Lithuania
Alytus

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Top 10 Travel Destinations Alytus
Show all
Travelers at this place
  • Day121

    Trakai - Seirijai

    August 27, 2019 in Lithuania ⋅ ⛅ 24 °C

    Reisekilometer 13.858 km
    Tageskilometer 191 km

    Trotz des ruhigen Platzes, war die Nacht etwas aufregend. Mitten in der Nacht ist Dirk aufgeschreckt und hat behauptet, einen Wasserspritzer auf das Bein bekommen zu haben. Der Blick zum Himmel zeigte jedoch Sternenklare Nacht, ohne ein Wölkchen. Was der sich so alles einbilden kann. Kaum wieder hingelegt, angeblich schon wieder einen Tropfen auf das Bein. Spritzt da ein Vogel irgendwas rein, oder ein Witzbold? Vorsichtige Inspektion der Umgebung zeigt keine Auffälligkeiten. Also doch Einbildung. Doch dann bekommt auch Tina einen Tropfen ab und jetzt ist sie motiviert ernsthaft zu recherchieren. Kurz nachgedacht und schon gibt sie das Stichwort:"Tauwasser", dann untersucht sie das Dachfenster und tatsächlich ist es klitschnass von außen und tropft offensichtlich zeitweise nach drinnen ab.
    Na, da können wir ja beruhigt weiterschlafen....bis plötzlich komische fauchende Geräusche uns wecken. Es hört sich an, als wenn der Wind kurzzeitig an den offenen Fenstern rauscht. Nur blöd, es geht kein Wind. Dirk lässt das keine Ruhe und da er durch das Fenster nichts sehen kann, geht er dann nach draußen und inspiziert die Umgebung. Und tatsächlich entdeckte er plötzlich wieder Heißluftballons, nur diesmal auf dieser Seite des Sees. Da ist Tina dann auch raus und hat ein paar Fotos gemacht. Danach haben wir uns nochmals hingelegt, als das Fauchen plötzlich wiederkam. Dirk meinte es ist so laut, die landen gleich auf unserem Dach. Tina als erfahrene Ballonfahrerin war jedoch der Meinung, das hört sich immer so laut an, bis der Ballon dann tatsächlich ca. 2 m über unserem Bus geflogen und 10 m neben unserem Bus gelandet ist. Wow.
    Der Tag ging ja schonmal gut los. Trotz des immer noch sehr warmen Wetters, sind wir dann nach Vilnius gefahren. Die Parkplatz suche war schwieriger als bisher, letztendlich jedoch erfolgreich. Die Stadtbesichtigung war schön und anstrengend.
    Großstadtbesichtigung bei über 25°C ist einfach was für Masochisten....vielleicht lernen wir das auch noch 😎.
    Jedenfalls haben wir abends noch ein wunderschönes Plätzchen direkt am See mit super schönem Sonnenuntergang gefunden.
    Read more

    Heike Gab

    Wow

    9/3/19Reply
    Heike Gab

    Ein Schloss oder eine Kirche ?

    9/3/19Reply
    Heike Gab

    Das Bild mit der untehenden Sonne im Heck des Sprinters ist wirklich gelungen

    9/3/19Reply
     
  • Day17

    Wir sind am Ende der bekannten Welt!

    Yesterday in Lithuania ⋅ ☀️ 30 °C

    Wir sind angekommen nach einer irrsinnig langen Überland Fahrt!
    Haben jetzt erstmal den Moskito Pavillon aufgebaut. Dabei wurde ich schon drei Mal gestochen 😂
    https://vitruna.lt/ wer die Lust verspüren möchte!😂😂👍
    Der See ist klar und das Ufer gepflegt und befestigt. Läd direkt zum Schwimmen ein. Man muss dafür nur weit rein ins Wasser.
    Read more

    Ludolph's Womi

    endlich wieder eine Abkühlung!🌊🍻

     
  • Day19

    How problems make friends.

