Lithuania
Druskininkai Municipality

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 70

      Russia to the Left, Belarus to the Right

      September 18, 2023 in Lithuania ⋅ ⛅ 26 °C

      It’s an early start to catch the Flixbus to Vilnius this morning. I hop on a local bus to a place called Metro Marymont which drops me on the opposite side of a highway from the bus station. I drag my case through the underpass and come out right in front of the Bus Station- perfect and with plenty of time to spare. I walk through the doors of the bus station… Except the bus station is a supermarket. Bugger.

      I wander around, lost and trying to make sense of google maps which seems to be as clueless as I am at this point. I spot a woman crushing cardboard boxes up outside the supermarket and in possibly the worst attempt at Polish she’s ever heard, I say excuse me and follow it with the word ‘autobus’ in about 6 different accents with an apologetic face until she miraculously understands what I mean and points me in the right direction. I thank her profusely and follow her directions which take me to the actual ‘bus station’, which has no station and 8 bus stops, none of which mention Flixbus whatsoever and they’re usually big green coaches so they’re hard to miss. There’s no station or building in which to find someone to ask and so I ask a few bus drivers who all keep sending me to different places. Eventually I find one female bus driver who takes pity on me and sends me to the right place.

      Finally the big green bus rolls up and I find my seat. Just as I settle in for a nap, the woman beside me pulls out her phone and starts chatting loudly. The woman behind sushes her loudly and then starts kicking her seat. Eventually, phone call over, peace returns.

      Driving from Poland into Lithuania however has another conflict on my mind. We’re currently driving through the Suwałki Gap, a stretch around 100km between Russia and Belarus, in fact the whole reason I’m on a bus at all is because the train would have originally taken me through Kaliningrad, a Russian enclave on the Baltic coast and somewhere I’m keen to avoid given the current situation with Russia. Deemed ‘the most dangerous place on earth’ in an article by Politico last year, the Suwałki Gap is most likely the first area Russia would attack if they decide to take NATO on directly. By extending their reach from their ally Belarus into Kaliningrad they could effectively cut the Baltics off from their NATO allies. Today however, as we drive along just 9km from the Belorussian border, it’s business as usual. People tend to their day to day tasks in small sleepy towns, and no sign of any problems with the neighbours.
      Read more

    • Day 16

      Jetzt sind wir in Litauen

      May 7 in Lithuania ⋅ ⛅ 7 °C

      Gefahrene Strecke: 113 km
      Heute haben wir Polen verlassen und sind in Litauen eingereist. Unser erstes Ziel in Litauen war Druskininkai, ganz knapp an der Grenze zu Belarus, am südlichsten Zipfel Litauens. Das Städtchen liegt an der Memel (Nemunas) und ist von Wald umgeben. Es hat nicht allzu viel zu bieten, ist aber als Kurort, den schon die russischen Zaren zu schätzen wussten, bekannt. Hier gibt es aber auch eine riesige Snow Arena, die aussieht, als ob sie von irgendeinem reichen Saudi gesponsert ist.
      Wir haben eine lange Wanderung gemacht- hier gibt es unendlich viele Wanderwege- bei der wir beinahe in Belarus gelandet wären, sind aber dann doch noch rechtzeitig umgekehrt. Auf dem Rückweg bekamen wir einiges an Regen ab, sodass wir klitschnass ankamen. Gegessen haben wir dann noch in einem Restaurant neben unserem Parkplatz. Gut, reichlich, günstig. Nur der Wein ist teuer und nicht gut.
      Hier tun sich jetzt doch Sprachprobleme auf. In Polen konnten wir uns noch gut auf englisch und manchmal sogar auf deutsch verständigen. Obwohl: Je weiter wir nach Osten kamen, desto weniger sprachen die Leute eine Fremdsprache.
      Hier aber geht nur Litauisch, Polnisch oder Russisch, oder Hände und Füße oder Google.
      Wir befinden uns hier ca. 40 km hinter der polnischen Grenze, aber hier ist der Unterschied zu Polen schon sehr augenscheinlich. Vor allem die alten, noch bewohnten Plattenbauten erinnern deutlich an Sowjetzeiten. Auf jeden Fall eine schöne, geschichtlich interessante und politisch äußerst fragile Gegend.
      Read more

