India
Shimla district

Here you’ll find travel reports about Shimla district. Discover travel destinations in India of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

Most traveled places in Shimla district:

All Top Places in Shimla district

11 travelers at this place:

  • Day307

    Part of the game

    July 2 in India

    We were already about to come to the end of our journey and then it yet happened: Our first accident. A cow blocked our side of the road when a car came from the front. While we were overtaking the cow, it happened that one of Silke’s front panniers got tangled up in one of Hauke’s so that Silke fell down with her bike. As we enjoyed lots of rapid downhills these days, we were going quite fast. But luckily, nothing serious happened, light abrasions on knee and hip, one swollen knee - and a genuine, red, smarting racing cyclists' road burn around one elbow. After the shock went away, the pain came up, we treated the wounds and continued cycling.

    Along the road, we occasionally saw ropeways going up to some villages high above which are only accessible by steep footpaths with many stairs. The government supplies these remote villages by sending up baskets full of foodstuff - those poor people living up there in their oases of peace should not lack Coca Cola and other convenient food, of course...

    Back down below 1000m, the heat took away our motivation to continue cycling and when we faced our last, unavoidable ascent up to almost 3000m, some laziness sneaked in: We stopped a pickup and hitchhiked up to the hill station Narkanda. This allowed us to stay there for a couple of days in a refreshing climate and to explore the dense, surrounding pine forest by foot :)
    Read more

  • Day9

    אחרי שהתרגלנו קצת לגובה הגיע הזמן לראות מה יש להודו להציע אז כמו תיירים טובים החלטנו לקחת ג'יפ ולצאת לעמק נוברא
    הוחלט שיוצאים ב8:30 בדיוק ולכן כיאה לשעון הודו בסביבות 11:00 אשכרה יצאנו..
    מלה נסענו אל קהארנודונג- לה פס בגובה של 5602 (המעבר הכי גבוה בעולם לכלי רכב)
    כשמגיעים לגובה כזה אין ספק שהדבר החכם לעשות זה לטפס על הגבעה הגבוהה ביותר שרואים כדי לקבל נוף יותר שווה.. אחרי שירדתי למטה והצלחתי להסדיר קצת את הנשימה (וואו זה גבוה) המשכנו לקהארונג ומשם לדיסיט.
    בדיסקיט ראינו את צ'מבה הענקי.

    משם נסענו דרך הונדור וסקורו (עירות ענקיות עם כ10 בתים מאבנים) עד שסוף סוף בשעה טובה הגענו לטורטוק!!!
    עכשיו תדמינו שאתם הולכים לישון בפקיסטן וקמים יום למחרת בהודו (מה?!?) כן כן.. זה מה שקרה לתושבים של טורטוק. ב1947 כשהודו קיבלה עצמאות היא הקדישה את מיטב מאמציה כדי לכבוש את הכפר טורטוק כך שבבוקר שלמחרת התושבים התעוררו כשהם למעשה במדינה אחרת.
    עוד עובדה מעניינת- כפי שציינתי טורטוק הייתה שייכת לפקיסטן ועל כן רוב תושביה הינם מוסלמים עד כאן לא מעניין.. מה שבאמת מעניין שבכפר הזה יש מוסלמים מ 5 זרמים שונים והם חיים בשלום ושלווה ואפילו מתחתנים אחד עם השני!!

    ועכשיו בחזרה למסע- לאורך כל הנסיעה מלווה אותנו נוף מרהיב. הרים אינסופים של חול אדמדם לכל צבעיו כשבתוך העמק צמחיה ירוקה ונהר זורם כשעל פסגות ההרים שלג.
    שהינו בטורטוק יומים בhome stay וזכינו לראות מעט הודו אותנטית.
    משם המשכנו לאגם פנגון (שבו שברתי את השיא שלי והצלחתי להקפיץ את האבן על המים 5 פעמים!!)
    Read more

  • Day2

    Tag 2: Shimla

    September 19, 2016 in India

    Die spartanische Unterkunft in Shimla (YMCA) haben wir heute morgen um 7 erreicht nachdme wir mit den Rücksäcken eine halbe stunde gelaufen sind. Gefühlt hätte mein Rücken es nicht länger mitgemacht. Daran muss man sich gewöhnen😁 zum glück konnten wir dann etwas schlaf nachholen und wir habne einen entspannten Tag in Shimla gemacht. Essen und über die Märkte schlendern. Perfektes Programm um sich an die Höhe und das Wetter zu gewöhnen ☺️Read more