    September 22, 2021 in Lithuania ⋅ 🌧 12 °C

    Even if it is hard to do - we have to leave the Trout lake and the nosy Moose since home and the coming up election are calling us back home.

    Once the Buddha runs and is warmed up (we still have daily temps of 10 °C max and the old diesel needs some time until the heater works) we start our daily procedure: while Anke is doing her online English training I try to ride the bull and avoid the maximum bumps and still maintain an acceptable speed to get us ahead. Later on, whenever we have a mobile data connection Anke will start searching the internet for our next place to spend a night or two.

    When it is time for lunch we sit down in some restaurant along the track, try to get a hint from the waitress which is the best meal today. The waitress suggests a special meal in good German and without further request we order two portions. We should have asked for more details, but the result (see picture) made at least Paula very happy and us a lot more careful for future orders. Over a desert and a coup of coffee and we start discussing Anke's search results .

    We agree upon going to wonderfully described house not far to the "Meteliu Regioninis Parkas"

    https://www.google.de/maps/place/Meteliai obser…

    and Anke books the place online (due to short notice no refund possible).

    In the afternoon we stop at a shopping mall and again are impressed how easy the people handle the daily Corona challenge. At the entrances of the Mall you have to prove that you are either vaccinated, tested or have recovered from Corona and shopping is possible without even wearing a mask (although many people still do so).

    While we continue to head for the booked house Anke finds out she's made a mistake and that there are no dogs aloud. After a short discussion we decide to go there anyway and see if Paula can convince Landlord and Landlady that she is the most loveably hairy creature in this world.

    As we get to the place we meet Günter (the Landlord first) and Anke tries to explain our challenge - but he just can't understand the problem. Naturally Paula is as welcome as we are and Günter's wife Eva agrees and welcomes with some sweets for the coffee break.

    In a few words - we became friends quickly and while Anke has some time to relax I am totally absorbed by Günter who kindly asks for my support helping him to write messages to German private car sellers since the family wants to buy a Volkswagen Sharan Diesel. So, if you by any chance are selling a Sharan (or know someone who does) let us know and we'll inform Günter and his team.

    Update: After our return we helped Günter to buy his desired Sharan.
    Read more

  • Day2

    Jetzt weiß ich warum

    October 12, 2019 in Lithuania ⋅ ☁️ 14 °C

    der Parkplatz so voll ist.
    Essen ist herausragend und die Bedienung wird wohl pro Kilometer bezahlt.
    Rasend schnell.

    Vorspeise war Hering (sehr milder Matjes) auf Kartoffelpuffer.
    Hauptspeise Ente, die endlich mal wieder nach Ente geschmeckt hat.Read more

    TeamBalticTaxi

    Ich habe das lokale Bier auch als gut in Erinnerung. Dazu als Snack noch Kepta. *jamm*

    10/12/19Reply
    Rollo

    Bei mir war es Rinktinis Lager. War lecker.

    10/13/19Reply
     
  • Day155

    Durch den Regen nach Polen

    October 2, 2019 in Lithuania ⋅ 🌧 12 °C

    Wir fahren Abends noch los, lassen das schöne Vilnius, das gemütliche AirBnB und die Geselligkeit der kleinen Familie hinter uns.
    Noch schnell beim Schloss Trakai vorbei und in der Dunkelheit dann auf Platzsuche. Leider wars nicht so einfach und daher auch nicht so schön. Tja immerhin stellt sich dann am Morgen heraus, dass der Park mit See in der Nähe doch alles bietet was man braucht: WC, leider mit Spinnen und ein Ort um das Geschirr vom Znacht abzuwaschen.
    Der Regen ist noch da, wir machen uns auf eine längere Fahrt gegen Polen. Unterwegs schöne Landschaft, herbstliche Bäume, ein Hirsch und verlassene Strassen.
    Read more

    Aber hat auch was Gutes, jeder schöne Schlafplatz wird dann noch mehr geschätzt(!?) :) Ray

