Mexico
Guerrero Negro

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

5 travelers at this place

  • Day132

    Salt and Lagunas

    December 12, 2015 in Mexico ⋅ ⛅ 32 °C

    Guerrero Negro apparently boasts one of the largest salt mines in the world. We weren't organized enough to book a tour while we were in town, but did bike out towards the mine and saw the salt crystalizing in giant evaporation ponds along the road. We also cycled along the laguna and saw an abundance of birds and other critters.Read more

  • Day132

    Guerrero Negro Cycle Touring Convention

    December 12, 2015 in Mexico ⋅ ⛅ 32 °C

    We stumbled upon many other cyclists while in Guerrero Negro. Phil rode into town a few hours after us and also decided to take a day off to use the facilities offered by a bigger city. We also finally met up with Tyndall and Liz who Karl first met when they stayed with friends of ours in Whitehorse in the early days of their tour from Anchorage to Ushuaia. They followed the Continental Divide trail through the States so the Baja finally brought us together for a night on the town in GN sharing stories, tacos and ice cream. We also learned more about their light-weight bike packing set-up. Shanna was our newest cycling friend, but had already met Tyndall and Liz as they rode along the Sea of Cortez at the same time, and happened to be staying at the same hotel as Phil. It sure feels like a small world of cycle tourists on days like these!Read more

  • Day162

    Werkstatt camping

    October 21, 2019 in Mexico ⋅ ☀️ 30 °C

    Nachdem wir die Nacht sehr ruhig auf dem Schrottplatz von Francisco und seiner Familie verbracht haben geht es am Morgen mit dem Abschlepper in das 250km entfernte Stadt Guerrero Negro.
    Die Geschwindigkeitsanzeige funktioniert natürlich nicht aber die Fahrt war, ich sag mal so... unser Alf war noch nie so schnell unterwegs wie an diesemTag! Bei jeder Bodenwelle dachten wir, ok tschüss Alf!
    Aber egal wir sind alle heile dort angekommen und kümmern uns jetzt um Ersatzteile! Die linke Strebe hat uns die Antriebswelle zerschlagen und für unseren alten Fiat finden wir nur schwer Ersatz!
    Aber wir sind guter Hoffnung denn in Mexiko kriegen die alles wieder hin! 😊
    Read more

    Christoph Hype

    Geile Lichtstimmung da im letzten Bild

    1/26/20Reply
    Anja Felix PanAmerikana

    Ach wann die Stadt nicht schön ist, die Sonnenuntergänge hier waren immer spektakulär!😊

    2/28/20Reply
     
  • Day38

    Guerrero Negro

    April 27, 2019 in Mexico ⋅ ⛅ 18 °C

    Manche Scheibhilfe ist ganz nett, besonders wenn sie voraus denkt. Manchmal wundere ich mich, was ich geschrieben haben soll und schiebe es meiner Müdigkeit zu. Aber wenn sie aus Gerrero dann einfach Ferrero macht, dann weiß ich, das war ich nicht.
    Ich kann es jetzt sagen: mir war nicht ganz klar, wie ich die nächsten Tage hätte weiter finanzieren sollen. Bargeld hatte ich, aber die falsche Währung und in der Wüste kann man nicht mit Visa oder anderen Karten zahlen. Geldautomaten sind auch sehr spärlich vorhanden. Seit Ensenada gab es weder einen Automaten geschweige denn eine Bank. Hier gibt es alles, sogar Automaten, die kein Geld haben. Aber die Menschen haben mir sehr geholfen und mir den Weg zur Bank gezeigt; und jetzt reicht das Geld auf jeden Fall bis nach La Paz. Dort gibt es wieder Geldautomaten.
    Heute Morgen war der Himmel bedeckt und es war kühl. Genau richtig, um im nächsten Ort nicht all zu müde anzukommen. Die letzten 40 Kilometer waren relativ flach und der Wind blies von hinten. Teilweise war ich recht schnell unterwegs. Ansonsten: Wüste wie an den letzten Tagen.
    Morgen will ich bis nach San Igancio fahren und dort die Einladung zum Fisch essen annehmen. Ich weiß nicht, ob das mit oder ohne Übernachtung ist, also muss ich für alle Fälle vorbereitet sein. Carlos Guzmán ist mein Gastgeber und dann in La Paz, Pepe Chagoyán. Ich bin zwar Tourist, aber als Radfahrer steige ich an Orten ab, zu denen normalerweise andere Reisenden nicht kommen und so entstehen solche Begegnungen.
    Heute ein paar Bilder von meiner Unterkunft.
    Meine Familie sagt immerzu ich solle doch lächeln, ich übe schon seit meiner Geburt, es klappt nicht. Außerdem funktionierte der Warmwasserhahn der Dusche nicht.
    Read more