  • Day4

    Zwischenstopp aufm Weg zum Tempel

    September 21, 2016 in India

    Irgendwo im Himalaya machen wir ab und zu verdiente Pausen. Zum glück ist das Wetter nicht ganz so heuß wie gestern sodass man diesen Teil der Wanderung echt gut aushalten kann. Da ich aber leider überhaupt nicht vom Muskelkater verschont worden bin ist jeder Schritt schon eine kleine Qual😁 aber gut :D daran muss ich mich wohl gewöhnen! Es ist aber echt traumhaft schön. Man trifft auch witzige Leute wie betrunkene Inder die Hühner schießen oder Frauen in farbenfroher Kleidung! Man ist immer wieder erstaunt wie die Leute hier rumlaufen. Leider haben wir zwischenzeitlich unsere Gruppe verloren (1 std) die einfach vorgerannt sind ubd dabei den vollkommen falschen weg genommen. Jitender ( unser Guide) war echt nicht gut drauf weil er schiss hatte dass irgendwas passiert. Zum glück ist den Ausreißern nichts passiert außer einer Standpauke danach 😅 das hätte schief gehen könenn! Naja aber nach dem Wiedersehen ging es dann weiter zum Tempel auf 3100 metern ⛰👏🏼Read more

  • Day3

    Endlich beim Hostel

    September 20, 2016 in India

    Extrem heiß udn echt anstrenend war dieser Lauf hier hoch. Wir sind mindesten 3 stunden gelaufen bei gefühlten 40 Grad. Die Kräfte waren schnell aufgebraucht und ich musste mit einigen anderen den Bus nehmen. Die Hitze war nicht zum Aushalten. Die Busfahrt war aber schon wieder eine Erfahrung für sich. Wie Tiere im Zoo wurden wir von den Einheimischen begutachtet als wir in den Bus gestiegen sind. Die Fahrt ging durch Straßen die nicht enger sein könnten und kurz vom Abhang des Berges waren. Eine Leitplanke gibt es in Indien natürlich nicht🙈 Ist aber auch alles gut gegangen:) Die Aussicht jetzt im Hostel ist traumhaft schön. Morgen geht es auch schon früh weiter 👋🏼 und die Gastfamilie bei der wir leben ist so süß. Sie haben nicht viel aber sie sind total glücklich und gastfreundlich 😍 die Omi ist einfach die SüßesteRead more

  • Day3

    Tag 3 Wanderung aufm Himalaya

    September 20, 2016 in India

    Es geht los mit der Wanderung⛰👋🏼 so viele Eindrück gewinnt man hier:) aber ich musste echt kämpfen. Knie und Rücken sind schon zienlich belastet😁
    Aber kurz Zusammengefasst was so passiert:
    - wir sind an einer schule vorbei gekommen wo gerade die Morgenzeremonie stattgefundne hat ( foto ist angehängt. Die waren total Ernst bei ihren Gesängen und Ihren Gebeten. Hier gehen echt ünerraschend viele Kinder zur Schule. Mädels wie Jungs:) aber das Interessante war dass diese Schule mitten im Wald war und man sie hauptsächlich nur gehört hat.
    - erst sind wir stundenlang nur abwärts gelaufen( nicht gerade angenehm für Knie und Oberschenkel!!). Irgendwann sind wir zu einem Fluss gekommen und ab dort ging es aufwärts. Fast alle sind kurz zur Abkühlung ins Wasser gesprungen doch das hat nicht lange geholfen. Denn der Aufstieg ging in der prallen Hitze weiter. Bei 35 Grad eine Wanderung zu machen ohne Training ist fast nicht auszuhalten. Mein Kreislauf hat nicht überraschend da fast einen Abgang gemacht. Die Rettung war ein Bus zu unserem Hostel 🙌🏼 das war auch wieder ein Erlebnis für sich. Die Mitfahrer im Bus waren ganz Baff als da auf einmal 6 weiße Mädels eingestiegen sind😄 etwas holprig und wackelig sind wir dann ans Ziel gekommen und wir wurden von den Gasteltern abgeholt 😂
    Read more

  • Day4

    Tempel einer Gottheit

    September 21, 2016 in India

    Ein kleines Häuschen oben auf dem Gipfel eines Berges im Himalaya mit einem kleinen bunt verzierten Schrein für die Göttin Durga und ein Bett war das Ziel der heutigen Wanderung. Leider konnte ich im Tempel keine Fotos machen aus Respekt vor der Göttin. Die Aussicht da oben war aber echt traumhauft. Nachdem wir kurz gebetet haben udn den roten Punkt zum Zeichen der Segnung bekomemn haben, gab es das wohlverdiente Essen. Etwas entspannt haben wir uns vom Aufstieg und dann ging es auch wieder hinunter.. Das war zum Glück nicht so anstrengend!!Read more

  • Day5

    Jakhu temple

    September 22, 2016 in India

    Der Affentemple in Shimla 🐒🐵🙈🙊 leider gab es wieder eine Anstieg zum Tempel der uns die Kräfte geraubt hat. Oben angelangt sah man eine riesige Statue die 32 m hoch war und wie ein Affe aussah. Der Name war Lord Hanuman. Wir wurden auch direkt von hunderten Affen begrüst denen man nicht in die Augen schauen durfte da sie sonst angressiv werden. Im Tempel wieder durfte ich keine Bilder machen:/ ein paar Erklärungen zum Tempel und der Stadt später ging es wieder runter und zu einem entspannten Nachmittag in Shimla:) mehr ist heute nicht passiert. Außer einem extremen Regen 🌧❄️Read more

