Ireland
Connaught

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Top 10 Travel Destinations Connaught
Show all
Travelers at this place
  • Day14

    Brigits Garden

    April 12 in Ireland ⋅ ☁️ 54 °F

    11 acres of wildflower meadows and native woodlands surrounding Celtic themed gardens designed by Mary Reynolds famous wild garden / native garden designer.
    Created and operated by Jennie Beale
    The perfect place to bring a copy of Ronnie’s newest book.
    It was great fun presenting the book to Jennie Beale for Ronnie .
    Read more

    Ronald Smith

    So grateful for your ambassadorial energy and diplomacy. It’s not easy getting a book from American origin through the Gaelic portal. ☘️🇮🇪🇺🇸☘️💚

    4/12/22Reply
    Kathy Sweeney

    Enjoying ambassador to the Ronnie Smith brand very much .

    4/12/22Reply
    Ronald Smith

    And I can’t wait to visit Brigit’s Centre and Garden.

    4/12/22Reply
    Kathy Sweeney

    I can’t say enough about this amazing place .

    4/12/22Reply
    10 more comments
     
  • Day44

    Connemara 2.0

    October 27, 2021 in Ireland ⋅ ☁️ 12 °C

    Wir fahren noch zum Connemara Nationalpark, weil ich mir schon damals dachte, dass es Chrissi hier gefallen wird - und ich sollte recht behalten. Wir sehen Pferde und Ziegen, die hier einfach so rumlaufen. Leider schlägt das Wetter nochmal ins schlechtere um und es fängt an zu regnen, also laufen wir nur den blauen Weg und sind relativ zügig wieder am Auto, ohne auf den Gipfel zu gehen, was ich mir für dieses Mal ja eigentlich vorgenommen hatte. Aber man weiß hier nie mit dem Wetter und wir wollen ja auch noch nach Galway, weil wir uns abends mit Clara und Konrad, ihrem Freund, treffen wollen, weil die beiden auch derzeit in Galway sind.
    Wir duschen nur schnell und treffen uns dann auch schon. Wir gehen in eine Crêperie, auch witzig in Irland 😂. Es ist aber sehr lecker und der Preis auch voll in Ordnung, und das Ambiente sehr französisch-gemütlich ☺️. Wir haben einen schönen Abend und quatschen viel, leider machen wir kein Bild.
    Read more

  • Day44

    Westport - Keem Beach

    October 27, 2021 in Ireland ⋅ 🌧 13 °C

    Wir schauen uns nach dem Frühstück noch ein bisschen die Stadt an und fahren dann in Richtung Strand, er wurde uns gestern von den Inhabern des Restaurants empfohlen, die waren so nett und wir dachten, es ist sicherlich gut, was zu machen, was die Locals empfehlen.
    Wir halten ein paar Mal an zum Fotos knipsen, die Straßen sind ganz schöne Google Maps Straßen wir müssen immer lachen, seit wir ein Mal so komisch zu Oma und Opa gefahren sind 😂🙈
    Beim Strand baden sogar tatsächlich noch welche 😳 es ist total kalt und windig, nichts für uns auf jeden Fall 🥶 Auch weil das Wetter nicht so gut ist, es regnet immer mal wieder. Wir haben noch zwei Stopps für heute; wir haben uns aber auch wirklich viel vorgenommen für die Zeit hier! 🙊
    Read more