    Andrea Maaß

    HAllo Henning du sieht aber ganz schön kaputt aus mach doch an einem Ort der dir gefällt eine längere Pause. Viel Spaß bei deinen Einladungen . LG aus Bella Orcheta

    4/27/19Reply
    daniel tjiang

    Moin Henning, Die Woche war voll bei mir uns so bin ich erst heute dazu gekommen mit Genuß Deine letzten Berichte zu lesen und deine Fotos anzuschauen. Erst noch mal Hut ab vor Deiner Ausdauer und Willenskraft! Strecke, Straße und Temperatur fordern bestimmt immens. Halt weiter Durch genieß Land und Leute, was Du machst und postes ist für mich ganz großes Kino! Dir weiter viel Energie und Freude

    4/28/19Reply
     
  • Day198

    Abschied von Fa. Futema

    November 26, 2019 in Mexico ⋅ ☀️ 20 °C

    Heute ist der Tag der Verabschiedung!

    Wir bekomen Abschiedsgeschenke von der Familie und am liebsten hätten sie, dass wir bis Weihnachten bleiben. Aber wir sind schon zwei Tage länger geblieben, obwohl unser Womo wieder startklar war.
    Jetzt müssen wir wirlich los, denn wir haben Hummeln im Hintern und freuen uns auf das Schorcheln an der Ostküste Bajas.

    Leicht fällt uns der Abschied aber nicht, denn wir müssen lieb gewonnene Freunde zurück lassen.
    Read more

    Ulrich Gehrke-Hoog

    Sieh ja wieder gut aus!! Gute Fahrt

    11/29/19Reply
     
  • Day172

    Guerrero Negro

    October 31, 2019 in Mexico ⋅ 🌙 16 °C

    Nachdem wir in Guerrero Negro gelandet sind und in der Futuma Werkstatt unser Lager aufgeschlagen haben warten wir nun schon seid 1,5 Wochen auf unsere Ersatzteile aus Deutschland. 🙁

    Es ist schon schwer fest zu sitzen, wenn man es gewohnt ist immer Unterwegs zu sein, aber wir wurden hier sehr herzlich von der Familie Futema aufgenommen. 😊
    In dieser Stadt ist bis auf eine Salzfabrik und Walbeobachtung, allerdings erst ab Dezember, nicht viel los.
    Wir nutzen die Zeit um spanisch zu lernen und
    mittlerweile können wir uns schon ein wenig verständigen.
    Vor ein paar Tagen waren wir auf den Geburtstag des 4 Jahre alten Kenndrick mit Tacos und Piniata eingeladen und heute gab es einen Spieleabend mit den Frauen der Familie.
    Read more

  • Day173

    Dia de Muertos

    November 1, 2019 in Mexico ⋅ ☀️ 25 °C

    Heute findet hier in der Kleinstadt, wie auch im restlichen Mexico das "Fest der Toten" statt. Wir dürfen mit dabei sein, wenn die Kinder der umliegenden Schulen Tanz und Theaterstücke in ihren wunderschönen Kostümen aufführen.Read more

You might also know this place by the following names:

Guerrero Negro, GUB