India
Punjab

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Top 10 Travel Destinations Punjab
Show all
Travelers at this place
    • Day 44

      Hochzeitsritual im indischen Tempel

      December 23, 2022 in India ⋅ ☀️ 18 °C

      Heute waren wir nach dem Frühstück in einem hinduistischem Tempel und haben uns von 2 Priestern am Feuer in einem Pudja Ritual segnen lassen. Es war wirklich wunderschön und sehr beeindruckend. Anschließend haben wir den Tag sehr gemütlich ausklingen lassen.Read more

    • Day 45

      Weihnachtsparty in Chandigarh

      December 24, 2022 in India ⋅ ☀️ 18 °C

      Weihnachten haben wir gemeinsam zu Hause gefeiert und es uns gut gehen lassen. Abends sind wir mit einigen indischen Bekannten in einen 200ha großen Golfclub, dem Forest Hill Resort, auf ein Techno Open Air feiern & tanzen gegangen.Read more

    • Day 7

      Relaxation and Punjabi Culture

      April 7, 2023 in India ⋅ 🌙 18 °C

      Après une bonne nuit réparatrice, ce fut une matinée détente avec masseur/masseuse à domicile pour la plupart d'entre nous. Que du bonheur! 🙏
      Virée shopping, goûté (salé ici) et direction l'équivalent du village du Puy du Fou punjabi by night. Un chouette moment tous ensemble! 🫶Read more

    • Day 7

      Temple d'Or by Day

      April 7, 2023 in India ⋅ ☀️ 31 °C

      Matinée tranquille..le temps que chacun se prépare.
      Nous avons pris un taxi, direction les abords du Golden Temple. 400 000 touristes par semaine à Amritsar..nous vous laissons faire le calcul pour aujourd'hui, plus les locaux! Comme on dit, ça grouille de partout et sous un soleil toujours présent!
      Nous rejoignons les salariés de Gursaant pour une visite, ensemble, du parc Jallianwala Bagh, pour ensuite aller seulement voir le Temple d'Or de l'extérieur. Nous avons très vite abandonné l'idée d'attendre 4h, serrez les uns au autres, pour entrer à l'intérieur. Nous avons quand même pu le voir au coucher du soleil! Et comme on dit aussi, on en a eu plein les pattes! 😁😁
      Read more

    • Day 2

      Amritsar - Tag 2

      July 30, 2023 in India ⋅ ☀️ 32 °C

      So viele Eindrücke!
      Alle Menschen hier schauen uns an und möchten Fotos machen, da sie noch nie eine weiße und blonde Personen gesehen haben. Alle sind aber so lieb und freundlich.
      Kleiner Schock: hier wollen viele etwas verkaufen (billige Kullis oder Magnetbilder). Gerade kleine Kinder weichen einem nicht von der Stelle. Ignorieren oder unser Guide hilf uns, dass sie gehen 😉
      Heute wurden auch das erste Paar indische Schuhe gekauft. Adiletten haben sich nicht so gut gemacht 😂

      Highlight: The Golden Temple
      Hier kann jeder hingehen und dort beten, essen, kann medizinisch versorgt werden und auch schlafen - for free!
      Wir bekamen auch eine Tour, bei der wir sehen konnten, wie die Speisen hergestellt werden. Alle, die hier helfen, sind Freiwillige.
      Zum Schluss der Tour gab es noch einen Chai mit Milch und Zucker. ☕️

      Kulinarisch eine Explosion von Gewürzen. So unfassbar lecker. In Deutschland.
      Wir haben uns das Essen zu viert geteilt + noch Getränke waren wir bei ca. 2000 Rupien - ca. 22€
      (Chana Masala - was Geiles mit Kichererbsen = Chana,
      Dal,
      Paneer mit Spinat - Ähnlich wie Tofu von der Konsistenz, aber geiler 😜,
      Baingan Bartha - was extrem Geiles mit Auberginen)
      Man kann sich nicht vorstellen, wie gut das alles schmeckt!!!!♥️

      In den Videos kann man gut sehen, wie die Speisen für den Tempel gekocht werden und anschließend wie das Geschirr gespült wird.
      Read more

    • Day 3

      Amritsar - Day 3 (letzter Tag hier)

      July 31, 2023 in India ⋅ 🌙 31 °C

      Der Tag hat begonnen mit einem Frühstück im „Brother’s Dhaba“ ein Restaurant, in dem wir täglich essen 😜.
      Das Frühstück ähnelt sehr dem Abendessen. Aber sehr lecker.

