Mexico
San Luis Potosí

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 812

      Flower-Strawberry Pizza

      October 9, 2019 in Mexico ⋅ 🌙 20 °C

      As I always write a "review" for my travel partners, I will, as promised, also write one for you Dominik ;)

      Making it easier for you to understand I will stay in English. But what else can I write as simply MAGICAL. What an amazing time we spent together. Not only the places we visited or the adventures we shared. Beeing together with someone as light as air, entertaining as the best movie, that makes me smile, laugh, dance is simply addictive. I am grateful, that we managed to meet again!

      🚗 ⭐⭐⭐⭐⭐🌟 🚗
      And of course, your driving skills ;) .... I've tested them on rocky roads, in the narrow and steep streets of real de 14, in the desert, day and night.

      Congratulations, I can give you the full points and an extra star on top for keeping me save and as my caring partner in crime when I was driving. I never had to ask for food or drinks, you simply knew it.

      How else could we "End" our third episode of our life series than with Flower-Strawberry and Mangocheese Pizza. Yep, the Italians know about good pizza 😋.

      I love you ❤
      Read more

    • Day 6

      Bus von Querétaro nach Ciudad Valles

      June 30, 2022 in Mexico ⋅ ⛅ 25 °C

      Der Überlandbus ist in Mexiko sicherlich die meist genutzte Möglichkeit. Je nachdem wie viel Geld man bereit ist auszugeben, kann man komfortabel oder in der Holzklasse voran kommen. ;)
      Unsere Busfahrten nutzen wir für Reiseplanungen, eine Mütze voll Schlaf sowie Stadt, Land, Fluss spielen.Read more

    • Day 13

      Die Reise geht gen Norden (Tag 13/24)

      April 18, 2023 in Mexico ⋅ ☁️ 26 °C

      Heute legen wir einen "Reisetag" ein!
      Um unser nächstes größeres Reiseziel, die uns sehr empfohlene "Huasteca Potosina" zu erreichen, müssen wir ganz schön Strecke machen!
      Dafür wollen wir heute schon mal bis nach "San Luis Potosi" kommen (...von da aus soll es morgen per Mietwagen in die tropische Huasteca gehen). 

      Mit einem "Futura" Luxusbus fahren wir die ca. 8 Stunden durch schöne Landschaften. Nach den eher abenteuerlichen letzten Tagen genießen wir das süße Nichtstun in dem geräumigen Bus so richtig!
      Die Fahrt vergeht wie im Nu (ich hätte das gemütlich-passive "sich berieseln lassen" gerne noch länger genossen) und ganz entspannt erreichen wir den Busbahnhof von San Luis Potosi. 
      Von dort aus fährt uns ein "autorisiertes" Taxi zu unserem Hostel. 

      Lobender Einschub: Ich finde, dass das Busreisen in Mexiko wirklich top-organisiert ist! Kaum am Zielort angekommen, bekommt man, (sofern man möchte:-) ein Taxi zugewiesen. Alle Angestellten sind stets extrem hilfsbereit. Das ergibt ein Rundum-Sorglos Paket, das man gerade als nicht-ortskundiger Reisender sehr zu schätzen weiß. 

      Unser äußerst zentral gelegenes Hostel befindet sich in einem schicken kolonialen Gebäude.  Die Decken unseres luxuriösen Zimmers sind gigantisch hoch (ich schätze 8-10 m. Anne weigert sich, eine kleine Spinne oben in der Ecke für ihren Cousin zu entfernen!) - allein das Bad ist größer als unser gesamtes Appartment in Puebla!

      Wir essen in der Stadt (ich einen käsedurchtränkten🤨 Hamburguesa) auf einer Dachterrasse und stoßen mit einem Mezcal auf Fernanda an! Das Lokal heißt übrigens "La Oruga" - sicher in Ehrerbietung an uns 2 mutigen Gäste, die die Oruga🐛 in Cholula mit ihrem waghalsigen Höllenritt bekanntlich erfolgreich zähmen konnten!

      Danach: Ab ins Bett!
      Read more

    • Day 18

      Abschied von der Huasteca (Tag 18/24)

      April 23, 2023 in Mexico ⋅ ☁️ 27 °C

      Aus trockenen Federn entstiegen, packen wir abermals unsere (mindestens) 7 Sachen in unsere großen Reiserucksäcke (...und die mittlerweile diversen Extrabeutel). 
      Heute ist unser letzter Tag in der schönen Huasteca Potosi, die meines Erachtens in sämtlichen Reiseführern viel zu kurz kommt.
      Wen auch immer es von Euch zukünftig nach Mexiko verschlägt, den setze ich persönlich in einen Bus in diese tolle Region!

