Hong Kong
Islands District

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Top 10 Travel Destinations Islands District
Show all
Travelers at this place
    • Day 2

      Hong Kong: Ngong Ping 360

      November 5, 2023 in Hong Kong ⋅ ☀️ 28 °C

      Na een paar uur slaap zijn we opgefrist. Heel Hong Kong heeft ruimtegebrek, waardoor er veel hoogbouw is met zeer kleine appartementen. Tung Chung is daar geen uitzondering op, we lopen vanuit het hotel door een park tussen de flatgebouwen door. Via een shoppingmall komen we bij de ingang van de gondellift die ons de heuvels in gaat brengen. Het is zondag en heel erg druk met mensen overal. We wachten in de rij die zich splitst in online boekingen en kaartjes via de kassa. De eerste is veel korter, dus we boeken snel nog twee tickets. Alles gaat op een geordende Chinese manier en veel sneller dan de drukte doet vermoeden zoeven we naar boven.

      De gondellift gaat vanuit Tung Chung de heuvels van het eiland Lantau in. Het grootste gedeelte van het eiland bestaat uit natuur. We kijken prachtig uit over het vliegveld Chek Lap Kok van Hong Kong en aan de andere kant de hoge flats van Tung Chung. De lift wint snel hoogte en even later zien we niets anders dan heuvels en daarachter de Chinese Zee. Dan doemt het eindpunt op, namelijk de grote bronzen Buddha die bovenop een heuveltop staat.

      Er is veel veranderd sinds Rien en ik hier waren in 2006. Je wordt eerst door een lange winkelstraat geloodst, waar we een niet zo lekker Italiaans schepijsje eten. We kijken eerst rond bij het Po Kin klooster uit 1906, waar bij de ingang veel gekleurde lampionnen hangen en vooral veel wierook wordt gestookt. Het klooster bestaat uit twee grote hallen waar verschillende beelden van Buddha staan en symboliseren het vorige, huidige en toekomstige leven.

      Dan is het tijd om de trappen naar de grootste zittende bronzen Tian Tan Buddha ter wereld te beklimmen die hier tussen 1990 en 1993 is gebouwd. Het beeld ligt op een heuveltop van 482 meter hoog. Vanaf boven heb je een prachtig uitzicht over de vele eilanden in de Zuid-Chinese Zee en het vasteland van China en Macao.

      We willen de bus nemen naar het vissersdorp Tai O, maar er blijkt geen saldo op onze OV pas te staan. Je kan alleen met cash opwaarderen en dat hebben we niet. Je kan hier ondanks de vele winkels geen geld opnemen, dus er zit niets anders op dan de kabelbaan terug te nemen. Dat is geen straf, want het is wat helderder geworden, waardoor je nu ook de wolkenkrabbers van Shenzhen ziet liggen.

      Terug in Tung Chung eten we wat en lopen dan terug naar het hotel. Vlakbij het hotel ligt een promenade, waar veel mensen aan het wandelen en met hun kinderen aan het spelen zijn. Wij gaan vroeg naar bed om wat slaap in te halen.
      Read more

    • Day 9

      Goodbye HK — Hello Vietnam

      February 12 in Hong Kong ⋅ ☀️ 20 °C

      Der 12. steht im Zeichen des Länderwechsels.
      Es war eine tolle Woche in Hongkong und ich freue mich auf Vietnam.
      Nach der Ankunft stelle ich wieder Erwarten fest, dass Hanoi ein wenig chaotischer und lauter ist. Liegt das vielleicht an den Tet holidays? 🧐

      Was aber auf jeden Fall auffällt: das flexible driving System. Aber dazu später mehr :)
      Read more

    • Day 8

      Lamma Island

      February 11 in Hong Kong ⋅ ☀️ 20 °C

      Am letzten Tag starten wir bei Kaiserwetter zu einer kleinen Wander-Spaziergang nach Lamma Island.
      Nach einer halben Stunde ist man auf einer schönen Insel im Grünen und kann den Kontrast zu der Stadt genieße mit traumhaften Aussichten und fast Menschenleeren Stränden :)Read more

    • Day 6

      Tschüss Hongkong

      February 2 in Hong Kong ⋅ ☀️ 23 °C

      Heute hatte ich meinen letzten Tag in Hongkong. Wobei ich von der Stadt heute nicht mehr viel gesehen habe.