      Weiter ging es für ein bisschen Shopping. Shampoo, Zahnpasta usw. Bekka wollte Schuhe. Ich habe versucht mich mit der Art von Schuhen anzufreunden, aber ihr stehen sie viel besser! 😍 Max hat sich einen Mango Lassi gekauft (ca. 95 Cent) mit Mango, Sahne und etwas Safran. Sehr lecker, aber ich habe nicht viel davon getrunken. Sehr reichhaltig😅
      Neben dem Stand war ein Kabelbaum, der mich faszinierte 😂 Zudem gab es noch frische Bananen und Mangos für uns ☺️
      Auf dem Weg nach Hause im TukTuk gerieten wir an einen Fahrer, der nicht ganz wusste, wo wir hin wollten. Also - Fahrer wechseln.
      Im Hotel, nach einer kurzen Pause, war Max so lieb und holte uns Samosas (Teig gefüllt mit Erbsen, Kichererbsen, …) 11 Cent kostete eins😨 auch super lecker!😍

      Nach dem Abendessen (das Foto mit den bunten „Kristallen“ ist eine beliebte Nachspeise hier. Allerdings nicht so lecker) gab es noch eine kleines Fotoshooting 😜 die Leute hier sind fasziniert von dem europäischen Aussehen. Alle hier sind total lieb. Fängt man einmal an mit ihnen Fotos zu machen, wollen alle.😜 wir sind die indische Helene Fischer 😂😜

      Heiß hier, aber super zufrieden ♥️
      Read more

    • Day 35

      Amritsar

      September 1, 2023 in India ⋅ ☀️ 36 °C

      Gestern reisten wir von Daramsala nach Amritsar. Hier hat auch unsere Reise begonnen.

      Die Hitze wieder sehr stark und die Luftfeuchtigkeit auch hoch.
      Als Mittagssnack gab es noch ein Samosa.

      Ebenso kauften wir noch Gewürze (in Deutschland für die Qualität und Menge, 5kg, wären wir locker 200€ losgeworden) und aßen gemeinsam noch ein letztes Mal.

      Um 00:45 Uhr ging es zum Flughafen.
      Derzeit sitzen wir in Qatar und warten auf unseren letzten Flug nach München. Geschlafen haben wir nicht. 🫣
      Kopfschmerzen sind bei mir seit gestern auch anwesend. Ibus helfen nicht.

      Ich freue mich sehr auf Zuhause. 😊
      Die Reise war für mich sehr lehrreich. Ich hoffe, ich kann an den Eindrücken sehr lange zehren.
      Read more

    • Day 13

      Manchmal ist alles Gold, was glänzt

      October 13, 2023 in India ⋅ 🌙 26 °C

      Herzlichen Willkommen in Amritsar - der Stadt mit dem spektakulären Goldenen Tempel. Das ist die heiligste Stätte im Sikhismus - und die meist besichtigte Sehenswürdigkeit der Welt mit ca. 150000 Besuchern pro Tag. Ihr könnt euch also vorstellen, in welchem Trubel wir unterwegs waren. Reizüberflutung war nach 5 Minuten (zumindest für mich) vorprogrammiert. Gleichzeitig ist es wirklich ein sehr besonderer Ort mit wahnsinnig netten Menschen und einer besonderen spirituellen Energie. Die Menschen verweilen dort meist länger, die Sikhs baden im heiligen Wasser rund um den Tempel. Alles ist kostenlos, sogar das Essen in der Suppenküche, in der pro Tag ca. 100000 Essen ausgegeben werden.
      Vor der Besichtigung gilt es, sich an ein paar Verhaltensregeln zu halten: Schuhe am Shoe Counter abgeben, Tasche beim Baggage Counter, Kopf bedecken (es werden Tücher ausgegeben), Hände waschen, mit den Füßen durch Wasser gehen (ich hoffe wir bleiben vom Fußpilz verschont!). Und schon kann es losgehen.

      Neben dem Goldenen Tempel selbst waren auch wir eine Attraktion. Wir wurden von allen Seiten angesprochen. Bilder von uns sind nun in sämtlichen indischen Handys wiederzufinden, schön retouschiert mit Beautyfiltern oder auch Hundeohren, zusammen mit Menschen aller Altersklassen, inklusive Kleinkindern, die uns auf den Arm gesetzt wurden. Das hört sich jetzt anstrengend an (was es auch war), aber die Menschen waren alle sehr freundlich und die Atmosphäre sehr nett.