      Beim morgendlichen Blick von unserem kleinen Balkon sehen wir, wie Helga unter unserer Hütte hervorlugt. Sie hat bei dem Gewitter heute Nacht sicher auch nicht gut geschlafen und holt erst einmal ein paar Streicheleinheiten bei Anne ab.
      Alejandro bringt unser Frühstück heute etwas verspätet, denn auch bei ihm zuhause stand Wasser im Zimmer. 

      Nach dem Frühstück und Beladen unseres (ziemlich verdreckten) Autos, fahren wir zum surrealistischen Skulpturengarten "Las Pozas".
      Diesen besonderen Garten hat der exzentrische schottische Multimillionär "Edward James" (u.a. ein guter Freund Salvador Dalís) im Zeitraum 1947-84 hier mitten im Dschungel anlegen lassen. Beim Besichtigen bekommt man den Eindruck einer verwunschenen Urwaldstadt aus kleinen Palästen und Tempeln mit Treppen und verschlungenen Wegen, die durch eine wildbewachsene Landschaft mit Felsen und Wasserfällen führen. 

      Ich fühle mich beim Betrachten der ruinenartigen Bauten übrigens sofort an die Behausung der Affen im Dschungelbuch (King Louie & Konsorten) erinnert. 
      Affen sehen wir allerdings keine hier! Dafür hübsche Tausendfüßler, Schmetterlinge, einen Kolibri und natürlich die seltsamen Wollviecher(?) von gestern.
      Wenn man den Worten unseres Guides glauben schenkt, hat die einheimische Bevölkerung den äußerst exzentrischen Edward James, in der Zeit, die er hier in Xilitla verbracht hat, eher für einen gut zahlenden Spinner gehalten.
      Heute ist man jedoch stolz auf das Werk, das er hier hinterlassen hat: eine faszinierende surrealistische Gartenlandschaft und somit Xilitlas Besuchermagnet!

      Nach unserer Besichtigung machen wir uns gleich auf die Reise zurück nach San Luis Potosi (SLP).  Für die Rückfahrt wählen wir mit komfortablen Mautstraßen die fast schon traurig schlaglochfreie Variante. Die knapp 4,5 h Fahrt vergehen dann auch wie im Flug (bzw. wie auf der Autobahn). Es wird nur nochmal spannend als wir kurz vor dem Flughafen von SLP eine Tankstelle aufsuchen und "Herr Google" uns durch die sandigen Sträßchen heruntergekommener, nicht vertrauenserweckender Vororte führt. Dass Angestellte der Tankstelle schusssichere Westen tragen, verstärkt unser etwas mulmiges Gefühl.  

      Wir kommen etwas später (nach Rückgabe unseres Mietwagens) jedoch gesund und munter an unserem bereits bekannten Luxushostel im Zentrum von SLP an!
      Die feuchten Sachen der letzten Regennacht werden sogleich im geräumigen Zimmer und unseren Balkonen ausgebreitet.  
      Dann geht es zum Abendessen in die Stadt. Uns zu Ehren wird in dem kleinen Lokal im Hintergrund "Lucha Libre" gezeigt. Wir fühlen uns sofort zu Hause. Técnicos!!!

      Die morgige Busfahrt nach León haben wir heute auch schon organisiert. Um 11:30 Uhr wird uns Fernanda dort am Busbahnhof abholen. Wir freuen uns 🙂!!
      Read more

    • Day 1

      Mit einem Käfer durch Mexiko :)

      September 17, 2017 in Mexico ⋅ ⛅ 22 °C

      Heute beginnt meine Tour durch Mexiko mit einem alten VW Käfer :)
      Von San Luis Potosí geht die Reise über Mexiko City bis zur Ferienregion um Cancun und wieder zurück! Stolze 5000km werden es im Optimalfall wenn der Käfer durchhält ;)

      Hoy comienza la aventura de recorrer todo Mexico de San Luis Potosí a Cancun en un Vocho :)
      Read more

    • Logistic Park II

      February 27, 2015 in Mexico ⋅ ⛅ 13 °C

      Groundbreaking Ceremony. Am Freitag, den 27. Februar haben die Bagger den ersten offiziellen Aushub getätigt. Reden vom Gouverneur und den offiziellen BMW Vertretern bei eisigen Temperaturen waren angesagt.Read more