    • Day 47

      Litauen

      August 22, 2017 in Lithuania ⋅ ⛅ 16 °C

      In Litauen wurden wir von einem wunderschönen Abendrot empfangen. 🌅
      Unsere erste Nacht verbrachten wir auf dem Grazina Camping. Am nächten Tag besichtigten wir den Berg der Kreuze bei Šiauliai. Dies ist ein Wallfahrtsort mit über zweihunderttausend Kreuzen, die Wallfahrer auf einem kleinen Hügel hinterliessen. Der Ursprung dieses Brauchs ist nicht überliefert, doch weiterhin kommen täglich Unzählige hinzu. 🙏🏻✝️
      Weiter gings durch starken Regen nach Kaunas, der zweitgrössten Stadt Litauens. Hier übernachteten wir im Kaunas CampInn. 🏕 ☔️
      Trotz schlechter Wettervorhersage war das Wetter den ganzen Tag über sonnig. ☀️
      Wir genossen das Schlendern durch die hübsche Altstadt mit der 2,5km langen Fussgängerzone, sowie den schönen Rathausplatz. In dieser Stadt gibt es viele Street Art Objekte und machte diese irgendwie speziell.
      Die grauen Stellen wurden kreativ mit Farbe und Kunst verschönert! 🎨 🎭
      Am Abend fuhren wir nach Vilnius, der Hauptstadt Litauens. 🇱🇹
      Auf dem Weg kamen wir an der schönen Trakai Wasserburg vorbei. 💦 🏰
      Diese liegt in einer Vier-Seen-Landschaft und war in der schönen Abendstimmung ein wunderbares Fotomotiv. Am späteren Abend liessen wir den Tag mit Grilladen auf dem Vilnius City Camping ausklingen. Am nächsten Tag fuhren wir mit dem Auto in die Innenstadt und erkundeten diese zu Fuss. Leider wurden wir von Regen begleitet. Der Blick über die Dächer der Altstadt war dennoch sehr schön. Vilnius ist bekannt für seine vielen Kirchen.
      Das Künstlerviertel Uzupis hat sich symbolisch als einziges gewaltfreies Land der Welt von Litauen unabhängig erklärt. Die engen, verwinkelten und farbigen Gassen gefielen uns sehr gut.
      Am Abend fuhren wir weiter nördlich in den Grutas Park. Dies ist ein Open-Air Museum mit alten sowjetischen Statuen. Diese wurden im Wald entsorgt und dienen heute als Mahnmal, das langsam von der Natur zurückerobert wird. Vorallem Lenin und Stalin-Statuen sind überall anzutreffen, deshalb nennt man den Park auch Stalin-World.
      Später abends fuhren wir nach Polen.
      (Mit der Hoffnung, dass es hier Nespresso-Kapseln gibt. Das Trinken von Kapselkaffee scheint im Baltikum noch nicht IN zu sein.)
      Read more

    • Day 51

      Druskininkai

      August 21, 2019 in Lithuania ⋅ ☁️ 14 °C

      Les gens qui se déplacent à Druskininkai, viennent pour une cure ou un séjour bien être dans l'un des nombreux établissements qui proposent ces services.
      Nous ce qui nous a attirés, c'est l'incroyable collection du Parc Grutas.
      À l'indépendance, les gens se sont précipités pour mettre à terre les innombrables statues soviétiques encombrant places et jardins. La Lituanie a pu en remiser certaines et Viliumas Malinauskas, le fondateur de ce parc-musée, les a regroupées ici.
      Pour conclure cet épisode de "nostalgie", nous nous sommes empressés de déguster l'incontournable plat russe de cet époque : les harengs avec des oignons et son non moins incontournable verre de vodka achhhhhh...
      Read more

    • Day 1

      Druskininkai

      March 9, 2017 in Lithuania ⋅ ☁️ 6 °C

      Well... Actually I didn't expect that my 55th (anniversary!) country will be... Lithuania.
      Frankly speaking, I supposed it would be something more exotic. Like my unhappened yet Bolivia.
      But then I've decided that this is a chance to put my crazy life on pause regime and go for 4days SPA weekend.
      Only bathrobe as a cloth for these days, sweet fresh air as we are in the depth of pine forest on the lake side.
      Massages, herbal baths, no stress and total relaxation.
      Enjoying the silence and recharging my batteries 😇
      Read more

    • Day 66

      Druskininkai, Litauen

      August 6, 2017 in Lithuania ⋅ ⛅ 21 °C

      Druskininkai ist der älteste und eleganteste Kurort in Litauen. Wie alle Städte, die am Wasser liegen, hier die Memel, spielt Wasser eine grosse Rolle in den Anwendungen. Man beachte die Preise bei ambulanter Behandlung. Einen Flyer vom Health Resort Druskininkai ist schon im Gepäck.Read more

    • Day 66

      Stalin World, Grüto, Litauen

      August 6, 2017 in Lithuania ⋅ ⛅ 22 °C

      Lonely Planet hat hier zu viel versprochen. Oder wir zu viel erwartet.
      Eigentlich sollte dies eine Ausstellung über die Deportation und die Gefangenschaft von Tausenden Litauern in der Sowjetunion sein.
      Tatsächlich ist es für uns aber eine Art Zoo mit Tieren (u.a. Braunbären) in KZ-ähnlichen Ställen und einer Ausstellung von ausrangierten Statuen der Sowjetunion.
      Irgendwie seltsam für uns, aber trotz der Uhrzeit (Sonntag Abend halb acht) noch gut besucht.
      Read more

    • Day 27

      Druskininkai

      July 17, 2017 in Lithuania ⋅ ⛅ 17 °C

      Lithuania's most popular resort city due to natural mineral springs. Not much else, although the massage was worth it. View from the cable car over the river and approaching the city and a church.

    You might also know this place by the following names:

    Druskininkai, Druskininkai Municipality

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android