    10/3/19Reply
     
  • Day52

    Pays Baltes

    August 22, 2019 in Lithuania ⋅ ⛅ 20 °C

    Ces trois pays nous intriguaient depuis un moment, et nous sommes très contents de les avoir découverts.
    Ils ont une histoire quasiment commune, mais malgré cela de nombreuses différences.
    Tous conquis par les chevaliers teutoniques, une brève période d'indépendance entre les 2 guerres, ils ont particulièrement souffert à compter de la seconde guerre mondiale. Envahis par les russes à compter du pacte germano-soviétique, puis par les allemands à la rupture de ce traité, massacres des juifs par ces derniers, intégration forcée dans l'URSS à la "libération", assassinats ou déportations en Sibérie de milliers d'opposants, la liste est très longue.
    Enfin indépendants au début des années 90, ils sont intégrés dans l'union européenne en 2003.
    Résolument européens, ils sont aujourd'hui les premiers de la classe.
    La mer baltique les borde, et de longues plages de sable ourlent leurs côtes. Nous avons été surpris de la température de l'eau : 20°.
    Avec un peu de chance, il est possible de trouver un morceau d'ambre sur les plages.
    L'Estonie par son peuplement d'origine, ressemble plus aux finlandais par la langue et la physionomie.
    Le moins peuplé des trois états a peu de villes et de villages, ce qui fait un pays très nature. N'espérez pas trouver un restaurant au bord de la route, ils sont inexistants.
    En commun avec la Lettonie, le tiers de la population est russophone, mais le russe n'est pas une langue officielle, et ses locuteurs semblent un peu à la traîne économiquement.
    Peut-être parce que c'est le premier que nous avons visité, c'est notre préféré.
    Le passage en Lettonie a doublé notre pouvoir d'achat, tout nous semble bon marché.
    Riga, la capitale, concentre près de la moitié de la population, le reste du pays est très rural, bien qu'en cette période estivale les stations balnéaires sont prises d'assaut. Malgré tout, en dehors de celles-ci, nous trouvons de belles plages quasi-désertes.
    En Lituanie, les gens nous semblent plus ouverts, plus accueillants. Il y a peut-être moins de chose à voir qui "valent le voyage", mais le pays est attachant et nous regrettons que le temps passe si vite.
    27 jours à parcourir du nord au sud ces 3 pays, à déguster à chaque repas dans le camping-car des baies mélangées à du fromage frais, à arpenter les rues de leur capitale, à sillonner leurs parcs nationaux, à surprendre dans les champs cerfs, renards ou grues, mais cela ne fait que 9 jours par pays et nous aurions dû y passer plus de temps.
    Read more

  • Day51

    Druskininkai

    August 21, 2019 in Lithuania ⋅ ☁️ 14 °C

    Les gens qui se déplacent à Druskininkai, viennent pour une cure ou un séjour bien être dans l'un des nombreux établissements qui proposent ces services.
    Nous ce qui nous a attirés, c'est l'incroyable collection du Parc Grutas.
    À l'indépendance, les gens se sont précipités pour mettre à terre les innombrables statues soviétiques encombrant places et jardins. La Lituanie a pu en remiser certaines et Viliumas Malinauskas, le fondateur de ce parc-musée, les a regroupées ici.
    Pour conclure cet épisode de "nostalgie", nous nous sommes empressés de déguster l'incontournable plat russe de cet époque : les harengs avec des oignons et son non moins incontournable verre de vodka achhhhhh...
    Read more