    • Day 245

      San Luis Potosi

      June 8, 2019 in Mexico ⋅ ⛅ 28 °C

      On arrive à San Luis Potosi où Karen, une super pote à Naty, nous attend 😊 Elle a un super joli appartement en plein centre-ville. Quand on arrive on va se faire un bon petit resto et on va rapidement se coucher car on est encore bien fatigué de la veille ! Le lendemain on va se faire une balade en ville et before Michelada chez elle avant d’aller à un concert de Metal/Rock Mexicain dans un bar ou Karen bossait avant. Le groupe (XXXX) est vraiment bon ! Ils ont tous des masques de catcheurs mexicains et mettent une ambiance folle ! On se fait rapidement prendre dans l’ambiance et moi je pars dans les pogos 🤘. A la fin du concert on va faire une after dans une boîte où le son n’est pas incroyable mais on se marre bien quand même !

      Le lendemain on se lève tard et on glande un peu chez elle avant d’aller visiter une ancienne prison transformée en centre culturel, pas loin de chez elle.

      On voulait partir à l’ouest visiter Huasteca Potosina mais il nous fallait une voiture. On recherche des voitures à louer et on trouve un de ses pote qui se propose de venir avec nous et qui conduirait la voiture. (Je ne me voyais pas vraiment conduire une voiture après 8 mois, enfin surtout de reprendre la main dans une agence de location haha).
      Finalement, son pote a oublié son permis dans une autre ville du coup je devais louer avec mon permis ce qui posait un problème au niveau des assurance si c’est l’autre gars qui conduisait...
      Bref on a abandonné l’idée et on décide de partir sur Queretaro tous ensemble avec Karen. L’idée était peut-être de faire un road trip avec son pote qui habite sur place 😄 On y va en voiture avec un collègue à Karen, nikel 😊

      (J’écris ces lignes presque un mois après, du coup je peux faire une parenthèse nourriture)
      Un taco c’est une TORTILLA pliée en deux avec de la viande à l’intérieur (ensuite on rajoute des oignions hachés, de la coriandre, du citron, et de la sauce rouge (piquante) et verte (moins piquante)
      Un taco dorado et un Taco, donc une TORTILLA, frit dans l’huile, qui devient croustillant !
      Une quesadillas est une TORTILLA également pliée en deux avec du fromage, dans laquelle on peut rajouter tous les ingrédients du taco !! Attention ce n’est pas un taco au fromage !!
      Une enchillada est une TORTILLA avec un peu de chili dans la pâte, et à l’intérieur, tous les ingrédients du taco sauf qu’elle est roulée.
      Una Flautas est une TORTILLA roulée également avec les mêmes ingrédients mais elle est frite !
      La sinchronisada est une TORTILLA avec du fromage et les mêmes ingrédients mais attention elle n’est ni pliée ni roulée ! On y dépose par-dessus….. Une deuxième TORTILLA ! 🤣
      La momia est une TORTILLA avec, cette fois, un piment doux fouré au fromage et enrobé de lard ! Hyper bon !
      La Tostada est une TORTILLA frite dans l’huile et croquante, on la trouve avec les ingrédients du taco mais aussi avec des fruits de mer 😊
      Ok à un moment tu te dis, tiens je vais prendre un poulet entier avec des chips triangle. Là, on demande comment ils font les chips, et… « Alors c’est une TORTILLA coupée en triangle et frite 🤣»
      On rentre à la maison pour manger le poulet et en faite ils en font des tacos haha ! C’est génial ! Et mine de rien, c’est juste délicieux ! On ne s’en lasse pas 😉
      Allé, sinon il y a aussi les Gordita qui est une… TORTILLA mais super épaisse, ouverte en deux avec la viande et tout le reste dedans.
      Read more

    • Day 9

      San Luis Potosí

      April 3, 2017 in Mexico ⋅ ☀️ 22 °C

      I've been passing some really relaxed days here in San Luis with Argelia and Olibert, they invited me to meet their families and eat with them (by the way 's mum prepares the best mole I've tried in my whole life), showed me their town, the university, took me to their classes and even to an oral exam :)Read more

    • Day 5

      Universidad Tecnologica San Luis Potosi

      March 4, 2015 in Mexico ⋅ ⛅ 26 °C

      Signing Ceremony. Jetzt ist es offiziell. BMW und die Universidad Technologica arbeiten bei unserem ersten Ausbildungsprojekt in Mexiko zusammen. Und meine Unterschrift ist auch drauf.

    You might also know this place by the following names:

    San Luis Potosí, San Luis Potosi

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android