  • Day6

    Der heutige startete gleich mit einem Reinfall beim Frühstück 🙈 voller Vorfreude bestellte ich mir ein Schinkentoast und ein Glas Milch. Nach circa zwanzig Minuten klopfte es an der Tür...endlich essen. Und dann musste ich feststellen, dass das vermeintliche "Jam Butter Toast" ein Toast mit Marmelade ist 🙈😂😂 Naja, ham und jam kann man schonmal verwechseln. Es hat ja auch trotzdem geschmeckt. 😁
    Anschließend ging es hoch in den Monkey Tempel. Die dort frei herumlaufenden Affen sind zum einen süß und zum anderen machen sie einem echt Angst, wenn sie auf dich zu gerannt kommen und deine Sachen klauen wollen 😂
    Oben am Tempel angekommen, war es dann auch so weit...ich wurde das erste Mal gefragt, ob ich ein Foto mit ihm machen könnte, weil ich so schön bin 😳🙈 ich habe freundlich verneint. Da mein Guide mir anfangs sagte, dass es sonst falsche Signale geben könnte und das wollte ich ja nicht. Zumal ich auch sagen muss...ich habe echt schon ein paar hübsche Inder gesehen, nur leider alle gefühlt n Kopf kleiner als ich...aber er war nicht nur klein 🙊🙈😂😂
    Anschließend ging es in den Tempel. Irgendwie war es heute komisch. Soo viele Menschen und als wir da waren, fand auch grad eine Zeromonie statt. Um nicht unhöflich zu sein, habe ich alles mit gemacht und mich auch segnen (roter Punkt/Strich auf der Stirn) lassen 😊
    Nach der Besichtigung ging es zurück ins Zentrum von Shimla. Ein bisschen durch die Einkaufsstraßen bummeln.
    Anschließend hieß es für mich "freie Zeit bis abends". Ich entschied mich dazu mich beim Hotel auf die Terasse in die Sonne zu legen und den Moment zu genießen. Da ich von den zwei Tagen zuvor doch echt etwas kaputt bin und mich auch nicht 100 Prozent fit fühle.

    Heute Abend geht es dann über Nacht mit dem Bus weiter nach Rajasthan...Ich muss mich korrigieren: es geht noch nicht nach Rajasthan. Erst wird nochmal in Dharamsala Halt gemacht 😊
    Read more

  • Day3

    Nach der fast neunstündigen Busfahrt kamen wir in Shimla an und fuhren mit einem Taxi zu unserem "Hotel". Es war ein Haus...etwas zum gruseln...kein Licht und überall knarrte es 🙊😂 aber um ein paar Stunden in einem Bett zu schlafen, reichte es. Gegen 10 Uhr machten mein Guide und ich uns auf dem Weg zum Frühstück. Es gab indisches Brot mit Ei und eine heiße Trinkschokolade für mich. Die Schokolade schmeckte natürlich nicht wie in Deutschland, aber irgendwie kam mir der Geschmack bekannt vor. Es schmeckte irgendwie wie mein Eiweißshake, der aber nicht ganz mein Geschmack traf eigentlich. Aber die Schoki war komischerweise ganz lecker. 😂

    Anschließend schlenderten wir etwas durch die Straßen Shimlas, wo ich eine tolle Aussicht und die Kirche von Shimla sehen konnte.
    Dann ging es zurück zu unserer Unterkunft. Mein Guide musste noch was erledigen und ich legte mich so lange in die Sonne und machte ungewollt ein Powernap 🙈😊🌞

    Als mein Guide auch zurück war am "Hotel", packten wir unsere Sachen und gingen zu unserem anderen Hotel, wo wir diese Nacht schlafen, bevor es dann weiter hoch in den Himalaya geht.

    Im neuen Hotel angekommen, gab es erstmal Mittag. Ich muss sagen, dass indische Essen hier ist wirklich fabelhaft 😍 und mein Magen macht auch überhaupt keine Probleme 🙊👍

    Nach dem Lunch haben wir uns in die Sonne gesetzt und etwas erzählt. Langsam lockert die Stimmung auf und es ist nicht mehr so angespannt. Und mein englisch scheint auch gut zu sein...zumindest versteht mein Guide mich gut 😁

    Das Abendessen war gefühlt ein Abendessen wie in Deutschland. Es gab Sandwiches und dazu lief Backstreet Boys im Hintergrund 😂😂 endlich mal normale Musik anstatt Bollywood-Gejodel 🙊😁

    Jetzt werde ich schlafen und hoffe, dass ich dann morgen früh fit bin zum wandern im Himalaya 💪😊
    Read more

You might also know this place by the following names:

Shimla, Shimla district, Districte de Simla, Distrito de Shimla, District de Shimla, શિમલા જિલ્લો, शिमला जिला, Distretto di Shimla, शिमला जिल्ला, ଶିମଲା ଜିଲ୍ଲା, ਸ਼ਿਮਲਾ ਜ਼ਿਲਾ, ضلع شملا, Шимла, शिमलामण्डलम्, சிம்லா மாவட்டம், ضلع شملہ, 西姆拉县

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now