  • Day47

    Litauen

    August 22, 2017 in Lithuania ⋅ ⛅ 16 °C

    In Litauen wurden wir von einem wunderschönen Abendrot empfangen. 🌅
    Unsere erste Nacht verbrachten wir auf dem Grazina Camping. Am nächten Tag besichtigten wir den Berg der Kreuze bei Šiauliai. Dies ist ein Wallfahrtsort mit über zweihunderttausend Kreuzen, die Wallfahrer auf einem kleinen Hügel hinterliessen. Der Ursprung dieses Brauchs ist nicht überliefert, doch weiterhin kommen täglich Unzählige hinzu. 🙏🏻✝️
    Weiter gings durch starken Regen nach Kaunas, der zweitgrössten Stadt Litauens. Hier übernachteten wir im Kaunas CampInn. 🏕 ☔️
    Trotz schlechter Wettervorhersage war das Wetter den ganzen Tag über sonnig. ☀️
    Wir genossen das Schlendern durch die hübsche Altstadt mit der 2,5km langen Fussgängerzone, sowie den schönen Rathausplatz. In dieser Stadt gibt es viele Street Art Objekte und machte diese irgendwie speziell.
    Die grauen Stellen wurden kreativ mit Farbe und Kunst verschönert! 🎨 🎭
    Am Abend fuhren wir nach Vilnius, der Hauptstadt Litauens. 🇱🇹
    Auf dem Weg kamen wir an der schönen Trakai Wasserburg vorbei. 💦 🏰
    Diese liegt in einer Vier-Seen-Landschaft und war in der schönen Abendstimmung ein wunderbares Fotomotiv. Am späteren Abend liessen wir den Tag mit Grilladen auf dem Vilnius City Camping ausklingen. Am nächsten Tag fuhren wir mit dem Auto in die Innenstadt und erkundeten diese zu Fuss. Leider wurden wir von Regen begleitet. Der Blick über die Dächer der Altstadt war dennoch sehr schön. Vilnius ist bekannt für seine vielen Kirchen.
    Das Künstlerviertel Uzupis hat sich symbolisch als einziges gewaltfreies Land der Welt von Litauen unabhängig erklärt. Die engen, verwinkelten und farbigen Gassen gefielen uns sehr gut.
    Am Abend fuhren wir weiter nördlich in den Grutas Park. Dies ist ein Open-Air Museum mit alten sowjetischen Statuen. Diese wurden im Wald entsorgt und dienen heute als Mahnmal, das langsam von der Natur zurückerobert wird. Vorallem Lenin und Stalin-Statuen sind überall anzutreffen, deshalb nennt man den Park auch Stalin-World.
    Später abends fuhren wir nach Polen.
    (Mit der Hoffnung, dass es hier Nespresso-Kapseln gibt. Das Trinken von Kapselkaffee scheint im Baltikum noch nicht IN zu sein.)
    Read more

    Nicole und Simon

    Sehr schön ☀️

    8/23/17Reply
    Nicole und Simon

    Irgendwiä biz gruslig 😜

    8/23/17Reply
    Nadine Gasser

    Allerdings🙈☺️

    8/23/17Reply
     
  • Day1

    Druskininkai

    March 9, 2017 in Lithuania ⋅ ☁️ 6 °C

    Well... Actually I didn't expect that my 55th (anniversary!) country will be... Lithuania.
    Frankly speaking, I supposed it would be something more exotic. Like my unhappened yet Bolivia.
    But then I've decided that this is a chance to put my crazy life on pause regime and go for 4days SPA weekend.
    Only bathrobe as a cloth for these days, sweet fresh air as we are in the depth of pine forest on the lake side.
    Massages, herbal baths, no stress and total relaxation.
    Enjoying the silence and recharging my batteries 😇
    Read more

    Vera Tsukanova

    Looks amazing!

    3/9/17Reply
     
  • Day66

    Nemunas, Druskininkai, Litauen

    August 6, 2017 in Lithuania ⋅ 🌧 21 °C

    So schaut ein Sanatorium aus das vor 10 Jahren geschlossen wurde und das Gebäude immer noch steht. Wir haben das Gebäude durch GeoCachen entdeckt. Der Cache wäre in Zimmer 801 gewesen und einen Zugang hatten wir ebenfalls gefunden. Es war zu unheimlich, das zersplitterte Glas überall, vereinzelt alte Vorhänge und einen Blick hinein haben uns davon abgehalten.Read more

You might also know this place by the following names:

Alytus County, Alytus, Alytaus apskritis

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now