Italy
Cefalù

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

76 travelers at this place

  • Day109

    Santuario di Gibilmanna

    January 23 in Italy ⋅ 🌙 7 °C

    Arrived in the dark after getting stuck half way up a very steep, very narrow, very sharply winding, mountain road (we missed the no entry to camper or bus sign at the bottom🙈). Managed to turn around with some forceful encouragement from an oncoming Italian lady in a car who inched down every inch we did practically nose to nose 🙈😂
    The church looks beautiful, and the bells sound lovely, but the real view from here is a surprise for the morning now 😁
    Lots of cats around too so Ringo is happy 😂
    Read more

    Lynn Ford

    I'm looking forward to day light pictures now too x

    1/24/21Reply
     
  • Day188

    authentisches Cefalu

    October 26, 2020 in Italy ⋅ ☀️ 21 °C

    Entspannte Tage bei mäßigem Wetter verbrachten wir auf dem Costaponente Campingplatz bei Cefalu. Um die Stadt zu besichtigen, entschieden wir uns mit dem Bus zu fahren. Was wohl die beste Entscheidung war! Auf dem Hinweg waren wir ganz alleine und der Bus fuhr am städtischen Krankenhaus vorbei, dort war ein Trubel, viele Menschen und vorm Krankenhaus Zelte aufgebaut.
    Cefalu war ganz nett als Stadt zwar sehr touristisch aber jetzt ist hier kaum was los. Auf dem Weg zum städtischen Fels begegnete uns ein außergewöhnliches Stadttier und auf den Abend bekamen wir heimischen Besuch auf einen Drink.
    Das spektakulärste war aber die Rückfahrt mit dem Bus. Laut diskutierend ging es los. An einem Bahnübergang, an welchem wir stehen bleiben mussten, sprang der Busfahrer auf um seine Diskusionspartner direkt ins Auge zu blicken. Leider haben wir wenig verstanden aber es ging definitiv um die neuen Corona Verordnungen die seit heute gültig sind.
    Read more

    Lena Busson

    Sieht das toll aus!

    10/27/20Reply
    Martina Bösch

    🤣🤣 lebendiges Gezwitscher.

    10/27/20Reply
    Martina Bösch

    uiiii 😍

    10/27/20Reply
    3 more comments
     
  • Day1

    Cefalu

    November 2, 2019 in Italy ⋅ 🌙 19 °C

    Jetzt sind wir gut in Cefalu angekommen und haben schon die erste Knolle kassiert ohne es zu merken. Wir sind mutig mit unserm Panda in die Altstadt gefahren und haben das Einfahrt verboten Schild ignoriert, sind ja schließlich in Italien.
    Leider haben wir die Kamera nicht gesehen die unser Kenzeichen fotografiert hat😖 Unsere Herbergsmutter versucht das morgen mit der Polizei zu klären. Geparkt haben wir dann eine Viertelstunde vom B&B entfernt , im Hafen.
    Read more

    Elke Nöbel

    So parkt der Italiener

    11/2/19Reply
     
  • Day5

    Cefalu

    July 8, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 31 °C

    Next place, Cefalu! Today we have stayed here all day. We swam from the rocks and had a room with a view of the sea. Just relax for a day in this beautiful city!

    And then Floortje tried to make a picture while I was peeing in the wild (I just heard this was the day after)
    Ps: she succeeded
    Pps: all evidence was destroyed ✓
    Read more

