Iceland
Dalvik

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
29 travelers at this place
  • Day13

    Was ein tolles Cafe und Restaurant

    July 24 in Iceland ⋅ ☁️ 16 °C

    Das Gisli Eirikur Hegli (was auch immer es heisst), Skihütten Style, im Winter soll es hier saukalt sein und eine Menge Schnee, Skigebiet.

    Die beste Fischsuppe die ich je gegessen habe - zugegeben, ich bestellt sonst gewöhnlich keine. Aber gefühlt kann ich mir keine vorstellen die das toppen kann. Sowieso ein Island Ding, ein Suppenbottich auf dem Tresen eines Cafes.

    Tochter des Besitzers sagt, ihr Schwiegervater kommt morgen aus Hannover zu Besuch, ich fasse es nicht. Und schade dass sie schon vergeben ist - so stellt man sich eine nordische Schönheit vor.
    Read more

  • Day19

    Ausflug zur Insel Hrísey

    July 4, 2020 in Iceland ⋅ ⛅ 10 °C

    Während ich am Trail Run teilgenommen habe, war Simone mit den Kindern auf der Insel Hrísey. Dies ist eine kleine Insel drei Kilometer vor der Nordküste Islands entfernt mit knapp 170 Einwohnern. Nach einer kurzen Fahrt mit der Fähre von Árskógssandur ist man auch schon dort. Die drei sind spazieren gegangen und haben ein Picknick am Wasser gemacht , dann ging es auch schon wieder mit der Fähre zurück, um mich rechtzeitig beim Zieleinlauf zu empfangen!Read more

    tolleFotos!!!! [Günther]

    7/4/20Reply
     
  • Day9

    Der Weg in den Norden

    March 24, 2020, North Atlantic Ocean ⋅ ⛅ 0 °C

    Man merkt schon, dass die Straße zuvor nicht in bestem Zustand war... Und einspurige Tunnel gibt es glaub ich auch nur hier...

    Wie man am automatisch erfassten Ort des Eintrags sieht, fahren wir quasi direkt am Meer, rechts geht es gute 150 meter in die Tiefe...Read more

  • Day24

    Its all about fish...

    August 12, 2017 in Iceland ⋅ ☀️ 13 °C

    Ich habe eine wirklich schöne Zeit bei meinem isländischen Couchsurfer Runar gehabt. Wir haben Möhrengemüse mit Apfelmus gegessen, Bier getrunken und viel gequatscht. Heute morgen ging es dann weiter nach Dalvik zum Fischfestival. Ich hab mich also zum trampen an die Straße gestellt und werde das erste Stück von einen netten Busfahrer mitgenommen. Alle Fahrgäste mussten bezahlen, nur ich nicht & dann hat er noch nen extra Stopp für mich eingelegt, damit ich weiter nach Dalvik trampen konnte 😊 2 Sekunden und das nächste Auto hält. Musiker auf dem Weg nach Dalvik. Und hier...Fischsuppe, Eis, Cola, frischer Backfisch mit Kartoffelauflauf, frische Garnelen, Schoki, Kaffee, Kuchen, indischer Currylachs, gegrillte Fischfilets, lachsbrote, Fischburger uvm. Alles high Quality, alles Fangfrisch nirgens lange anstehen und das Beste, ALLES UMSONST!!! INKLUSIVE Bands, Fischausstellung und Schiffbesichtigung bei allerschönstem Sonnenwetter. WAHNSINN 🤗
    Also wenn ihr Morgen nix von mir hört, dann bin ich wohl geplatzt.

    Abends dann ein großes Konzert mit anscheinend sehr bekannten isländischen Musikern & danach, bei eiskalten Silvestertemperaturen ein wirklich tolles Feuerwerk!

    FISKIDAGINN - GREAT
    Read more

    Anja Kiendl

    Das ist der Hammer , was du alles erlebst . Ich freue mich so für dich ,dass es echt so toll ist 😘. Viel Spaß noch

    8/13/17Reply
    Ogroman Piepenbrock

    Klasse. Schön das du soviel mit Couchsurfer erleben kannst!

    8/13/17Reply
    Erika Schweers

    Ja super ! Danm hast du ja jetzt das Schlaraffenland entdeckt. Weiter so.

    8/13/17Reply
    Heerwart Schweers

    Super, Endlich mal was auf die Gabel ohne vorher eine Bank zu Überfällen. Mal gut das du kein Veganer bist. Was soll da auch Tod vom Baum fallen ?

    8/13/17Reply
     
  • Day26

    Ever had a beer bath????

    September 6, 2017 in Iceland ⋅ ⛅ 8 °C

    Icecream for morning smoko at a dairy, Holtsel farm, that has value added with icecream
    Lunch with the cows at Kaffi Ku cafe is in a glassed area over the fully mechanised dairy. The cows walk themselves into the milking "robot" when they feel full. There was also a robot that swept the hay etc off the floor. Their milk is sold on but use and sell meat from bull calves.

    Some farms just grow grass and bale to sell. No other enterprise
    Hot springs most places - little towns around that as "free energy"
    Bring sheep down from mountains in first 2 weeks of Sept as it may start snowing. The 5th today and feels like it
    26000 cows in Iceland all Icelandic breed as not allowed to import due to disease. Divided opinion as this will only lead to inbreeding. Some want to keep the breed pure, others see it as necessary
    Saw some belted galloway cows, was controversial at first but have adapted well.

