Italy
St Mark's Basilica

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

44 travelers at this place:

  • Day2

    Mhmm...PASTA

    September 2, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 27 °C

    Es ist acht Uhr morgens. Jemand shreckt aus dem Schlaf hoch und merckt: "Misst ich wollte doch den Wecker stellen, um vor den anderen Touris an der Piazza San Marco zu sein." Ein undeutliches Geraune mit der Bestätigung, dass man nun (,wenn es den sein müsse) aufstehen könne ist die Antwort.
    Eine Dusche später stehen wir auf den Strassen, Stress abgeschaltet und auf der Suche nach einem Cafe und Frühstück.
    Italiener umd Frühstück sind nun mal nicht die beste Beziehung der Welt, deshalb reduziert sich das ganze auf ein Schoggi-Gipfeli und einen Cappucino und etwas später einen weitern Espresso/Cappucino.
    Anschliessen besuchen wir die Chiesa del Santissimo Redentore, eine Kirche die nach der Pest zum Gedenken an die Opfer errichtet wurde. Ganz in Weiss und eher schlicht ist die ruhige Kirche eine nette Abwechslung zum Treiben auf der Hauptinsel von Venedig.
    Anschliessend gehts mit dem Bootsbus zurück nach San Marco, für ein hübsches Mittagessen vor der Führung.
    Um 14.00 Treffen wir uns auf der Piazza San Marco (mit all den anderen Touris 😉) für die Führung druch die Basilica und den Dogenpalast. Für drei Stunden führt uns Iole (alos wie Violet, ohne V und T) durch die Denkmäler der Stadt und erzählt uns viel über die Geschichte, Symbilok und Politik der Rebuplica Venezia. Wir sind beide interessiert und fasziniert dabei und freuen uns über all die Einblicke die ohne Guide so leicht übersehen werden.
    Um 17.00 sind ünsere Füsse etwas durch und unsere Kehlen trocken - Zeit für Aperitiv 😁
    Wir haben uns schon eine hübsche Bar vorgemerkt und geniessen unsere Select-Spritz (nicht ganz Aperol und nicht ganz Campari) in vollen Zügen.
    Als sich der Hunger meldet, suchen wir als guete Touris via Tripadvisor ein Lokal. Wir finden die Trattoria al Gazzettino, ein kleines Restaurant mit halb soviel Servicepersonal, wie Sitzplätz - Es. War. Riiiesig! - Wir essen die beste Pasta seit... Keine Ahnung... Immer? Oder zumindest ewig Lange! Dazu eine Flasche Hauswein - herrlich. Mit einem Nutella-Grappa und einer Mandeltorte als (gratis) Abschiedsgruss, verabschieden wir uns auf den Umwegen zurück ins Zimmer. Was für ein verfressener Tag 😋
    Read more

  • Day25

    Last day in Venice

    May 7, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 15 °C

    Have a wonderful day in Venice. Shopped for souvenirs and took the vaporetto to Lido. Walked along the ocean and through the residential streets. They have cars and busses! Came back to Venice and walked through the area east of San Marco and through the garden area.

    Enjoyed arrancini and Aperol Spritz for lunch and of course the obligatory gelato. Bought a lovely red purse to replace my thrift shop Derek Alexander purse that was worn and sad. 8 years of use is pretty good for a second hand purse.

    Vic and I went to Piazzale Roma to buy bus tickets for tomorrow. Walked ba k through a new area we had not seen before.

    Packed our bags and the men picked up pizza to go with our wine.

    Carolynne and I went out to look for dessert but many shops were closed. Vic and Garry decided they would do one better than us and not only found dessert but also found limoncello.

    Had a good evening and an early night in preparation for a very early morning.
    Read more

  • Day9

    Der Dom

    August 10, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 30 °C

    Der Markusdom (italienisch Basilica di San Marco) in Venedig war das zentrale Staatsheiligtum der Republik Venedigbis zu ihrem Ende 1797 und ist seit 1807 die Kathedrale des Patriarchen von Venedig, 

  • Day6

    Venice

    September 13, 2017 in Italy ⋅ ☀️ 22 °C

    We arrived in Venice today after a smooth Aer Lingus flight. We have a "darling" apartment (per Linda) overlooking a canal and bridge in the first picture. She's right, it is darling!

  • Nov28

    Venice

    November 28, 2018 in Italy ⋅ ☀️ 9 °C

    Venice was ready to fill in the empty pages of our sketchbook, but this time we didn’t use a pencil. We had our cellphones ready to capture the nicest frames of the city, and that’s what we did. This is one of the most photogenic cities in the world and we were so fortunate to put in practice all the details that we learned the day before. Symmetrical buildings coming from colourful reflections in the water. Clear perspectives coming from the long canals as if they are infinite lines and the three third rules that are so important in photo composition were all so easy to perceive. This was great to share with all the partners all the knowledge we had.Read more

  • Day8

    St. Mark's Cathedral at Night

    November 8, 2014 in Italy ⋅ ⛅ 15 °C

    We went to St. Mark's Cathedral at night for a presentation by Art Historian Susan. She began the program in total darkness, giving an account of the retrieval of the body of St. Mark from Muslim Alexandria in Egypt. Then at the appointed time, all of the lights of the cathedral illuminated the golden domes inside. She was careful to tell us that if it looked like gold, it was gold. The effect was overwhelming.Read more

  • Day3

    Markusplatz und Markusdom

    December 29, 2016 in Italy ⋅ ⛅ 5 °C

    Anschließend machen wir uns wieder via Vaporetto auf den Weg zurück zum Markusplatz, wo wir noch den Markusdom besichtigen. Wir schauen uns die Kirche an und genießen die herrliche Aussicht auf den Markusplatz, die man von der Galerie hat. Weiter geht's in eine nahe gelegenen Bar zu einem kurzen Drink, bevor wir uns auf den Weg zurück ins Hotel machen um uns vor dem Abendessen noch ein wenig zu entspannen.Read more

You might also know this place by the following names:

St Mark's Basilica, Markusdom, Basilica di San Marco

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now