen im Ort - wie immer und überall sehr gut und reichlich. Heute sind alle sehr müde, daher ist früher Ruhe an Bord.
    Read more

  • Day13

    Endlich Segelwind!

    June 3 in Greece ⋅ ☀️ 23 °C

    Der heutige Tag fängt ähnlich dem gestrigen an. Ziemlich lahm ... Herbert mault herum, dass er endlich ordentlich segeln möchte und wir empfehlen ihm, er soll doch einen "Windtanz" machen und ordentlich bestellen. Mit diesem Erfolg hat aber wohl niemand gerechnet! Nach einiger Zeit des herumtümpelns und motoren frischt es plötzlich extrem auf und entwickelt sich zu einem prächtigen aber fordernden Wind. Udo leidet - mehr oder weniger still - Herbert kommt ganz schön dran. Im großen und ganzen checkt Stephan mit Herbert die Segel, Georg steuert. Raffen, wenden, winschen, belegen, zack zack .... das Tempo des Geschehens, die Kommandos und dazu die Segelsprache prasselt auf Herbert ein, der es aber bravourös meistert!
    Wir rauschen bei Windstärke 18 in das Hafenbecken von Loutra - wo uns schon der Hafenmeister winkend erwartet. Das Anlegemanöver gelingt tadellos - trotz doch erschwerter Bedingungen - denn der Wind bläst ungehindert über die Anlegestege. Gerne hätte ich es gefilmt, aber es wurde jede Hand gebraucht. Viele Boote folgen noch und einige davon haben echte Herausforderungen. Einmal muss sogar das Pilotboot mithelfen.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Kakóvolon, Kakovolon

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now