Italy
San Teodoro

Here you’ll find travel reports about San Teodoro. Discover travel destinations in Italy of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

17 travelers at this place:

  • Day127

    Nach 20 mehr oder weniger erholsamen Stunden waren wir endlich in Genua angekommen. Nach Pass und Zollkontrolle steuerte Till unseren Bob schnurstracks raus aus der Stadt, wo uns gleich wieder die „tolle“ Fahrweise der Italiener in Erinnerung gerufen wurde 😬.

    Die Nacht verbrachten wir auf einem Parkplatz an einer großen Straße in Rapallo, da es leider keine ruhigen Stellplätze an der Küste rund um Genua gibt 😩.Read more

  • Day2

    On Board!

    December 6, 2017 in Italy

    Jetzt gleich geht es los. Wir haben uns das Schiff bereits ein bisschen angesehen und freuen uns auf die nächsten Tage. Über Nacht fahren jetzt erstmal nach Rom. Gute Nacht!

  • Day1

    Genua

    January 15, 2017 in Italy

    Flug nach Italien - Bustransfer zum Schiff - Einschiffung in Genua
    Sehr schönes Schiff und große Kabine, wir sind sehr zufrieden. Kaffee trinken mit Blick auf Genua, Schwimmen im Pool, Rettungsübung, Abendessen.

  • Day1

    Genova

    April 3, 2017 in Italy

    Samedi, 1er avril 2017
    Un bon petit-déjeuner, pris au bord de l'eau, nous met d'attaque pour la suite. Il ne nous restent que deux heures pour rejoindre Gênes et son port de ferry, pas de stress donc. Nous y arrivons trop vite et devons rebrousser chemin, faute de places de stationnement au port. Nous trouvons un endroit pour nous garer et pour dîner, coincés entre travailleuses du sexe et bus internationaux. Après deux heures de file d'attente devant notre car-ferry, nous sommes superbien installés sur la Superba dans notre suite. Les vingt heures de traversée sont entrecoupées des repas, pas folichons mais correctes. La nuit est reposante et un peu de pluie arrose notre trajet.Read more

  • Day2

    Im Hafen von Genua

    November 18, 2017 in Italy

    Nach einem typisch italienischen Frühstück mit Cappucchino und Hörnchen fuhren wir gegen 9 Uhr auf die Autotobahn nach Genua. Kaum Verkehr, Sonnenschein. Perfekt. Die letzten ca. 60 km waren dann eher wie eine kurvige Bundesstraße als eine Autobahn. Jedenfalls waren wir ohne Probleme am Eingangstor zum Hafen von Genua. Und mussten davor warten. Einlass erst 4 Stunden vor Abfahrt. Dann eben Lesen im Kindle. Um 16.00 Uhr durften wir dann die Kontrollen passieren und nachdem wir versichert hatten keinen Ersatzkanister mit Benzin dabei zu haben in den Hafen fahren. Am nächsten Schalter wurden unsere im Internet gekauften Tickets geprüft, in Gutscheine ala Kassenzettel umgewandelt und unser Warteparkplatz zugewiesen. Im Lauf der nächsten Stunden füllte sich dieser mit LKWs, PKWs, Motorrädern und Wohnmobilen. Nur nicht mit der Fähre, die hatte Verspätung. Dann brach Hektik aus, die Fähre kam um die Ecke und wurde entladen. Jetzt wollten jeder gleichzeitig auf das Schiff. Italienisch. Gebrüll, Geschrei, Türenschlagen. Einfach köstlich. Um 23 Uhr waren dann tatsächlich alle an Bord und wir legten ab. Doppelkabine mit Meerblick. Gute Nacht.Read more

  • Day9

    Diamond lounge

    July 18, 2016 in Italy

    The other night we decided to try the diamond lounge, instead of the concierge lounge.
    It's a much nicer lounge, mainly because it has windows and an outside seating area, which is ideal for the weather we have been having.
    It's a shame on the suites concierge and the two bar servers down in the concierge lounge, as they have been lovely, but it is so much better upstairs.

You might also know this place by the following names:

San Teodoro

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now