    Kaldi micro brewery with much value adding. Used to be fishermen but injury stopped that. Decided to brew so studied in Germany but then realised best brewing was in Czechoslovakia so studied there. All their gear and barley comes from there too- not enough barley grown consistently in Iceland to use local barley. They have a restaurant AND beer spa!! Yes, they have a bath with 15% "young beer" in water and nice smelly oils. Plus beer bath salts and other beauty products. Very clever
    Look around Akureyri. 19000 people in Akureyri, 5th largest town by population
    walked through the botanical gardens. There airport runway juts right into the causeway nearly joining the road!!
    Read more

    That is a stunning coastline !! Suze x

    9/9/17Reply
     
  • Day7

    Kaffee bei Sonne in Dalvik

    July 21, 2019 in Iceland ⋅ ⛅ 13 °C

    Wir hatten noch etwas Zeit bis zur Whalewatching Tour um 14:30. Deshalb schauten wir uns noch etwas in der Gegend um und entdeckten in Dalvik ein Café zum draußen sitzen. Da die Sonne schien...ausnutzen! Das haben wir hier schnell gelernt, nichts verschieben, Wenn es gerade passt...machen!Read more

  • Day18

    Tröllaskagi - Trollhalbinsel

    June 23, 2019 in Iceland ⋅ ⛅ 15 °C

    Es gab heute zweistellige Temperaturen, ein beheiztes Schwimmbad mit Wahnsinnspanorama und nette Häfen direkt am Grönlandmeer.
    Trolle, Elfen, Geister und Feen sind feste Bestandteile in den Geschichten über bekannte natürliche Formationen Islands. In den letzten Jahren wurden sogar Bauprojekte – darunter ein Straßenbauprojekt, das durch das alte Lavafeld Gálgahraun führen sollte – gestoppt, weil die entsprechenden Gebiete als Heimat von Elfen und Zwergen gelten.Read more

  • Day7

    Whales watching!

    August 3, 2019 in Iceland ⋅ ⛅ 4 °C

    Finally is the day of the whales watching! We arrived to Davik, and we were dressed with a red water resistant covee; we sailed for 1 hour till outside the fjord and... yes! Dolfins and whales were waiting for us! In the way back we fished (Marina and Sara fished 😁) and as soon as landed we eat directly what we fished!!Read more

  • Day8

    Wanderung

    July 22, 2019 in Iceland ⋅ ⛅ 10 °C

    Am nächsten Morgen, nach einem wunderbar, liebevollen Frühstück, ließen wir Jakob schlafen und fuhren nach Dalvik den Fjord Richtung Meer entlang. In unserem Reiseführer stand geschrieben: wer in Dalvik war und nicht gewandert ist, hat selbst Schuld.
    Wir hatten uns für die rote Tour (Nr.7 ca. 8km), den Fluss entlang bergauf, entschieden. Ein Faltblatt dazu gibt es in der Info im Rathaus vor Ort.
    Der Weg beginnt nördlich der Kirche. Also an der Kirche das Auto abgestellt und los. Man kann den roten Weg links des Baches gehen und am Ende, an der Kofi-Schutzhütte über eine Brücke auf der anderen Seite wieder zurück gehen. Der Weg links ist einfach, fast schon langweilig. Wir sind an der ersten Brücke im Ort schon auf die rechte Seite und und sind dann links zurück. Der Weg rechts war dann doch relativ anspruchsvoll. Ständig bergauf und unzählige Gebirgsbäche überwindend. Es gibt dann auch keine Brücken über die Sturzbäche und es ist dann schon etwas Kreativität beim Überwinden mit Steinen und Moosinseln gefragt. Da wir dann sowieso nur noch ins Natur-Schwefel-Thermalbad am Myvatn-See wollten, war uns die Bewegung nur allzu recht. Unterwegs entdeckten wir Pflanzen, die dem Enzian ähnelten. Eine kurze Recherche bestätigte unsere Annahme. Es handelte sich um Kranzenzian. Das hätten wir hier nicht erwartet. Knapp 4h haben wir für diese Wanderung benötigt.
    Read more

  • Day7

    Hrisey

    July 21, 2019 in Iceland ⋅ ☁️ 13 °C

    Nach dem Wale gucken war dann gleich nebenan ein kleines Restaurant, wo auch die Bootscrew zum Abendessen ging. Es gab Fischsuppe, Gemüsesuppe und HotDogs. Da es immer noch war 😂 sind wir um 19:30 mit der Fähre zur Vogelinsel Hrisey rüber. Sie verkehrt alle 2 Stunden, letzte Abfahrt von der Insel ist 23:00 Uhr. Die Tickets gibt es direkt auf dem Boot, wenn es abgelegt hat und gelten auch für die Rückfahrt. Auf der Insel waren lange Zeit Autos verboten und so kamen die Bewohner auf die witzige Idee sich Traktoren anzuschaffen, die wohl nicht unter das Verbot fielen. Ein paar alte zusammen geflickte Autos gibt es zwar, aber viel mehr gut gepflegte Oldtimer Traktoren.
    Es gibt dort ein paar Wanderwege. die durch das Brutgebiet von zahlreichen Seevögeln führen. Da wir die Zeit hatten und uns entgegen kommende Wanderer diese Strecke empfahlen, nahmen wir den roten Weg (6km). Der schlängelt sich an der Steilküste entlang und wir hatten immer wieder tolle Blicke. Zum Einen waren Unmengen von Vögeln in der Luft und erzeugten einen unglaublichen Klang, zum Anderen gab es wieder stille Ecken, wo nur der Wind zu hören war. Herrlich! Ab und an kam auch noch die tief stehende Sonne raus und tauchte alles golden. Zurück an Land ging dann gerade auch noch die Sonne unter. Uns hat es sehr gefallen und wir fielen glücklich und müde gegen Mitternacht ins Bett.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Dalvík, Dalvik, Dalvíkurbyggð, ダールヴィーク, დალვიკი, 달비크, Далвик, 620, Дальвик, Далвік, 達爾維克