    Rosa Becker

    Also die Landschaft ist ein Traum 👍

    11/8/21Reply
     
  • Day34

    Le Lacs du Connemara

    October 17, 2021 in Ireland ⋅ ☁️ 13 °C

    Heute gehts es früher los, nachdem wir frühstücken. Schon auf der Fahrt zum Connemara National Park kommen wir aus dem Staunen gar nicht mehr heraus - leider kann man hier so schlecht anhalten. Wenn wir es dann doch schaffen, freuen wir uns sehr, weil alles so gut aussieht. Im Nachhinein fragt man sich zwar, warum man es angehalten hat, weil es danach noch viel schöner war, aber dennoch 🙈
    Erster Stopp: Kylemore Abbey. Ein erhaltenes Abtei, dass bis 2010 noch Mädchen im
    Kloster unterrichtete. Wir alte Studierende wollen natürlich kein Geld ausgeben und sparen uns den Eintritt und genießen einfach den Blick auf das schöne Haus, bevor wir natürlich erstmal einen Tee im Café trinken. Von hier geht es dann weiter und wir staunen noch mehr; die Strecke ist super schön und die ganze Area lädt ein, abzuhalten und Fotos zu knipsen. Wir sehen richtig viele Schafe und hier wird es deutlich, dass es mehr Schafe als Einwohner:innen gibt 🐑😅.
    Am Visitor Center angekommen entscheiden wir uns erstmal eine kleine Runde zu machen, weil es so bewölkt ist. Aber die Route erweitern wir im Laufe der Wanderung dann immer mehr. Eine Frau rät uns aufgrund von manchem Schuhwerk besser nicht ganz hoch zu gehen, wir drehen fast am höchsten Punkt dann auch um, weil es wirklich sehr bewölkt ist und man teilweise den Weg nicht mehr richtig sieht. Aber es ist so schön und Tamás ist auch glücklich, dass wir es bis hin zu den Wolken geschafft haben 🙊. Ich quatsche viel mit Rebekka auf dem Hinweg, ich hoffe sie findet nochmal coole Leute, weil sie ja ein Jahr bleibt. Wir reden auch alle nochmal darüber, dass wir den Kontakt halten wollen - ich hoffe das klappt!
    Wir stärken uns mit Hummus und Chips, die wir noch dabei hatten, bevor wir die Rückreise antreten. Dieses Mal halten wir noch ein paar Mal, weil es einfach zu schön ist! Auf dem Rückweg singen wir und reden und spielen weiter das ‚100 Fragen to get to know each other‘ ‚Spiel‘, das wie gestern im Bett angefangen haben, bevor wir schlafen gegangen sind. Es ist echt witzig, wie ähnlich wir uns in manchen Dingen sind und auch die Fragen sind sehr lustig.
    Wir kommen gegen 20 Uhr in Maynooth an und bis ich mit dem Bus heimfahre falle ich abends nur noch ins Bett 🙈. Das Einkaufen verschiebe ich auf einen anderen Tag, ich bin wirklich müde und habe nur noch schöne Träume 😴.
    Read more

  • Day33

    With my pretty little Galway girl, nanan

    October 16, 2021 in Ireland ⋅ ☁️ 14 °C

    Heute legen wir nochmal einen Galway Tag ein, weil es Hortense noch immer nicht so gut geht. Erstmal Frühstück! Das Hostel ist richtig gut ausgestattet.
    Zuerst wollen wir zur Uni und mein Harry-Potter-Herz schlägt höher: Die Gebäude sehen so magisch aus, wir fühlen uns wie in Hogwarts. Wir setzen uns in ein Kaffee und danach essen wir noch einen guten Lunch im Food4Thought, unser Beetroot in Galway, wie wir spaßen.
    Dann wollen wir nochmal zum Spanish Arch weil wir da gestern nicht mehr hingelaufen sind, ist aber auch nicht wirklich spektakulär 😅. Wir gehen noch in einen Buchladen und lassen alle etwas Geld liegen 💸 da fühle ich mich nicht so schlecht, dass ich die einzige wäre, denn ich kann bei Büchern einfach nicht wiedersehen…
    Wir gehen nochmal einkaufen und schlendern bisschen in der (stressigen) Mall, als es anfängt zu regnen, wir finden aber nichts, vielleicht auch nicht schlecht, um den Konsum zu minimieren, aber dennoch frustrierend, weil wir noch neue Oberteile und Jeans suchen 👀.
    Abends wollen wir zu 9. in ein Restaurant, die anderen kommen später und wir haben keine Chance, keine Tische wechseln auch die Devise in diesem Restaurant… Leider! Das Essen ist aber sehr lecker, wir teilen uns Vorspeisen und essen noch einen Halloumi Burger 🤤 Es gibt leckere Cocktails und auch einen Gin Tree, den wir zu spät sehen; in einer Art Draht Konstruktion sind da 9 Gin gestapelt 🙈. Die anderen bestellen sogar zwei haha 😂 Sie sitzen aber oben und wir bekommen immer nur was von ihnen mit, wenn wir aufs Klo gehen 😕. Als wir uns verabschieden kommt die Managerin und meint wir sollen nicht noch mal hochkommen, sonst werden wir rausgeschmissen… wir waren ja eh auf dem Weg. Wir gehen ins Hostel und holen uns eine gute Mütze Schlaf, weil es morgen ja nochmal früher los geht 😊.
    Read more

    Rosa Becker

    Ein Traum ❤️

    10/21/21Reply
     
  • Day32

    Wir kommen Galway!

