Iceland
Fagradalsfjall

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
21 travelers at this place
  • Day13

    Vulkan Fagradalsfjall

    August 26 in Iceland ⋅ ⛅ 10 °C

    "Manu, Manu, es geht los" wurde ich um ca. 5 Uhr morgens geweckt. Schnell die Sachen gepackt und in der Morgendämmerung los gefahren. Der Himmel um den Vulkan hat rot geleuchtet. Am Tag zuvor hat es in Strömen geregnet und gestürmt, dass es schwer war einzuschlafen. Wir hatten den Wetterbericht der nächsten Tage gecheckt und wollten eigentlich schon Richtung Osten aufbrechen, da nur Regen voraus gesagt war. Unser Freund Lars war wenige Tage vor uns hier und hat uns Mut gemacht, dass es mit dem Vulkan klappen könnte. Also gaben wir ihm eine Chance. Und wir hatten unglaubliches Glück. Das Wetter war nahezu perfekt. Wir haben die Lava rot leuchtend im Dunkeln gesehen und sogar den Sonnenaufgang auf dem Gipfel miterlebt. Während dem Aufstieg sagte Nati immer nur "Wow, wie schön". Ein Erlebnis, dass man so schnell nicht vergisst.Read more

    an FREIZEITMANAGER

    woh...tolle Bilder ...wir kommen 😃😍

    Mama Moni

    Unglaublich 😍😳 Ich würde wahrscheinlich eher rennen 🏃‍♀️🏃‍♀️🏃‍♀️- falsche Richtung

    Edda Fleisch

    Genießt es, ihr Lieben!

    Edda Fleisch

    Für mich wäre das unheimlich 😜

    Annett Töpfer

    Was für ein Erlebnis 😍. Glück 🍀 muss man haben 👍🏼❣️ Schöne Eindrücke 🥰.

     
  • Day15

    Der letzte Tag

    July 5 in Iceland ⋅ ⛅ 10 °C

    Heute habe ich noch meinen letzten Tag in Island genossen. Einfach ein bisschen durch die Straßen bummeln, nochmal das Wetter genießen und was Gutes essen. Kann mich wirklich nicht beschweren😇 Das Essen von gestern nennt sich übrigens Plokkari...hab nochmal nachgeschaut.
    War außerdem noch in einer Galerie von einem bekannten Fotografen hier in Island. Mit den Fotos kann ich nicht mithalten 😅
    Als würdigen Abschluss machte ich mich am Abend noch auf dem Weg zum Geldingadalir. Einen Vulkan ganz in der Nähe vom Flughafen. Auf dem Parkplatz angekommen, startete ich meine zweistündige Wanderung. Es ging steil bergauf und über raues Vulkangestein, da haben sich die Wanderschuhe bezahlt gemacht. 👍
    Da es nicht allzu windig war, konnte ich sogar mal die Drohne in die Luft lassen. 😊
    War schon interessant das mal live zu sehen. 🌋
    Mittlerweile war es dann auch schon etwas später geworden, als ich beim Auto angekommen war.

    Dann machte ich mich noch auf den Weg zur nächsten Tankstelle. Habe dort noch ein bisschen geschlafen, bevor es dann zu Flughafen ging. Der Rückflug steht vor der Tür!
    Read more

    Katja I.-Y.

    Oh wow 😱

    7/6/21Reply
    Julia Seitz

    wow krass 😳

    7/6/21Reply
     
  • Day13

    Vulkaan

    July 28 in Iceland ⋅ ☀️ 13 °C

    Weer terug bij af maar nu met heldere lucht. Dit is waar ik overnacht.
    Er vliegen hier meerdere helicopters, sportvliegtuigen en drones rond en net ook nog een icelandair boeing.

    Ontzettend gaaf om zo'n vulkaan te zien lava spugen, ook al is dat op 1 km afstand.
    Op een hoge berg kun je mooi in de krater kijken en zien hoe lava met ontzettende vaart (zo'n 50km/h) de berg afdondert alsof het een waterval is.
    Ik heb de drone 2x ingezet. De eerste keer kreeg ik de melding dat de processor het warm kreeg, de 2e keer kreeg ik die melding niet maar smolt wel deel van de plastic, de beelden zullen gaaf zijn (moet ik nog kijken) en hij doet het verder nog behalve een kompas storing doordat ik door nevel vloog een aantal dagen eerder.
    Om 2:30 uur werd de activiteit merkbaar heftiger en om 2:40 hield de vulkaan er ineens en zonder waarschuwing compleet mee op. Bleef een rode gloed die snel minder werd in de krater.
    De vorige keer dat dit gebeurde was ie minimaal 1 dag stil, nu aan het begin van de volgende avond als ik dit typ is er nog geen activiteit.
    Om 3:40 uur ben ik daarom terug gaan lopen, een lange tocht met steile afdalingen in de ochtendschemering (!) Een dik uur over gedaan dus een korte nacht....
    Read more

  • Day2

    Eindelijk bij de vulkaan

    July 17 in Iceland ⋅ ⛅ 8 °C

    Aan het einde van wandelpad C
    Geen woorden hoe vet dit was, onvergetelijk, dat lava vloeit als water met ik gok tot 60km/h
    Ik kon het niet laten de drone op te laten en de wind moest ook niet harder zijn...Read more

  • Day4

    Vulkan Fagradalsfjall 🌋

    June 27 in Iceland ⋅ ☁️ 9 °C

    30 km weit weg von Reykjavík liegt der Vulkan Fagradalsfjall 🌋 hier ist es sehr neblig und es hat ziemlich zugezogen. Flüssige Lava ist leider auch keine zu sehen. Wir gehen entlang der bereits heruntergekommenen festen Lava entlang. Nachdem das sehr enttäuschend ist fragen wir entgegenkommende Wanderer wo diese herkommen - und tatsächlich kommen sie von einer der Stellen an der flüssige Lava zu sehen ist, also nichts wie hin 🙈

    Der Aufstieg ist steil und mitten durchs nichts, außer viel Nebel 🌫 man sieht so gut wie nichts aber alle Entgegenkommenden sagen es lohnt sich. Und das hat es tatsächlich ☺️🌋 da schlägt das kleine Geographenherz etwas schneller ☺️ wir verweilen oben bestimmt 2 Stunden 😍

    Julian packt, nachdem wir ein Schweizer Ehepaar getroffen haben die auch mit der Drohne geflogen sind, seine aus und los geht’s in die Hitze. Sie hat alles gut überstanden 👍🏼 wie könnten bis zu einem der Krater fliegen. Super cool 😎
    Zurück sind wir tatsächlich einen Wanderweg gelaufen - ich sage nur soweit das Auge reicht 🙈 weiter auseinander hätten die Wegweiser nicht sein dürfen 😉

    Drohnenvideos gibt es morgen 😉 bei uns ist es 02:36 Uhr - Gute Nacht 😴

    Schritte 🦶🏼: 28.240
    Kilometer 📏 : 19,0 km
    Kilometer 🚗: 262 km
    Read more

    Heiß und feurig! Da gibt es keine kalten Füße mehr und die Grilkohle ist zum Greifen nah! lG Eltern [Ute Taube]

    6/28/21Reply
     

You might also know this place by the following names:

Fagradalsfjall