Ireland
Rock of Cashel

Here you’ll find travel reports about Rock of Cashel. Discover travel destinations in Ireland of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

24 travelers at this place:

  • Day11

    Rock of Cashel

    May 5, 2015 in Ireland

    We went on the the Rock of Cashel, a castle begun in the fifth century by the O'Bryan clan chiefs in this part of Ireland. A huge chunk of the bishop's tower as large as a Volkswagen was sitting on the ground. It was blown out of the northeastern corner in a single storm one night in the eighteenth century. Some of the wind we felt on top of that hill convinced me that such a catastrophe was entirely possible. However, since the building was abandoned at about the same time when a new bishop wanted a new residence down in the town, there was no need to replace the fallen material. Both the palace and the chapel were beautiful, even in their ruined state. The choir room, on the other hand, has been restored. At a restaurant at the base of the hill we enjoyed a lunch of baked chicken in mustard sauce, carrots and parsnips, and potatoes. The dessert was apple pie. We also got a complimentary Guinness Stout with the meal. Just after we climbed the hill to the castle, Glenda began to feel ill. She returned to the bus and took it easy, while I went on with my photography. Our guide Annie gave a very knowledgeable running commentary on Irish history, language, politics and culture as we rode back to the ship. Returning to the Royal Princess, I got us some pizza and brought it back to our room, where Glenda is resting and trying to recover. As we shoved off from Cobh, the Cobh town band was at the dock to play for our ship. They began with "Georgia On My Mind," and "King of the Road." Just as the lines were slipped, they broke into "Anchors Aweigh." About a hundred people on the dock began swaying their arms to the music, and we waved back. One little girl amused those of us on the port side of the ship by cutting somersaults down the dockside. As we left I got some good shots of the town and the cathedral. I went to the other side of the ship to see the place where the Titanic was docked before her fateful departure. When I tried to come inside, the automatic door for the promenade deck would not open, so I had to enlist help from some other passengers and crew to get the door to open. Finally they pointed me to another door. Coming back to the stateroom, I was engaged in a short conversation with another passenger about the wonderful conditions for photos today. I summarized our adventures, and he mentioned to me that he toured Cobh in a taxi with a driver named Patty O'Roark. Among other places, Patty took him to the Lusitania graveyard, where his grandparents are buried. Glenda just roused and says she thinks she has a slight fever. The captain announced that the voyage tonight may get a bit bouncy. High winds and rough seas are in our path.Read more

  • Day4

    Rock the Cashel

    June 23, 2016 in Ireland

    First stop on our tour was the Rock of Cashel! It is said that when Saint Patrick returned to Ireland to rid the land of the devil, the devil threw a giant rock at Saint Patrick which he evaded with the help of a Shamrock. On this site, a large castle was built between the 11th and 13th Centuries that house a variety of high nobles and religious figures from Ireland, and the tomba of many of these people still rest in this place.

    Walking the grounds was a very sombre affair, with crows overhead and the ruins of tombstones surroubding us, but the importance and history of the monument was definitely not lost.

    Up next, Blarney Castle!
    Read more

  • Day3

    - Morgends Brote schmieren, danach Frühstück bei http://www.cafejava.ie
    - Fahrt nach Cashel; zunächst noch Autobahn, bald aber einspringen Straßen mit Schneewehen. Aber solange der Laster vor uns die schmalen Straßen entlang kommt schaffen wir das auch :-)
    - Blick auf Rock of Cashel. Leider wegen der desaströsen Wetterverhältnisse für Besucher geschlossen.
    - Fahrt nach Killarney, Ort ist viel schöner als die Reiseführer einen Glauben machen.
    - Planung des Abends und des nächsten Tages im Café....
    - Abends noch in einen sehr netten Pub mit offenem Kamin.
    Morgen geht es auf eine Rundfahrt auf dem Ring of Dingel, hoffentlich einem Highlight unserer Irland Reise...
    Read more

  • Day4

    Rock of Cashel

    June 22 in Ireland

    75 km von unserem B&B weg ist der ‚Rock of Cashel‘. Das Navi war auf kürzeste Strecke eingestellt, so das davon 60km Kurven, kleine Single Tracks durch Wald und Wiese und so gut wie kein Verkehr waren. Das Wetter phantastisch
    Die alte Burg beeindruckend. Hab mich nur gefragt, wer die Steine da hoch geschleppt hat...😉

