Japan
Kaigan

Here you’ll find travel reports about Kaigan. Discover travel destinations in Japan of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

9 travelers at this place:

  • Day3

    Day two

    June 17, 2017 in Japan

    Woke up and it's bright but 5:20am. Phone is charged and wifi works well, so might as well research what to do today. Government tower is very close but closed today so we may check out some local attractions when Blair gets up.
    Had the in-house Japanese buffet breakfast 🍳 no so tastie then headed off for the day.
    Visited Taheshita St and had crepes, yum. Blair bought a fidget spinner and we headed to Meiji Jintu Shrine.Read more

  • Day6

    Afternoon break

    June 20, 2017 in Japan

    We are back in our room again giving the feet a rest. Blair is having a cheeky 😝 🍝 spaghetti from the 711 and I am having a beer while the phone 📱 recharges.
    We are going to check out the night views from Rapoongi Hills tonight.
    Saw an interesting guitar 🎸 shop, but it was closed.

  • Day120

    4. Juni

    June 5, 2017 in Japan

    Heute, am Sonntag ging ich ed ruhiger an. Ist ja auch in Japan Familientag. Zuerst spielten Christian, Paul, Harukko (ein Freund von Paul) und ich bei schon fast 30 Grad am Vormittag Fußball. Ist wohl schon ein Luxus in Tokyo seinen "eigenen" Bolzplatz direkt vor der eigenen Terrasse zu haben...ammt
    Am Nachmittag zeigte mir Christian seinen Arbeitsplatz bei Fuso und wir schauten uns auch ein paar Produktionshallen für die LKWs an. Schon beeindruckend...
    Dann gabs noch einen Tempel zu sehen und später noch Kaffee und Kuchen.
    Am Abend bin ich später alleine in eine Kneipe ganz in unserer Nähe auf ein Bier gegangen (Christian war schon zu müde). Dort habe ich mich sehr nett mit einem angehenden Doktor der Chemie unterhalten. Er war großer BVB Fan, da dort Jingi Kagawa spielt. War schon recht nett der Tag insgesamt.
    Read more

  • Day120

    5. Juni

    June 5, 2017 in Japan

    Heute ging es mit dem Shinkanshen ca. 800km in den Süden von Japan nach Hiroshima. Um halb zwei war ich da! Zugfahrten ist echt entspannend. Man schaut die Landschaft an, macht ein kleines Nickerchen und hört ein Nischen Musik. Viel besser als fliegen...
    In Hiroshima (im Vergleich zu Tokyo eine Kleinstadt) ist alles etwas relaxter. Viel weniger Leute, alles einfach kleiner. Wirklich nett. Wobei japanische Städte nicht wirklich schön sind.
    In Hiroshima begegnet einem natürlich sehr oft das Andenken an den ersten Atombombenabwurf. Es gibt ein Museum, in dem man fast zu Tränen betroffen ist. Eine historische Kuppel (welche als einziges Gebäude von der Atombombe noch zerstört wurde) und einen Friedenspark, wo eindringlich auf den Verzicht von Atomwaffen hingewiesen wird. Alles sehr berührend.

    Auch habe ich eine lokale Spezialität probiert (Okonomoyaki, eine Art Omlette mit allem möglichen drin, sehr lecker).
    Jetzt bin ich noch in einer Bar, trinke ein Bier und im Hintergrund läuft Heavy Metal. Ist zwar noch ganz meine Musik, ist gaber trotzdem recht cool hier...
    Read more

  • Day123

    8. Juni die 2.

    June 8, 2017 in Japan

    Um 8 Uhr im Hotel sitzen und auf Schlaf warten geht halt irgendwie gar nicht.
    Jetzt bin ich halt wieder los gegangen, ohne großen Plan und mit noch weniger Hoffnung irgendwas nettes zu finden. Denn was ich von Kyotos Nachtleben gesehen habe: vor allem teuer und exklusiv. Viele japanische Restaurants bei denen das essen so viel kostet wie meine bescheidene Übernachtung (45 €). Alles sehr frequentiert Überfall viele Leute, auch viele Europäer. Naja, ich bin halt nicht mehr im Outback. Kyoto ist eines DER Touristenziele in Japan wegen seiner vielen Tempel.

    Aber meine Nase hat mich wieder zu einer guten Bar geführt. Nicht so nett wie die beiden letzten aber OK.

    Hab jetzt noch ein paar Bilder des heutigen Tages für euch abgelegt...
    Read more

You might also know this place by the following names:

Kaigan, 海岸

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now