Italy
Cefalù

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
86 travelers at this place
  • Day188

    authentisches Cefalu

    October 26, 2020 in Italy ⋅ ☀️ 21 °C

    Entspannte Tage bei mäßigem Wetter verbrachten wir auf dem Costaponente Campingplatz bei Cefalu. Um die Stadt zu besichtigen, entschieden wir uns mit dem Bus zu fahren. Was wohl die beste Entscheidung war! Auf dem Hinweg waren wir ganz alleine und der Bus fuhr am städtischen Krankenhaus vorbei, dort war ein Trubel, viele Menschen und vorm Krankenhaus Zelte aufgebaut.
    Cefalu war ganz nett als Stadt zwar sehr touristisch aber jetzt ist hier kaum was los. Auf dem Weg zum städtischen Fels begegnete uns ein außergewöhnliches Stadttier und auf den Abend bekamen wir heimischen Besuch auf einen Drink.
    Das spektakulärste war aber die Rückfahrt mit dem Bus. Laut diskutierend ging es los. An einem Bahnübergang, an welchem wir stehen bleiben mussten, sprang der Busfahrer auf um seine Diskusionspartner direkt ins Auge zu blicken. Leider haben wir wenig verstanden aber es ging definitiv um die neuen Corona Verordnungen die seit heute gültig sind.
    Read more

    Lena Busson

    Sieht das toll aus!

    10/27/20Reply
    Martina Bösch

    🤣🤣 lebendiges Gezwitscher.

    10/27/20Reply
    Martina Bösch

    uiiii 😍

    10/27/20Reply
    3 more comments
     
  • Day28

    B&B Borgo Marino

    November 6, 2019 in Italy ⋅ 🌧 16 °C

    Campingplatz oder Bed & Breakfast? Egal was, in jedem Fall war wieder eine Dusche fällig. Nach Tina's Finanz-Check, war eine Unterkunft noch im Budget drin, sodass wir uns für eine Nacht ein gemütliches Zimmer nahmen.
    Für 38€ gab es ein großes Bett, eine ausgiebige heiße Dusche, italienisches Fernsehen🤣 und am Morgen ein leckeres Frühstück....was will man mehr 😄.
    Read more

    Judith Lietzmann

    ...genau, das sieht gut aus und tut zwischendurch mal gut. Liebe Grüße Judith

    11/8/19Reply
    Teresa Echt

    Das Fernsehen war bestimmt euer Highlight ;)

    11/8/19Reply
     
  • Day29

    Cefalu

    November 7, 2019 in Italy ⋅ 🌧 15 °C

    Viel wussten wir nicht über den kleinen Ort, aber irgendwie sah er nett aus und so spazierten wir nach dem ausgiebigen Frühstück in der Unterkunft munter darauf los.
    Immer noch hingen dunkle Regenwolken am Himmel. Nach dem ersten Schauer, ließ sich Tina von einem "armen Afrikaner" einen Regenschirm aufschwatzen. So ging also mit einem orange-farbenen Schirm weiter.
    Und schnell hatte die Altstadt mit all seinen kleinen Gassen unser Herz erobert😍.
    Read more

    Judith Lietzmann

    chic....

    11/11/19Reply
    Judith Lietzmann

    super, alles dabei....

    11/11/19Reply
    Judith Lietzmann

    ...2019 !!! aber es klappt, so schön

    11/11/19Reply
    anjaundthomasunterwegs

    Ist Frau Schwindel bei euch😂

    11/11/19Reply
     
  • Day16

    Cefalù, Sicily, Italy

    October 17 in Italy ⋅ ☁️ 21 °C

    today i took the italian wobbly-bus to cefalù. cefalù is located on the north coast of sicily at the foot of the rocca di cefalù, a 270 meter high limestone rock between palermo and capo d’orlando. the distance to palermo is 70 km, to messina 162 km. the foothills of the monti madonie extend into the backlands south of the city. the old town is very nice to look at and it quickly becomes clear that the town is mainly financed through tourism. but they did a good job and so the place was able to retain its charm - unlike taormina. since i have currently found such a beautiful place for my hammock, i didn't stay very long. but it was enough for a canollo siciliana with cappuccino, a visit to the duomo and the lavatoio medievale - a public washing area that probably dates back to arab times. so now i‘m back in my hammock after a nice swim in the pool.Read more