      Abgesehen vom Tempel lernen wir in Amritsar nun ungefiltert das indische Goßstadtleben kennen. Es herrscht wahnsinniger Trubel auf den Straßen, die Tuk Tuk-Fahrten sind abenteuerlich, die Basarstraßen kunterbunt und dreckig - alles ist enorm laut und grell und voll. Und schön :-)
      Read more

    • Day 28–29

      Wagah Border

      November 25, 2023 in India ⋅ ☁️ 22 °C

      Nachdem wir unsere Sachen gepackt hatten machten wir uns auf den Weg Richtung Grenzübergang. Wir mussten hierfür einmal komplett durch die Stadt und dann einige Kilometer mit einer Rikscha fahren. Insgesamt zahlten wir für die 50km vom Hotel bis dort hin aber keine 3€. Der Grenzübergang liegt ca. 15 km weit entfernt von Lahore und ist der einzige Grenzübergang entlang der 3000km langen Grenze zwischen Pakistan und Indien. Da beide Länder seit mehreren Jahrzehnten einen Grenzkonflikt miteinander führen ist es für die Einwohner beider Länder sehr schwierig in das jeweilige benachbarte Land zu reisen. Umso skeptischer waren die Grenzbeamten als wir zwei Touristen dort aufschlugen. Unsere Pässe wurden mehrmals geprüft. Der Grenzübergang war sehr unkoordiniert und wir wussten nie so recht wo wir denn nun lang müssen. Es dauerte fast 2 Stunden bis wir endlich den indischen Einreisestempel im Pass hatten.
      Kurz nach der Einreise schloss der Grenzübergang. Die Schließung der Grenze wird auf beiden Seiten immer von einer großen Zeremonie begleitet. Wir hatten den Eindruck, es ginge dabei nur darum, welche Seite(Indien oder Pakistan) sein Land lauter anfeuern kann. Und welcher Grenzsoldat beim aufführen der Show seine Beine höher bekommt. Die Aufführung endete damit, dass sich ein pakistanischer und ein indischer Soldat auf der Grenze die Hand reichten und die jeweiligen Flaggen am Mast heruntergezogen wurden. Mit Beendigung der Zeremonie endet auch für uns das Kapitel „Pakistan“ und das neue Abenteuer in Indien beginnt.
      Abschließend können wir über Pakistan sagen, dass wirklich viel zu viele Vorurteile über dieses Land und die Leute dort bestehen. Wenn man an Pakistan denkt, bringt man das erstmal mit Krieg, Terror und Attentate in Verbindung. Zu keinem Zeitpunkt haben wir uns in Pakistan unsicher gefühlt. Jedem Einheimischen, egal ob Zivilist, Polizist oder Soldat war wichtig, dass wir uns in ihrem Land wohl fühlen. Die Pakistaner sind ein sehr gastfreundliches Land. Wir wurden oft von den Einheimischen eingeladen. Manchmal mussten wir nicht einmal im Restaurant oder Supermarkt bezahlen. (1-2€ Beträge) Viele suchten ein kurzes Gespräch mit uns und freuten sich über den Besuch des Landes. Vergleichbares haben wir bisher in noch keinem anderen Land erlebt. Oft wurden wir von den Pakistanern über unsere Meinung und Eindrücke von Land und Leute befragt. Wir konnten hier immer nur positives Feedback geben. Wir lernten viele Leute kennen und konnten schöne Einblicke in das Leben der Bevölkerung bekommen.
      Read more

    • Day 21

      Pathankot

      December 4, 2023 in India ⋅ 🌙 17 °C

      Heute seit langem wieder einmal die Sonne gesehen, trotzdem noch einen kurzen Regenschauer abbekommen. Morgen geht's nach Srinagar lt. Google in etwa die doppelte Fahrzeit wie sonst für vergleichbare Strecke. Die Temperatur in Srinagar nachts Grad tagsüber unter 10 GradRead more

    You might also know this place by the following names:

    State of Punjab, Punjab, بنجاب, Pəncab ştatı, Штат Пенджаб, Пенджаб, पंजाब, পাঞ্জাব, པན་ཇབ།, Panjab, Paňdžáb, ޕަންޖާބު, Παντζάμπ, Panĝabo, Punyab, Pandžab, پنجاب, Penjab, પંજાબ, פנגאב, Púnjab, パンジャーブ州, პენჯაბის შტატი, ಪಂಜಾಬ್, 펀자브 주, Panjaba, Pandžabas, Pendžāba, Пенџаб, പഞ്ചാബ്, Панжаб, पञ्जाब, पञ्जाब राज्य, Panjab i India, ପଞ୍ଜାବ, ਪੰਜਾਬ, Pendżab, पञ्जाबराज्यम्, Pandžáb, Панџаб, பஞ்சாப், పంజాబ్, Панҷоб, รัฐปัญจาบ, 旁遮普邦

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android