Mexico
Anzures

Here you’ll find travel reports about Anzures. Discover travel destinations in Mexico of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

3 travelers at this place:

  • Day157

    Sightseeing Mexico City

    September 8, 2018 in Mexico ⋅ ⛅ 21 °C

    Nach den Ruinen gehen wir noch mit der ganzen Bande in die Innenstadt. Erstmal den Hunger stillen und dann noch etwas Sightseeing mit unserem lokalen Reiseführer Gustavo.🕺🏻

  • Day1

    Avenida Thiers

    October 29, 2017 in Mexico ⋅ ⛅ 14 °C

    Mit 1 Stunde Verspätung aufgrund eines Wasserschadens im Flieger sind wir in Paris los geflogen. Kaum 12 Stunden und 6 Filme später sind wir dann auch schon ziemlich unsanft gelandet. Besonders dem dösenden Nico stand die Todesangst ins Gesicht geschrieben. Nach dem ersten eigenen Schreck musste ich herzhaft lachen 😄. Ziemlich zermatscht Schultern wir unsere Rucksäcke und versuchen an Geld zu kommen. Das klappt nach ersten Anlaufschwierigkeiten. Als nächstes soll ein Uber-Fahrer kontaktiert werden. Das geht ohne wifi eher nicht so gut. Damit hätte die Fahrt 7€ gekostet. Wir fragen am Taxistand. 200 Pesos sagt der Fahrer. Das sind etwas weniger als 10€,klingt also ganz fair. Langsam kämpfen wir uns mit dem Taxi durch den Verkehr der mittlerweile dunkel gewordenen Mexiko-Stadt. Am Ziel angekommen sagt der Fahrer 300 Pesos. Nico verhandelt, das sehen wir ja nicht ein. 250. No. Ok dann also 300, wir haben aber nur 400. Der Fahrer hat angeblich kein Wechselgeld. Er bekommt also doch 250 und der Drops ist gelutscht. Nett ist das von ihm trotzdem nicht. In unserer Airbnb Unterkunft angekommen werden wir von Demian und Leo begrüßt. Beide sind super nett und geben uns ganz viele Tips. Da ich die erste Nacht nachbuchen musste und Demian das vergessen hat, bekomme ich die erste Nacht geschenkt. Als Geburtstagsgeschenk. Muy bien! Wir bekommen einen netten Korb mit Handtüchern etc. Und verabschieden uns hundemüde ins Zimmer. Morgen starten wir dann richtig durch.Read more

  • Day2

    Mexico-City centro historico

    October 30, 2017 in Mexico ⋅ ⛅ 15 °C

    Wir machen also Mexico-City unsicher. Eigentlich wollen wir uns das Castillo Chapultepec auf Empfehlung von Leo (Mitbewohner von Demian) ansehen. Das Castillo liegt im gleichnamigen Park und ist fußläufig von unsere Unterkunft erreichbar. Leider ist der, wie so vieles hier, montags nicht geöffnet. Wie ändern also den Plan und fahren für umgerechnet 50 Cent (für 2 Personen!) ins Centro historico. Hier ist schon ordentlich für den Dia de los muertos geschmückt worden. Wir nehmen die empfohlene Route unseres Lonely Planet und sehen Tradition und Moderne verschmolzen in einem einzigartigen Stadtbild.
    Die Route führt uns auch zum mercado san juan, wo wir, nachdem wir in der cantina tio pepe (die älteste cantina der Stadt) unser erstes Bier trinken, eine Kleinigkeit essen wollen. Aus der Kleinigkeit wird Suppe, Reis und tacos mit Hühnchen. Anscheinend gibt es nur Menüs. Dazu werden uns 2l Johannisbeersaft gereicht. Das ganze kostet uns ca. 5€. Insgesamt. Danach bin ich allerdings so vollgefuttert, dass ich nur noch ins Bett fallen kann. Nico geht es ähnlich. Aus nur kurz 5 Minuten ausruhen wird ein sehr langes Schläfchen.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Anzures

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now