    October 15, 2021 in Ireland ⋅ ⛅ 11 °C

    Um 11:30Uhr treffen wir uns in Maynooth! Davor packe ich fertig und frühstücke in der Hoffnung, nichts zu vergessen.
    Wir fahren viel kürzer als gedacht, man ist hier echt schnell überall, obwohl es ja die andere Seite der Insel ist!
    Wir parken und erkunden die Stadt, weil wir erst später ins Hostel können. Wobei erst mal, wie oft bei uns, heißt es Essen! Wir gehen zu einem ‚berühmten‘ Pizza Restaurant, wo man leider nur To-Go bestellen kann, aber es lohnt sich dennoch, wirklich lecker bei The Dough Bros. Wir laufen noch etwas umher, das Wetter ist heute nicht so der Hit, aber zumindest regnet es nicht! Und viel zu sehen gibt es auch nicht so richtig, also gehen wir einkaufen (Frühstück für morgen und Drinks für heute Abend). Dann gehen wir ins Hostel und fangen auch schon an, uns zu richten, weil auch hier sollte man früher in den Pubs da sein, weil keine Reservierungen angenommen werden. Wir spielen ein paar Spiele und quatschen und lachen viel, bevor wir in die Stadt los gehen. Dort treffen wir Lea, Maria, Valentina und Linda kurz, die auch hier sind. Leider sind sie wo anders und wir kommen nirgends mehr rein. Rebekka und Clara begleiten Hortense nach Hause, weil es ihr nicht so gut geht und Tamás und ich gehen noch sehr lecker Asiatisch essen und bringen den anderen dann etwas mit.
    Read more

  • Day13

    Kylemore abbey / more connemara

    February 14, 2020 in Ireland ⋅ 🌬 9 °C

    It was an amazing day touring the countryside.
    I am mesmerized by the drama of the sky and clouds in these ancient mountains.
    Kylemore Abbey is a great example of how Ireland is restoring and supporting their cultural history.Read more

  • Day4

    Youthful, vibrant Galway

    April 14 in Ireland ⋅ ☁️ 14 °C

    By the time we got settled into our hostel room and took off to get lunch/dinner, the rain stopped and we had a pleasant walk across Galway's Latin Quarter and West End to our restaurant. Galway is a small university town with just under 80k inhabitants (so it's about the size of Bamberg) with many good places to eat and go out. It is also crisscrossed by the Corrib river, giving it a very maritime feel even if you're not directly at the coastline. I immediately took a liking to it.

    We had fish & chips and a Hooker IPA at 'Hooked'. The beer was named not after a certain profession, but after a type of fishing boat. After dinner, a mini-pub crawl gave us a small taste of Galway nightlife. We didn't have a drink at every pub, mostly we just looked around. But the ones I liked best were:

    The King's Head - pub and bistro with a medieval castle atmosphere (we also spotted a guy who could have easily been cast for Vikings).

    Tigh Neachtrain - Quirky pub with lots of books and paintings on the wall as well as spying bunny up on the corner

    The Crane Bar - A traditional style pub that is popular among Irish musicians and has traditional live music on the second floor.
    Read more

  • Day149

    Trá Bhuí

    September 7, 2021 in Ireland ⋅ ⛅ 22 °C

    Unreal spot we arrived at last night as the sun began to set. Parked up with the many surfers some who would also stay over night to be poised to take to the waves by first light.
    We watched them, a dozen or so, like seals in the evening water. Sometimes bobbing on the sea other times chancing a wave to catch in.
    We slept to the sounds of the sea!
    Vanlife allows ones dream of living by the sea to become a brief reality!
    Read more

  • Day149

    Heading north!

    September 7, 2021 in Ireland ⋅ ⛅ 24 °C

    Departed county Kerry today, and began our journey on the most beautiful of days north up the west coast! We drove through counties Limerick Clare Galway Mayo and into Sligo for the evening!
    Open land stretched out before us. Mountain ranges, fields, castles, ruins, churches, cathedrals, abbeys, you name it, Ireland has it. All passing by us as we wove up up and up the coast. Skipping out the peninsulas and parts we’d previously visited a few weeks prior…we decided it’s time to get north to continue our loop of Ireland!

    As the weather is set to change, we enjoyed the blue skies and sunshine drives, the evening glow of golden hour and the tunes that accompanied us.

    We stopped but for a wee nap at Lough Corrib - but on account of algal blooms we didn’t dare swim… beautiful all the same. Locals took their kayaks out and gathered to enjoy their local attraction.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Connaught, Connacht