Japan
Atami

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

7 travelers at this place

  • Day15

    Zweiter Tag in Kanazawa

    October 18, 2019 in Japan ⋅ ⛅ 14 °C

    Heute haben wir mal wieder eine Sehenswürdigkeit nach der anderen abgehakt. Zuerst waren wir in Higashi-Chaya, einem Viertel mit vielen Tempeln und Teehäusern. Früher lag das Viertel außerhalb der Stadt und galt als verruchtes Vergnügungsviertel mit vielen Bordellen und Teehäusern. Danach ging's auf die Burg Kanazawa-jo - die Anlage stammt zwar aus dem Jahr 1592, wurde aber erst in den 90ern rekonstruiert. Anschließend bummelten wir durch den Omicho-Markt - dort gab's auch diesen so überaus romantischen Frühstücksraum.
    Den Nachmittag haben wir im Kunstmuseum des 21. Jahrhunderts verbracht, sehr spaßig. Zum Abendessen gab's die lokale Spezialität "Hanton-Reis", Reis mit Omelette und Shrimps, garniert mit Ketchup und einer weißen "Fischsauce"
    P.S.: Den wahren Kunstversteher erkennt man auch in Japan sofort an der Brille am Hinterkopf😉😃
    Read more

  • Day18

    Fuji-Umrundung und Baden im Meer

    July 16, 2018 in Japan ⋅ ⛅ 31 °C

    Heute essen wir Frühstück direkt am See mit uneingeschränktem Fuji-Blick bevor es dann Richtung Tokio geht.

    Unsere Route führt noch einmal komplett um den Fuji. Hier liegen 5 Seen von denen aus man den Berg richtig sehen kann. Zu Beginn war er total frei. Wir haben die Strecke nicht mal ganz gemacht, da ist schon wieder in den Wolken. Bye bye Fuji.

    Durch die Berge und Wälder geht es zurück auf den Mautstraßen Richtung Tokio. Auf einer Raststätte haben wir Mittag gemacht und ich eine lustige Essenbestellung durch gezogen: Man sucht sich sein Essen auf vielen Bildern oder aus Plastik nachgebauten Vorschlägen aus, in der Hoffnung es schmeckt auch - lesen kann man es eh nicht. Dann merkt man sich die Nummer und geht NICHT zu dem Essenverkäufer, sondern zu einem Automaten. Dort steckt man Geld rein und wählt die Nummer.
    Mit dem Zettel aus dem Automaten geht man dann zu dem Essenverkäufer, erhält einen Pieper und irgendwann später sein Essen. Viel Reden ist da nicht, nur viele Danksagungen, dass man was gekauft hat.

    Da es heute wieder so unerträglich heiß ist, machen wir noch einen Abstecher zu einer Halbinsel links von Tokio und suchen uns nen schönen Platz direkt am Strand aus. Der Parkplatz schließt wie üblich 17:00, wir bleiben aber trotzdem stehen. Sind allein und haben unsere Ruhe. Noch schnell geguckt in welche Richtung wir bei einem Tsunami flüchten müssen und dann haben wir uns ins Meer gestürzt. Schöne Abkühlung bei der Hitze.

    Am Abend kam dann noch ein bisschen dollerer Wind auf, weswegen wir unser Dach vom Auto nicht aufstellen konnten. Hat den Nachteil, dass es ganz schön warm wird beim Schlafen. Irgendwann war der Wind weg und wir konnten es dann doch noch aufmachen *puh* Die Nacht ist einigermaßen gerettet.
    Read more

  • Day7

    Yugawara

    October 4, 2017 in Japan ⋅ 🌙 14 °C

    Nach 3 Städten ging es nun aufs Land! Yugawara liegt im Tal eines aktiven Vulkans und ist mit heißen Quellen gesegnet. Nach einer Wanderung und einem Fußbad im heißen Quellwasser haben wir ein japanisches Vollbad, ein Onsen, genossen. Dadurch dass wir die einzigen Bewohner des Hotels waren, konnten wir auch entgegen aller Sitten zusammen als Familie das Onsen benutzen.Read more

  • Day8

    Yugawara

    October 5, 2017 in Japan ⋅ 🌙 15 °C

    Bus, Boot, Seilbahn, Bergbahn, Zug - heute sind wir mit so ziemlich allen fahrbahren Untersätzen unterwegs gewesen um den Gipfel des Vulkans zu erklimmen. In den schwefeligen Ausgasungen des Vulkans werden Eier gekocht, die sehr interessant schmecken. Ebenso interessant war die Zubereitung von Filterkaffee mit Bunsenbrenner in einem Cafe abseits der Touristenströme.Read more

  • Day9

    Yugawara

    October 6, 2017 in Japan ⋅ 🌙 15 °C

    Der heftige Regen in der Nacht hat am Morgen die Flusskrabben die Uferböschung hinaufgetrieben. Sonne bei 30 Grad trockneten die Strassen schnell, so dass wir unseren Weg nach Otawara fortsetzen konnten, um dort die Burg zu besichtigen und Streetfood auf dem Festival zu probieren. Den Abend schlossen wir ab am Strand, an dem Surfer versuchten die pazifischen Wellen zu bezwingen.Read more

You might also know this place by the following names:

Atami-shi, Atami, 熱海市

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now