  • Day24

    Cefalu

    June 7, 2019 in Italy ⋅ ☀️ 29 °C

    Cefalu - wieder eine alte, sizilianische Stadt. Direkt an und um einem großen Felsen gebaut und das Ganze postkartenperfektioniert direkt am Meer. Die Stadt hat natürlich auch eine Kathedrale - wen wundert es und viele schöne Gassen, in denen es viel zu entdecken gibt. Lebensfreude, Händler, die ihre frischen Waren auf der Piaggio Ape anbieten, lautstark telefonierende und gestikulierende Italiener (die tippen bedeutend weniger wie wir in Deutschland - da wird noch telefoniert, und zwar mit Händen und Füßen). Viele Touristen sind mittlerweile auf Sizilien angekommen. Da hat sich seit den letzten 2 Wochen sehr viel getan. Anfangs waren wir ja so gut wie allein unterwegs. OK, Cefalu ist auch eine Hochburg für den Sizilienreisenden an sich.
    Die Stadt hat 2 wunderschöne und gepflegte Strände. Perfekt, für die Urlauber. Entweder ein paar Schritte ans Meer zum Erholen und Baden oder doch lieber den Flair der italienischen Stadt mit seinem Treiben genießen. Beides ist hier innerhalb weniger Meter möglich.
    Wir sind nach unserem kurzen Sightseeing und einem kurzen Besuch am Strand nach Mittag weiter gefahren Richtung Palermo zum Campingplatz. Es gibt hier in Palermo nur diesen einen Campingplatz, von dem aus die Stadt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen ist. In Palermo selbst gibt es ein paar Standplätze für Camper - diese sind jedoch sehr laut und haben zum Teil auch keine sanitären Anlagen (da haben wir gegenüber den großen Campern einen kleinen Nachteil). Somit kommen diese nicht in Frage.
    Wir sind einige Kilometer außerhalb der größten sizilianischen Stadt und werden heute Abend von der Stellplatzbetreiberin noch alles erfahren, was für die nächsten Tage für uns wichtig ist, wie die Sehenswürdigkeiten, Verbindungen in die Stadt usw.
    Jetzt ist erst mal Siesta angesagt und dann den Tag gemütlich ausklingen lassen. Morgen steht ja eins unserer Highlight´s auf dem Plan, auf das wir uns natürlich schon sehr freuen.
    Das Konzert Süden II im Teatro Massimo.

    Viele Grüße aus der Kurve vor der Urlaubs-Zielgeraden
    Helga und Klaus
    Read more

    Karin Spitschka

    Ihr schaut von Tag zu Tag entspannter aus 🤩

    6/7/19Reply
    Klaus Voichtleitner

    Ja, sind jetzt voll im Urlaubsmodus. Einfach nur 😊😊😊😊

    6/7/19Reply
    Silke H.

    Coole Pics👌und Summer Time😀weiter so und Uuuuuurlaub geniesen😏Glg vom bayrischen Camper zu den Italy Campern😘👍

    6/7/19Reply
    2 more comments
     
  • Day38

    Cefalù

    February 12, 2020 in Italy ⋅ ☀️ 16 °C

    Schon in prähistorischer Zeit siedelten hier Menschen. 400 vor Christus waren die Griechen hier, ab 254 vor Christus die Römer. Um 858 nach Christus wurde die Stadt von den Arabern besetzt und 1063 von den Normannen erobert. Hier war richtig was los😁.Read more

  • Day29

    Cefalu

    November 7, 2019 in Italy ⋅ 🌧 15 °C

    Viel wussten wir nicht über den kleinen Ort, aber irgendwie sah er nett aus und so spazierten wir nach dem ausgiebigen Frühstück in der Unterkunft munter darauf los.
    Immer noch hingen dunkle Regenwolken am Himmel. Nach dem ersten Schauer, ließ sich Tina von einem "armen Afrikaner" einen Regenschirm aufschwatzen. So ging also mit einem orange-farbenen Schirm weiter.
    Und schnell hatte die Altstadt mit all seinen kleinen Gassen unser Herz erobert😍.
    Read more

    Judith Lietzmann

    chic....

    11/11/19Reply
    Judith Lietzmann

    super, alles dabei....

    11/11/19Reply
    Judith Lietzmann

    ...2019 !!! aber es klappt, so schön

    11/11/19Reply
    anjaundthomasunterwegs

    Ist Frau Schwindel bei euch😂

    11/11/19Reply
     
  • Day28

    B&B Borgo Marino

    November 6, 2019 in Italy ⋅ 🌧 16 °C

    Campingplatz oder Bed & Breakfast? Egal was, in jedem Fall war wieder eine Dusche fällig. Nach Tina's Finanz-Check, war eine Unterkunft noch im Budget drin, sodass wir uns für eine Nacht ein gemütliches Zimmer nahmen.
    Für 38€ gab es ein großes Bett, eine ausgiebige heiße Dusche, italienisches Fernsehen🤣 und am Morgen ein leckeres Frühstück....was will man mehr 😄.
    Read more

    Judith Lietzmann

    ...genau, das sieht gut aus und tut zwischendurch mal gut. Liebe Grüße Judith

    11/8/19Reply
    Teresa Echt

    Das Fernsehen war bestimmt euer Highlight ;)

    11/8/19Reply
     

You might also know this place by the following names:

Cefalù, Cefalu