  • Jun5

    Historischer Ankerstop Cefalù

    June 5 in Italy ⋅ ⛅ 23 °C

    Von Termini Imerese ein Katzensprung Kurs Ost entfernt, vorbei an den Kaps und Stränden Mazzaforno und Settefrati, ist Cefalù
    bekannt für ihre festungsähnliche normannische Kathedrale aus dem 12. Jahrhundert mit byzantinischen Mosaiken und ihren imposanten Zwillingstürmen. Man ankert vor dem riesigen Strand auf 5-7 m im Klaren Sandgrund vor der Altstadt im Westen des Weltkulturerbes- oder geht in den kleinen Hafen (ebenfalls Ankermöglichkeit / Tankstelle) direkt am Kap.Read more

  • Day1

    Cefalu

    November 2, 2019 in Italy ⋅ 🌙 19 °C

    Jetzt sind wir gut in Cefalu angekommen und haben schon die erste Knolle kassiert ohne es zu merken. Wir sind mutig mit unserm Panda in die Altstadt gefahren und haben das Einfahrt verboten Schild ignoriert, sind ja schließlich in Italien.
    Leider haben wir die Kamera nicht gesehen die unser Kenzeichen fotografiert hat😖 Unsere Herbergsmutter versucht das morgen mit der Polizei zu klären. Geparkt haben wir dann eine Viertelstunde vom B&B entfernt , im Hafen.
    Read more

    Elke Nöbel

    So parkt der Italiener

    11/2/19Reply
     
  • Day38

    Cefalù

    February 12, 2020 in Italy ⋅ ☀️ 16 °C

    Schon in prähistorischer Zeit siedelten hier Menschen. 400 vor Christus waren die Griechen hier, ab 254 vor Christus die Römer. Um 858 nach Christus wurde die Stadt von den Arabern besetzt und 1063 von den Normannen erobert. Hier war richtig was los😁.Read more

  • Day2

    2.den - Taormina a n.p. Nebroli

    October 25, 2019 in Italy ⋅ 🌧 18 °C

    V noci byla ukrutná bouřka, hrom byl tak hlasitý, že vzbudil i mě. V první chvíli jsem myslela, že vybuchla Etna.
    Dneska má celý den pršet, proto jsme upravili náš plán. Za deště jsme si prohlédli Taorminu - antické divadlo, kostel sv. Kateřiny zvenku a křivolaké uličky města. Jako suvenýr by se nám líbil keramický stromek pinie, ale nakonec jsme si ho nekoupili. Vyzvedli jsme auto na parkovišti (13E) a vyrazili k soutěsce Alcantara.
    Za 6E jsme koupili vstupenku k vodě. Procházkový okruh jsme vynechali, protože stále pršelo. V soutěsce jsme byli úplně sami, sundali jsme si boty, vyhrnuli nohavice a šli kousek dovnitř. Normálně se platí extra za průchod soutěsky, ale dneska tam nepouštěli. Nám to stačilo. S mokrými kalhotami jsme pokračovali autem do Nebroli. Zaparkovalo jsme v lese a šli k jezeru. Takový normální les to byl, normální jezero, takže žádný extra zážitek. Vrátili jsme se k autu a už za tmy dorazili do Cefalu, kde máme nocleh. Přes zákazy vjezdu jsme projížděli centrem strašně úzkými uličkami, navigace nás posílala i do jednosměrky :-) Nakonec jsme našli vhodné parkoviště.
    Ubytovali jsme se v minimalistickém apartmánu a šli na večeři do pizzérie. Pizza výborná, sicilské víno taky.
    Read more

  • Day47

    Abendessen Stop Cefalû

    October 23, 2020 in Italy ⋅ ⛅ 21 °C

    Die Herbstferien in Deutschland gehen zu Ende. Italien 🇮🇹 hat hingegen noch sommerliche Temperaturen. Von den Liparischen Inseln zurück auf Sizilien machen wir Stop vor dem Strand von Cefalù. Eine traumhafte Stadt, super Gastronomie, toller Strand - ok gegen Filicudi irre touristisch aber so ist es nun einmal in einer UNESCO Weltkulturerbe Stadt.Read more

  • Day30

    Cefalu

    October 3, 2019 in Italy ⋅ ☀️ 25 °C

    Palermo peak hour traffic was busy. The Monreale gold mosaics were gorgeous and it was a charming town also. Returned to town and into the Palermo cathedral which was built 1131 and has the sun dial similar to Bologna. Then the afternoon excursion to Cefalu with its norman cathedral, old washing stones and great mussel lunch on ghe clifftop.Read more

You might also know this place by the following names:

Cefalù, Cefalu, Cefalú, Cifalù, צ'פלו, Cefalas, 90015