      Meine Nacht war - mal wieder - extrem kurz. Dieses Mal werde ich den Jetlag nicht so einfach los. Ich bin erst gegen 5 Uhr eingeschlafen und um 9 Uhr hat schon wieder der Wecker geklingelt. Der Flug nach Vietnam, mit Aufenthalt über Nacht von 8 Stunden und dann nochmal 3 Stunden nach Bali, wird meinem Schlafrhythmus vermutlich auch nicht gut tun. Ohje! 🙃

      Heute Morgen habe ich meine Sachen gepackt und dann ausgecheckt. Zu Lantau Island bin ich nicht mehr gefahren. Ich war sehr müde und wusste nicht, ob ich mein Gepäck schon so früh aufgeben kann und die Anfahrt wäre auch komplizierter gewesen als gedacht. Schade, hätte ich gerne noch gesehen. 😔 Da ich stattdessen noch etwas arbeiten wollte, habe ich mich stattdessen in den Kowloon Park gesetzt, der direkt gegenüber von meinem Hostel liegt. Das Wetter war heute sehr schön und deswegen war die Zeit im Park auch ganz nett. Da ich gestern meinen Flug nicht online einchecken konnte, habe ich es heute Morgen nochmal versucht und es hat geklappt. Allerdings stand ausdrücklich dabei, dass ich die Boardkarte ausdrucken muss und die digitale Version nicht akzeptiert wird. Ach kein Problem, ich habe meinen Drucker ja immer auf Reisen dabei - nicht! 🙄 Also habe ich mich auf die Suche gemacht nach einem Copyshop und wurde gegenüber vom Park Gott sei Dank fündig. Der Copyshop befand sich allerdings im untersten Geschoss eines total verwinkelten, 7. stockigen Shoppingscenters. Das alles habe ich mich mit meinem 15 Kilo schweren Rucksack auf dem Rücken und dem Handgepäck erledigt. Da mein Flug zu dem Zeitpunkt schon eine Stunde Verspätung hatte und ich sowieso genügend Zeit eingeplant habe, bin ich dieses Mal mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus) zum Flughafen gefahren. Eigentlich wollte ich den Bus nehmen, der direkt zum Flughafen fährt aber ich habe die Bushaltestelle einfach nicht gefunden. Deswegen bin ich erst mit der Metro und anschließend mit dem Bus gefahren. Im Flughafen angekommen, habe ich mein letztes Guthaben auf der Oyster Card in eine gesunde Mahlzeit bei McDonald's investiert. 😉

      Aufgrund der Verspätung des Fluges stand ewig nicht fest, an welches Gate ich muss. Als es relativ kurz vor dem geplantem Abflug feststand, musste ich mich ziemlich beeilen. Am Flughafen gibt es eine Bahn, die einen zu den verschiedenen Gates bringt, da diese zu weit auseinander liegen. So kopflos wie ich momentan bin, bin ich natürlich in den falschen Zug eingestiegen und in die falsche Richtung gefahren. Hat im Endeffekt aber noch alles geklappt und ich war pünktlich am Gate. Der Flug nach Vietnam dauerte doch nur 2 Stunden. (Hat mir Ralph eben geschrieben. Ich habe den irgendwie Überblick verloren mit der Zeitverschiebung zwischen Vietnam und Hongkong) In Ho-Chi-Minh-Stadt am Flughafen angekommen war ich etwas überrascht - den Flughafen hatte ich mir etwas anders vorgestellt. Liegt vielleicht aber auch am Transfer Bereich, in dem es, außer ein paar Sitzmöglichkeiten, nichts gibt. Immerhin habe ich eine Steckdose gefunden und meine ganzen elektrischen Geräte wieder aufzuladen.

      Auch auf Reisen gibt es auch mal blöde Tage! 💩🙂
      Read more

    • Day 3

      Lantau Island

      December 30, 2023 in Hong Kong ⋅ ⛅ 18 °C

      Well rested, I make my way to Lantau Island - the largest island in Hon Kong.
      After a 2-hour queue, I'm finally on the cable car up the hill - it was worth the wait! 🚠

      At the top, in the village of Ngong Ping, I visit the temple and the Tian Tan Buddha.

      Then it's back down again just in time for sunset. 🌅
      Read more

    • Day 48–50

      Hongkong 2

      December 24, 2023 in Hong Kong ⋅ 🌬 11 °C

      Am nächsten Tag machten wir einen Ausflug auf den Berg mit der Seilbahn, um ins Dorf Ngong Ping zu gelangen. Ein süsses, kleines Dörfchen, bei dem man auch den grossen Buddha betrachten kann. Es hatte sehr viele verschiedene Restaurants und coole Cafés. Von der Bahn aus sah man gut auf den Flughafen und auch auf die krasse HZM-Brücke. Diese Brücke verbindet Hongkong mit Zhuhai und Macau und gilt als längste Überwasser-Brücke der Welt. Die Kombination Brücke und Tunnel ist wirklich mächtig! Anschliessend besuchten wir die Marktstrassen und Einkaufszentren rund um unser Hostel, da wir dachten, wir sollten vielleicht mal noch warme Kleidung kaufen. Schlussendlich waren wir in gefühlt 100 Läden, aber haben trotzdem nichts gekauft, da wir einfach die passenden Kleider nicht gefunden haben. Am Abend fuhren wir zum Hafen, um den Sonnenuntergang und die Skyline bei Nacht zu betrachten. Es hatte unglaublich viele Leute und überall waren Kameras, Selfiesticks und sonstiges Equipment, um die besten Fotos zu schiessen.Read more