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Rock_of_Cashel

    Das nächste Ziel ist Midleton

  • Day4

    Die Anglerin und der Strassenfuzzi

    May 23, 2017 in Ireland

    Das könnte der Titel eines Pornos sein, es beschreibt aber nur das Bild der Menschen, die man auf den Landstraßen von Irland sieht ;) auf jeden Fall scheint die Welt auf dem Land noch in Ordnung zu sein. Und so schlenkern wir uns durch die Straßen bis nach Cashel, wo wir uns für die Nacht ein B&B suchen. Eingecheckt, trinken wir ein Bierchen auf dem Burghügel und essen in der Kellerbar eines Hotels bevor wir ins Bett fallen.Read more

  • Day2

    Rock of Cashel

    November 24, 2016 in Ireland

    Wenn man in Irland angekommen ist, will man natürlich grüne Hügel und Ruinen sehen. Am Rock of Cashel hat man dies alles an einem Ort. Eine wunderschöne Ruine einer Kirche. Toller Blick über die Umgebung. #qualitytime #goenndir #irland

  • Day11

    Ladyswell Restaurant

    October 19, 2015 in Ireland

    Die Höhle ist seit 1833 begehbar für die Öffentlichkeit & es werden dort auch Konzerte abgehalten. Es war wieder beeindruckend, doch gleichzeitig etwas deprimierend. Man läuft direkt an allen Kalkgebilden vorbei und somit kann jeder alles antatschen & das tut auch jeder. So sind an sich fast alle Gebilde in dieser Höhle, in der Nähe des Weges, tot & auch farblich doch etwas abgegriffen. Das ist auch nicht verwunderlich, wenn man bedenkt, dass seit fast 200 Jahren die Besucher alles anfassen.
    Das Gebiet, in dem sich die Höhle befindet, ist seit sechs Generationen in Familienbesitz und diese Familie ist komplett gegen Kommerzialisierung, wie wir erfahren haben. Somit erklärt sich auch unser immer noch fehlendes Frühstück ;)
    Außerdem hat unser Guide unseren Eindruck der vielen Deutschen hier in Irland bestätigt. Sie erzählte uns, dass sie die Höhle im Februar schließen wollten. Doch kamen wohl so viele Deutsche, dass sie dies nicht getan haben. Auch sonst seien viele Deutsche da, das haben wir auch selbst schon mitbekommen. Es vergeht kein Tag, an dem man nicht jemand irgendwo deutsch sprechen hört.
    Nun sitzen wir nun in der Nähe des Rock of Cashel beim leckeren Mittagessen & danach wird sich der Rock angeschaut.
    Read more

  • Day11

    Rock of Cashel & Hore Abbey

    October 19, 2015 in Ireland

    Obwohl der Rock of Cashel auch eine der Top 5 Touristenattraktionen in Irland ist, wollten wir uns das doch mal selbst anschauen. Der Berg ist hübsch - doch geht es um die Ruinen, die draufstehen.
    Wir haben direkt an einer Führung mit ca. 30 Anderen teilgenommen. Die Dame, die uns herumgeführt hat, hat einen exzellenten Job gemacht: humorvoll, charmant, unverblümt hat sie uns Alles um den Rock of Cashel nähergebracht - da macht selbst uns "Geschichte" Spaß. War sehr interessant - und hat Details gezeigt, die wir alleine so nicht wahrgenommen hätten.
    Unterhalb des Rock of Cashel steht zudem noch eine interessante Ruine: Hore Abbey. Die haben wir dann auch gleich besichtigt - diesmal ohne Andere oder einen Guide. Auch klasse! Danach ab zum Tanken, Wasser kaufen und zurück nach Cork in unser liebstes "Lieblingshotel" (die Bar nebst Restaurant sind übrigens wirklich richtig gut).
    Read more

You might also know this place by the following names:

Rock of Cashel, Cashel, Cashel kirkeruin, Castelo de Cashel

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now