    • Day 2

      Weiter geht's nach Auckland

      December 16, 2023 in Hong Kong ⋅ 🌬 17 °C

      Nachdem wir uns etwas die Füße in Hong Kong vertreten hatten, waren wir wieder zurück am Flughafen und bereit für unseren Weiterflug nach Auckland, Neuseeland. Dank unserer Sightseeing Tour konnten wir auf unserem zweiten 10 Stundenflug relativ gut schlafen und kamen angenehm erholt im fernen Neuseeland an.Read more

    • Day 589

      HKG Letzter Tag: Lantau Island

      November 23, 2023 in Hong Kong ⋅ ☀️ 24 °C

      Heute Morgen habe ich meine Sachen gepackt, habe im Apple Store noch kurz etwas umgetauscht und bin dann mit meinem ganzen Gepäck nach Lantau Island gefahren. Dort konnte ich das Gepäck bei einem Hotel abgeben und habe mich dann mit einem Kumpel getroffen.
      Zusammen haben wir eine Wanderung entlang der Nordseite der Insel gemacht, bis wir am Nachmittag in Tai O angekommen, einem kleinen Fischerdorf, wo die Häuser auf Stelzen am Fluss stehen. In einem Café haben wir Nudelsuppe gegessen und die Aussicht genossen.
      Als es dunkel war, sind wir dann mit dem Bus zurück, da die Fähre irgendwie nicht gekommen ist, eigentlich untypisch für Hong Kong, der ÖPNV ist hier super ausgebaut und sehr zuverlässig.
      Im Hotel hab ich dann meine Sachen wieder eingesammelt und wir sind mit dem Bus zum Flughafen gefahren. Dort haben wir uns nach dem Check In dann verabschiedet. Es gab noch etwas Probleme mit meiner Gitarre, die sie erst nicht fürs Handgepäck zulassen wollten, aber dann ging es irgendwann doch, zum Glück!😅
      Ich fliege mit Cathay Pacific nach Zürich und dann weiter mit Swiss Air nach Hamburg.
      Jetzt sitze ich am Gate und warte aufs Boarding, und dann bin ich bald schon zu Hause!
      Read more

    • Day 25

      Day 25, 5th Dec. Last Day of our visit

      December 4, 2023 in Hong Kong ⋅ ☁️ 21 °C

      Would you believe it, you, Dusty had a sleepy morning. We could have done with some fore-warning, but no complaints. Even your Mum got a wee sleep. Grandad Euan removed the shower door to try and investigate its faults, while Grandma Trish came to grips with making your Dad’s ‘Signature’ dish, Chicken Pie, a la Jamie Oliver, plus a huge batch of Chicken Marbella, (some to freeze). Dusty, you slept on and woke up a bit ‘hung-over’. The later afternoon was taken up feeding, diverting and generally amusing yours truly. The Chicken Pie, cabbage & sweet potato was a hit with the support crew!
      There were enough ingredients for another pie for the freezer. We walked home and started quietly and sadly packing up for the trip home to NZ. More cups of tea & chocolate, and wishing so much that our flight wasn't until Jocelyn started work on the next Monday.
      Read more

    • Day 20

      Day 19, 29th of Nov. 2023

      November 29, 2023 in Hong Kong ⋅ ☀️ 23 °C

      Another big morning out in Central for the Grand Parents with Lucy & Dusty. We took the 0930 ferry. Your Mum had been busy trying to coordinate the collection of the Christmas Tree. Yes, of course it’s a ‘real’ one in a stand. We always had a 'real' one on Palmerston North till your Mum went to Wellington when we slackened our standards and bought a large artificial one.
      The tree arrived so now they have the record player in boxes, ready to be put in the already assembled shelves, and space to be made for the tree! I think that you will enjoy it as much as your Mum. Next year may be a different scenario🤣. The Grandparents walked you around the block for 45 mins. We pulled the pin on shopping on Pottinger Lane for Christmas decorations as you had had enough in the front pack. The afternoon heralded the introduction of a new sleep regimen! Your Mum has an app. with lots of good suggestions. 🤞well and truly crossed that this gives you more settled sleep. The Grandparents finished the re-potting of pot plants. Nice dinner of U.S.A. salmon. You were actually asleep when we left at 2000😘
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Islands District, 리다오 구, 離島區

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android